Cookies erleichtern die Bereitstellung der Dienste auf dieser Website. Mit der Nutzung dieser Website erklären Sie sich mit dem Einsatz von Cookies einverstanden.

Alle
Foren
Wer hat alles einen Feuchte und Temperaturfühler Nibe HTS40?
Verfasser:
Pommes01
Zeit: 23.09.2019 16:18:07
0
2829414
Hallo,

für meine Nibe 1255PC habe ich einen Feuchtefühler HTS40 dazu bekommen. Der Insti hat offenkundig keine Ahnung von der Marterie, meinte aber ich brauche das Teil da Nibe das so vor schreibt. Ich habe aber solangsam das Gefühl, dass ich der einzige bin der sowas besitzt.

Ich bin mir immer noch unsicher über den genauen Montageort. Im Handbuch heißt es dazu:
"Montieren Sie den Sensor an einer geeigneten Position, z.b. an einer freien Innenwand 1,50m über dem Fußboden. Der Sensor darf an der Messung einer korrekten Feuchte und Raumtemperatur z.b. durch eine Nische, Gardine, Wärmequelle in einem Luftzugbereich von der Außentür gehindert werden"

Der Elektriker hat mir das entsprechende Kabel jetzt in den Flur gezogen. 0,50cm links neben die Haustüre, 1,50m über meinem Betondeckenausschnitt für die Kellertreppe. Der Fühler wäre also entweder 1,50m über einer Treppenstufe oder 4m über dem Kellerboden. Das Kabel lässt sich nicht mehr groß verlegen.

Soll ich das Teil also an dem Punkt anschließen oder vielleicht lieber ganz weg lassen? Wer hier hat denn exakt dasselbe Teil verbaut?

Verfasser:
gutheiz
Zeit: 23.09.2019 16:53:37
0
2829431
@Pommes01

In der Beschreibung fehlt vermutlich ein - nicht -.
Der Sensor darf n i c h t an der Messung gehindert werden.Er wird zur Taupunktbestimmung beim kühlen gebraucht und ob er dann im Flur gut aufgehoben ist ?
Bem. Ich habe keine NIBE.

Verfasser:
Pommes01
Zeit: 23.09.2019 23:00:50
0
2829571
ja, es soll natürlich "nicht" heißen.

Offenbar haben fast alle einen Sensor im Vorlauf zur Taupunktbestimmung?

Verfasser:
odb9
Zeit: 24.09.2019 07:17:14
0
2829611
Ich habe einen, allerdings ist die WP noch nicht in Betrieb.
Montiert habe ich in zentral im Haus (WoZi/Flur) in 1,50m Höhe.
Anschluss erfolgt ggf. diese Woche

Verfasser:
sisasole
Zeit: 24.10.2019 20:11:03
0
2844174
Ersetzt dann der HTS 40 den beiligenden Raumtemperatur-fühler1 St. ?

Verfasser:
odb9
Zeit: 24.10.2019 20:46:52
0
2844197
Ja, der wird anstatt dem Standardfühler montiert.

Verfasser:
gnika7
Zeit: 24.10.2019 22:23:55
1
2844265
Zitat von Pommes01 Beitrag anzeigen

Der Elektriker hat mir das entsprechende Kabel jetzt in den Flur gezogen. 0,50cm links neben die Haustüre, 1,50m über meinem Betondeckenausschnitt für die Kellertreppe. [...]

Der Standort neben der Haustür und über Kellertreppe ist definitiv suboptimal. Weder für die Feuchtigkeit noch Temperatur bekommt man an dem Standort vernünftige Werte.


Zitat von Pommes01 Beitrag anzeigen

Offenbar haben fast alle einen Sensor im Vorlauf zur Taupunktbestimmung?

Nein, den Taupunkt kannst du nicht anhand der VLT bestimmen. Dazu brauchst du Raumtemperatur und die rel. Luftfeuchtigkeit. Was du bei VLT meinst, ist dass diese bei fehlender Taupunktüberwachung nach unten begrenzt wird. Üblicherweise bei ca. 18°C. Damit ist man mit hoher Sicherheit über dem Taupunkt. Falls man mit VLT bis knapp über dem Taupunkt gehen will, braucht man die Info wo dieser im Moment ist. Dazu dient der Taupunktfühler.

Grüße Nika

Aktuelle Forenbeiträge
Onklunk schrieb: Hallo, danke. Die roten Ringe kenne ich. In den Anschlüssen waren sie nicht und im Rest der Packung leider auch nicht. Das muss den Leuten bei der Qualitätskontrolle im Werk entgangen sein. Viele...
tunix schrieb: Hallo, meine Schwab 182.0400z tropft ebenso ganz wenig nach Tausch der Glocke (Füllventil ist noch abgeklemmt ). .....Neue Glocke, neue Dichtung - und es bleibt der Gedanke...besser Geberit gewählt...
ANZEIGE
Hersteller-Anzeigen
UP-fix
Messstationen
Verteilerstationen
Regelstationen
Website-Statistik