Ihre Cookie-Einstellungen
Diese Webseite verwendet Cookies. Mit einem Klick auf "Zustimmen" akzeptieren Sie die Verwendung der Cookies. Die Daten, die durch die Cookies entstehen, werden für nicht personalisierte Analysen genutzt. Weitere Informationen finden Sie in den Einstellungen sowie in unseren Datenschutzhinweisen. Sie können die Verwendung von Cookies jederzeit über Ihre anpassen. Ihre Zustimmung können Sie jederzeit mit Wirkung für die Zukunft widerrufen.

Ihre Cookie-Einstellungen

Um Ihnen eine optimale Funktion der Webseite zu bieten, setzen wir Cookies ein. Das sind kleine Textdateien, die auf Ihrem Computer gespeichert werden. Dazu zählen Cookies für den Betrieb und die Optimierung der Seite. Hier können Sie auswählen, welche Cookies Sie zulassen:
Erforderliche Cookies
Diese Cookies sind notwendig, damit Sie durch die Seiten navigieren und wesentliche Funktionen nutzen können. Dies umschließt die Reichweitenmessung durch INFOnline (IVW-Prüfung), die für den Betrieb des HaustechnikDialogs unerlässlich ist. Wir benutzen Analysecookies, um die Zahl der individuellen Besucher auf Basis anonymer und pseudonymer Informationen zu ermitteln. Ein unmittelbarer Rückschluss auf eine Person ist dabei nicht möglich.
Optionale analytische Cookies
Diese Cookies helfen uns, das Nutzungsverhalten besser zu verstehen.Sie ermöglichen die Erhebung von Nutzungs- und Erkennungsmöglichkeiten durch Erst- oder Drittanbieter, in so genannten pseudonymen Nutzungsprofilen. Wir benutzen beispielsweise Analysecookies, um die Zahl der individuellen Besucher einer Webseite oder eines Dienstes zu ermitteln oder um andere Statistiken im Hinblick auf den Betrieb unserer Webseite zu erheben, als auch das Nutzerverhalten auf Basis anonymer und pseudonymer Informationen zu analysieren, wie Besucher mit der Webseite interagieren. Ein unmittelbarer Rückschluss auf eine Person ist dabei nicht möglich.

Alle
Foren
Speisekammer - automatische Lüftung/Entfeuchtung per Wandlüfter
Verfasser:
Michael_Spessartwurm
Zeit: 14.01.2020 21:05:24
0
2891373
Hallo zusammen,
ich bin auf der Suche nach einer Lösung für unsere Speisekammer. Haus Bj. 84, in nördlicher Ecke eine ca. 2qm große, fensterlose Speisekammer vorhanden.

Per Schiebetür mit grosszügigem Spaltmass zur Küche verbunden und aktuell ein Wandrohr (kein aktiver Lüfter) mit manuellen Lamellen (Schließmechanismus bereits abgebrochen).

Habe natürlich Feuchtigkeit in den Ecken (Ziegelsteinwände - ungedämmt) da Lüftung mäßig.

Gibt es die Möglichkeit durch einen 100mm Wandlüfter mit integrierter oder separater Steuerung für automatische Be- oder Entlüftung (beide Richtungen möglich, da Sommer/Winter unterschiedliche Temperaturen außen/innen) und Beachtung der max. Feuchtigkeit?
Und max. 3-stelligen Kosten?
Ein Steuergerät kann gerne in Küche montiert werden, muss also nicht im Lüfter stecken...
Finde viele Wandventilatoren, aber nicht dass was ich suche :/ Könnt Ihr mir hierbei helfen?

Vielen Dank und schöne Grüße, Michael

Verfasser:
gnasch
Zeit: 14.01.2020 21:30:27
2
2891390
Bringen die Speisen aktiv Feuchtigkeit ein?
wenn ja - hast Du mit Lüften eine Chance.
wenn nein - kommt die "Feuchtigkeit in den Ecken" von der feuchten Raumluft
der Küche, die an der kalten Wand kondensiert. Abhilfe hier; Grauschimmel mit 15% Wasserstoffperoxyd besprühen, nach 15min wegwaschen; versuchsweise Türe zur Speisekammer mit Plastikfolie dicht abkleben (auch die Fugen). Kontrolle nach einer Woche.
Gruss, gnasch

Verfasser:
OldBo
Zeit: 14.01.2020 21:34:56
1
2891393
Richtig. Ich tippe auf die Feuchtigkeit aus der Küche. Ein Fehler der zu Zeiten ohne Kühlschrank häufig gemacht wurde.

Verfasser:
Michael_Spessartwurm
Zeit: 15.01.2020 12:27:35
0
2891746
Hallo ihr beiden, danke für die schnelle Antwort. Die speisen sind eher keine Feuchtigkeitsbringer, da nur abgepackte Lebensmittel dort lagern. (Zumindest nach meinem laienhaften Verständnis). Meines Erachtens ist es das Problem der kalten Ecken. Schimmel wegmachen okay - aber das bekämpft ja nur das Symptom. Gibt es hier keine sinnvolle Möglichkeit (außer Außenwandecke dämmen) um vorhandene Luftfeuchtigkeit automatisch abzuleiten? Benötige ich überhaupt eine Lüftung die in beide Richtungen fungieren kann - im Winter Feuchte raus, im Sommer nachts kalte Luft rein - so in etwa meine Überlegung :o)

Verfasser:
toemu
Zeit: 15.01.2020 14:15:12
1
2891812
Baujahr 1984 ungedämmt? Wenn die Feuchtigkeit nicht von unten/aussen kommt tippe ich darauf, dass sie im Winter durch die undichte Türe von innen in die Speisekammer gelangt. Also würde ich eine gedämmte Tür montieren und ggf. die Innenwände speisekammerseitig dämmen. Wanddämmung nicht wegen dem Schimmel, sondern weil du da bestimmt viel Wärme verlierst. Wenn dann noch Budget vorhanden ist kannst du immer noch einen Lüfter installieren, der oben von aussen in die Kammer bläst. Es braucht aber auch eine Abluftöffnung unten nach draussen. Im Sommer Lüfter ausgeschaltet lassen.

Mit (nur einem) Lüfter ohne neue Tür vergrösserst du nur dein Isolationsproblem.

Aktuelle Forenbeiträge
meStefan schrieb: Raum- Thermostate sind hoch gedreht? Dann den Stellmotor runter machen und schauen, ob es dann warm wird (Stellmotor runter = Ventil auf). Läuft Dein Heizgerät überhaupt? Ist der Anlagendruck mind....
Peter_Kle schrieb: 1. Für die maximale Leistung ist die Sonneneinstrahlung wichtig. Nur Sonne und 30 Grad heben die Sonneneinstrahlung nicht auf Sommerniveau oder Cremer du dich jetzt noch ein ??? 2. Temperaturen sind...
ANZEIGE
Hersteller-Anzeigen
Wasserbehandlung mit Zukunft
Haustechnische Softwarelösungen
Hersteller von Armaturen
und Ventilen
Website-Statistik