Cookies erleichtern die Bereitstellung der Dienste auf dieser Website. Mit der Nutzung dieser Website erklären Sie sich mit dem Einsatz von Cookies einverstanden.

Alle
Foren
welche Funksteuerung für Thermostat und Heizkreispumpe?
Verfasser:
HAL 9000b
Zeit: 18.08.2019 14:57:02
0
2814328
Hallo alle
ich suche ein System, mit dem ich die Radiatoren in einem zeitweilig genutzten Wintergarten steuern kann.
Über eine zentrale Steuerung oder (lokale) App, soll der Wintergarten auf eine festgelegte oder variierende Zeit (jedes mal andere) aufgeheizt und wieder runterfahren werden können.
Neben den 6 Heizkörperthermostaten muss dabei auch die eigene (ungeregelte) Heizkreispumpe ein und aus geschaltet werden.

Bisher habe ich dafür eine Honeywell Hometronic Steuerung eingesetzt, die jetzt definitiv defekt ist. Diese war aber viel zu kompliziert und teuer, ausserdem gibt es dass system nicht mehr.

Gut wäre, wenn das neue System oder die Heizkörpertermostate einen funk- oder Kabel gebundenen Fernfühler haben, da diese hinter einem dicken Vorhang positioniert sind.
Auf jeden Fall muss ein Frostschutz bei ca. +5c gewährleistet sein.

Welche Systeme sind hier zu empfehlen?

Danke für Hilfe!
Hal

Verfasser:
martinwall
Zeit: 18.08.2019 15:52:11
0
2814348
Zitat von HAL 9000b Beitrag anzeigen
Hallo alle
ich suche ein System, mit dem ich die Radiatoren in einem zeitweilig genutzten Wintergarten steuern kann.
Über eine zentrale Steuerung oder (lokale) App, soll der Wintergarten auf eine festgelegte oder variierende Zeit (jedes mal andere) aufgeheizt und wieder runterfahren[...]


Schau Dich z.B. mal hier um:

Link

oder auch bei conrad.de

Grüße

Verfasser:
HAL 9000b
Zeit: 18.08.2019 17:00:11
0
2814377
ja, es gibt viele Systeme zur Funksteuerung von HK Thermostaten, aber ich hab noch kein Funksystem gefunden, dass auch koordiniert die Heizkreispumpe schaltet.
Kann mir da jemand weiter helfen?

Verfasser:
micha_el
Zeit: 18.08.2019 18:58:21
0
2814437
so etwas gab es mal von ELV und Conrad.
nennt sich "FHT 8W"
https://www.elv.de/%C3%96konomisch-heizen-W%C3%A4rmebedarfsrelais-FHT-8W-Teil-12/x.aspx/cid_726/detail_31439

ist z.B. bei Ebay Kleinanzeigen noch zu haben.

Vermutlich braucht das Ding im Standby ähnlich viel wie eine moderne HE-Pumpe ;-)

Verfasser:
martinwall
Zeit: 18.08.2019 22:20:21
0
2814482
Zitat von HAL 9000b Beitrag anzeigen
ja, es gibt viele Systeme zur Funksteuerung von HK Thermostaten, aber ich hab noch kein Funksystem gefunden, dass auch koordiniert die Heizkreispumpe schaltet.
Kann mir da jemand weiter helfen?


Out off the box wird es da nichts geben. Aber es gibt für viele Systeme Schaltaktuatoren. In Verbindung mit z.B. fhem oder OpenHab geht es dann. Da muss man sich aber einarbeiten- Ich schalte u.a. die Zirku - Pumpe, WW - Bereitung und Kellerlüftung mit fhem. Ausserdem steuere ich die Rollladen und anderes.

Grüße

Verfasser:
lukashen
Zeit: 19.08.2019 07:54:34
0
2814516
Bei Honeywell Evohome kann man die Pumpe über das Kesselrelais steuern. Ist halt teuer.

Preiswerter über eine Fritzbox mit passenden HK-Thermostaten und Fritz DECT Schaltsteckdose.

