Ihre Cookie-Einstellungen
Diese Webseite verwendet Cookies. Mit einem Klick auf "Zustimmen" akzeptieren Sie die Verwendung der Cookies. Die Daten, die durch die Cookies entstehen, werden für nicht personalisierte Analysen genutzt. Weitere Informationen finden Sie in den Einstellungen sowie in unseren Datenschutzhinweisen. Sie können die Verwendung von Cookies jederzeit über Ihre anpassen. Ihre Zustimmung können Sie jederzeit mit Wirkung für die Zukunft widerrufen.

Ihre Cookie-Einstellungen

Um Ihnen eine optimale Funktion der Webseite zu bieten, setzen wir Cookies ein. Das sind kleine Textdateien, die auf Ihrem Computer gespeichert werden. Dazu zählen Cookies für den Betrieb und die Optimierung der Seite. Hier können Sie auswählen, welche Cookies Sie zulassen:
Erforderliche Cookies
Diese Cookies sind notwendig, damit Sie durch die Seiten navigieren und wesentliche Funktionen nutzen können. Dies umschließt die Reichweitenmessung durch INFOnline (IVW-Prüfung), die für den Betrieb des HaustechnikDialogs unerlässlich ist. Wir benutzen Analysecookies, um die Zahl der individuellen Besucher auf Basis anonymer und pseudonymer Informationen zu ermitteln. Ein unmittelbarer Rückschluss auf eine Person ist dabei nicht möglich.
Optionale analytische Cookies
Diese Cookies helfen uns, das Nutzungsverhalten besser zu verstehen.Sie ermöglichen die Erhebung von Nutzungs- und Erkennungsmöglichkeiten durch Erst- oder Drittanbieter, in so genannten pseudonymen Nutzungsprofilen. Wir benutzen beispielsweise Analysecookies, um die Zahl der individuellen Besucher einer Webseite oder eines Dienstes zu ermitteln oder um andere Statistiken im Hinblick auf den Betrieb unserer Webseite zu erheben, als auch das Nutzerverhalten auf Basis anonymer und pseudonymer Informationen zu analysieren, wie Besucher mit der Webseite interagieren. Ein unmittelbarer Rückschluss auf eine Person ist dabei nicht möglich.

Alle
Foren
Ofenrohr Einsatz
Verfasser:
Daniel2871988
Zeit: 09.12.2019 13:09:19
0
2870219
Hallo zusammen,

beim heutigen und erstmaligen Reinigen meines Ofenrohrs ist mir aufgefallen, dass im ersten Rohr nach dem Ofen ein Einsatz im Rohr ist. Sieht irgendwie ein wenig wie eine Spierale aus. Diesen Einsatz kann man herausnehmen.

Wofür dient dieser Einsatz? Kann es sein dass dadurch mein Ofen schlechter zieht?

Vielen Dank im Voraus

Verfasser:
Ofenprofi
Zeit: 09.12.2019 14:09:00
0
2870257
was kann man sich darunter vorstellen? Spirale, Foto wäre nicht schlecht.

Verfasser:
schorni1
Zeit: 09.12.2019 14:13:37
0
2870259
Bilder hochladen mit

https://www.pic-upload.de/

https://www.bilder-upload.eu/

Verfasser:
mannitwo
Zeit: 09.12.2019 14:54:08
3
2870291
Zitat von Daniel2871988 Beitrag anzeigen
Hallo zusammen,

Wofür dient dieser Einsatz?



Empfängnisverhütung.

Was sonst?

Verfasser:
Sockenralf
Zeit: 09.12.2019 15:11:44
1
2870309
Hallo,

Ich DENKE, daß das die Abgase ein wenig bremsen soll

Natürlich "zieht" der Ofen dann schlechter, das sagt doch die Logik, oder?


MfG

Verfasser:
Daniel2871988
Zeit: 09.12.2019 17:02:18
0
2870370
Vielen Dank schonmal.

In den Links sind noch ein paar Bilder. Hoffe jemand von euch kann damit was anfangen und mir sagen wozu es dient bzw. Ob es Probleme bringt wenn ich es weglasse.






https://www.bilder-upload.eu/bild-a5c34b-1575907011.jpeg.html

https://www.bilder-upload.eu/bild-dbbb3a-1575907151.jpeg.html

https://www.bilder-upload.eu/bild-dbbb3a-1575907151.jpeg.html

Verfasser:
schorni1
Zeit: 09.12.2019 17:10:41
1
2870375
Nun, das ist ein sogenannter "Wirbulator", ein Strömungswiderstand und -verwirbler. Der drosselt den Abgasabzug UND durchbricht die laminare Strömung, indem er immerwieder die heißen Abgase an die Rohrwandung wirft zur besseren Wärmeabgabe. Ich hab so ein Ding mal im Baumarkt gesehen und war überrascht. Denn an sich sind Einbauten in den Ofenrohren (als Teil der "Abgasanlage") nicht zulässig.

