Cookies erleichtern die Bereitstellung der Dienste auf dieser Website. Mit der Nutzung dieser Website erklären Sie sich mit dem Einsatz von Cookies einverstanden.

Alle
Foren
PV Modula nach Fehler testen?
Verfasser:
apolloonline
Zeit: 03.11.2019 06:02:18
0
2848784
Hallo Forumgemeinde,

letzte Woche kam in einem Regionalsender das PV-Module kontrolliert werden können und zwar durch eine Drohne die zu jedem Modul fliegt und an ihr ist zusätzlich eine Wärmebildkamera. Man konnte nicht sehen ob die Kamera am Handy dran war oder eine externe Kamera für sich.
Dort konnte man schnell defekte Module ausfindig machen da z.b. in mitten eines Modul eine extrem starke Hitze war und nicht gleichmäßig verteilt wie auf dem Rest des Moduls.

Hat das jemand schon mal selbst probiert und könnte mir sagen wo ich so was bekommen kann? Oder wer verleiht so ein Gerät?


MfG Marco

Verfasser:
Martin24
Zeit: 03.11.2019 08:06:07
0
2848800
Verleihen kannst Du vergessen. Scheitert daran, dass man für solche Drohnen einen Drohnenführerschein braucht und eine - üblicherweise personenbezogene - Haftpflichtversicherung.
Auch wird Dir niemand ein solches Fluggerät, das leicht eine mittlere fünfstellige Summe kostet, mal eben ausleihen.

Es gibt eine ganze Menge Leute, die sowas machen, meistens leider mit "Spielzeugkameras" und wenig Expertise.
Das ist wie mit der Gebäudethermografie. Bunte Bilder zu machen ist einfach. Aussagefähige Bilder richtig zu interpretieren ist etwas ganz anderes.
Wenn Du eine aussagekräftige Auswertung haben willst, brauchst Du jemanden, mit einer guten vollradiometrischen Kamera unter der Drohne und jemanden, der die Bilder auswerten kann. Dafür gibt es z.B. Lehrgänge beim TÜV zur Photovoltaik und zur Thermographie an Photovoltaik. Grundverständnis der Physik schadet auch nicht.

Und dann braucht man Wetter, das man in dieser Jahreszeit eher nicht hat. Unter einer gewissen Einstrahlungsleistung der Sonne in Modulebene bekommt man auch keine vernünftigen Informationen.

Wo willst Du denn überprüfen lassen und was ist da passiert, dass Schäden vermutet werden?

Grüße
Martin

Aktuelle Forenbeiträge
tricktracker schrieb: Die Definition Glanzruss hätt ich mal gern auf einem Foto gesehen. Schimmerts denn nur ein wenig wenns Licht drauf kommt...
HP02 schrieb: Wäremepumpe: Vor-Rücklauf liegt so zwischen 33 und 40 Grad, wobei die Spreizung typ. 2 Grad ist. Heist bei 33° Rücklauf...
ANZEIGE
Hersteller-Anzeigen
ENERGIE- UND SANITÄRSYSTEME
Website-Statistik