Cookies erleichtern die Bereitstellung der Dienste auf dieser Website. Mit der Nutzung dieser Website erklären Sie sich mit dem Einsatz von Cookies einverstanden.

Alle
Foren
Probleme LWZ 5S Plus
Verfasser:
de Schmied
Zeit: 05.12.2019 16:58:08
0
2868178
Langsam, hast du Heizzeiten?

EVU Sperre über Mittag dann ist Ww danach natürlich nicht gut bei den momentanen Temperaturen und falls bei euch Heute auch noch Nebelig war(?) dann hilft da noch nicht einmal die Sonne

Verfasser:
silca2012
Zeit: 05.12.2019 17:01:16
0
2868179
Was heist Heizzeiten? von EVU Sperre bis nach WW nicht. Danach heizt er verdichter läuft den ganzen tag und die Pumpe auch.

Ja bei uns war es heute auch den ganzen Tag nebelig und dunkel.

Verfasser:
de Schmied
Zeit: 05.12.2019 17:06:09
0
2868183
Läuft also bei Nacht durch zum heizen?

Wie lange dauert die Ww Bereitung?
Ist natürlich blöd wenn man die "Warme" Zeit des Tages nicht für Ww nutzen kann.

Wettermäßig hatten wir dann Glück :-), muß morgen aber nach KA da könnte auch die Suppe hängen

Du hast ja eine Inverter Wp, die müsste ja jetzt eigentlich schön gleichmäßig durchlaufen

grundlagen/inverter-waermepumpe-modulierend/

Verfasser:
silca2012
Zeit: 05.12.2019 17:26:46
0
2868195
Ja heizprogramm läuft 24/7. Pumpe läuft gleichmäßig durch und verdichter auch.

Ventile so jetzt stehen lassen mit der einstellung von gestern?

Warmwasserprogramm ist von 13.30-15.30 uhr aktiv. Soll ich die mal auf 21.30 -23.30 legen? oder macht kein sinn oder andere Vorschlag.?

in HD war heute auch sonnig nur bei so ne suppe:-)

Verfasser:
de Schmied
Zeit: 05.12.2019 17:31:50
0
2868198
Wann wird das meiste Ww gebraucht?

Verfasser:
silca2012
Zeit: 05.12.2019 17:42:11
0
2868205
Zwischen 19.30 - 21.30

Verfasser:
de Schmied
Zeit: 05.12.2019 18:01:45
0
2868216
Dh. du willst kühl duschen und danach Ww machen? Ich würde eher 16 - 16.30 als Anfang nehmen. Hast du schon mal beobachtet wie lange die Wp benötigt dafür?

Verfasser:
silca2012
Zeit: 05.12.2019 18:07:10
0
2868220
Kühl Duschen nicht 😁 ca 2 std braucht er für warm Wasser

Warum kühl duschen die Ladung vom Vorabend wurde ja nicht verbraucht

Verfasser:
de Schmied
Zeit: 05.12.2019 18:28:29
0
2868237
Steht aber 22 Std ungenutzt herum und wid kühler.

Aber, Versuch macht kluch :-)

2Std finde ich aber auch lang

Verfasser:
gutheiz
Zeit: 05.12.2019 18:29:12
0
2868238
@silca2012
Wie der Hase, durch erhöhen oder drosseln deiner Vol.Ströme, läuft weißt du ja jetzt und
die Auswirkungen auf die RT hast du auch gesehen.
Jetzt mußt du entscheiden ob und wieviel du die warmen Räume,zu gunsten deines Bades,weiter drosselst.
Solange die Hydr.dabei nicht abgewürgt wird ist es soweit ok.
Weiterhin solltest du den Verbrauch der Anlage bei allem nicht aus den Augen verlieren.
Es könnte irgendwann auch sinnvoll sein die HZ Kurve weiter zu senken und dem Bad einen Heizlüfter zu gönnen.
Was euch schließlich wichtiger ist müsst ihr entscheiden.
Ich kann dir noch sagen wie ich weiter vorgehen würde :
- Ohne die HZ Kurve zu senken die warmen Räume solange weiter drosseln bis das Bad eueren Vorstellungen entspricht.
-Dann den gesamt VLS kontrolieren ob noch ok.
-Verbrauch der Anlage kontrollieren ob ok.
-Sollte es zum Schluss nicht passen könnt ihr euch immer noch für die Unterstützung durch einen HZ Lüfter im Bad entscheiden.

