Cookies erleichtern die Bereitstellung der Dienste auf dieser Website. Mit der Nutzung dieser Website erklären Sie sich mit dem Einsatz von Cookies einverstanden.

Alle
Foren
Mischen von Kältemittel
Verfasser:
Phil a.H.
Zeit: 08.05.2009 11:39:53
0
1121525
Hallo Axel,
wenn der Betrieb dann zertifiziert ist, dürfen alle Mitarbeiter dran drehen, oder wie läuft das?

Phil

Verfasser:
Lumi01
Zeit: 08.05.2009 11:50:07
0
1121531
- Den kleinen Kälteschein ( 2,5 und 5 kg Schein ) kann man nicht mehr neu machen da er keine Verwendung mehr hat.
- Dir alten Scheine kann man auf Antrag auf einen vorläufigen 2 Jahre gültigen Schein umschreiben lassen. Das soll den Leuten die Zeit geben den Aufbaukurs belegen zu können.

Es können nach EU Verordnung sowohl Einzelpersonen als Firmen zertifiziert werden.

Es gibt einige Kältemittel für die man keinen Schein benötigt. Diese sind unter anderem O2, H2O, CO2, Propan, Methan, Butan und sicher noch einige andere.

Die Notwendigkeit einen Schein zu besitzen bezieht sich nur auf die zum Teil recht umweltschädlichen KM wie fluorierte und teilfluoriere Kohlenwasserstoffe.


Gruß
Lumi01

Verfasser:
Idealist
Zeit: 08.05.2009 14:03:52
0
1121601
Dann hätte ich noch diese hier.
(Auch für Elektroberufe!?)

Gruß Dietmar

Verfasser:
Phil a.H.
Zeit: 08.05.2009 14:38:17
0
1121625
Na prima.

Mitarbeiter mit technischer Ausbildung und
mindestens einjährige Erfahrung mit der Wartung und Errichtung von Kälteanlagen


Ja klar. Klingt wie "Ruf mich an, dann sag' ich Dir meine Telefonnummer".
Was geht eigentlich...?

Verfasser:
Lumi01
Zeit: 08.05.2009 15:31:46
0
1121654
@ Idealist,

der von dir als Link aufgeführte Kurs ist ein Kurs für einen 5 kg Schein. Diesen Kurs gibt es nicht mehr.

Auch gibt es nach der derzeitigen EU Richtlinie keine Unterteilung in 2,5 und 5 kg Scheine auch werden in der EU Richtlinie als Zugangsvoraussetzung keine Zugehörigkeiten zu Indischen Kasten, Deutschen Kammern/Innungen oder Parteien als Voraussetzung genannt.

Hmm, die Kammern in D werden doch nicht etwa den Kurs nur für SHK`ler anbieten weil sie denken das diese die einzigsten sind die ihn nötig haben ?

Ich für mein Teil bin jedenals noch immer auf der Suche nach einem Anbieter bei dem man als Normalbürger in D diesen Schein machen kann da ich denke diesen Kurs eine nötige und sinnvolle Voraussetzung ist sich mit Kältetechnik zu beschäftigen.

Gruß
Lumi01

Verfasser:
Phil a.H.
Zeit: 08.05.2009 15:42:36
0
1121657
Nutzt alles nix, solange mal "Ein Jahr Erfahrung bei Errichtung und Wartung von Kälteanlagen" haben muss, die man ohne den entsprechenden Schein gar nicht durchführen darf.
Hehe, also sucht meine Ausbildungsfirma einen Azubi, der mindestens eine Ausbildung in dem auszubildenden Beruf hat.
So kommen wir weiter.

Die Devise heißt also: Einfach machen... und bloß keine schlafenden Hunde wecken.

Verfasser:
Lumi01
Zeit: 08.05.2009 15:52:59
0
1121662
Wie gesagt, für Propan, Methan, Butan und sicher noch einige KM benötigt man ja keinen Schein.

Da aber R407, 410 und Co ja doch noch eine gewisse nicht zu übersehende Verbreitung haben könnte man mit solch einem Schein sich auch mit am Markt üblichen Technologien auseinander setzen.

D.h. ich möchte gerne solch einen Schein machen. Der muss doch in einem der vielen EU Länder machbar sein.

Gruß
Lumi01

Verfasser:
Lumi01
Zeit: 11.05.2009 22:32:51
0
1123315
Luft und Wasser sind auch Kältemittel für die man keinen Schein im Sinne des Fadens benötigt.

Was man benötigt ist maximal eine Abnahme/Inbetriebnahme durch einen Elektriker und eine Abnahme/Inbetriebnahme nach der Druckbehälterrichtlinie durch den TÜV (Die Einzelabnahme nach der Druckbehälterichtlinie kostst im Jahr 2008 z.B. 160€). Eine Abnahme/Inbetriebnahme durch einen Elektriker dürfte so etwa 60€/h kosten.

