Cookies erleichtern die Bereitstellung der Dienste auf dieser Website. Mit der Nutzung dieser Website erklären Sie sich mit dem Einsatz von Cookies einverstanden.

Alle
Foren
Optimierung Einstellung Alpha-Innotec-Luft-Wärmepumpe
Verfasser:
Vroni2018
Zeit: 01.12.2019 11:22:02
0
2865414
Hallo Marcus,
habe heute morgen die Laufzeiten abgelesen:

08.11.19 01.12.19

Uhrzeit ca. 08:00:00 08:20:00

BST VD 1 18760 18934

Impulse -28611 -28555

dEZ VD 1 0 0

BST VD 2 18515 18694

Impulse -28610 -28555

dEZ VD 2 0 0

BST WP -30710 -30360

Alles ansonsten i.O.

Viele Grüße von Vroni.

PS: schönen Sonntag für Dich und Deine Familie (und allen, die mitlesen).

Verfasser:
Rastelli
Zeit: 01.12.2019 13:14:31
0
2865494
Zitat von Vroni2018 Beitrag anzeigen
habe heute morgen die Laufzeiten abgelesen:
[...]
duchschnittliche Laufzeit von VD1 und VD2 größer 3 Stunden. Ein Taktproblem gibt es nicht mehr

Verfasser:
Rastelli
Zeit: 03.12.2019 06:46:34
0
2866424
Ich hoffe du hast auch den KWh Stand notiert...

Verfasser:
Vroni2018
Zeit: 03.12.2019 08:28:29
0
2866460
Hallo Marcus,
der Verbrauch für November 2019 hat 1308 kWh betragen.
Ansonsten temperaturmäßig alles i.O.

Viele Grüße, Vroni.

PS: schöne Adventszeit.

Verfasser:
Rastelli
Zeit: 03.12.2019 09:24:56
0
2866508
rechnet man mit ca. 12% für einen Ø-November...

Verfasser:
Vroni2018
Zeit: 05.12.2019 07:00:51
0
2867757
Hallo Marcus,
fast hätte ich es vergessen. Wollte noch fragen, welche Arbeiten eine Wartung umfassen sollte. Ist meinerseits regelmäßig etwas zu erledigen?

Danke für Deine Antwort und viele Grüße von Vroni.

Verfasser:
Rastelli
Zeit: 05.12.2019 20:12:23
0
2868316
Eine Wärmepumpe ist (nahezu) wartungsfrei.
Du kannst im Prinzip alles selbst erledigen. Angefangen von der Überpfüfung der des Manometers und ggfs. das Nachfüllen. Kontrolle des freien Luftstroms. Blätter usw. auf den Lamellen des Verdampfers und so Scherze.
Das Wichtigste machst du inzwischen sowieso. Regelmäßiges Monitoring. Verbrauch, Impulse, Betriebsstunden. Blick auf die Temperaturen und Verläufe von Heißgas, VL, RL, Warmwasser. Hiermit erkennst du frühzeitig Anomalien und kannst reagieren, bevor etwas Hops geht. Meine WP hat seit IBN vor über 10 Jahren noch keine einzige "Wartung" erhalten. Alles läuft wie am ersten Tag - OK, das stimmt so nicht - vieles läuft inzwischen deutlich besser.

Verfasser:
Vroni2018
Zeit: 05.12.2019 20:23:04
0
2868322
Hallo Marcus,
danke für Deine schnelle Antwort. Was meinst Du mit Überprüfung des Manometers und ggfs. Nachfüllen? Muß eine FBH eigentlich gespült/entschlammt werden? Ist noch nie gemacht worden.
Sicher hast Du gesehen, daß die Wärmepumpe seit 24 Stunden im Dauerbetrieb ist.
Gehe davon aus, daß es angesichts der Minusgrade normal ist. Die Temperaturen im Haus sind i.O. - Bad vielleicht ein bißchen kühler. Morgen wird es aber wieder wärmer.

Viele Grüße von Vroni.

Verfasser:
Rastelli
Zeit: 05.12.2019 20:51:05
0
2868344
Naja, den Heizungsanlagendruck. Ein wenig Schwund hat die Heizung immer. Hin und wieder etwas Wasser nachfüllen, damit der Anlagendruck im grünen Bereich ist.

Du hast seit über 48h Minusgrade bis runter auf -6,5°C. Das Haus fordert viel Wärme, welcher ein Verdichter nur noch im 24h -Dauerlauf bereitstellen kann. Die Rücklauftemperatur kann nur noch gehalten werden. Jedes mühsam erkämpfte Zehntel wird von einer regelmäßig wiederkehrenden Abtauung zunichte gemacht. Hat es durchgehend in Richtung -10°C, dann hat die WP noch weniger Leistung und das Haus einen noch höheren Bedarf. Die Schere geht noch weiter auseinander. Der Rücklauf wird tendenziell sinken und die nächste Bivalenzstufe wird freigegeben: 2 Verdichter im Parallelbetrieb. *6kW pro Stunde aus der Dose anstelle von "nur" ~3kWh.
Das ist halt schon irgendwie bitter mitanzusehen. Meine WP hat die letzten 48h auch keine Plusgrade mehr gesehen und ich habe im Schnitt ~16kWh am Tag...

Aktuelle Forenbeiträge
de Schmied schrieb: Wie waren bei dir die Temperaturen in der Übergangszeit? Mir sind die 20° in der Heizkurve etwas zu niedrig, evtl kann man die Heizkurve etwas flacher bringen mit dem anheben auf 21° und den Endpunkt...
Timoto schrieb: Hallo zusammen, danke nochmal für die rege Teilnahme. Der Sachverständige hat mir eine Mängelliste an die Hand gegeben mit dem ich unseren Handwerker jetzt zum nachbessern auffordern kann. Unter anderem...
ANZEIGE
Hersteller-Anzeigen
Sockelleisten, Heizkörperanschlüsse
und Steigstrangprofile
Website-Statistik