Ihre Cookie-Einstellungen
Diese Webseite verwendet Cookies. Mit einem Klick auf "Zustimmen" akzeptieren Sie die Verwendung der Cookies. Die Daten, die durch die Cookies entstehen, werden für nicht personalisierte Analysen genutzt. Weitere Informationen finden Sie in den Einstellungen sowie in unseren Datenschutzhinweisen. Sie können die Verwendung von Cookies jederzeit über Ihre anpassen. Ihre Zustimmung können Sie jederzeit mit Wirkung für die Zukunft widerrufen.

Ihre Cookie-Einstellungen

Um Ihnen eine optimale Funktion der Webseite zu bieten, setzen wir Cookies ein. Das sind kleine Textdateien, die auf Ihrem Computer gespeichert werden. Dazu zählen Cookies für den Betrieb und die Optimierung der Seite. Hier können Sie auswählen, welche Cookies Sie zulassen:
Erforderliche Cookies
Diese Cookies sind notwendig, damit Sie durch die Seiten navigieren und wesentliche Funktionen nutzen können. Dies umschließt die Reichweitenmessung durch INFOnline (IVW-Prüfung), die für den Betrieb des HaustechnikDialogs unerlässlich ist. Wir benutzen Analysecookies, um die Zahl der individuellen Besucher auf Basis anonymer und pseudonymer Informationen zu ermitteln. Ein unmittelbarer Rückschluss auf eine Person ist dabei nicht möglich.
Optionale analytische Cookies
Diese Cookies helfen uns, das Nutzungsverhalten besser zu verstehen.Sie ermöglichen die Erhebung von Nutzungs- und Erkennungsmöglichkeiten durch Erst- oder Drittanbieter, in so genannten pseudonymen Nutzungsprofilen. Wir benutzen beispielsweise Analysecookies, um die Zahl der individuellen Besucher einer Webseite oder eines Dienstes zu ermitteln oder um andere Statistiken im Hinblick auf den Betrieb unserer Webseite zu erheben, als auch das Nutzerverhalten auf Basis anonymer und pseudonymer Informationen zu analysieren, wie Besucher mit der Webseite interagieren. Ein unmittelbarer Rückschluss auf eine Person ist dabei nicht möglich.

Alle
Foren
EEWärmegesetz Ersatzmaßnahmen
Verfasser:
Andre012
Zeit: 15.07.2019 20:33:59
0
2803913
Hallo,
wir bauen gerade eine Wohnhaus. Es wird eine KWL mit Wärmerückgewinnung verbaut. Desweiteren soll eine PV Anlage auf die Südseite. Da in der Straße eine Gasleitung ist, würden wir gerne Gas benutzen.
Unser Energieberater sagt uns, dass Gas + KWL nicht das EEWärmegeset erfüllen. Ich muss zu den Gasheizung + KWL + Solar auf das Dach machen. PV zählt nicht (verstehe ich).
Nun gibt es in den Ersatzmaßnahmen des EEWärmeG. Auf der Seite zwei "
Bestätigung des Sachkundigen, des Anlagenherstellers oder des Fachbetriebes
zur installierten Anlage zur Abwärmenutzung" ist eine KWL aufgeführt, die wir 100%ig haben.

Wenn man das EEWärmeG nicht erfüllt und danach eine KWL verbaut. Ist das damit erledigt? Oder muss ich die 15% mit der KWL in der Rechnung nachweisen?

Ersatzmaßnahmen

Verfasser:
Georg Fiebig
Zeit: 15.07.2019 20:48:56
0
2803920
bei einem Neubau gibt es nur eine zukunftsfähige Heizung und das ist eine Erdwärmepumpe . Diese erfüllt die Auflagen alleine . In Verbindung mit einer PV absolut genial .

Verfasser:
Georg Fiebig
Zeit: 15.07.2019 20:50:33
0
2803922
Warum willst du eigentlich Gas nutzen ? Wie teuer sind die Anschlusskosten ?

Verfasser:
Andre012
Zeit: 15.07.2019 21:11:26
0
2803937
Die liegen bei ca. 1500€

Verfasser:
Georg Fiebig
Zeit: 15.07.2019 21:30:17
0
2803949
Warum dann noch Gas ?

Anschlusskosten . Schornsteinfeger kosten , Gas Grundgebühr .

Gas wird demnächst teurer wegen der Co2 Abgabe , Strom wird billiger

PV Anlage willst du bauen wollt ihr nicht den Eigenverbraucherhöhen ?

Aktuelle Forenbeiträge
faulerHund schrieb: Habe einem Bekannten Wärmepumpe empfohlen. Altbau ca 150 qm....
Kay* schrieb: es hat sich jetzt herausgestellt, dass ich keinen eigenen Netzanschluss...
ANZEIGE
Hersteller-Anzeigen
Hochleistungsfähige, intelligente Systeme und Produkte für Bad und Sanitär
Environmental & Energy Solutions
Lüftungs- und Klimatechnik vom Produkt zum System
Website-Statistik