Cookies erleichtern die Bereitstellung der Dienste auf dieser Website. Mit der Nutzung dieser Website erklären Sie sich mit dem Einsatz von Cookies einverstanden.

Alle
Foren
Frage zum Verbrauch
Verfasser:
Manuel Sept
Zeit: 12.11.2019 13:18:49
0
2854658
Hallo,

wir sind nun nach über einem Monat noch keinen Schritt weiter. Haben nun Angebote eingeholt und ein Sachverständiger war heut auch da aber die wollen nur den Restwert bezahlen. Wir haben uns allerdings vorgenommen nicht ohne finanziellen Schaden rauskommen zu wollen.

Schliesslich hat die Anlage zumindest für ein warmes Gebäude gesorgt und für warmes Wasser.

Die derzeit kühlen Temperaturen für die Jahreszeit aber normal bringen uns allerdings an die Grenzen.
Einknicken werden wir aber nicht! :-(

Verfasser:
winni 2
Zeit: 12.11.2019 13:59:38
0
2854679
Ich glaube, Du brauchst da juristische Beratung, bevor Du Dich verrennst.
Mit Schaden-"ersatz" ist das so eine Sache, das ist keine Neuwert-
Versicherung...

Grüsse

winni

Verfasser:
Manuel Sept
Zeit: 12.11.2019 15:10:56
0
2854706
Ein Anwalt ist bereits aktiv. mir ist es doch egal was mir eingebaut wird aber es soll funktionieren und mir soll kein Schaden entstehen. Will daraus gewiss kein Profit ziehen. Ich will jetzt halt endlich mal wieder aufs Sofa hocken und an nix denken müssen.

Verfasser:
winni 2
Zeit: 12.11.2019 15:27:30
0
2854712
Als juristischer Laie würde ich sagen, ein Schaden entsteht Dir vielleicht
nicht, aber Geld wird es Dich wohl kosten, wenn die Wärmepumpe nicht
repariert werden kann...

Nur, bei der Wärmepumpe ist das echt kein Schaden, wenn die weg kommt.
:-)

Grüsse

winni

Verfasser:
Manuel Sept
Zeit: 12.11.2019 15:51:36
0
2854726
Wir dürfen ja nicht schlechter gestellt sein als zuvor. Vor dem 4.10.19 war eine funktionierende Heizung aktiv nur bekomm ich für 600€ keine funktionierende Heizung bzw Wärmepumpe. Also muss man sich was einfallen lassen .

Verfasser:
winni 2
Zeit: 12.11.2019 16:37:24
0
2854752
Das ist meiner laienhaften Rechtsauffassung nach nicht so.

Ich kenne jemand, dem wurde vor Gericht erfolgreich der Zeitwert
einer Gipskartonplatte in einem Haftpflichtschaden berechnet....
Passt zu meinem Rechtsgefühl auch nicht, aber war so.

Grüsse

winni

Aktuelle Forenbeiträge
HFrik schrieb: mit 14,4l/min und damit 850l/h wird man die Wärme des 12kW boliden sicher nicht ins Haus schaffen. Über den Daumen nach Geisha...
EWolf schrieb: @ Texlahoma Hallo? Die Werte 35° bei +10° und 50° bei -20° bei einer Raumsoll-T von 20° waren vom HB 2018 so programmiert...
ANZEIGE
Hersteller-Anzeigen
Mit Danfoss ist alles geregelt
Website-Statistik