Cookies erleichtern die Bereitstellung der Dienste auf dieser Website. Mit der Nutzung dieser Website erklären Sie sich mit dem Einsatz von Cookies einverstanden.

Alle
Foren
Vaillant VWS: Wie sind bei Euch Druck und Temperatur im Kältekreis?
Verfasser:
kova1902
Zeit: 14.01.2020 22:18:13
0
2891426
Ich würde die Brücke wieder rein tun und Fertig.
mfg kova

Verfasser:
Peter_Kle
Zeit: 14.01.2020 22:23:42
0
2891430
Du weißt welche Funktion die Pressostaten haben ???

Dann unterlässt man sollte Tipps

Verfasser:
kova1902
Zeit: 14.01.2020 22:40:46
0
2891439
Ja ich weiß , und?

Verfasser:
Bernd_K
Zeit: 15.01.2020 13:20:17
2
2891782
Ich würde das auch mit der Brücke machen...es gibt ja immer noch den Hochdruckpressostaten, der bei Hochdruck abschaltet.
Ich sehe da kein Risiko.

Bei der alten Maschine noch das Kältemittel zu tauschen ist nicht sinnvoll. Das kostet bestimmt 500€. Und wer weiß, was danach alles nicht funktioniert.

---

Also 150 für mich und 50 für Kova ist ja wohl komplett ungerecht! Kova hat viel mehr gemacht als ich!!!

;-)

Ok, jetzt im Ernst: Danke für die gute Absicht, aber ich mache das hier nicht für Geld. Meine Stundensätze könnte sowieso niemand bezahlen ;-)

Wenn Du Dich über die Hilfe gefreut hast, kannst Du ja - wenn Du möchtest - anderen helfen, indem Du etwas für einen guten Zweck spendest. Wenn Dir da spontan nichts einfällt:
https://www.kinderhilfe-birma.de/projekt-schule-berufsausbildung-waisenhaus/
Wie waren 2011 da ...man kann sich die Armut und das Elend - vor allem der Kinder - kaum vorstellen. Wir haben da seitdem 2 Waisenkinder.
Die Organisation arbeitet komplett ohne Verwaltungskosten. Die Vereinsmitglieder, die öfter mal (auf eigene Kosten) hinfliegen um mit anzupacken, nehmen z.B. dringend benötigte Dinge als Übergepäck mit, ebenfalls auf eigene Kosten.

Verfasser:
Bernd_K
Zeit: 15.01.2020 13:48:41
1
2891800
Noch was vergessen:

Hat denn mal jemand gegen den Regelpressostaten geklopft? Der hängt ja wahrscheinlich fest, und vielleicht löst er sich auch wieder.
Würde ich mal machen. Nicht mit nem Kilohammer, und mit Gefühl. Mit einem passenden Stück Holz vielleicht, und schon mit Nachdruck.
Oder ist das aussichtslos, Kova?

Wenn das nichts hilft, würde ich das mit dem Austausch von Regelpressostat und Kältemitttel lassen. Der Regelpressostat wird bei Dir nicht gebraucht, da Du kein Brauchwasser erhitzt mit der WP. Der Regelpressostat würde ja nur den Brauchwassertakt abschalten.

Um druckbedingtes Ungemach zu verhindern hat die Maschine den Hochdruckpressostaten.

Also die Brücke einbauen. Du weißt ja jetzt wo die hinkommt.

Verfasser:
kova1902
Zeit: 15.01.2020 14:40:02
0
2891823
Hi Bernd :) wuste ich ,dass du genau so schreibst...finde ich sehr sympathisch.

Nicht mit nem Kilohammer, und mit Gefühl. Mit einem passenden Stück Holz vielleicht, und schon mit Nachdruck.
Oder ist das aussichtslos, Kova?

Es kommt wieder und genau dann ,wenn man es gar nicht braucht.
Ich glaube :3 mal in Folge und Verdichter ist gesperrt.

Was man nicht hat(und nicht braucht!), geht nicht kaput.
So sehe ich das.
mfg kova

Verfasser:
Bernd_K
Zeit: 18.01.2020 12:21:10
0
2893873
Ist die Brücke denn jetzt drin?

Verfasser:
meimer
Zeit: 18.01.2020 14:58:35
0
2893960
Ihr seid so nett und ich schicke das Geld an Euch .Ihr macht damit was ihr wollt! Die erste Brücke hatte zu kleine Klammern. Dann hab ich den mir belkannten Heizungsbaumeister gefragt und er hat sich nicht getraut, Der vaillant sagte ja auch das Pressostat muss neu eingelötet werden und neues Kältemittel eingefüllt werden . Ich war mir jetzt auch nicht ganz sicher ob Kühlmittel fehlt ,oder ob das Pressostat ohne Tank eher Deko ist . Ich habe mir neue Brücke von meinem Sohn machen lassen, weil es eiskalt werden soll. Es sind da 4 Stifte und ich weiss nimmer genau , welche verbinden . Aber man sieht ja an P=1 wanns stimmt. Das mit Holz draufklopfen hab ich dem Vaillant gsagt ;) war ohne Erfolg . Wenn das ohne Austausch von Kältemittel geht . Schicke ich 200 / 100 Euro. Der Vaillant war nett , und er dachte ab Regelpressostat ,es gibt versteckte Kamera, Er konnte nicht mal mehr Display bedienen . Ich sagte . Das ist normal, ich kenn mich jetzt aus , weol ich ständig dranbin. Sie kennen Ihre. Daraufhin sagte er "ehrlich gsagt , ah net" Ich sagte , dass ist doch übel , dass keiner bei Vaillant weiss , dass P=0 Pressostat ist . Und er sagte , die haben sie nicht selber gebaut , sondert Thermia

Verfasser:
Bernd_K
Zeit: 18.01.2020 15:49:45
0
2893996
Es sind da 4 Stifte und ich weiss nimmer genau , welche verbinden .