Gruß

Verfasser:
Thorfinn Hansen
Zeit: 19.08.2019 13:46:13
1
2814645
Zitat von HAL 9000b Beitrag anzeigen
Hallo alle
ich suche ein System, mit dem ich die Radiatoren in einem zeitweilig genutzten Wintergarten steuern kann.
Über eine zentrale Steuerung oder (lokale) App, soll der Wintergarten auf eine festgelegte oder variierende Zeit (jedes mal andere) aufgeheizt und wieder runterfahren[...]


Dazu musst du ja nicht an die Heizkörpertermostate. Am Heizkörper musst du nix regeln, die werden hydraulisch abgeglichen und dann bleibt das so.
Errechne dir den Wärmebedarf für den Senkbetrieb und Nennbetrieb. Nach Vorlauftemperatur errechnest du über die Heizkörperkennlinie den Volumenstrom und als Stellglied deiner Regelung nimmst du allein die Pumpe.
OFF -
Volumenstrom 1 (Senkbetrieb)
Volumenstrom 2 (Nennbetrieb)
... oder halt moduliert.

Eine Grundfoss alfpha 3 hat Regler und Fernsteuerungs bereits eingebaut. Die Fernbedienung heisst Grundfoss GO.
Wilo hat sowas sicher auch.

Verfasser:
HAL 9000b
Zeit: 19.08.2019 15:46:44
0
2814675
Zitat von Thorfinn Hansen Beitrag anzeigen
Zitat von HAL 9000b Beitrag anzeigen
[...]


Dazu musst du ja nicht an die Heizkörpertermostate. Am Heizkörper musst du nix regeln, die werden hydraulisch abgeglichen und dann bleibt das so.
Errechne dir den Wärmebedarf für den Senkbetrieb und Nennbetrieb. Nach Vorlauftemperatur errechnest du über die Heizkörperkennlinie[...]

Damit der Wintergarten schnell aufheizt (5 Std von 10 auf 20c), hab ich den Vorlauf massiv übersteuert, was dazu führen würde, dass die Ziel Temperatur überschiessen. Deshalb braucht es Thermostate an den Heizkörpern oder einen Raumfühler, der den Vorlauf bzw die Pumpe, bei erreichen der Zieltemperatur runter regelt.

Verfasser:
martinwall
Zeit: 19.08.2019 16:00:49
0
2814679
Zitat von HAL 9000b Beitrag anzeigen

Damit der Wintergarten schnell aufheizt (5 Std von 10 auf 20c), hab ich den Vorlauf massiv übersteuert, was dazu führen würde, dass die Ziel Temperatur überschiessen. Deshalb braucht es Thermostate an den Heizkörpern oder einen Raumfühler, der den Vorlauf bzw die Pumpe, bei erreichen der[...]


Link

Damit geht das, aber wie gesagt Du musst Dich einarbeiten. Als " Server " reicht ein Raspberry. Als Empfänger / Sender ein CUL von busware.de. Hardware - Kosten ohne Aktuator, Thermostate und Raumfühler ca 120€. Ein MAX! Thermostat incl. Temperatursensor gibt es ab ca 15€.

Grüße

Verfasser:
HAL 9000b
Zeit: 19.08.2019 16:05:17
0
2814681
Zitat von lukashen Beitrag anzeigen
(...)

Preiswerter über eine Fritzbox mit passenden HK-Thermostaten und Fritz DECT Schaltsteckdose.

Gruß

ja, Fritz hab ich auch schon ins Auge gefasst.
Wie kann man bei Fritz die Raumtemperatur messen, wenn das Thermostat am Heizkörper ungünstig positioniert ist?

Verfasser:
HAL 9000b
Zeit: 19.08.2019 16:13:19
0
2814683
Zitat von martinwall Beitrag anzeigen
Zitat von HAL 9000b Beitrag anzeigen
[...]


