Cookies erleichtern die Bereitstellung der Dienste auf dieser Website. Mit der Nutzung dieser Website erklären Sie sich mit dem Einsatz von Cookies einverstanden.

Alle
Foren
Elektroautos
Verfasser:
RoBIM
Zeit: 17.08.2019 12:58:17
0
2813986
Nein

Gruss

Frank F.

Verfasser:
fdl1409
Zeit: 17.08.2019 13:22:41
0
2814000
Hallo winni,

glaube ich habe versehentlich den Wächtermodus aktiviert. Den kann man ja auch durch eine Berührung am Display aktivieren. Da habe ich gestern verschiedene Sachen ausprobiert. Vermutlich ist dabei der Sentry eingeschaltet worden und an geblieben.
Jedenfalls habe ich eine Meldung auf dem Display: Wächter-Modus Ereignisbericht. Erkannt: 1 Ereignis
Wie kann man das wieder löschen? Wenn man es antippt passiert nichts.

Has Du schlüssellosen Zugang eingeschaltet? Für das automatische
Öffnen und Schließen mit dem Handy bei Annäherung/Entfernen.


Ja klar. Reagiert aber nicht.
Das Handy ist gespeichert.

Ah, jetzt geht es.
Habe über die App das Fahrzeug geöffnet und dann wieder verschlossen.
Dann zum Auto gegangen, und auf einmal geht es....
Keine Ahnung wieso das vorher nicht funktioniert hat.

Ladung funktioniert übrigens nur mit 13A. Auch wenn ich vorher 16A einstelle, das springt immer sofort auf 13A wenn die Ladung startet.

Grüße
Frank

Verfasser:
PapaPaul
Zeit: 17.08.2019 13:23:03
0
2814001
Zitat von winni 2 Beitrag anzeigen
vielleicht die Klimatisierung in Abwesenheit aktiviert?


oder der berühmte Sentry Mode?

Ca. 200 Watt Dauerentnahme ohne zu Fahren ist schon ein Wort...

Verfasser:
fdl1409
Zeit: 17.08.2019 13:25:28
0
2814003
Ja, das war es vermutlich, habe ich eben schon gepostet.

In Sachen Standby ist das M3 auf jeden Fall deutlich schlechter als der i3. Bei dem habe ich nie auch nur die geringste Abnahme an Kapazität und Reichweite feststellen können, wenn der gestanden hat.

Beim M3 ist das schwer richtig festzustellen. Die Reichweitenangabe in Kilometer ist glaube ich sehr unzuverlässig und könnte u.a. deutlich von der Temperatur abhängen.

Grüße
Frank

Verfasser:
pinot
Zeit: 17.08.2019 13:27:05
0
2814004
Zitat von RoBIM Beitrag anzeigen
Nein

Gruss

Frank F.[/

Dankeschön

Verfasser:
PapaPaul
Zeit: 17.08.2019 13:36:44
1
2814008
Zitat von Phil a.H. Beitrag anzeigen
Vielleicht aber auch einfach kalifornisches Denken: "Das Bissle für die Heizung..."


Die schwäbeln in CA? ;)

Über die WP im eAuto kann man schon mal etwas nachdenken.

Ich hab vor einiger Zeit mal die Effizienz der WP für meinen i3 berechnet, find`s grad nicht, aber es kam heraus das die WP im i3 den Verbrauch für das Heizen maximal halbiert.

Klingt erstmal super, aber für ne LLWP mit COP 2 wird hier mancher an den Überström-Pranger genagelt.

Die geringe Effizienz liegt meiner (laienhaften) Meinung nach an der begrenzten Wärmetauscherfläche und der kältetechnischen Auslegung für das Kühlen.

Tesla argumentiert, das bei ihren großen Batterien sich die Auswirkung auf die Reichweiten nur geringfügig zeigt und das mittels PTC (also mehreren Föns/Föne/ Föni?) die Klimatisierung der Fahrgastzelle viel schneller und präziser erfolgen kann.

Nicht ganz unwahr, oder?

Wie gesagt, kann man sich drüber streiten...

