Cookies erleichtern die Bereitstellung der Dienste auf dieser Website. Mit der Nutzung dieser Website erklären Sie sich mit dem Einsatz von Cookies einverstanden.

Alle
Foren
Novelan LAD7 einstellungen optimieren
Verfasser:
Tommi79
Zeit: 06.12.2019 09:57:47
0
2868510
Guten Morgen,

hab es jetzt mal eine Nacht mit offenen Ventilen und Rücklauf 27 Grad laufen lassen, jetzt sind alle Räume außer Bad natürlich :( zu warm, teilweise viel zu warm.

Wenn ich das nun über die durchflussmenge grob einstellen soll, hab ich nicht mal im Ansatz die geforderten 1000 l/h der Heizung?

Hier nochmal die aktuellen Einstellungen und die Dta von heute Morgen.

https://filehorst.de/d/domkqqja

Mfg Thomas



Inbetriebnahme WP

6.12.2019;9:56
Seriennummer;280727-021
KD-Index;d
Seriennummer 2;280807-408
KD-Index 2;b
Seriennummer 3;000000-000
KD-Index 3;a
MAC;00-09-82-1f-ea-27

IP;192.168.2.77
Subntzmsk.;255.255.255.0
Broadcast;192.168.2.255
Gateway;0.0.0.0

Anlagenstatus:
Wärmepumpen Typ;LD7
Softwarestand;V2.84.0
Bivalenz Stufe;1
Betriebszustand;Heizen

System Einstellung:
EVU-Sperre;ohne ZWE
Raumstation;Nein
Einbindung;Rueckl.
Mischkreis 1;Nein
Mischkreis 2;Nein
Mischkreis 3;Nein
ZWE1 Art;Heizstab
ZWE1 Fkt;Hz u. Ww
ZWE2 Art;Nein
ZWE2 Fkt;Nein
ZWE3 Art;Nein
ZWE3 Fkt;Nein
Störung;ohne ZWE
Warmwasser1;Fuehler
Warmwasser2;ZIP
Warmwasser3;mit ZUP
Warmwasser4;Sollwert
Warmwasser5;mit HUP
WW+WP max;0.0 h
Pumpenoptim.;Nein
Zugang;KD
ÜberwachungVD;Ein
Regelung HK;AT-Abh.
Regelung MK1;AT-Abh.
Regelung MK2;AT-Abh.
Regelung Mk3;AT-Abh.
Ausheizen;m. Misch
Elektr. Anode;Nein
Heizgrenze;Ja
Parallelbetrieb;Nein
Fernwartung;Nein
Pumpenoptim. Zeit;180 min
Effizienzpumpe;Ja
Wärmemenge ;Kältekr.
Solarregelung;Tempdiff.
Meldung TDI;Ja
Multispeicher;Nein
Freig. ZWE;60 min
Warmw. Nachheizung;Nein
Warmw. Nachh. max;5.0 h
Smart Grid;Nein
Regelung MK1;schnell
Regelung MK2;schnell
Regelung Mk3;schnell

Temperaturen :
Temperaturen:
Rückl.-Begr.;45.0°C
Hysterese HR;2.0 K
TR Erh max;7.0 K
Freig. ZWE;-2.0°C
TDI-Solltemp;65.0°C
Hysterese WW;6.0 K
TAussen max;35.0°C
TAussen min;-20.0°C
Absenk. bis;-20.0°C
Vorlauf max.;70.0°C
T-Diff. Ein;4.0 K
T-Diff. Aus;2.0 K
T-Diff. Speicher max;70.0°C
TEE Heizung;2.0 K
TEE Warmw.;5.0 K
min. AT VL max.;-7.0°C
Vorlauf EG;62.0°C
Max.Warmwassertemp.;65.0°C
Min. Rückl.Solltemp.;15.0°C

Effizienzpumpe:
Effizienzp. Nom.;10.00 V
Effizienzp. Min.;3.00 V
Effizienzpumpe;Ja
Wärmemenge ;Kältekr.

Prioritäten :
Warmwasser;1
Heizung;2

Anlagenkonfiguration :
Heizung;1
Warmwasser;1
Schwimmbad;0

Heizkurven Heizung;27.0C;22.0C;0.0K

Informationen Betriebsstunden:
Betriebstund. VD1;1911h
Impulse Verdichter 1;4309
Laufzeit Ø VD1;00:26
Betriebstunden ZWE1;385h
Betriebstunden WP;1911h
Betriebstunden Heiz.;1598h
Betriebstunden WW;313h


Informationen Temperaturen:
Vorlauf;33.5°C
Rücklauf;25.6°C
Rückl.-Soll;27.3°C
Heissgas;57.1°C
Aussentemperatur;-2.4°C
Mitteltemperatur;-3.1°C
Warmwasser-Ist;41.3°C
Warmwasser-Soll;47.0°C
Wärmequelle-Ein;-0.1°C
Solarkollektor;5.0°C
Solarspeicher;150.0°C
Externe Energ.Quelle;5.0°C
Vorlauf max.;70.0°C
Ansaug VD;-1.9°C
Ansaug-Verdamp;-3.7°C
VD-Heizung;55.4°C
Überhitzung;7.1 K
Überhitzung Soll;7.0 K


Ja = Ja

Verfasser:
kadauz
Zeit: 06.12.2019 10:26:08
0
2868524
Eigentlich ist die beste Lösung, die Heizkurve so weit runterzuregeln, bis der Großteil der Räume mit komplett offenem Kreis richtig temperiert werden. Negativer Nebeneffekt ist, dass es fürs Bad nicht mehr ausreicht. Hier würde ich über eine kleine Zusatzheizung in Form einen IR Strahler (gibt als Wandbild zb) nachdenken. Sonst machst Du Dir wegen einem Raum die Effizenz kaputt.

Ich würde nun folgendermaßen vorgehen:

1. Alle Kreise auf (hast Du ja schon gemacht)
2. Heizkurve so weit runter, dass jeder Raum (außer Bad) gerad so seine Wunschtemp hat. (ich würde mal mit 27/21 anfagen, eventuell sind auch 26/21 oder 25/21 möglich.
3. Feinsbastimmung durch Anpassung der Durchflussmenge an den Kreisen vornehmen (in der Regel sind das +-0,5l/m), kurze Kreise etwas mehr drosseln.
4. Zusatzheizung im Bad anbringen

So hab ichs bei meiner LAD7 auch. Ich komme in den Wohnräumen auf 21,5-22°C, in den Schlafzimmern auf 20°C oder knapp darunter und im Bad leider nur auf 20,5°C ohne Zusatzheizung. Liegt auch daran, dass das Bad zwei Außenwände hat und an das etwas weniger beheitze Schlafzimmer grenzt.

Aktuelle Forenbeiträge
MySweetHome schrieb: Ich versuche gerade die An- und Auszeiten des Brenners zu ermitteln. Dazu gleich mal 2 Fragen: Wenn ich darüber die aktuelle Heizlast bei 0°C AT ermittelt habe, wie extrapoliere ich diese auf -11...
schorni1 schrieb: An sich : TOP Kessel (aber halt HEIZwert) und TOP Brenner (aber halt einstufig) Wenn die Anlage ECHT bei 5°C so 50/50 ausgelastet ist, dann wäre sie genau passend dimensioniert! "Eine Stunde brennen...
ANZEIGE
Hersteller-Anzeigen
Hochleistungsfähige, intelligente Systeme und Produkte für Bad und Sanitär
Haustechnische Softwarelösungen
 
Website-Statistik