Cookies erleichtern die Bereitstellung der Dienste auf dieser Website. Mit der Nutzung dieser Website erklären Sie sich mit dem Einsatz von Cookies einverstanden.

Alle
Foren
Fragen zum Solarkreislauf
Verfasser:
Dominik D
Zeit: 22.08.2019 15:11:28
0
2815591
Hallo,
vor meinen Fragen stelle ich erstmal ein Bild hoch:



Im Bild ist ein Ausschnit des Kreislaufs der Solaranlage.
Die Röhrenkollektoren befinden sich auf dem Dach des Gartenhauses und dienen dazu, den Pool bei Sonne zu erwärmen.
Nun zu meinen Fragen: Im Bild sind Kupferrohre zu sehen, die mit dem Plattenwärmetauscher verbunden sind,
eine oben, eine unten.
Beide Leitungen haben jeweils einen Abzweig nach unten mit dem roten Absperrhahn.
Die obere Leitung ist gefühlte 25 ° warm,
die untere ist sehr heiß, sodass ich sie nur wenige Sekunden anfassen kann.
Die beiden Rohre sind doch, wenn ich es recht verstehe, ein Kreislauf oder?
Wenn ich den Absperrhahn der oberen Leitung öffne kommt nichts raus - nur kurz ein wenig Flüssigkeit.
Habe die Flüssigkeit aufgefangen und ein Foto gemacht:

https://www.directupload.net/file/d/5552/si7ghnvp_jpg.htm

Es riecht nach Glykol, zusätzlich war noch dieser schwarze "Dreck" in der Flüssigkeit wie auf dem Bild zu sehen.

Deutet dies darauf hin das der Plattenwärmetauscher verschlammt ist und daher in der oberen Leitung keine Flüssigkeit durchläuft?

Die grüne Pumpe steht auf Stufe III. Die vordere Schraube habe ich aufgeschraubt: Pumpe läuft.

Ist der Fehler eindeutig beim Plattenwärmetauscher?
Oder gibt es noch andere mögliche Fehlerquellen?

Schöne Grüße aus Euskirchen,
Domi

Verfasser:
Do Mestos
Zeit: 22.08.2019 15:21:26
0
2815594
Ach guck, noch ein Domi ;)

hmm, schwierig zu sagen. Wenn oben heiss und unten kalt mangelt es irgendwo im Durchfluß. Kann am Fluid liegen, Wärmetauscher ist immer ein Engpass, wenn keine Filter vorgeschraubt sind wird der dicht sein.

Fluid siet auch nicht mehr so solide aus, mal PH-Wert gemessen?

Verfasser:
Dominik D
Zeit: 22.08.2019 15:32:01
0
2815598
Hallo Domi :)

Danke für die schnelle Antwort!

Mh, ph Wert habe ich noch nicht gemessen. Wo sollte dieser den liegen?
Ich habe noch Solarflüssigkeit da, könnte ich die alte Flüssigkeit rauslassen und die neue einfach einbringen?
Frage ist nur wann weiss ich wann genug drin ist?
Habe keine Anzeige wieviel bar auf der Leitung liegt...

Aktuelle Forenbeiträge
fame schrieb: Danke dir, bin glaube ich langsam bekehrt und überzeugt :) Der Heizungsbauer macht gerade Alarm bei der Firma welche die HLB gemacht hat. Ihm war nicht bewusst dass diese unvollständig ist (sprich die...
metusalem28 schrieb: Hallo, es scheint der Fehler ist lokalisiert: es lag - wird sich jetzt zeigen - wohl an dem Kondensatablauf, der durch die Reinigung kpl. versandet war, und somit das Kondensat nicht ablaufen konnte. Nach...
ANZEIGE
Hersteller-Anzeigen
Sockelleisten, Heizkörperanschlüsse
und Steigstrangprofile
Website-Statistik