Verfasser:
winni 2
Zeit: 17.08.2019 13:37:08
0
2814009
Wächter Modus habe ich noch nicht benutzt.
Vielleicht verschwindet der Eintrag wieder, wenn man fährt?

Grüsse

winni

Verfasser:
PapaPaul
Zeit: 17.08.2019 13:46:43
0
2814011
Zitat von fdl1409 Beitrag anzeigen
Ladung funktioniert übrigens nur mit 13A. Auch wenn ich vorher 16A einstelle, das springt immer sofort auf 13A wenn die Ladung startet.


Hallo Frank,

Lädtst du M3 immer noch 1 phasig mit nem Ziegel? Wenn M3 so viel Energie für seine Steuerung braucht, sind die Ladeverluste dann ja immens.

Imho wäre eine Wallbox mit min. 11kW durchaus sinnvoll, auch im Hinblick mal seine große PV bei Voll-Sonne richtig auszunutzen.

Schau dir mal OpenWB an!

Hast du das LR AWD M3? also mit 75kWh und Allrad?

1927kg Leergewicht sind schon ein Unterschied zum i3...

Verfasser:
fdl1409
Zeit: 17.08.2019 14:06:42
1
2814014
Hallo Paul,

ja, ich lade noch mit dem Ziegel.

Wallbox ist geplant.
Dafür gibt es in NRW übrigens 50% Zuschuss vom Land.

Warte auf dieses Produkt, das derzeit noch nicht lieferbar ist:
go-eCharger Pro

Der soll u.a. PV-Überschussladen mit variabler Leistung ermöglichen.
Den dazu notwendigen intelligenten Stromzähler habe ich schon. Awattar ist geplant.
Ob das mit dem M3 funktioniert bleibt abzuwarten.

Hast du das LR AWD M3? also mit 75kWh und Allrad?

Genau den.

Die Wiki Angaben stimmen nicht ganz. Meiner wiegt 1.847 kg leer.
Ja, schon ein erheblicher Gewichtsunterschied.
Beim Beschleunigen merkt man es nicht, im Gegenteil...

Grüße
Frank

Verfasser:
Rupert01
Zeit: 17.08.2019 14:08:08
1
2814015
Zitat von pinot Beitrag anzeigen
Zitat von RoBIM Beitrag anzeigen
Nein

Gruss

Frank F.


Dankeschön

Hey Pinot,
kennst Du Google?
Ich hab mal für Dich die Unterlagen und den Konfigurator geprüft. Kein Wort über Wärmepumpen.

Vielleicht bekommst Du hier keine Antwort, weil keiner einen Smart Elektrisch fährt und so dumm ist wie ich, für Dich zu suchen? ;-)

Verfasser:
Rupert01
Zeit: 17.08.2019 14:17:41
0
2814018
Zitat von RoBIM Beitrag anzeigen
Zitat von Rupert01 Beitrag anzeigen
[...]


15 % sind in diesem Fall zu wenig. Die und noch mehr bekommt man bei anderen Herstellern für echte Neuwagen.

Das wird übrigens bei Preisvergleichen Tesla vs Mitbewerber immer vergessen - Teslapreise sind unverhandelbare Festpreise. Bei unserem ZOE z.B. gab es seinerzeit[...]

Hallo Frank,
15% sind 7000€ ca.
Also 2000€ für entgangene BAFA und 5000€ für einen Vorbesitzer mehr. Fände ich ok.
Mit den Rabatten der anderen Hersteller kannst Du mMn nicht vergleichen, außer Du vergleichst Rabatt wegen Tageszulassung. Die 20+x% für BMW i3 zB gibt’s ja auch für Neuwagen, also ist nur der Listenpreis zu hoch. Bei paar Kilometern geht noch mehr. Diesen Unterschied müsste man vergleichen.
Und Übrigens finde ich Tesla hier stabiler, da die Autos fast keine individuelle Konfiguration zulassen.
Damit ist es einfach, die gewünschte Konfiguration zu finden. (Unicorns ausgenommen, sorry Frank)

Interessantes Detail am Rande: Wenn die Öffentliche Hand einen i3 kauft, gibt es fast keine Rabatte. Ein Schelm, wer...

