Cookies erleichtern die Bereitstellung der Dienste auf dieser Website. Mit der Nutzung dieser Website erklären Sie sich mit dem Einsatz von Cookies einverstanden.

Alle
Foren
Brummgeräusche an Wasserrohr
Verfasser:
Michael67
Zeit: 14.11.2019 18:37:52
0
2856029
Hallo,

seit ein paar Wochen treten ab und an Brummgeräusche vor, dahinter, oder am Wasserfilter auf ( Video siehe Link). Bei den Brummgeräuschen läuft die Wasseruhr nicht. Die Brummgeräusche hören nach ein paar Min. wieder von alleine auf. Die Brummgeräusche werden unterbrochen wenn ich den Wasserhahn aufdrehe und so quasi den Druck aus der Leitung nehme.

Können sie mir sagen was das sein könnte? Ob da Handlungsbedarf besteht. Oder sogar Gefahr für die Leitung besteht?

Hier das Video auf meinem YouTube Kanal.
https://youtu.be/t9AfyyLvTx0

Grüße

Verfasser:
Sockenralf
Zeit: 14.11.2019 19:14:50
0
2856060
Hallo,

hast du eine WW-Zirkulationspumpe?


MfG

Verfasser:
Michael67
Zeit: 14.11.2019 20:14:09
0
2856103
Wenn du die Pumpe meinst die am Heizkessel für das Leitungswasser zuständig ist. Die müsste von WILO sein.

Verfasser:
Michael67
Zeit: 14.11.2019 20:18:30
0
2856110
Ja habe eine Warmwasser Pumpe am Heizungskessel hängen. Aber die macht nicht die Geräusche. Wie auf dem video zu hören und zu sehen kommt das Brummen in der Nähe vom Wasserfilter.

Verfasser:
Sockenralf
Zeit: 14.11.2019 20:24:12
0
2856117
Hallo,

wenn´s brummt, schalte dann mal die Zirkulationspumpe oder am besten beide (oder alle 3) Pumpen aus
Du weißt schon, welche Pumpe für die Heizung, für die WW-Bereitung und für die WW-Zirkulation ist?



MfG

Verfasser:
Sockenralf
Zeit: 14.11.2019 20:27:19
0
2856122
Hallo,

hab´s nochmal angeschaut --> du hast recht (und ich bin ratlos)



MfG

Verfasser:
Michael67
Zeit: 14.11.2019 20:28:44
0
2856124
Das hört sich nicht gut an wenn du ratlos bist, ich als leihe bin es auch ;-(

Ich danke dir mir zu helfen .

Grüße

Verfasser:
Michael67
Zeit: 15.11.2019 16:41:20
0
2856591
Hat vielleicht jemand einen Tipp was es sein könnte ;-(

Verfasser:
guste100
Zeit: 15.11.2019 17:04:08
0
2856602
Das ist ein klarer Fall eines hämmernden Druckminderers.

Ok, Spaß bei Seite. Das Geräusch scheint ja vom Druckminderer zu kommen. Warum der es ohne Durchfluss (Wasseruhr stand) jedoch macht ist mir nicht ganz klar. Letztlich wirst du ihn wohl einfach tauschen müssen, um Ruhe zu haben.

Verfasser:
OldBo
Zeit: 15.11.2019 17:12:25
0
2856607
Eigentlich ist das der Ton eines flattternden Ventiltellers. Aber ohne sichtbaren Durchfluss ist das wirklich komisch.

Verfasser:
Sockenralf
Zeit: 15.11.2019 18:31:03
0
2856676
Hallo,

ich würd trotzdem mal die Pumpen stromlos machen.

Geräusche, ohne daß was strömt KANN eigentlich nicht sein


MfG

Verfasser:
Michael67
Zeit: 25.11.2019 18:59:14
0
2862718
Vielen Dank für eure Hilfe und Anregungen.

Beim nächsten Brummen werde ich die Wasserpumpe mal ausschalten.
Aber seit einer Woche ist Ruhe.

Ein Fachmann sagte mir auch das ich den Druckminderer austausch soll.

Ich werde berichten sobald eine Änderung auftritt.

Grüße

Aktuelle Forenbeiträge
tricktracker schrieb: Die Definition Glanzruss hätt ich mal gern auf einem Foto gesehen. Schimmerts denn nur ein wenig wenns Licht drauf kommt oder kommt das richtig strahlend zurück? Klar kommt das ganze über die Rücklaufanhebung...
HP02 schrieb: Wäremepumpe: Vor-Rücklauf liegt so zwischen 33 und 40 Grad, wobei die Spreizung typ. 2 Grad ist. Heist bei 33° Rücklauf zur WP hin ehizt die ca. 1-2° auf, so dass 35° in den WP Vorlauf. Das ganze steiger...
ANZEIGE
Hersteller-Anzeigen
Hersteller von Tanks und Behältern aus
Kunststoff und Stahl
Lüftungs- und Klimatechnik vom Produkt zum System
Website-Statistik