Cookies erleichtern die Bereitstellung der Dienste auf dieser Website. Mit der Nutzung dieser Website erklären Sie sich mit dem Einsatz von Cookies einverstanden.

Alle
Foren
Vaillant flexocompact exclusive Komressorauslasstemperatur
Verfasser:
Henke2
Zeit: 29.12.2018 11:12:39
0
2726497
Hallo,

Könnt Ihr mal bitte bei Euch schauen: Am Ende der WW-Bereitung erreicht der Kompressorauslass bei mir Temperaturen bis 109°C. Ist das normal?
Ich lese das unter Punkt T121 im Menüpunkt "Sensor/Aktortest" ab.


Derzeitige Einstellung: Wunschtemperatur 46°C. Kompressor Hysterese 7K ,
Hysterese Speicherladung 6K, Offset 1K.


Die Kompressorauslasstemperatur zählt während der WW-Bereitung langsam hoch und erreicht am Taktende diese Höhen, im Gerät hört man dann auch schon mal leichtes Knacken (thermische Ausdehnung schätze ich) klingt aber nicht allzu besorgniserregend. Nur, ist das effizient?


Wir verbrauchen gegenwärtig damit ca 2-3 kWh /täglich für WW. Das ist ja schonmal gut. AZ WW ist aber nur 3,0 bis 3,1.


Danke und viele Grüße!

Verfasser:
Henke2
Zeit: 07.12.2019 12:43:58
0
2869136
besteht immer noch. Kann mal jemand bei sich selbst schauen, ob es normal ist, daß der Kompressor so heiß wird? Danke und viele Grüße!

Verfasser:
Do Mestos
Zeit: 07.12.2019 12:56:30
0
2869152
109 Grad ist Besorgniserregend. Als Workarround die WW Temperatur runter drehen und schnellstens einen Gerätetechniker verständigen.

Gruss
Dom

Verfasser:
Henke2
Zeit: 07.12.2019 13:32:00
0
2869180
Der war schon mal da und meinte, daß sei normal.

ich meine übrigens nicht den Vorlauf, sondern wirklich obige Kompressorauslasstemperatur. Die hat hier noch niemand geschrieben, mich würde mal interessieren, wo bei anderen die Werte am Ende des WW-Taktes liegen.
Fehler meldet die Anlage keine und sie läuft auch ganz friedlich seit einem Jahr durch.

Das WW hat ist nur auf 45°C gestellt, Offset nur 1°. Viel weniger geht ja kaum noch, wenn man auch warmes Wasser haben will.

Danke und Grüße!

Verfasser:
Tommeswp
Zeit: 07.12.2019 13:37:04
0
2869182
Welcher Offset ist gemeint, Speicherladung Offset?

Verfasser:
Henke2
Zeit: 07.12.2019 13:55:44
0
2869202
Ja, Speicherladung Offset ist gemeint. damit sollte theroetisch doch der Vorlauf für WW nur 46°C werden, bei Zieltemp 45°C. Und die Taktlänge eben länger. Hatte gehofft, so die Kompressortemperatur zu begrenzen. Scehinbar wird er aber mit der Dauer auch immer heisser. Wie heiß ist der denn bei Euch am Taktende?
Vielleicht ist das ja wirklich normal, wie mein Installateur meinte?

Verfasser:
Kala Nag
Zeit: 07.12.2019 14:00:10
0
2869206
Um die 100°C Heißgastemperatur ist bei Maximalleistung der WP völlig in Ordnung! Wird das Heißgas zu heiß, also z.B. >130°C, schaltet der Kompressor ab. Dafür gibt es am Kompressorausgang einen Temperaturfühler und einen Druckwächter. Also kein Grund zur Sorge!

Gruß
Karl

Verfasser:
Henke2
Zeit: 07.12.2019 14:33:23
0
2869227
Super, danke Dir!

Verfasser:
Kristine
Zeit: 07.12.2019 14:49:19
0
2869238
Den Offset würde ich aber etwas erhöhen so auf 5K, wenn Deine Sorgen jetzt weg sind.

Sonst braucht die WP ja schon etwas lang fürs Warmwasser, 1K ist ja schon fast Toleranzbereich.

Verfasser:
Henke2
Zeit: 07.12.2019 14:56:14
0
2869242
OK, mach ich vielleicht demnächst. Hab gerad ne andere Änderung , deren Effekt ich kontrolliere, will nicht 2 Sachen gleichzeitig ändern. Der Heizstab ist bei mir aus. Hab gehört, daß der Kompressor nicht so gerne hochheizt.
Die Dauer ist allerdings vertretbar. braucht so 30 min für eine Speicherladung bei Offset 1K. Viele Grüße!

Verfasser:
Kristine
Zeit: 07.12.2019 15:17:50
0
2869256
Na wenn es bisher gut war, dann lass. Jedes gesparte Grad VL bringt Effizienz.

Aktuelle Forenbeiträge
derjoerg schrieb: die Fussbodenheizung hat ein delta T von 20°C, au Weia. Da sollte man eher 5° C haben oder verwechselst Du FBH und Heizkörper-Heizkreis? Ich habe jetzt verstanden dass du 2 Heizkreise hast, den einen...
Noch_a_Waidler schrieb: Guten Morgen! Als erstes nochmal Danke für die vielen Antworten! Langsam bekomme ich zumindest ein grobes Gefühl für die Anlagenparameter, innerhalb derer man die WP optimal betreiben sollte. Jetzt...
ANZEIGE
Hersteller-Anzeigen
Sockelleisten, Heizkörperanschlüsse
und Steigstrangprofile
Haustechnische Softwarelösungen
Hochleistungsfähige, intelligente Systeme und Produkte für Bad und Sanitär
Website-Statistik