Cookies erleichtern die Bereitstellung der Dienste auf dieser Website. Mit der Nutzung dieser Website erklären Sie sich mit dem Einsatz von Cookies einverstanden.

Alle
Foren
Geringe Wassertemperatur im Bad vs. Waschkeller
Verfasser:
Fritz4321
Zeit: 16.02.2020 17:59:15
0
2915340
Guten Abend zusammen,

ich wohne im Erdgeschoss eines Zwei-Parteien-Hauses und habe seit dem Einzug vor einigen Wochen beobachtet, dass das Heißwasser im Bad bei uns viel kälter als im Waschkeller (der neben dem Heizungsraum liegt).

Hab daraufhin den Warmwasserabsperrhahn versucht ganz aufzudrehen und dabei festgestellt, dass sich dieser weder ganz öffnen noch ganz schließen lässt. Hab dann bissl rumgespielt um den besten Wasserdurchfluss zu haben, aber es ist bei weitem nicht so stark und nicht so heiß wie eben im besagtem Waschkeller.

Was könnte man da machen? Können die Absperrhähne, wenn man sie jahrzehntelang nicht bewegt, "verstopfen" und dann weniger Durchfluss haben?

Danke und beste Grüße,
Matthias

Verfasser:
Socko
Zeit: 17.02.2020 09:50:04
1
2915646
Leitung ist wahrscheinlich viel kürzer, daher kommt es dir wärmer vor.

Die Abkühlung ist auf die Länge gesehen geringer/höher, ebenso der Druckverlust/Durchfluss, alles ganz normal.

Verfasser:
Sockenralf
Zeit: 17.02.2020 17:48:15
1
2915889
Hallo,

Gemessen, oder gefühlt?

Gibt es einen Vermieter?



MfG

Verfasser:
Wolf S
Zeit: 17.02.2020 17:52:44
1
2915896
Zitat von Fritz4321 Beitrag anzeigen
Hab daraufhin den Warmwasserabsperrhahn versucht ganz aufzudrehen und dabei festgestellt, dass sich dieser weder ganz öffnen noch ganz schließen lässt.

Wohnungsabsperrventil defekt. Oberteil austauschen. Aufgabe des Vermieters.

Aktuelle Forenbeiträge
schorni1 schrieb: Wer PASSEND dimensioniert braucht NICHTS befürchten. @ogli Wenn...
carmensita schrieb: Irgendetwas ist doch immer defekt. Fragt sich, was passiert,...
ANZEIGE
Hersteller-Anzeigen
Sockelleisten, Heizkörperanschlüsse
und Steigstrangprofile
Website-Statistik