Gruß
Lumi01

Verfasser:
Lumi01
Zeit: 11.05.2009 22:41:02
0
1123320
Wo kann man blos diesen Schein machen ?

Das wäre doch eigentlich eine Lücke die die grenznahen Ferienfahrschulen mit abdecken können. Dan verdienen die Schulen was an der Ausbildung und die grenznahe Region etwas am Weiterbildungstourismus.

Gruß
Lumi01

Verfasser:
Lumi01
Zeit: 21.10.2012 21:25:45
0
1780848
So, nun ist es soweit. Ich habe nun auch meine Sachkundebescheinigung der Klasse 1 nach EU Verordnung 303/2008. (Dieser schein ersetzt in etwa den alten kleinen 5 kg Kälteschein. Nur mit dem Unterschied da der neue Schein EU weit gilt.)

Diesen kann man für etwa 1000 € incl. MwSt in Berlin Wedding machen wenn man in der vom Anbieter für richtig befundenen Innung ist und soetwas wie einen Elektro oder Gas/Wasser Beruf hat.
- mehrwöchiger Onlinekurs
+ 4 Tage Fragen stellen/Theorieprüfung, Praxis/Praxisprüfung
( Gesamtstundenzahl laut EU Verordnung, irgenwas mit mehreren hundert Stunden))

Innung Sanitär • Heizung • Klempner • Klima Berlin
(Innung SHK Berlin)
Schulungszentrum Grünberger Str.
Berlin Wedding
Telefon: +49 (0) 30 / 39 92 69 - 0
Telefax: +49 (0) 30 / 39 92 69- 99
http://www.shk-berlin.de


Dann gibt es noch in Postdam einen Anbieter bei dem man den Kurs für etwa 1200 € incl. MwSt machen kann ohne in irgendeiner vom Anbieter bevorzugten Innung zu sein. Allerdings ist auch für diesen Kurs Voraussetzung das man einen Elektro oder Gas/Wasser Beruf erlernt hat.

- mehrwöchiger Onlinekurs
+ 4 Tage Fragen stellen/Theorieprüfung, Praxis/Praxisprüfung
( Gesamtstundenzahl laut EU Verordnung, irgenwas mit mehreren hundert Stunden))

Fördergesellschaft für Haustechnik mbH
Am Neuen Markt 11
14467 Potsdam
Tel 0331 2000474
Fax 0331 2000504


So, nun viel Spass bei eurem Sachkundekurs
Gruß
Lumi01

Verfasser:
Franke...
Zeit: 21.10.2012 22:05:36
0
1780871
Naja der Mehrwöchige Onlinekurs hat bei mir ca 3 Std gedauert......alles Durchlesen und anchließend Fragen beantworten. Dann noch eine Woche Theorie und Praxis, mit Prüfungsabnahme, Schlappe 1000€ und schon darfste ran 😃

Gruß

Verfasser:
Lumi01
Zeit: 22.10.2012 12:16:43
0
1781112
So, ich habe noch mal nachgeschaut. Laut den Mindestvoraussetztungen ist wohl geplant, dass man sich für den Onlinekurs 240 Stunden Zeit nimmt.

Wenn man weniger Zeit glaubt verwendet zu haben sollte man das möglicher Weise ganz schnell wieder Vergessen weil man sonst die für den Kurs laut 303/2009 vorgeschriebenen Mindestvoraussetzungen nicht erfüllt hätte.

Gruß
Lumi01

Verfasser:
Franke...
Zeit: 22.10.2012 18:34:58
0
1781349
Naja das waren ca 100 DIN A4 Seiten ( natürlich nicht von oben bis unten vollgeschrieben ) und im Anschlus die Fragen dazu. Alles online natürlich.
Ein Drittel davon waren Kyoto Protokoll und Co. Also nix zum Kapieren sondern nur zum verstehen.
Sorry aber 240 Std.......wie soll Mann die ausfüllen???

Gruß

Verfasser:
Ernst Verheyen
Zeit: 22.08.2019 19:49:18
0
2815665
Kann man in einer neuen Klimaanlage mit dem Kältemittel R 32 mit dem Gas R 410 mischen ?

Verfasser:
maurch2b
Zeit: 22.08.2019 20:49:28
1
2815684
Nein!

Aktuelle Forenbeiträge
micha_el schrieb: Kann man die BW-Bereitung zu einem Zeitpunk starten wenn das Geräusch nicht stört? ich vermute die Funktion ist dazu da,...
lukashen schrieb: Hi, Deine Einrohrheizung könnte mit Saugdüsen realisiert sein (ist im verlinkten Artikel sehr gut beschrieben). Das Prinzip...
ANZEIGE
Hersteller-Anzeigen
Website-Statistik