Cookies erleichtern die Bereitstellung der Dienste auf dieser Website. Mit der Nutzung dieser Website erklären Sie sich mit dem Einsatz von Cookies einverstanden.

Alle
Foren
Kein Warmwasserdurchfluss durch die Weiche HKV 2/25/25 WHY
Verfasser:
Flossy
Zeit: 11.09.2019 14:13:42
0
2822983
Hallo Zusammen,

ich habe ein Problem mit Einstellung meiner neuer Heizung.
Zuerst ne kurze Beschreibung der Anlage:


1. Heizung: Buderus GB125-18kW, MC110, RC310
2. Warmwasserspeicher: Logalux LT160
2.1 Warmwasserspeicher angeschlossen an den Kessel über eine Flexible Rohrverbindung Logano G125 mit Logalux LT135-200
3. Heizkreisverteiler mit einer integrierten Weiche BCC26-HE HKV 2/25/25 WHY
3.1 Heizkreis 1: Pumpengruppe HS25/6 -> Heizkörper
3.2 Heizkreis 2: Pumpengruppe mit Mischer HSM25/6 MM100 -> Fußbodenheizung

Die Anlage ist hydraulisch und elektrisch vollständig angeschlossen und ordentlich entlüftet, alle Ventile offen.
Warmwasseraufbereitung im Speicher funktioniert einwandfrei.

Das Problem ist folgendes:
Heißes wasser vom Kessel mit kommt ca.70°C an den Einlassstützen des Verteilers an. Die Schraubverbindung ist richtig heiß.
Die beiden Heizkreispumpen laufen, der Mischer steht auf 100%, Wasserfließgeräusche hörbar. Das warme Wasser kommt NICHT in den Verteiler
rein. Wassertemperatur gemessen im Verteiler steigt maximal auf 30°C, trotz Solltemperaturen der Heizkreise im Bereich 40-50°C.
Sieht aus als wältzten die Pumpen nur innerhalb der Heizkreise um ohne aus dem Zulauf zu ziehen.

Ich Vermute das Problem liegt in der Einstellungen der Heizung, da irgendetwas verhindert, dass das Wasser von den Heizkreise zurück in den
Kessel zurückfließt obwhol die hydraulische Verbindung ist frei.

Ein sehr ähnliches Problem hatte HB6419 mit seiner Logamax plus GB142-24.
https://www.haustechnikdialog.de/forum/t/172082/Hydraulische-Weiche-kein-warmes-Wasser-in-Heizkreislauf
Bei ihm lag es am Dreiwegeventil aber meines Wissens nach hat GB125 keins.

Ich bitte um euere Hilfe da die Heizperiode nähert sich.


Hinweis: Im Sommerbetrieb wurde ein der Heizkörper am HK1 versehentlich geöffnet und ist heiß geworden. Ich habe mir das dadurch erklärt, dass das heiße Wasser aus dem Boilerheizkreis gestiegen ist.
Das weiß nach, dass die Hydraulik durchgängig ist.

Verfasser:
Franke...
Zeit: 11.09.2019 14:17:21
1
2822988
Myhammer oder selber ein gebaut?
Die Hardware passt halt nicht zusammen.

Verfasser:
la boca
Zeit: 11.09.2019 14:42:43
1
2823003
Hallo

Man das kann ja wieder alles sein. Küken des Mischers falsch oder falsch angebunden, Heizungspumpe falsch, Hähne zu, Warum 70° Vorlauf ?!? Kreise falsch eingebunden u u u .
Generell ist festzuhalten,dass wenn Warmwasser bereitet wird, es zu KEINEM Übergang auf einen Heizkörper kommt. Zumindest nicht so,wie von Dir beschrieben.

la boca

Verfasser:
Flossy
Zeit: 11.09.2019 15:28:32
0
2823014
also,

die Sache ist die. Ein bekannter Heizungsbauer hat mir damit geholfen die Anlage fertigzustellen. Da ich jetzt nicht mehr weiterkomme und er weit weg von mir wohnt muss ich alleine zurecht kommen. Ich hoffe wir finden gemeinsam eine Lösung.

Die Pumpengruppen sind so eingebaut worden wie sie vom Werk kamen. Ich gehe davon aus, dass Buderus das richtig zusammen gebaut hat.

Was passt nicht in diesem Zusammenhang? Habt ihr Hinweise was ich als erstes Überprüfen kann?

Verfasser:
Flossy
Zeit: 11.09.2019 15:30:47
0
2823016
Zitat von la boca Beitrag anzeigen
Hallo

Man das kann ja wieder alles sein. Küken des Mischers falsch oder falsch angebunden, Heizungspumpe falsch, Hähne zu, Warum 70° Vorlauf ?!? Kreise falsch eingebunden u u u .
Generell ist festzuhalten,dass wenn Warmwasser bereitet wird, es zu KEINEM Übergang auf einen[...]