Hatte Kova doch schon vor etlichen Tagen geschrieben: (02.01.2020 22:23:52)

"Bild 8.9
Regelpressostat überbrücken: von L1(230V) überbrücken auf Klemme 218."


Also guck Dir Bild 8.9 in der Installationsanleitung an, such 218 und L1 (beides in einer Leiste, rechts oben, unter dem Rechteck "DISPLAY"). Dann findest Du beides sicher auch in der WP.

Oder einfacher: https://www.dropbox.com/s/0vbxwa3r3qaeri8/20191217_183532.jpg?dl=0

Dann suchst Du Dir einen Assistenten, der schon mal Kabel angeschraubt hat. Dann die WP stromlos machen. Brücke einsetzen. WP wieder unter Strom. Umgehend hier melden ;-)




Aber man sieht ja an P=1 wanns stimmt.

Oh nein! Nicht wild rumprobieren!
Siehe oben!

----

Der vaillant sagte ja auch das Pressostat muss neu eingelötet werden und neues Kältemittel eingefüllt werden .

Hatten wir ja schon: ohne WW ist der Regelpressostat überflüssig.



Ich war mir jetzt auch nicht ganz sicher ob Kühlmittel fehlt ,

Wer hat denn das aufgebracht?
Der Kompressor läuft doch manuell gestartet bzw. mit Brücke ohne irgendwelche Probleme.

Verfasser:
meimer
Zeit: 18.01.2020 18:36:02
0
2894088
zum Kältemittel; Es gab einen Kleinen feuchten Fleck ,als einzige Auffälligkeit. Da sagte er das Kältemittel ist schon ausser Handel. Ich sagte es gab nie ein Leck, er sagte es kann verdunsten , Und er wollte ja Pressostat wechseln, dabei wäre wohl Kältemittel abgehauen .


Zu den paar Euros , Ich habe jedem , der mir nicht wkl weiterhelfe konnte 50 Euro Trinkgeld gegeben ,ich will , dass auch die , die mir geholfen und neue Pumpe erspart haben, BISSCHEN Entschädigung für kostbare Zeit und Hilfe haben .

Die brücke ging nir grad auseinander und ich kann erst morgen den Erfolg berichten und auch nur ,wenn Ihr nochmal helft . Er hat zwischen den 4 teilen mit 5 cm Kabel überbrückt . Nimmt man die 2 roten ,und darauf hätte ich gewettet kommt ALARM Wärmepumpe Hochdruck . Ich hab gleich ausgeschaltet . Bei den 2 Weissen blieb p=0 und mir ging Kabel entzwei, Welches Kabel man als Brücke nimmt ist egal,oder?

Muss man also ein weisses und ein rotes verbinden ? https://www.dropbox.com/s/hxl24drw94ahygo/pressostat%20.jpg?dl=0

Verfasser:
Bernd_K
Zeit: 18.01.2020 20:26:28
0
2894147
Muss man also ein weisses und ein rotes verbinden ?


Nein. Hatte ich doch gerade geschrieben:

Regelpressostat überbrücken: von L1(230V) überbrücken auf Klemme 218.


Guck Dir noch mal
https://www.dropbox.com/s/0vbxwa3r3qaeri8/20191217_183532.jpg?dl=0
an.

Da siehst Du oben auf der Klemmleiste L1. Und unten die Klemme 218. Da muss die Brücke zwischen.

Das sollte aber jemand machen, der schon mal Kabel an Stecker gefriemelt hat. Das muss sauber gemacht werden, denn L1 hat permanent 230V.
Und vorher die Sicherungen raus!

Verfasser:
kova1902
Zeit: 18.01.2020 22:08:57
0
2894195
Kältemittel tauschen ?Hm...
Unter dem Pressostat sitzt ein Ventil ,beim Abschrauben bleibt Kältemittel drin .

ich weiss nimmer genau , welche verbinden .
Bitte keine Versuche wenn du nicht weiß was du tust,
sonst brauchst du wirklich neue Platine bald !
PS: Stephanie du machs Sachen :)
mfg kova

Aktuelle Forenbeiträge
crink schrieb: Moin, ob das DG als Ferienwohnung gerade vermietet ist oder nicht - geheizt wird es auf jeden Fall. Wenn Du die Heizung...
ClearY schrieb: Erläuterung: Anscheinend hatte sich die Regelung bzw. die Einstellungen für den Mischer RK2 resetet. Die vor wenigen thematisierte...
ANZEIGE
Hersteller-Anzeigen
Hersteller von Tanks und Behältern aus
Kunststoff und Stahl
Hersteller von Armaturen
und Ventilen
Website-Statistik