Cookies erleichtern die Bereitstellung der Dienste auf dieser Website. Mit der Nutzung dieser Website erklären Sie sich mit dem Einsatz von Cookies einverstanden.

Alle
Foren
Abfluss von freistehender Kücheninsel
Verfasser:
silence63
Zeit: 08.12.2019 23:39:05
0
2870056
@ caye,

das war von mir so auch nicht gemeint, dass es von Dir kommt...ich meinte auch die Antwort mit dem Vorschlag zum 100'er Rohr...😉

Gruß von Thomas

Verfasser:
SG03
Zeit: 09.12.2019 06:27:03
0
2870069
Zitat von silence63 Beitrag anzeigen
Moin,

für 'ne Spüle und eine Geschirrspülmaschine sollte wohl ein 50'er Rohr dicke ausreichen...😐,,,was soll da ein 70'er oder gar 100'er drin ?

Gruß von Thomas


Das kommt auf die Abflußlänge an. Wenn der 50er Weg zu lang wird, ist dann ein 70er Rohr nötig.

Verfasser:
caye
Zeit: 09.12.2019 07:19:55
0
2870090
Vielen Dank @JanOrz. Das PDF ist auch eine hervorragende Unterstützung. Ich lese jetzt, dass maximal 3 Umlenkungen erfolgen sollten. In welchem Zusammenhang stehen die 90 Grad? Jede Umlenkung darf maximal 90 Grad haben?

Ansonsten habe ich die Länge zum Fallrohr ja angegeben, also ist vermutlich DN70 überdimensioniert. Fallrohr geht über Dach umzurüsten Belüftung.

Aktuelle Forenbeiträge
derjoerg schrieb: die Fussbodenheizung hat ein delta T von 20°C, au Weia. Da sollte man eher 5° C haben oder verwechselst Du FBH und Heizkörper-Heizkreis? Ich habe jetzt verstanden dass du 2 Heizkreise hast, den einen...
Noch_a_Waidler schrieb: Guten Morgen! Als erstes nochmal Danke für die vielen Antworten! Langsam bekomme ich zumindest ein grobes Gefühl für die Anlagenparameter, innerhalb derer man die WP optimal betreiben sollte. Jetzt...
ANZEIGE
Hersteller-Anzeigen
Hersteller von Armaturen
und Ventilen
Hochleistungsfähige, intelligente Systeme und Produkte für Bad und Sanitär
Website-Statistik