Verfasser:
Rupert01
Zeit: 17.08.2019 14:27:28
1
2814020
Zitat von Rupert01 Beitrag anzeigen
Versteh ich das richtig, dass Tesla die zurückgegeben Fahrzeuge als Neuwagen verkauft?
Und dann keine BAFA Förderung mehr beantragt werden kann? plus ein Vorbesitzer mehr?
Was soll denn das? Das klingt nach schlechtem Customizing in der Datenbank (an Vorsatz glaube ich noch nicht).[...]

Gerade gefunden:
Tesla also says that the issue with selling vehicles that were previoulsy registered to other buyers was due to a problem with their VIN matching system that has been corrected.

Verfasser:
jogi54
Zeit: 17.08.2019 14:28:36
1
2814021
Zitat von Phil a.H. Beitrag anzeigen
Zitat von PapaPaul Beitrag anzeigen
[...]

...dabei ist die WP doch schon drin, die werden wohl ne Klimaanlage haben.
Man darf gespannt sein, wann die ersten Kälteschrauber bei sowas ein 4-Wege-Ventil reinlöten und Schalter dafür unter's Lenkrad, schon ist die "WP" da ;-)


Ganz so einfach ist das nun auch nicht, da die vorhandene WP auch zur Kühlung von Batterie und den Motoren eingesetzt wird - mit dem 4-Wege-Ventil geht das voll in die Hose, zumal es fürs Beheizen der Batterie wohl schon vorhanden ist.

Ein Teil der Heizung wird wohl auch durch die Abwärme von Batterie und den Motoren bedient.

Verfasser:
Georg Fiebig
Zeit: 17.08.2019 17:01:08
0
2814051
So langsam arbeite ich an meinem Fahrstromverbrauch , auf 12,5 kWh /100 km bin ich schon runter mit unserem Kona . Ist aber wahrscheinlich noch sehr schlecht im Vergleich mit dem M3 .

Aber mich freut es .

Zur Zeit ist der Strom bei uns noch umsonst , da bleibt dann etwas mehr Geld über für weitere Energieeinsparmaßnahme am Haus .

Verfasser:
fdl1409
Zeit: 17.08.2019 21:30:11
0
2814131
Nein, ist es nicht. Ich bin aktuell bei 13,1. Fallend.
Scheint aber mehr zu sein als mit dem i3. Den bin ich im Sommer auf Landstraße schon mal unter 10 gefahren.

Grüße
Frank

Verfasser:
RoBIM
Zeit: 17.08.2019 21:50:06
0
2814141
Unser ZOE verlangt aktuell 12,8 kWh/100 km, wenn die Angetraute ihn fährt ;-)

Gruss
Frank F.

Verfasser:
RoBIM
Zeit: 18.08.2019 00:38:01
0
2814168
Bisheriger Minimalverbrauch:



Das ergäbe eine theoretische Reichweite von 441 km.

Gruss
Frank F.

Verfasser:
PapaPaul
Zeit: 18.08.2019 09:48:20
1
2814211
Zitat von fdl1409 Beitrag anzeigen
als mit dem i3. Den bin ich im Sommer auf Landstraße schon mal unter 10 gefahren.


Das kann ich bestätigen, meine Frau hat den alten i3 um die 9,5kWh/100km gefahren.

Unter 100km/h ist der i3 sehr effizient.

Vom neuen i3s 120Ah bin ich enttäuscht...

Verfasser:
Rupert01
Zeit: 18.08.2019 10:19:17
0
2814223
Wow, 10kWh pro 100km wäre ja toll, bin gespannt, ob wir das auch schaffen.

Was enttäuscht Dich/euch am neuen i3s?
Allen einen schönen Sonntag!
Rupert

Verfasser:
solerling
Zeit: 18.08.2019 10:31:58
0
2814227
Zitat von Rupert01 Beitrag anzeigen
Wow, 10kWh pro 100km wäre ja toll, bin gespannt, ob wir das auch schaffen.

