Cookies erleichtern die Bereitstellung der Dienste auf dieser Website. Mit der Nutzung dieser Website erklären Sie sich mit dem Einsatz von Cookies einverstanden.

Alle
Foren
EEWärmegesetz Ersatzmaßnahmen
Verfasser:
Andre012
Zeit: 15.07.2019 20:33:59
0
2803913
Hallo,
wir bauen gerade eine Wohnhaus. Es wird eine KWL mit Wärmerückgewinnung verbaut. Desweiteren soll eine PV Anlage auf die Südseite. Da in der Straße eine Gasleitung ist, würden wir gerne Gas benutzen.
Unser Energieberater sagt uns, dass Gas + KWL nicht das EEWärmegeset erfüllen. Ich muss zu den Gasheizung + KWL + Solar auf das Dach machen. PV zählt nicht (verstehe ich).
Nun gibt es in den Ersatzmaßnahmen des EEWärmeG. Auf der Seite zwei "
Bestätigung des Sachkundigen, des Anlagenherstellers oder des Fachbetriebes
zur installierten Anlage zur Abwärmenutzung" ist eine KWL aufgeführt, die wir 100%ig haben.

Wenn man das EEWärmeG nicht erfüllt und danach eine KWL verbaut. Ist das damit erledigt? Oder muss ich die 15% mit der KWL in der Rechnung nachweisen?

Ersatzmaßnahmen

Verfasser:
Georg Fiebig
Zeit: 15.07.2019 20:48:56
0
2803920
bei einem Neubau gibt es nur eine zukunftsfähige Heizung und das ist eine Erdwärmepumpe . Diese erfüllt die Auflagen alleine . In Verbindung mit einer PV absolut genial .

Verfasser:
Georg Fiebig
Zeit: 15.07.2019 20:50:33
0
2803922
Warum willst du eigentlich Gas nutzen ? Wie teuer sind die Anschlusskosten ?

Verfasser:
Andre012
Zeit: 15.07.2019 21:11:26
0
2803937
Die liegen bei ca. 1500€

Verfasser:
Georg Fiebig
Zeit: 15.07.2019 21:30:17
0
2803949
Warum dann noch Gas ?

Anschlusskosten . Schornsteinfeger kosten , Gas Grundgebühr .

Gas wird demnächst teurer wegen der Co2 Abgabe , Strom wird billiger

PV Anlage willst du bauen wollt ihr nicht den Eigenverbraucherhöhen ?

Aktuelle Forenbeiträge
Paule 5019 schrieb: . Zitat: Und wo liegt das Problem wenn ich zuerst das Magnetventil und danach den Druckminderer montiere? Dann...
Setano schrieb: Ich habe eine neue Vemutung zum Wasser: Das 50cm Tiefe (selbstgegrabene) Loch im Gewölbekeller war ca 6 Monate abgedeckt....
ANZEIGE
Hersteller-Anzeigen
Wasserbehandlung mit Zukunft
Website-Statistik