Link

Damit geht das, aber wie gesagt Du musst Dich einarbeiten. Als " Server " reicht ein Raspberry. Als Empfänger / Sender ein CUL von busware.de. Hardware - Kosten ohne Aktuator, Thermostate und Raumfühler ca 120€. Ein MAX![...]


Das Einarbeiten in diese Programmierung übersteigt leider meine Fähigkeiten.
:-(

Verfasser:
martinwall
Zeit: 19.08.2019 16:26:50
0
2814688
Zitat von HAL 9000b Beitrag anzeigen
Zitat von martinwall Beitrag anzeigen
[...]


Das Einarbeiten in diese Programmierung übersteigt leider meine Fähigkeiten.
:-(


Da gibt es nichts zu programmieren. Es wird alles nur konfiguriert. Alles per Browser. Eine grundsätzliche Konfiguration für Deinen Zweck incl. Aufsetzen des Rasperry's ist in einem halben Tag erledigt. Wo wohnt denn die Heizung?

Grüße

Verfasser:
lukashen
Zeit: 19.08.2019 16:27:35
0
2814690
Zitat von HAL 9000b Beitrag anzeigen
Zitat von lukashen Beitrag anzeigen
[...]

ja, Fritz hab ich auch schon ins Auge gefasst.
Wie kann man bei Fritz die Raumtemperatur messen, wenn das Thermostat am Heizkörper ungünstig positioniert ist?

Die Zwischenstecker Fritz DECT 200 haben einen Temperatursensor. Nicht optimal, aber besser als nix. Schau mal beim AVM Support vorbei:

https://avm.de/service/fritzdect/fritzdect-200/wissensdatenbank/publication/show/2278_Temperaturabhangige-Schaltung-fur-FRITZ-DECT-Steckdose-einrichten/

Verfasser:
HAL 9000b
Zeit: 20.08.2019 11:26:30
0
2814895
Zitat von martinwall Beitrag anzeigen
Zitat von HAL 9000b Beitrag anzeigen
[...]


Da gibt es nichts zu programmieren. Es wird alles nur konfiguriert. Alles per Browser. Eine grundsätzliche Konfiguration für Deinen Zweck incl. Aufsetzen des Rasperry's ist in einem halben Tag erledigt. Wo wohnt denn die Heizung?

Grüße


ja, programmieren, konfigurieren = selbes Zirkus, wenn man damit keine Erfahrung hat..
Mich hat in den letzten Jahren das Honeywell Hometronic System in den Wahnsinn getrieben, dass musste auch „nur“ konfiguriert werden.
Immer wieder musste ich aber feststellen, dass bestimmte Vorgehensweisen nicht dokumentiert waren und Support reine Glückssache war.
Das Aufsetzen eines Raspery Servers ist mir leider auch vollkommen fremd
Die Heizung steht in der Nähe von Zürich

Verfasser:
HAL 9000b
Zeit: 20.08.2019 11:30:35
0
2814899
Zitat von lukashen Beitrag anzeigen
Zitat von HAL 9000b Beitrag anzeigen
[...]

Die Zwischenstecker Fritz DECT 200 haben einen Temperatursensor. Nicht optimal, aber besser als nix. Schau mal beim AVM Support[...]


Warum sind die DECT Komponenten auf der AVM Homepage kaum zu finden, fliegen die aus dem Programm ?
Das das Fritz Dect 200 eine. Temperatursensor hat, hab ich auch schon gelesen, aber es ist ein bisschen „hässlich“ um es zB an eine Messtechnisch geeignete Stelle im Wohnzimmer an zu bringen...

Kann ein Dect200 messen und ein anderes Dect200 dann die Heizungspumpe ein und ausschalten?

Verfasser:
lukashen
Zeit: 20.08.2019 14:02:06
0
2814948
Zitat von HAL 9000b Beitrag anzeigen

Kann ein Dect200 messen und ein anderes Dect200 dann die Heizungspumpe ein und ausschalten?
[...]


