Cookies erleichtern die Bereitstellung der Dienste auf dieser Website. Mit der Nutzung dieser Website erklären Sie sich mit dem Einsatz von Cookies einverstanden.

Alle
Foren
Frage zur Rücklauferwärmung der FBH mit WP
Verfasser:
Peter_Kle
Zeit: 02.01.2020 12:29:32
1
2882735
Zitat von the_wars_end Beitrag anzeigen


Wenn ich mit die Daten (Stromverbrauch, WMZ ATs usw) ansehen, die ich zu Beginn des Einzugs ins Haus aufgezeichnet habe, waren da Werte Vorhaben die Doch weiter unter den aktuell Daten liegen. Dies und die Situation mit den langen heiztaken gepaart mit den Durchflussunterschieden, lassen mich halt aktuell etwas skeptischer sein!


Wie alt ist denn dein Haus jetzt ???
Standardfehler die ich immer finde sind:

Setzrisse mit Verbindung nach außen--> Zugluft
Fenster nie nachjustiert --> Zugluft
Dachbodenfolien ggf mit Stoß nicht auf Sparren sondern zwischen den Sparren. Das Klebeband löst sich dann.

Auch bei kaltem Dachboden ist mehr Zugluft mehr Zugluft

Identisch die Dachbodentreppe

Verfasser:
the_wars_end
Zeit: 02.01.2020 19:58:03
0
2883119
Zitat von Peter_Kle Beitrag anzeigen
Zitat von the_wars_end Beitrag anzeigen
[...]


Wie alt ist denn dein Haus jetzt ???
2013 eingezogen
Standardfehler die ich immer finde sind:

Setzrisse mit Verbindung nach außen--> Zugluft
Die Temperaturmessungen passen eigentlich
Fenster nie nachjustiert --> Zugluft
Fenster so gut wie nie auf das KWL
Dachbodenfolien ggf mit Stoß nicht auf Sparren sondern
zwischen den Sparren. Das Klebeband[...]

Passt auch

Verfasser:
lowenergy
Zeit: 03.01.2020 07:57:59
0
2883358
Zitat von the_wars_end Beitrag anzeigen
Sobald meine Einzelraumregler (Stellmotoren) angesteuert werden beziehungsweise mit Strom laufen, werden diese warm.
Meine sind seit Wochen eiskalt!
Würde die Antriebe persönlich trotzdem komplett demontieren und dann checken, ob die Ventile vollständig geöffnet sind, bzw. den vollen Volumenstrom ermöglichen!

In fast allen Fällen, bei denen die Wärmepumpe nicht wunschgemäß funzt, bzw. nicht so Effizient wie erwartet ist, sind übrigens folgend zitierte Worte ziemlich immer passend:
Zitat von ReneM Beitrag anzeigen
... musst deine Anlage für euer Haus mit eurem Nutzungsverhalten gut einstellen. Dazu ist ... ein TA durchzuführen. Dazu musst du dich aber auf deine Anlage einlassen und diese verstehen und lernen. Wenn du dann Fragen hast kannst du dich hier im Forum ja jederzeit melden. Du müsstest an unzähligen anderen Beiträgen hier sehen, dass die Leute hier wirklich hilfsbereit sind, aber man muss eben auch mitmachen und aktiv werden und sich nciht jede Info aus der Nase ziehen lassen, oder entscheidende Fragen nicht beantworten.

Von daher ist dein Weg der thermische Abgleich. Die JAZ die du dann nach einiger Zeit (Monate!) erreichst kannst du dann mit ähnlichen Objekten in der WP-Verbrauchsdatenbank vergleichen ...


😉

Aktuelle Forenbeiträge
schorni1 schrieb: Wer PASSEND dimensioniert braucht NICHTS befürchten. @ogli Wenn...
carmensita schrieb: Irgendetwas ist doch immer defekt. Fragt sich, was passiert,...
ANZEIGE
Hersteller-Anzeigen
Sockelleisten, Heizkörperanschlüsse
und Steigstrangprofile
Lüftungs- und Klimatechnik vom Produkt zum System
Website-Statistik