Hydraulisch schieint alles i.O. zu sein. Wie in der Planungsunterlage von Buderus beschrieben. Rücklauf Warmwasserheizkreis und Rücklauf von der Weiche treffen sich vor dem Kessel - dadurch kam der Übergang, glaube ich.

Verfasser:
OldBo
Zeit: 11.09.2019 15:54:31
1
2823023
Zitat von Flossy Beitrag anzeigen
also,

die Sache ist die. Ein bekannter Heizungsbauer hat mir damit geholfen die Anlage fertigzustellen. Da ich jetzt nicht mehr weiterkomme und er weit weg von mir wohnt muss ich alleine zurecht kommen.[...]

Von alleine zurechtkommen müssen, kann keine Rede sein. Am besten kann man das vor Ort beurteilen. Fotos wären nicht schlecht.

Aber mal sehen, was hier noch kommt.

Verfasser:
Flossy
Zeit: 11.09.2019 16:43:16
0
2823036
Zitat von OldBo Beitrag anzeigen
Zitat von Flossy Beitrag anzeigen
[...]

Von alleine zurechtkommen müssen, kann keine Rede sein. Am besten kann man das vor Ort beurteilen. Fotos wären nicht schlecht.

Aber mal sehen, was hier noch kommt.



Zitat von OldBo Beitrag anzeigen
Zitat von Flossy Beitrag anzeigen
[...]

Von alleine zurechtkommen müssen, kann keine Rede sein. Am besten kann man das vor Ort beurteilen. Fotos wären nicht schlecht.

Aber mal sehen, was hier noch kommt.



ich habe ein paar Bilder gemacht und Farblich dargestellt was ist was.

Dunkelblau = Rücklauf Weiche/Verteiler -> Rücklauf Kessel
Rot = Vorlauf Kessel -> Vorlauf Weiche/Verteiler
Orange = Vorlauf Warmwasserspeicher
Hellblau = Rücklauf Warmwasserspeicher

https://1drv.ms/u/s!AoCQk-kE31jBjh60EI6PdpFZ2QEx?e=VAf0Hg

falls es ein Problem gibt mir runterladen, bitte einfach sagt Bescheid.

Verfasser:
la boca
Zeit: 11.09.2019 16:47:55
1
2823039
Ja. Ein Bild sagt mehr als tausend Worte ;-)

P.S. Es soll auch Telefon geben. Oder willst Du Deinen Kumpel nicht “nerven“?

la boca

Verfasser:
Flossy
Zeit: 11.09.2019 16:53:15
0
2823042
Ich habe schon langsam das Gefühl, dass ich tatsächlich nerve und versuche soweit es geht zurecht zu kommen.

Kann es eigentliche sein, dass in dieser Konfiguration die Heizkreispumpem im Kreis Fördern und nur eine kleine Wassermenge aus dem Zulauf ziehen?
Es sieht aus as hätte etwas verhindert, dass Rückläufe durch die Weiche in den Kesselrücklauf einfließen.

Verfasser:
la boca
Zeit: 11.09.2019 17:11:07
1
2823049
Mal doof gefragt....Die vier Vorlauf- und Rücklaufräder (mit den Thermometern) sind wirklich offen? Da verbergen sich auch quasi Kugelhähne dahinter. Oder meinst Du mit Verteiler warm die einzelnen Heizkreise?

la boca

Verfasser:
Flossy
Zeit: 11.09.2019 17:56:19
0
2823070
Ventile sind offen.

Verfasser:
Franke...
Zeit: 11.09.2019 18:11:51
1
2823078
Ich habe dir vorhin schon gesagt, dass deine Hardware nicht zusammen passt, was die Bilder bestätigen.
Da ich kein Klugscheißer bin geb ich dir die Lösung... Weiche ausbauen und Verteiler einbauen!

Verfasser:
kathrin
Zeit: 11.09.2019 18:23:45
2
2823082
@Flossy
Zitat von Flossy Beitrag anzeigen
Die beiden Heizkreispumpen laufen, der Mischer steht auf 100%, Wasserfließgeräusche hörbar. Das warme Wasser kommt NICHT in den Verteiler
rein.

Ist der Mischer 100 % offen oder 100 % zu - geraten oder überprüft? Ich kenne deine Regelung nicht - kannst du vielleicht einen Relaistest oder sowas machen zur Überprüfung, ob der Mischer richtig funktioniert oder verkehrt rum oder gar nicht?

