Cookies erleichtern die Bereitstellung der Dienste auf dieser Website. Mit der Nutzung dieser Website erklären Sie sich mit dem Einsatz von Cookies einverstanden.

Alle
Foren
Welche Endgeräte brauche ich
Verfasser:
Uwe Rockel
Zeit: 11.07.2019 11:06:17
0
2802960
Hallo habe 10 paneele gebraucht bekommen weiß aber nicht wElche Geräte mit welchen Parametern ich brauche habe eine Autobatterie 12volt 60 ah280ADin 480AENSagGs und paneele 50 Watt Voc 62 V Isc 1.42A Vm 43V Im 1.17 A Maximale System Voltaire 1000 V möchte aber nur mein Schuppen betreiben Licht Bohrmaschine usw. WER KANN MIR WEITERHELFEN DANKE UWE.

Verfasser:
muddy
Zeit: 12.07.2019 07:46:38
0
2803207
Hallo,
Erst mal ausführlich schreiben, was das werden soll. Aus Deiner Beschreibung wird keiner richtig schlau.
Licht ist eine Sache (wenige Watt), Bohrmaschine/usw. eine ganz andere. Und die Autobatterie kannst Du da auch vergessen, wenn das länger funktionieren soll...

muddy.

Verfasser:
OldBo
Zeit: 12.07.2019 10:52:11
0
2803262
Vielleicht sollte er sich erst einmal mehr Mühe machen, einen ordentlichen und lesbaren Text zu schreiben >((

Verfasser:
gnika7
Zeit: 12.07.2019 13:28:09
0
2803334
Zitat von Uwe Rockel Beitrag anzeigen
WER KANN MIR WEITERHELFEN DANKE UWE. [...]

Um mal eine Antwort auf die Frage zu geben. KEINER (kann hellsehen)!

Verfasser:
Mastermind1
Zeit: 12.07.2019 16:06:52
0
2803391
Interessanter Schreibstil:-)

12v batterie.
So...Solarpaneele aus der Steinzeit.
Die unter Idealbedingungen (also nie!) Gesamt 500W erreichen.

Ne Bohrmaschine hat 230Volt.
Das wäre schön der erste Unterschied.

Bevor man einem teuren Wechselrichter in ein altes system investiert sollte man die Module einzeln bei guten Wetter durchmessen ob diese überhaupt noch Leistung bringen

Wenn klar ist wiviele noch funktionieren, kann man an dem Wechselrichter Kauf denken...

Für was soll die Batterie gut sein? Bleibt eigentlich nur LED 12V Technik.

Und statt Bohrmaschine würde ich mein Geld in ein gutes Akkuschrauber system Investieren...;-)

Verfasser:
Phil a.H.
Zeit: 13.07.2019 10:47:59
0
2803432
Zitat von Uwe Rockel Beitrag anzeigen
Hallo habe 10 paneele gebraucht bekommen weiß aber nicht wElche Geräte mit welchen Parametern ich brauche habe eine Autobatterie 12volt 60 ah280ADin 480AENSagGs und paneele 50 Watt Voc 62 V Isc 1.42A Vm 43V Im 1.17 A Maximale System Voltaire 1000 V möchte aber nur mein Schuppen betreiben Licht[...]

Ich verstehe das jetzt mal so, dass die Spannung am MPP (maximum power point) der Paneele bei 43 V liegt; Du brauchst also einen MPPT-Laderegler, der die Spannung der Panels abkann. Ein popliger Billigregler nutzt Dir nichts, da der nix Anderes macht, als die Spannung der Panels auf die des Akkus runter zu knüppeln. Damit würde man nur gut 1/4 der Leistung nutzen können.

Dein Speicher (Autobatterie) ist eigentlich ungeeignet, aber wenn's rumliegt und bevor man alles wegwirft...
Mit den im Verhältnis großen 500 Wp wird der Akku wohl meist voll geladen rumstehen, das ist dann ok. Du darfst den aber nicht leer lutschen (von den 60 Ah kannst Du höchstens mal mit 30... kurzzeitig mal 40 Ah rechnen). Bleiakkus mögen nämlich nicht entladen rumstehen.

Bastelei mit LED-Beleuchtung (z. B. diese Stripes) dran, als Bastelprojekt, why not.
Bohrmaschine für ab- und zu mal? Da sollte der billigste Wechselrichter ("unechter Sinus") reichen, Leistung halt beachten.

Am Akku passend (für Wechselrichter und Licht) korrekt absichern nicht vergessen. Auch wenn man sich an 12 V keinen Schlag holt, kann ein Kurzschluss zum Brand führen.

Gruß
Phil

Verfasser:
OldBo
Zeit: 13.07.2019 20:16:20
0
2803450
Zitat von Phil a.H. Beitrag anzeigen
Zitat von Uwe Rockel Beitrag anzeigen
[...]

Am Akku passend (für Wechselrichter und Licht) korrekt absichern nicht vergessen. Auch wenn man sich an 12 V keinen Schlag holt, kann ein Kurzschluss zum Brand führen.

Gruß
Phil [...]

Und warum gibts Du dann Ratschläge? Oder kennst Du die Qualifikation des TE's?

Verfasser:
Phil a.H.
Zeit: 13.07.2019 20:44:21
1
2803458
Weil es nicht verboten ist und er es sowieso selbst zusammenbastelt - da sorgen meine Ratschläge bestimmt mehr für Sicherheit als das ständige "lass es machen"-Geschreibsel.
Zudem wird ihm das eh kein Fachmann bauen.

Verfasser:
loli
Zeit: 13.07.2019 21:02:05
0
2803462
Da muss ich Phil aber Recht geben!
Es schlägt einer hier auf, will sich ein Paar Tips holen und wird... sofort ausgeschimpft!

Okay der Schreibstill ist etwas gewöhnungsbedürftig, aber verstanden hat man es trotzdem.

Ich denke, er hat den Weg zum Photovoltaikforum sowieso schon gefunden - wenn nicht, wird es Zeit ;-)

Gruß

PS: oder hatte Bruno zufällig keine passende Seite dafür zum Verlinken parat gehabt? ;-)

Verfasser:
OldBo
Zeit: 14.07.2019 12:01:25
0
2803513
Okay, da bin ich wohl doch ein wenig altmodisch, wenn es um eine höflich Anfrage geht.
Ich habe aber nur eine Frage gestellt.
Und richtig, dazu hatte ich wirklich keinen passenden Link ;>))

Aktuelle Forenbeiträge
Kristine schrieb: Läuft schon ganz gut, Ich habe das Gefühl, dass Dein Temperatursensor noch immer leichte Spuren in der Kurve hinterlässt, müsste man mal sehen, wie sich das entwickelt. Was ich komisch finde sind...
bakerman23 schrieb: Das Problem hatte ich auch. Setze es richtig rum ein. Auf der einen Seite ist eine Nase. Dann drücke es ein, bis ein klicken zu spüren ist. Das erfordert etwas Kraft, danach dürfte aber Ruhe sein. Das...
ANZEIGE
Hersteller-Anzeigen
Pumpen, Motoren und Elektronik für
Steuerung und Regelungen
 
Website-Statistik