Cookies erleichtern die Bereitstellung der Dienste auf dieser Website. Mit der Nutzung dieser Website erklären Sie sich mit dem Einsatz von Cookies einverstanden.

Alle
Foren
Blinklicht bei Grundfos UPE 25-60
Verfasser:
TimTom
Zeit: 02.01.2019 19:17:16
0
2728885
Bin gerade auf diesen Beitrag gestoßen und habe das gleiche Problem, habe eine UPE 25-40 und da ist ein 2uF Kondensator verbaut. Den gleichen habe ich soeben bestellt, hat aber leider eine 5 tägige Lieferzeit.
Ich hätte noch einen mit 2.5uF 450V rumliegen, kann ich diesen in der Zwischenzeit einbauen oder knallts dann?

Verfasser:
micha_el
Zeit: 02.01.2019 20:26:33
0
2728949
@TimTom,

wenn man das hier liest

https://www.sps-forum.de/antriebstechnik/26973-anlaufkondensator-zu-gross.html

https://forum.electronicwerkstatt.de/phpBB/search.php?su=betriebskondensator%2520kapazit%25E4t%2520gro%25DF

würde ich sagen, kein Problem für ein paar Tage.
Beobachte mal ob die Pumpe viel heißer wird als früher.

Verfasser:
Der Reparator
Zeit: 10.01.2019 05:26:27
0
2732795
Zitat von TimTom Beitrag anzeigen
Bin gerade auf diesen Beitrag gestoßen und habe das gleiche Problem, habe eine UPE 25-40 und da ist ein 2uF Kondensator verbaut. Den gleichen habe ich soeben bestellt, hat aber leider eine 5 tägige Lieferzeit.
Ich hätte noch einen mit 2.5uF 450V rumliegen, kann ich diesen in der Zwischenzeit[...]


Im Prinzip kannst Du für den Notfall auch zwei Lagen Alufolie in eine Rolle Gefrierbeutel wickeln, bis die nötige Kapazität rauskommt. Ich würde aber doch eher in einem Staubsauger, Aktenvernichter oder Neonröhre nach einem ungefähr passenden suchen.

Ich habe gerade einen 2,5µ aus einer UPE25-60, der gemessen noch 2,1µ hatte, in eine UPE25-40 eingebaut, funktioniert perfekt.
Andersherum den defekten 2,0 (mit gemessenen 1,1) aus der 40er in die 60er: Kein Mucks, also nicht mal das Blinken. In der 40er flackern damit beide LED.

Beide Pumpen sind etwa 15 Jahre alt und haben etwa 30000 Betriebsstunden. Laut Aufdruck auf dem Kondensator hat er je nach Spannung und "Kategorie" zwischen 10000 und 30000 Stunden Lebensdauer.

Es ist also in Ordnung, daß die Kondensatoren nach dieser Zeit verschleißen. Nicht in Ordnung ist dagegen, daß Grundfos das arglistig verschweigt. Denn wenn die Pumpen von Ingenieuren und nicht vom Gärtner entworfen wurden, ist dort diese Tatsache bekannt. Es gibt eine ganze Seite mit Störungen und ihrer Behebung in der Anleitung, und auf dem Typenschild der Pumpe ist sogar der Kondensatorwert aufgedruckt. Die Lösung von Grundfos, wenn keine LED leuchtet: Pumpe wegwerfen und eine neue kaufen. Die Lösung, wenn beide LED flackern: nicht aufgeführt. Sehr frech.

Verfasser:
SaMiRe
Zeit: 01.04.2019 13:13:04
0
2769671
Hallo zusammen,ich benötige dringend eine UPE 25/32-60!Kann mir jemand helfen?Gruß Michael

Verfasser:
Hilli
Zeit: 01.04.2019 18:49:44
0
2769783
Zitat von SaMiRe Beitrag anzeigen
Hallo zusammen,
ich benötige dringend eine UPE 25/32-60!
Kann mir jemand helfen?
Gruß Michael

Klar hat jeder Großhändler vorrätig!!!

Verfasser:
micha_el
Zeit: 01.04.2019 20:17:23
0
2769813
-bei ebay eine bestellen
-oder bei einem HB in der Nähe fragen ob er gerade eine entsorgt

Verfasser:
geht nicht gibts nicht
Zeit: 15.10.2019 18:51:09
0
2840309
Guten Tag zusammen,

Dank Ihrer Beiträge, sind uns die Ausgaben für eine neue Grundfos Pumpe erspart geblieben .

Vielen Dank, unsere alte Pumpe ging nicht, Fachleute wollten uns eine neue einbauen, da so kurzfristig keiner zu kriegen war, haben wir nach Lösung gesucht.

Nach dem Eintrag evl den Motor Kondensator zu wechseln, haben wir uns bei Amazon ein neues Teil bestellt, mein Mann hat es eingebaut und unsere alte Pumpe geht!!!
Kosten unter 10€ und in 2 Tagen geliefert.

Motorkondensator 2,5uF-450V, 25×51 mm
Falls jemand das gleiche Problem hat.

Schönen Abend und schön, das es das Forum gibt

Aktuelle Forenbeiträge
Mala1986 schrieb: Hej Gunar, danke für deine Antwort! Du machst mir Mut das DOM bald wieder auftaucht! Ich habe echt keine Ahnung was Sache ist und was der Techniker da bei mir jetzt umgestellt hat, aber sicher ist...
Sockenralf schrieb: Hallo, das passiert, weil die Therme gar nicht weiß, wie warm es in den Räumen wirklich ist, sie DENKT sich das nur Hast du dich schonmal mit deiner Anlage und deiner Regelung beschäftigt Wie...
ANZEIGE
Hersteller-Anzeigen
Die ganze Heizung aus einer Hand
Hersteller von Armaturen
und Ventilen
Website-Statistik