Verfasser:
silca2012
Zeit: 05.12.2019 19:26:32
0
2868276
@ de schmied

Was soll ich machen wenn das Ww 2 std braucht. kann man das beeinflussen?

Ich habe außerdem noch eine EVU Sperre ab ca. 17.15uhr -?

@gutheiz
werde mich langsam daran tasten und dann entscheiden wie aussieht. Sag morgen bescheid wie es geklappt hat

Verfasser:
silca2012
Zeit: 05.12.2019 20:05:13
0
2868309
Was mir eben aufgefallen ist vl temp 35 grad. Laut heizkurve bei 0 grad ca. 29 grad wie kann das sein?

Verfasser:
silca2012
Zeit: 06.12.2019 13:49:57
0
2868647
heute sind es im bad wieder 19.8 grad und im Wohnzimmer 23.5 grad.

Warum schwankt das so. Die fliesen im Bad sind mal kälter und dann wieder wärmer

Verfasser:
gutheiz
Zeit: 06.12.2019 16:27:42
0
2868715
@silca2012

Zu deiner HZ-Kurve noch ein kleiner Tipp.
Mein Haus ist Bj.2005 Holzständer.Bei weitem kein KFW 40, HL ca.7,7 KW
WFL. 193 m²
Meine HZ-Kurve :
STEILHEIT 0,17
FUSSPUNKT 2,50
Im ganzen Haus 22 °
Deine HZ-Kurve ist immer noch viel zu hoch für euere 125 m² und KFW 40
Nochmal,der Hydr./ Therm. Abgleich ist ein Gedultsspiel.Ich lese immer noch nicht das du dir ein INFRAROT THERMOMETER besorgt hast.
Wenn du garnicht zurecht kommst könntest du deSchmied ja drum bitten dich mal vor Ort zu beraten.

Verfasser:
silca2012
Zeit: 06.12.2019 17:40:43
0
2868759
@gutheiz

einen IR Thermometer hab ich bestellt! Wir morgen geliefert. :-)
Was würdest du mir für eine Heizkurve empehlen?

Die Temp im Bad ist momentan auf 20.8 Grad hochgegangen. Warum auch wieder erst gegen abend

Verfasser:
gutheiz
Zeit: 06.12.2019 17:58:50
0
2868780
@silca2012

Ich empfehle dir keine HZK,ich möchte dir nur den Trend aufzeigen !
Wenn deine Temp.im Haus schwankt dann wird wahrscheinlich die WP nicht kontinuierlich heizen,egal warum auch immer (Versorger Unterbrechungen oder was sonst noch).Mußt du eben beobachten.
Meine Anlage läuft zur Zeit durch.

Verfasser:
de Schmied
Zeit: 06.12.2019 18:34:55
0
2868802
Ich muß sagen das ich mich mit der WP nicht auskenne und hier mit der Heizkurve, Fußpunkt usw keine Angsben mache.

Das sonstige ist halt immer gleich mit kleinen Abweichungen.

Verfasser:
gutheiz
Zeit: 06.12.2019 19:01:37
0
2868814
@deSchmied

Mit der WP brauchst du dich nicht auszukennen,es geht eigentlich nur um die Hydraulik der Senke.
Wenn er sein IT bekommt gibst du deinem Herz einfach mal einen Stoss und machst einen vor Ort Termin mit ihm aus ?
Natürlich muß er auch wollen !

Verfasser:
silca2012
Zeit: 08.12.2019 19:50:12
0
2869937
So habe jetzt mein IR Thermometer Samstag abend 21.30 Uhr geliefert bekommen. Bin heute noch nicht zum testen gekommen werde es morgen probieren.

Ich messe die Rücklauftemps der einzelnen Räume und stell die Ventile dann entsprechend ein damit die Temperaturen passen ? oder wie soll ich am besten vorgehen?

Verfasser:
de Schmied
Zeit: 08.12.2019 21:48:36
0
2870010
Ich habe mal etwas aus einem anderen Thread heraus kopiert

Wie oben beschrieben ist es nicht unbedingt das Ziel alle Rückläufe auf gleiche Werte zu trimmen.
Das mag dem hydraulisch optimalen Abgleich nahe kommen, aber vorrangig geht es um die jeweilig resultierenden Zimmertemperaturen. Die notwendige Abkehr vom hydr. Abgleich nennt sich dann thermischer Abgleich. Die Rückläufe dürfen und müssen , wo nötig, differieren. Klar, je weniger, desto gut.

