Cookies erleichtern die Bereitstellung der Dienste auf dieser Website. Mit der Nutzung dieser Website erklären Sie sich mit dem Einsatz von Cookies einverstanden.

Alle
Foren
Wasser im Waschbecken OG kalt und weniger, sonst alles wie immer
Verfasser:
XT83
Zeit: 26.03.2020 10:26:06
0
2936561
Hallo in die Runde,

bin neu hier und habe zur Zeit ein Problem mit dem Wasser in einem meiner Waschbecken. Bis vor kurzem war alles ganz normal.

Dann gab es auf einmal im Waschbecken im Obergeschoss nur noch kaltes Wasser und es fließt weniger.

Zur Aufteilung bei mir:
UG: Waschbecken + Duschwanne, alles ok
EG: Küchenbecken, alles ok
OG: Waschbecken + Dusche, Dusche ok, nur das Waschbecken weist das oben beschriebene Problem auf.

Warmwasser gibt's bei mir über die Zentralheizung, die sich inklusive Wasserspeicher im Keller befindet.
Diese ist vor kurzem gewartet worden und da scheint alles ok zu sein.

Kurz bevor das Problem auftrat, habe ich mal den Wasserzufluss und Warmwasser abgestellt, um im Kellerwaschbecken einen defekten Dichtring auszutauschen. Ich glaube aber, dass das Problem zufällig zu einem ähnlichen Zeitpunkt auftrat, da danach sonst alles wieder normal funktioniert hat.

Ich habe aus bisherigen Einträgen folgendes herauslesen können, was das Problem sein könnte:

Druckminderer
Durchflussbegrenzung
Rückflussverhinderer
Einlaufsiebe verschmutzt

Da ich mich das erste mal etwas mehr in die Tiefe gehend mit solch einem Problem befasse, wollte ich euch gerne um Rat fragen. Vielleicht könnt ihr ja schon etwas ausschließen oder näher in Erwägung ziehen?


Danke im Voraus und bleibt gesund!

Verfasser:
loeti-new
Zeit: 26.03.2020 10:46:55
0
2936574
Hast Du Kinder?

Verfasser:
Reggae
Zeit: 26.03.2020 10:51:32
0
2936577
Das Eckventil ein paar mal auf und zu machen

Gruß Arne

Verfasser:
XT83
Zeit: 26.03.2020 14:35:43
0
2937702
Nein, Kinder hab ich keine.

Das mit dem Eckventil habe ich gemacht. Das für Warmwasser ließ sich in alle Richtungen und über 360 Grad drehen. Das für Kaltwasser nur um 90 Grad nach links, zumindest ohne Kraftaufwand.

Wenn ich das Kaltwasserventil zu hatte, kam zunächst lauwarmes, nach 1 bis 2 Minuten heißes Wasser, aber immer noch genauso wenig wie vorher.
Hatte ich das Warmwasserventil zu, kam bei kaltem Wasser garnichts.

Das war vor ca. 2 Stunden.
Drehe ich jetzt warmes Wasser auf, ist es wieder kalt und wenig, also unverändert.

Und vielleicht noch ein Zusatz:
Gestern direkt nach dem Duschen im selben Badezimmer war für kurze Zeit auch warmes Wasser am Waschbecken verfügbar, aber auch weniger als üblich.

Verfasser:
Reggae
Zeit: 26.03.2020 15:04:07
0
2937716
Dann tauschen,
die müssten sich ja gleich oft drehen lassen

Verfasser:
Do Mestos
Zeit: 26.03.2020 15:39:20
0
2937732
Joh, das klingt nach einem defekten Eckventil. Eventuell auch eine defekte Kartusche im Mischer selbst.

also erstmal Eckventil tauschen, dann weitersehen. Eventuell auch nur blockiert?

Gruss
Dom

Verfasser:
XT83
Zeit: 26.03.2020 22:26:37
1
2937923
Danke schonmal, das werde ich erstmal ausprobieren :-)

Aktuelle Forenbeiträge
JanOrz schrieb: 20cm Fußbodenaufbau im EG finde ich schon eine Hausnummer, ich dachte 15cm bei mir sind schon viel :-) Aber im Ernst, ich würde wie empfohlen im EG anstatt EPS 035 lieber gleich PUR nehmen. Damit könntest...
Tinyburli schrieb: Ja, Michael, Ihr sagt alle, kauf ein neues Gerät und wirf den alten Ölkessel raus. Ich bin da halt noch in der Entscheidungsfindung und hab vorhin geschrieben, es gefällt mir so bivalent ganz gut. Ich...
ANZEIGE
Hersteller-Anzeigen
Haustechnische Softwarelösungen
Wasserbehandlung mit Zukunft
Lüftungs- und Klimatechnik vom Produkt zum System
 
Website-Statistik