Cookies erleichtern die Bereitstellung der Dienste auf dieser Website. Mit der Nutzung dieser Website erklären Sie sich mit dem Einsatz von Cookies einverstanden.

Alle
Foren
Ölheizung gegen Wärempumpe
Verfasser:
nicijan
Zeit: 01.02.2020 08:48:26
0
2903630
Zitat von Bill75 Beitrag anzeigen
@nicijan danke für den Hinweis. Haben die eine bestimmte Bezeichnung und wie kann ich ausrechnen wie gross die Fläche, bzw. der Graben sein soll? Danke schonmal



Hier mal zur Größe:
Pro KW Heizleistung ca.4 Grabenmeter, Pro angefangene 4 KW Wärmepumpe 1 Kollektorkreis
Beispiel:
7,5 KW Wärmepumpe = 30 gesamte Laufmeter Graben, 2 Kreise zu 15 Laufmeter

Hier noch die Tabelle zur Auslegungsorientierung -Monats und Jahresverbräuche, am Beispiel von Nibe Wärmepumpen.

Verfasser:
Bill75
Zeit: 31.01.2020 11:25:36
0
2903172
@nicijan danke für den Hinweis. Haben die eine bestimmte Bezeichnung und wie kann ich ausrechnen wie gross die Fläche, bzw. der Graben sein soll? Danke schonmal

Verfasser:
Bill75
Zeit: 31.01.2020 11:23:00
0
2903170
@lowenergy ich überlege mir nur Alternativen, falls das mit den 2 Geishas nicht funktioniert, da es ja nicht so einfach werden wird, jemand zu finden.

Verfasser:
nicijan
Zeit: 29.01.2020 08:04:38
0
2901662
Zitat von Bill75 Beitrag anzeigen
Es soll ne Luft-Wasser werden, habe mir die Sache mit dem Ringgrabenkollektor angesehen, da müsste ich aber die Terrasse, Pool usw. alles wegreißen, von daher für mich nicht geeignet.

Es gibt auch andere Kollektorsysteme die in die Tiefe verbaut werden und deshalb mit weniger Grundstücksfläche zurecht kommen.

Hier 8 Häuser nebeneinander und jedes mit eigener Energiequelle

So sieht das dann bei der Umsetzung aus.

Verfasser:
lowenergy
Zeit: 29.01.2020 06:37:51
0
2901640
Du warst doch eigentlich auf dem richtigen Weg ...
Zitat von Bill75 Beitrag anzeigen
... fasse mal zusammen:
Beste Möglichkeit: 2 Geisha a 5 KW ...

... noch 3 Heizkörper tauschen ...
... warum nun wieder das Rumgeeiere?

Verfasser:
Bill75
Zeit: 27.01.2020 16:44:09
0
2900512
Hab mir mal die vorgeschlagene Nibe F 2120-12 und die Panasonic T Cap 9 KW angesehen.
Weiss jemand zufällig wie weit die beiden runtermodulieren können? Hab im Netz gesucht, aber nix richtiges finden können.
Nicht dass die WP dann wieder ins häufige Takten kommt, wenn es dann wärmer wird.
Man kann bestimmt zu einem gewissen Grad Einstellungstechnisch dagegenwirken, aber durch die Ölheizung gerade bin ich ein gebranntes Kind.
Grüsse und schonmal danke für die Antworten.

Verfasser:
Bill75
Zeit: 25.01.2020 20:47:42
0
2899222
Zitat von BayernSeppi Beitrag anzeigen
Förderung wurde umgestellt und ist jetzt eh prozentual, sehe da kein Problem damit die Förderung für 2 Wärmepumpen zu bekommen. Aber bei Einbau jetzt und zweiter Pumpe nächstes Jahr dürfte es schwierig werden...

Meine Ölheizung wird im September 2 Jahre alt, dann kann ich eh erst loslegen. Oder ich warte noch einen Winter und dann. Ich wollte mich halt rechtzeitig informieren und dank euch wird das auch was.

Verfasser:
Bill75
Zeit: 25.01.2020 20:46:13
1
2899221
Also ich fasse mal zusammen:
Beste Möglichkeit: 2 Geisha a 5 KW
Alternative: T Cap mit 9 KW oder Pana Monoblock der bei -5 die 5,8 KW packt.
andere Alternative die Nibe F2120 die auch bei -5 die 5,8 KW bringt.

Dann evtl. noch 3 Heizkörper tauschen, wenn es nicht reicht.

Verfasser:
BayernSeppi
Zeit: 25.01.2020 20:36:24
1
2899214
Förderung wurde umgestellt und ist jetzt eh prozentual, sehe da kein Problem damit die Förderung für 2 Wärmepumpen zu bekommen. Aber bei Einbau jetzt und zweiter Pumpe nächstes Jahr dürfte es schwierig werden...

Verfasser:
Bill75
Zeit: 25.01.2020 19:52:28
0
2899177
Ich habe bei mir in der Nähe einen HB der Nibe verbaut. Den wollte ich eh mal anrufen.
Ich habe die Geisha grad in der Bafa Liste gefunden.
Weiss jemand ob es auch die Förderung gibt, wenn man 2 Geisha verbaut?

Verfasser:
BayernSeppi
Zeit: 25.01.2020 19:41:43
0
2899165
Nibe F2120 fände ich auch noch interessant, vor allem bei Selbstimport aus Schweden. Ist zwar etwas teurer aber hat dafür auch einen besseren COP (Aber auch ein größeres Außengerät).

Wenn der Öltank eh noch voll ist und alles läuft würde ich warten bis die Werte für den J Monoblock bekannt sind, und dann entweder versuchen noch schnell die jetzige Generation zu bekommen oder den Neuen kaufen.

Verfasser:
Bill75
Zeit: 25.01.2020 19:30:03
0
2899158
Also bezogen auf andere Hersteller, Modelle usw.
Aber schon mal Danke für den ganzen Input.

Aktuelle Forenbeiträge
Sockenralf schrieb: Hallo, WW-Speicher im Popo Die Heizwendel hat vermutl. ein Loch, so daß dauernd Trinkwasser in den Heizungskreislauf gedrückt wird. Wo soll sonst das viele Wasser herkommen, welches durch´s SV...
Adrian Ketterer schrieb: Die WP geht nicht direkt in den fussboden, sondern in den 300 Liter Speicher. Das hängt damit zusammen, dass noch ein wasserführender Ofen integriert ist. Was meinst du mit 30,5 ist hoch und 30 min sehr...
ANZEIGE
Hersteller-Anzeigen
Hochleistungsfähige, intelligente Systeme und Produkte für Bad und Sanitär
Hersteller von Tanks und Behältern aus
Kunststoff und Stahl
Wasserbehandlung mit Zukunft
Website-Statistik