Zitat aus AVM Wissensdatenbank (siehe Link aus vorherigem Post):
"Temperaturabhängige Schaltung für FRITZ!DECT-Steckdose einrichten

Für die schaltbare Steckdose, z.B. FRITZ!DECT 200, können Sie eine temperaturabhängige Schaltung einrichten. Beim Erreichen der festgelegten Temperatur wird die Steckdose dann anhand Ihres gewünschten Zeitplans geschaltet. Als Temperatursensor für die Schaltung können Sie die schaltbare Steckdose selbst oder einen anderen Temperatursensor im Heimnetz verwenden, z.B. eine weitere schaltbare Steckdose FRITZ!DECT 200 oder einen FRITZ!DECT Repeater, die Sie an einem optimalen Ort für die Messung der Raumtemperatur positionieren."



Sollte also gehen, vermutlich wird auf der Fritz.box ein aktuelles Fritz-OS benötigt.

Verfasser:
micha_el
Zeit: 20.08.2019 21:07:46
1
2815107
@HAL
hast du mal diese FHT 8W angeschaut.
Es würde ja genau das machen was du möchtest.
Sobald nur eines der Funk-Heizkörpertermostate Wärme anfordert schaltet es die Pumpe an.


>>Damit der Wintergarten schnell aufheizt (5 Std von 10 auf 20c), hab ich den Vorlauf massiv übersteuert, was dazu führen würde, dass die Ziel Temperatur überschiessen.

Was steckt da für ein Regler dahinter??

An meinem Heizungsregler würde ich dazu einen weiteren Heizkreis konfigurieren, einen Fühler im Wintergarten anschließen -Fertig.
Der Regler würde sich dann um die Schnellaufheizung, Frostschutz, Einhaltung der Solltemperatur, Pumpensteuerung kümmern.
Die Heizkörperthermostate könnte man abmontieren.

Verfasser:
HAL 9000b
Zeit: 21.08.2019 09:25:15
0
2815209
Zitat von micha_el Beitrag anzeigen
@HAL
hast du mal diese FHT 8W angeschaut.
Es würde ja genau das machen was du möchtest.
Sobald nur eines der Funk-Heizkörpertermostate Wärme anfordert schaltet es die Pumpe an.

>>[i]Damit der Wintergarten schnell aufheizt (5 Std von 10 auf 20c), hab ich den[...]

Der Wintergarten hat einen eigenen Heizkreis an meinem Gas Therm. Der Wintergarten Kreis, wie auch WWasser und Heizkreis für den Rest des Hauses, wird von eine Buderus Logamatic X irendwas von 1999 gesteuert, mit eigener Heizkurve und Zeitschaltung.
Das Problem ist nur, dass die Logamatic Steuerung im Heizkeller hängt, wo man nicht jedesmal hinlaufen möchte um dem Wintergarten für ein paar Stunden alle 4-8 Tage auf zu heizen. Auch ist es recht aufwendig am Logamatic einen einmaligen Heizzeitphase ein zustellen.

Verfasser:
HAL 9000b
Zeit: 21.08.2019 09:27:09
0
2815210
der FHT 8W begeistert mich nicht so, da er nicht mehr neu angeboten wird und für den Wohnbereich doch etwas technisch aussieht...

Aktuelle Forenbeiträge
micha_el schrieb: Kann man die BW-Bereitung zu einem Zeitpunk starten wenn das Geräusch nicht stört? ich vermute die Funktion ist dazu da, kein heisses Wasser zu den Heizkörpern/FBH zu lassen. Mit max Pumpendrehzahl...
lukashen schrieb: Hi, Deine Einrohrheizung könnte mit Saugdüsen realisiert sein (ist im verlinkten Artikel sehr gut beschrieben). Das Prinzip sollte man so lassen. Damit ein neuer Heizkörper funktioniert, muss ein passendes...
ANZEIGE
Hersteller-Anzeigen
Hersteller von Armaturen
und Ventilen
Hersteller von Tanks und Behältern aus
Kunststoff und Stahl
Website-Statistik