Verfasser:
Daniel2871988
Zeit: 09.12.2019 17:17:00
0
2870380
Also sollte mein Zug ordentlich besser werden ohne dieses Teil?
Vielen Dank

Verfasser:
schorni1
Zeit: 09.12.2019 17:21:32
0
2870385
Ja, sicherlich. Hast Du im Ofenrohr KEINE Drosselklappe?

Verfasser:
Daniel2871988
Zeit: 09.12.2019 17:22:10
0
2870386
Doch eine Drosselklappe ist vorhanden

Verfasser:
schorni1
Zeit: 09.12.2019 17:30:05
0
2870393
DAMIT kannst Du ja den (Ab)Zug variabel regulieren, das ist IMMER besser. Wenn der Ofen MIT dem Wirbulator (und offener Drosselklappe) auch beim Nachlegen mit offener Tür noch so gut zieht dass nichts herausqualmt, dann lass den Wirbulator ruhig drin, der bringt ja mehr Effizienz.

Verfasser:
Daniel2871988
Zeit: 09.12.2019 17:35:20
0
2870396
Das macht der Ofen eben leider nicht.
Also mit wirbulator egal wie die Drosselklappe steht zieht er nicht.
Also werde ich den Wirbulator jetzt rausnehmen und hoffen dass es besser wird

Verfasser:
OldBo
Zeit: 09.12.2019 17:37:31
0
2870398
Zitat von schorni1 Beitrag anzeigen
Nun, das ist ein sogenannter "Wirbulator", ein Strömungswiderstand und -verwirbler. Der drosselt den Abgasabzug UND durchbricht die laminare Strömung, indem er immerwieder die heißen Abgase an die Rohrwandung wirft zur besseren Wärmeabgabe. Ich hab so ein Ding mal im Baumarkt gesehen und war[...]

Einige Hersteller bieten die auch an, z. B.

Viessmann Vitomax: Bessere Wirkungsgrade trotz einer geringeren Nennheizfläche werden mit Wirbulatoren erzielt. Sie verwirbeln die Rauchgase und sorgen für einen besseren Wärmeübergang in den Rauchrohren. Die Länge der Wirbulatoren ergibt sich unter Berücksichtigung der Restpressung des verwendeten Brenners und erhöht den Wirkungsgrad zusätzlich. Brennstoffverbrauch und Betriebskosten werden weiter reduziert.

Normalerweise sitzen die aber in den Rauchgaszügen. Aber vielleicht meinen die das auch.

Verfasser:
OldBo
Zeit: 09.12.2019 17:46:59
0
2870404
Zitat von schorni1 Beitrag anzeigen
DAMIT kannst Du ja den (Ab)Zug variabel regulieren, das ist IMMER besser. Wenn der Ofen MIT dem Wirbulator (und offener Drosselklappe) auch beim Nachlegen mit offener Tür noch so gut zieht dass nichts herausqualmt, dann lass den Wirbulator ruhig drin, der bringt ja mehr Effizienz.

Vielleicht hat er ja auch ein langes Rauchrohr im Raum. Dann gibt das mehr Wärme ab ;>))

Verfasser:
Daniel2871988
Zeit: 09.12.2019 17:49:41
0
2870407
Naja solang ist mein Rohr vom Ofen zumindest nicht ;-)
https://www.bilder-upload.eu/bild-281238-1575910030.jpg.html

Verfasser:
schorni1
Zeit: 09.12.2019 17:50:01
0
2870408
DANN is die Variabilität der Drosselklappe auf jeden Fall besser.

Verfasser:
schorni1
Zeit: 09.12.2019 18:02:16
0
2870409
Das ist an sich ein normales Rauchrohr, wie es tausende Öfen haben: einmal hoch und dann rein...

;-))

Aktuelle Forenbeiträge
ploppy79 schrieb: Hi, danke für die Tipps... mein Gehirn arbeitet sich so langsam da durch. - D.h. in Deiner Variante können die beiden Geishas separat den Heizkreis bedienen ohne Puffer direkt. - Der Hygienespeicher...
Kala Nag schrieb: Dass ein vollständiger Wasseraustausch im Speicher vor Legionellen schützt, ist ein Mythos, der auch in dem von Dir zitierten DVGW-Bericht widerlegt wird. Auch ich persönlich musste diese Erfahrung leider...
ANZEIGE
Hersteller-Anzeigen
Sockelleisten, Heizkörperanschlüsse
und Steigstrangprofile
Website-Statistik