Verfasser:
Rastelli Zeit: 08.12.2019 15:50:28

Ob es jetzt genau misst, sollte ja egal sein, die Differenz zu bewerten klappt definitiv gut.[...]
genau darum geht es. Die Absolutwerte können 5 Grad daneben liegen, es geht um die VL RL Differenz und den Beginn der RL Antwort auf den ersten VL Anstieg nach Verdichterstart.
Verfasser:
SebDob Zeit: 08.12.2019 17:27:38

So, was denn nun?

Ich habe ähnliche Zimmertemperaturen/Bodentemperaturen, der Rücklauf ist am Ende auch sehr nahe beieinander... Wie es zwischendurch aussieht weiss ich noch nicht. Die WP will im Moment nicht heizen, wird zum Abend immer wärmer draussen.

Was soll jetzt angeglichen werden? Die Phase während des Heizens oder soll es zum Ende hin gleich sein. Vom Hyrl.abgleich bin ich schon lange weit entfernt. Meine langen Kreisläufe waren ja niemals ganz offen. Die hab ich ja schon aufgemacht...

so, ich werde jetzt erstmal schauen, wie unterschiedlich die Rückläufe während der Heizphase sind...


Verfasser:
Rastelli Zeit: 08.12.2019 17:32:59


Ich habe ähnliche Zimmertemperaturen/Bodentemperaturen, der Rücklauf ist am Ende auch sehr nahe beieinander[...]

Ja dann ist doch schon alles gut!?

Verfasser:
silca2012
Zeit: 11.12.2019 15:47:00
0
2871448
So hab jetzt mal die Temperaturen der Vor und Rückläufe gemessen
Linkbezeichnung[url=
]Linkbezeichnung[/url]

Ich hoffe ihr könnt da was rauslesen. Das Bad war jetzt die Tage bei 9 Grad außentemperatur mittags ca. bei 20.4 grad und abends bei 21.5.

Jetzt bei 4 Grad AT und nach ca. 1-2 grad minus mittags 19.5

Ich hab in die Tablle auch die aktuellen durchflüsse beigefügt

Verfasser:
gutheiz
Zeit: 11.12.2019 17:02:27
0
2871488
@silka2012

Du hast eine mail.

Verfasser:
Cadi
Zeit: 04.01.2020 23:12:02
0
2884698
Hallo, wir hatten ein ähnliches Problem mit derselben Anlage. Den Bildern nach könnte ich mir vorstellen, dass es sich auch um den selben Hausanbieter handelt.
Problem war, dass es im Gäste-WC kalt, im Wohnbereich viel zu warm war. Nach eigenständigem Ausprobieren und anschließendem Besuchen vom Kundenservice des Hausbauer, Stiebel und letzten Endes EQ therm hat sich herausgestellt, dass anscheinend die Zuordnung der Regler nicht richtig gestimmt hat und das ganze an einer defekten Platine gelegen hat. Diese wurde daraufhin ausgetauscht. Der Techniker meinte, es gäbe wohl eine falsche Baureihe. Unser Haus wurde im Juli gestellt. Ich kann natürlich nicht sagen, ob das bei Ihnen auch der Fall ist, an Ihrer Stelle würde ich mich aber mal an meinen Bauleiter oder -berater wenden, denn eine funktionierende Heizung sollte eigentlich noch im Leistungsumfang des Hausbauers liegen.
Viel Erfolg und liebe Grüße.

Verfasser:
gutheiz
Zeit: 05.01.2020 06:38:46
0
2884755
@Cadi

Den Bären den sie dir da aufgebunden haben den hört man immer noch brummen !

Aktuelle Forenbeiträge
BayernSeppi schrieb: Wenn alle Tacos abgedreht sind dann müsste sich das ja wieder (auf niedrigem Niveau) ausgleichen und da rauschen weg sein? Wird es in allen Räumen gleich warm oder gibt es krasse Abweichungen (Bad 25°,...
crink schrieb: Hi, bei fehlendem Putz ist das Haus viel weniger luftdicht. Sobald ein bisschen Wind weht pfeift er Dir durch die Ritzen und kühlt die Außenmauer. Hängt dann aber davon ab, was für ein Mauerstein verwendet...
ANZEIGE
Hersteller-Anzeigen
Die ganze Heizung aus einer Hand
Pumpen, Motoren und Elektronik für
Steuerung und Regelungen
Website-Statistik