Cookies erleichtern die Bereitstellung der Dienste auf dieser Website. Mit der Nutzung dieser Website erklären Sie sich mit dem Einsatz von Cookies einverstanden.

Alle
Foren
Viel Kalk in Hähnen/Duschkopf - Ratlos
Verfasser:
Donstephano
Zeit: 11.09.2019 20:38:57
0
2823133
Hallo zusammen,

ich bin vor kurzem umgezogen und habe nun ein Problem mit viel Kalk im Wasser.
Wir haben hier 22dh.

Beim Duschen morgens wurde das Wasser lange nicht warm. Hinzu kommt, dass das Sieb des Duschkopfes beim Öffnen des Warmwassers ständig verstopf war und zwar mit einer Art weißem Sand. Ich muss dann den Duschkopf mehrfach abschrauben und spülen, da der Wasserdruck fürs Duschen dann nicht mehr reicht. Je heißer ich das Wasser einstelle, desto mehr "Sand" verstopft den Duschkopf (und inzwischen auch ständig alle Wasserhähne in Küche und Bad). Der Wärmetauscher, ein Plattenwärmetauscher von SWEP, wurde zwei Jahre vor meinem Einzug in die Wohnung getauscht, in ein neues Modell von einer anderen Firma. Vor kurze hat mein Vermieter dann eine Entkalkungsanlage eingebaut, die mit Salztabletten das Wasser auf 4dh bringt. Das hatte Anfangs Linderung des Problems gebracht. Nach einer Woche aber war wieder Kalk drin und nochmal zwei Wochen später war wieder alles beim alten. Ich habe mal spaßhalber eine Socke über den Dusch-Schlauch gestülpt und 15 min heißes Wasser laufen lassen, um den Kalk aufzufangen. Das Ergebnis war ein zu einem viertel mit besagtem Sand/Kalk gefülltes Glas mit 250 ml Fassungsvermögen! Das ist schon echt eine ganze Menge! Dass es Kalk sein muss, haben wir durch Zitronensäure geprüft. Das Zeug löst sich nämlich darin auf.

Wir wissen nun nicht mehr, was wir tun können, haben keine Idee, wo das Problem liegen könnte. Hat jemand eine Idee?

Danke vorab und schöne Grüße

Stephan

Verfasser:
ET76
Zeit: 11.09.2019 20:46:32
1
2823136
Du kannst ja die Härte selbst messen.
Wasserhärtemesssets gibt's im Baumarkt und Aquarienladen.
Läuft die Enthärtungsanlage noch? Salz genügend im Behälter?
Wie alt sind die Leitungen, wurde der PWT und oder die Leitungen nach Einbau des Enthärters gereinigt/entkalkt?

Verfasser:
Donstephano
Zeit: 12.09.2019 07:37:30
0
2823237
Hallo und vielen Dank zunächst für die Rückfragen.

Laut meines Vermieters beträgt der Wert nach Installation des Entkalkers 4dh, vorher lag er bei 22dh. Der Entkalker läuft und Salz ist auch drin. Die Leitungen bestehen aus Edelstahl und sind ca. 10 Jahre drin (das Haus ist 2009 neu gebaut worden). Nach Installation des Entkalkers wurden der PWT und die Leitungen nicht gespühlt/gereinigt oder entkalkt. Heute Morgen wurde das Wasser auch wieder gefühlt erst nach 5 Min laufendem Wasser leicht warm. Duschwarm war es erst nach 8 Minuten. Dabei ist ständig der Wasserdruck eingebrochen, kurzes Abschrauben des Duschkopfes und spühlen des Siebs brachte ca. 4 Sekunden Linderung. Danach war der Wasserdruck wieder weg und ich musste das Sieb neu spülen. Was auffällt: Manchmal ist kaum bis kein Kalk im Duschkopf-Sieb, der Wasserdruck aber trotzdem kaum noch da. Ich vermute, dass der Kalk bereits irgendwo beim PWT (oder woanders) dafür sorgt, dass oben nichts ankommt (wir wohnen im 1. Stock).

Verfasser:
Socko
Zeit: 12.09.2019 10:00:57
0
2823296
Wo ist den der Wärmetauscher?
In eurer Wohnung, an der Zentralwarmwasserstelle, ....

Betrifft das nur euch?

Wann wurde der PlattenWT das letzte mal gereinigt?

Verfasser:
Donstephano
Zeit: 12.09.2019 11:56:09
0
2823353
Wie gesagt, der wurde seit Einbau noch nicht gereinigt/entkalkt. Der hängt unten im Keller bei der Wasserversorgung :). Ob es noch andere betrifft werde ich mal in Erfahrung bringen.

Aktuelle Forenbeiträge
rholten schrieb: OK, vielen Dank, jetzt habe ich den Sinn verstanden. Wenn die Therme die Heizkörper speist, geht dies die meiste Zeit, außer wenn es sehr kalt ist, mit geringeren Temperaturen als jene die permanent...
Peter_Kle schrieb: Was hast du nach 15 MIn und laufendem Brenner für eine Spreizung ?? GErade bei überdimensionierter Therme + Übergangsproblemen empfehle ich nicht die Internet App ( die dich überhauptnicht voran bringt)...
ANZEIGE
Hersteller-Anzeigen
Die ganze Heizung aus einer Hand
Website-Statistik