Was enttäuscht Dich/euch am neuen i3s?
Allen einen schönen Sonntag!
Rupert


Naja warte mal bis es kalt wird,dann ists vorbei mit 10kwh/100km,oder Du fährst dann mit Handschuhen......

Viele Grüsse

Verfasser:
fdl1409
Zeit: 18.08.2019 10:35:20
0
2814229
Über die gesamten 47.500 km in knapp 3 Jahren hatte ich mit dem i3 einen Durchschnitt von 11,9 kWh. Allerdings bin ich im Winter wirklich meistens nur mit der Sitzheizung gefahren und teilweise auch mit Handschuhen. Nur bei stärkerem Frost oder auf längeren Strecken hatte ich die Heizung an. Klima dito nur bei großer Hitze.

Grüße
Frank

Verfasser:
Tom Berger
Zeit: 18.08.2019 11:35:50
0
2814260
Zitat von fdl1409 Beitrag anzeigen
Über die gesamten 47.500 km in knapp 3 Jahren hatte ich mit dem i3 einen Durchschnitt von 11,9 kWh.


Das ist ein wirklich beachtlicher Wert. Allerdings wird das wohl der Verbrauch nach Binnenanzeige des i3 sein, bei dem die Lade- und Entladeverluste nicht mitgezählt werden. Diesem Wert wäre dann der tatsächliche Verbrauch ab Ladestation entgegen zu setzen. Hast Du das mal gemessen? Das wäre ja dann der echte Stromverbrauch, den Kraftwerke erzeugen müssen und den Du bezahlen musst.

Verfasser:
fdl1409
Zeit: 18.08.2019 12:49:07
0
2814288
Klar. Der Ladeverlust liegt bei etwa 14%.

Die längste Strecke, die ich mit einer Akkuladung geschafft habe, waren 308,1km. Laut Bordcomputer mit einem Verbrauch von 9,5 kWh/100km. Also zusammen 29,27 kWh entnommen. Geladen habe ich danach 33,9 kWh ab Zwischenzähler. Verlust 13,7%.

Wenn ich meinen durchschnittlichen Verbrauch mit 14% Verlust umrechne komme ich auf einen mittleren Verbrauch ab Stromzähler Sommer / Winter von 13,8 kWh / 100km.

Grüße
Frank

Verfasser:
PapaPaul
Zeit: 18.08.2019 13:31:34
0
2814305
Zitat von fdl1409 Beitrag anzeigen
Klar. Der Ladeverlust liegt bei etwa 14%.


Das gilt mit dem einphasigen Ziegel.

Ich habe 3 phasig mit 10,6kW 10,4% Verluste ab Zähler bestimmt.

Verfasser:
Tom Berger
Zeit: 18.08.2019 13:32:11
0
2814306
Zitat von fdl1409 Beitrag anzeigen
Wenn ich meinen durchschnittlichen Verbrauch mit 14% Verlust umrechne komme ich auf einen mittleren Verbrauch ab Stromzähler Sommer / Winter von 13,8 kWh / 100km.


Danke. Auch das ist ja ein sehr beachtlicher Wert. Ich nehme an, dass es bei Ladeverlusten sehr erhebliche Unterschiede zwischen verschiedenen Autos gibt, und auch bei ein und demselben Auto bei verschiedenen Ladungsarten. Gelten die 14% bei Ladung mit geringer Stromstärke an der Haussteckdose, oder ist das ein Mittelwert zwischen Schnellladung und Normalladung?

Aktuelle Forenbeiträge
verdammt schrieb: Hallo cirion, Hallo Rastelli, ich bin echt so froh das ihr euch Zeit nehmt und mich unterstützt mit meiner Anlage. Hier unter diesem Link habe ich alles abgelegt und wenn weiter was benötigt wird...
mtx0815 schrieb: Moin ! Die im Gerät verbaute Pumpe ist ungeregelt. Der Kabelbaum ist allerdings universal und hat daher den Anschluss für die Drehzahlregelung einer UPER20-60 alternativ einer UPM20-70. ABER die Software...
ANZEIGE
Hersteller-Anzeigen
Pumpen, Motoren und Elektronik für
Steuerung und Regelungen
Website-Statistik