Cookies erleichtern die Bereitstellung der Dienste auf dieser Website. Mit der Nutzung dieser Website erklären Sie sich mit dem Einsatz von Cookies einverstanden.

Alle
Foren
Wärmepumpen Einstellung
Verfasser:
Kala Nag
Zeit: 12.07.2019 08:34:55
0
2803213
Bei Stiebel-Eltron:
Heizgrenztemperatur = "Einsatzgrenze HZG"
Oberhalb dieser Außentemperatur ist der Heizbetrieb abgeschaltet.

Gruß
Karl

Verfasser:
WeakMeow
Zeit: 12.07.2019 09:13:10
0
2803222
Typisch das jede Firma dafuer wieder ein anderes Wort hat. Auf jeden Fall lerne ich viel :P

Werde ich mir nachher in den Einstellungen anschauen und melde mich dann.

Das mit den Heizkreisen. Ich weiss es einfach nicht. Woran könnte ich sowas erkennen?

Es sind ja beide Heizkreise im WPM2 eingestellt mit Temperatur und Heizkurve. Für irgendwas muss das ja sein?

Der 2te Heizkreis ist dann warscheinlich für die Fussbodenheizung und die 2 Radiatoren hängen da dann doch mit dran?#

Hier mal 2 Bilder vom dem Chaos.

https://ibb.co/TTBV4VH
https://ibb.co/XLGLPnf

Verfasser:
WeakMeow
Zeit: 12.07.2019 09:14:07
0
2803224
Auf dem 2ten Bild gibt es noch diesen Thermostat. Wofuer der gut sein soll, ist mir auch ein Raetsel.

Verfasser:
Kala Nag
Zeit: 12.07.2019 09:29:34
0
2803227
Das Thermostat im 2. Bild steuert die Fußbodenheizung Deines Heizraumes.
Hast Du noch einen zweiten Kessel?

Verfasser:
WeakMeow
Zeit: 12.07.2019 09:55:54
0
2803234
2ten Kessel? Ne.

Der Raum ist mit der Garage verbunden. Das zu beheizen ist ziemlich witzlos. Ist das dann evtl der andere Heizkreis?

Verfasser:
Kala Nag
Zeit: 12.07.2019 10:11:55
0
2803245
Erster, noch unsicherer Versuch. Ich vermisse einen WW-Speicher. Wo führen denn die Leitungen hin, die von der grünen Pumpe (oben am Speicher) abgehen?

Verfasser:
WeakMeow
Zeit: 12.07.2019 11:46:26
0
2803284
Der WW Speicher steht hinter dem Puffer.

Die 2 oberen Rohe sind einmal Warmwasser (ganz oben) und Vorlauf Heizung direkt darunter. Unten fuehren noch Kaltwasser und Ruecklauf Heizung zum WW Speicher.

Beim WW Speicher finde ich es eigenartig, dass der Temperaturfuehler oben angebracht ist. Sollte das nicht eher mittig angebracht sein?

Verfasser:
Kala Nag
Zeit: 12.07.2019 12:19:32
0
2803295
Dieses Schema würde dürfte passen:



Die Lage des Thermometers ist m. E. nicht veränderbar und vom Hersteller hoffentlich mit Bedacht gewählt. Ich würde es allerdings auf 1/2 bis 2/3 der Kesselhöhe erwarten.

Verfasser:
Kala Nag
Zeit: 12.07.2019 12:23:52
0
2803297
Auf dem Foto habe ich Vor- und Rücklauf zur WP vertauscht, sorry! Der Wärmemengenzähler sitzt auf dem Rücklauf. Das Thermometer am Kessel zeigt die Temperatur des heißen WP-Wassers.

Ich kann nur einen Heizkreis erkennen...

Verfasser:
WeakMeow
Zeit: 12.07.2019 12:54:51
0
2803311
Hmm.

Das schwarze Ding über der Heizkreispumpe. Ist das der Mischer?

Dann bekomme ich nur herraus ob es die Einstellung für HK1 oder HK2 ist, indem ich Parameter verstelle und sehe ob sich was tut?

Den Raumthermostat müsste ich im Winter dann auch offenlassen, damit die Pumpe effizient arbeitet? Im Winter hat der Raum teilweise unter 10 Grad.

Verfasser:
WeakMeow
Zeit: 12.07.2019 19:53:46
0
2803417
Einsatzgrenze HZG konnte ich so nicht finden.

Ist das der Wert unter Sommerbetrieb?

Dort steht 18 Grad mit Gebaeudetyp 1.

Verfasser:
Kala Nag
Zeit: 12.07.2019 21:12:15
0
2803423
Ja, passt! Steht in der Bedienungsanleitung auf Seite 24.
Gebäudetyp1 heißt, dass der Mittelwert der Außentemperatur über 24° gebildet wird.

Verfasser:
Kala Nag
Zeit: 12.07.2019 21:36:45
0
2803424
24h, nicht 24°

Verfasser:
Kala Nag
Zeit: 12.07.2019 22:02:46
0
2803425
Zitat von WeakMeow Beitrag anzeigen
Das schwarze Ding über der Heizkreispumpe. Ist das der Mischer?

Wahrscheinlich... Da müsste das Ding aber drei Rohranschlüsse haben. Kannst ja mal ein Bild aus der Nähe machen.