Schönen Tag + Gruss

Kathrin

Verfasser:
Flossy
Zeit: 11.09.2019 18:28:44
0
2823084
Danke für den Hinweis Franke,

Könntest Du mir bitte erklären warum es mit der Weiche nicht geht?

Verfasser:
Flossy
Zeit: 11.09.2019 18:42:36
0
2823089
Zitat von kathrin Beitrag anzeigen
@Flossy
Zitat von Flossy Beitrag anzeigen
[...]

Ist der Mischer 100 % offen oder 100 % zu - geraten oder überprüft? Ich kenne deine Regelung nicht - kannst du vielleicht einen Relaistest oder sowas machen zur Überprüfung, ob der Mischer richtig funktioniert oder verkehrt rum oder gar nicht?

Schönen Tag +[...]


Ich habe es getestet in Stellung 100% geht zieht der Mischer von unten nach oben. Bei 0% von links nach rechts.

Verfasser:
la boca
Zeit: 11.09.2019 18:52:06
2
2823094
Und Vorlauf und Rücklauf am Verteiler sind auch nicht vertauscht? Sieht polnisch aus,was ihr da verbaut habt. Was sagst Du zu Franke's Meinung?

la boca

Verfasser:
hermann
Zeit: 11.09.2019 19:00:45
2
2823097
Habe keine Pumpe zwischen Kessel und Weiche gesehen!?
Gruß Hermann

Verfasser:
Flossy
Zeit: 11.09.2019 19:15:55
0
2823103
Es gibt keine Pumpe dazwischen.

Sind die Heizkreispumpen zu schwach um das Wasser aus dem Kessel zu ziehen?

Wenn ja dann würde es heißen es muss eine Umwälzpumpe dazwischen rein oder wie Franke sagt die Weiche raus und ein HKV rein.

Verfasser:
de Schmied
Zeit: 11.09.2019 19:27:03
3
2823106
Für mich bedeutet eine Weiche eine Trennung Primärkreis und Sekundärkreis und beide Kreise benötigen eine Pumpe

Verfasser:
Franke...
Zeit: 11.09.2019 19:46:18
1
2823114
Der Kessel hat keinen Ausgang für eine Zubringerpumpe. Die Weiche muss raus! Bei dem Kessel war nie eibe nötig. Wahrscheinlich wurde ein Heizkreispaket aus dem Thermenkatalog bestellt. Diese benötigen eine Woche ab 2 Heizkreisen, da eine geräteinterne Pumpe verbaut ist.

Verfasser:
Franke...
Zeit: 11.09.2019 19:47:34
0
2823116
Google halt mal Weiche, dann wirst du es verstehen...

Verfasser:
OldBo
Zeit: 11.09.2019 21:11:50
1
2823153
Verfasser:
Flossy
Zeit: 11.09.2019 23:41:49
0
2823201
Ok, alles wird jetzt langsam klar. Die HK Pumpen ziehen aus ihren Rückläufen, da es einfacher geht als sich aus dem Vorlauf zu bedienen, wo nichts nachschiebt.

Kann ich die Weiche mit folgendem HKV ersetzen? :

https://www.heizungsdiscount24.de/zubehoer/buderus-heizkreisverteiler-hkv-22525-fuer-2-heizkreise-max-50-kw.html?gclid=CjwKCAjwtuLrBRAlEiwAPVcZBrETbx69paGWNBrC1PMKoUoUUNv79O4UEYudZl6LtF5y_nPmB-plrBoCBaQQAvD_BwE

Verfasser:
Flossy
Zeit: 17.09.2019 11:33:08
0
2825142
Der Verteiler ist eingebaut. Das Heizsystem funktioniert.
Vielen Dank für eure Hilfe!

Verfasser:
Peter_Kle
Zeit: 17.09.2019 11:35:03
2
2825145
Super

Und vielen Dank für die Rückmeldung...vergessen viele hilft aber anderen Usern mit dem selbe Problem

Aktuelle Forenbeiträge
rholten schrieb: OK, vielen Dank, jetzt habe ich den Sinn verstanden. Wenn die Therme die Heizkörper speist, geht dies die meiste Zeit, außer wenn es sehr kalt ist, mit geringeren Temperaturen als jene die permanent...
Peter_Kle schrieb: Was hast du nach 15 MIn und laufendem Brenner für eine Spreizung ?? GErade bei überdimensionierter Therme + Übergangsproblemen empfehle ich nicht die Internet App ( die dich überhauptnicht voran bringt)...
ANZEIGE
Hersteller-Anzeigen
Hochleistungsfähige, intelligente Systeme und Produkte für Bad und Sanitär
Website-Statistik