Cookies erleichtern die Bereitstellung der Dienste auf dieser Website. Mit der Nutzung dieser Website erklären Sie sich mit dem Einsatz von Cookies einverstanden.

Alle
Foren
Wie Löcher im Boden füllen bei gefräste FBH
Verfasser:
SabineBauFrau
Zeit: 14.11.2019 22:36:22
0
2856254
Hallo zusammen,wir haben von PKtherm eine FBH fräsen lassen. So weit so gut. Nun sind bei den Arbeiten diese Löcher vor den Verteilerkästen entstanden, mit den Rohren, bis zum Beton (Estrich und Styropordämmung sind hier entfernt worden). Unser Heizungsbauer meint, wir sollen diese Stellen einfach mit Estrich auffüllen. Aber dann ist hier ja hier keine Isolierung mehr vorhanden. Uns erscheint es sinnvoll, hier wieder eine Dämmung anzubringen. Wer hat damit Erfahrung? Wie habt ihr das gelöst? Kann man hier Schüttdämmung, (Perlit) nehmen oder besser Styroporplatten reinpuzzlen? Oder doch einfach Estrich/Nivelliermasse reinschütten? Wir hören überall etwas anderes und sind jetzt erst recht verunsichert, wie man das macht und wie man dabei genau vorgeht. Grüße Sabine

Verfasser:
hanssanitaer
Zeit: 15.11.2019 00:16:49
1
2856277
Foto?

Verfasser:
donnermeister
Zeit: 15.11.2019 09:25:38
1
2856341
Ich würde Styroporplatten reinpuzzlen.

Aktuelle Forenbeiträge
Kristine schrieb: Beim thermischen Abgleich machst Du das ganze nur über die Raumtemperatur. Da ist es egal ob der Heizkörper unten wärmer oder kälter wird. Also folgende Vorgehensweise: Pumpe auf volle Lotte: Heizkurve...
Sockenralf schrieb: Hallo, passiert das auch, wenn du bei Betrieb der Dunstabzugshaube ein Fenster offen hast? Ich DENKE, daß die Ablufthaube ja irgendwo ihre Luft herkriegen muß, und das Gäste-WC ist eben DER Ort,...
ANZEIGE
Hersteller-Anzeigen
Lüftungs- und Klimatechnik vom Produkt zum System
Hersteller von Tanks und Behältern aus
Kunststoff und Stahl
Environmental & Energy Solutions
Website-Statistik