Zitat von WeakMeow Beitrag anzeigen
Dann bekomme ich nur herraus ob es die Einstellung für HK1 oder HK2 ist, indem ich Parameter verstelle und sehe ob sich was tut?

Was schlaueres fällt mir gerade auch nicht ein. Dazu muss Deine Anlage aber leider in den Heizmodus.

Zitat von WeakMeow Beitrag anzeigen
Den Raumthermostat müsste ich im Winter dann auch offenlassen, damit die Pumpe effizient arbeitet? Im Winter hat der Raum teilweise unter 10 Grad.

Das Heizen eines schlecht isolierten oder dauerbelüfteten Kellers macht energetisch keinen Sinn.

Verfasser:
Kala Nag
Zeit: 12.07.2019 22:14:18
0
2803428
Hier ist Dein Mischer ;-)

Mischer

Verfasser:
WeakMeow
Zeit: 13.07.2019 16:07:51
0
2803442
https://ibb.co/4Knt9kP

Ist die Heizung im Raum dann der 1te Heizkreis? Geht das ueberhaupt, da ist ja keine Pumpe an dem Rohr was zu dem Thermostat fuehrt?

Ich hab mal in Rot und Blaut markiert, wo ich glaube, dass das Wasser langfliesst? Folge ich dem so richtig?

Was macht der Mischer, der vor der Heizkreispumpe sitzt? Laesst der das Kuehle Wasser rueber?

Welche Funktion hat der Boiler ganz oben in diesem Fall?

https://ibb.co/wJyVKX0
https://ibb.co/12ZhYZZ

Verfasser:
Kala Nag
Zeit: 14.07.2019 09:02:30
0
2803491

Verfasser:
Kala Nag
Zeit: 14.07.2019 09:16:24
0
2803493
Aha, Heizraum und Garage sind eine Einheit und liegen im Erdgeschoss. Der Raumthermostat für den Heizraum ist also keiner! Niemand würde die Garage mitheizen. Viel eher steckt hinter dem weißen Kasten ein Steuerungsventil für den Radiatoren-Heizkreis!

Verfasser:
Kala Nag
Zeit: 14.07.2019 09:20:19
0
2803494
Der weiße "Boiler" ist das Membranausgleichsgefäß (MAG). Im Schema weiter oben ist es rot dargestellt. Dort sitzt es am WP-Rücklauf statt am HK-Rücklauf. Ist aber egal.

Verfasser:
WeakMeow
Zeit: 14.07.2019 12:38:44
0
2803534
Dann ist das Rätsel gelöst, oder?

HZ1 beheizt dann doch nur die 2 Radiatoren und HZ2 die Fussbodenheizung.

Das Steuerungsventil dann schliessen wenn die Heizung läuft oder ebenfalls komplett aufdrehen und die Temperatur/Heizkurve verringern?

Den Sommerbetrieb kann ich auch absenken auf 16 Grad denke ich. Gebaeudetyp auch eher 2? Bei 1 steht in der Anleitung Holzkonstruktion und das sind wir definitiv nicht.

Verfasser:
Kala Nag
Zeit: 14.07.2019 13:14:54
0
2803551
HZ1 kann gerne mitlaufen, wenn er nicht wärmer als HZ2 ist. Den Gebäudetyp würde ich auch mal mit "2" probieren. Dann muss die Durchschnittstemperatur über 2 Tage und 2 Nächte über 16°C liegen, bevor Sommerbetrieb geschaltet wird.

Versuche nochmal rauszufinden, wie der HK1 gesteuert wird, bzw. was in dem weißen Kasten steckt. Da müsste ja ein zweiter Mischer sein.

Verfasser:
lowenergy
Zeit: 14.07.2019 13:35:42
0
2803557
Dass der Mischer oberhalb der Pumpe installiert worden ist ... funzt das unproblematisch?

Kann diese Pumpe Konstantdruckmodus?


Verfasser:
Kala Nag
Zeit: 14.07.2019 17:49:24
0
2803582
Die Strömungsrichtung ist nach unten. Der Mischer sitzt also, wie üblich vor der Pumpe.

Verfasser:
WeakMeow
Zeit: 15.07.2019 12:56:39
0
2803703
Hmm. Ich schau mal ob man den Kasten leicht aufmachen kann. Sonderlich gross ist der ja nicht.

Aber ohne Pumpe kann der Heizkreis ja nicht funktionieren oder läuft der nebenbei einfach mit wenn die Pumpe unter dem Mischer anspringt.

Verfasser:
Kala Nag
Zeit: 15.07.2019 13:40:55
0
2803727
Ich meine auch, dass es ohne Pumpe nicht gehen kann. Das Puzzle ist also noch nicht ganz gelöst ;-)

Aktuelle Forenbeiträge
Kristine schrieb: Läuft schon ganz gut, Ich habe das Gefühl, dass Dein Temperatursensor noch immer leichte Spuren in der Kurve hinterlässt, müsste man mal sehen, wie sich das entwickelt. Was ich komisch finde sind...
bakerman23 schrieb: Das Problem hatte ich auch. Setze es richtig rum ein. Auf der einen Seite ist eine Nase. Dann drücke es ein, bis ein klicken zu spüren ist. Das erfordert etwas Kraft, danach dürfte aber Ruhe sein. Das...
ANZEIGE
Hersteller-Anzeigen
ENERGIE- UND SANITÄRSYSTEME
Sockelleisten, Heizkörperanschlüsse
und Steigstrangprofile
Website-Statistik