Cookies erleichtern die Bereitstellung der Dienste auf dieser Website. Mit der Nutzung dieser Website erklären Sie sich mit dem Einsatz von Cookies einverstanden.

Alle
Foren
Nibe EME 20 für WP-PV-Anbindung, kompatible Wechselrichter, SMA?
Verfasser:
Ritzel
Zeit: 19.05.2020 19:14:55
0
2964308
Zitat von gnika7 Beitrag anzeigen
Zitat von Ritzel Beitrag anzeigen
[...]

Bei mir weiss die Batterie nix davon, dafür aber der "WR"...

Wenn Speicher, dann empfehle ich grundsätzlich diesen auf der DC-Seite zu verbauen, da man dann die USt zurückbekommen kann. Dann ist es i.A. sogar bei Ersatzstromversorgung wurst ob die WP 1- oder 3-phasig ist und an[...]


Meine Sonnenbatterie ist nach dem Wechselrichter also AC-Seitig angeschlossen. Umsatzsteuer für den Speicher wurde trotzdem erstattet.

Mein Kenntnisstand ist, dass man die Umsatzsteuer für den Speicher (egal wie verbaut) dann erstattet bekommt, wenn er gleichzeitig mit der PV-Anlage eingebaut wurde.Nachzulesen in den Hilfen zu PV-Anlagen des Bayerischen Landesamts für Finanzen. Download z. B. von hier.

Gruß
Ritzel

Verfasser:
bl550
Zeit: 19.05.2020 22:38:43
0
2964401
Zitat von gnika7
Bist du sicher, dass es funktioniert?


Nein, ich weiß es nicht. Es war ein Gedanke und die Suche im Web.

Zitat von gnika7
Hast du die Kosten von dem passendem Gerät angeschaut?


Ja, die sind nicht ganz billig. Als Hobby noch zu teuer.

Zitat von gnika7
Wie hoch ist der Nutzen im Vergleich zu den Kosten?


Keine Ahnung. Unrentabel.

Ich werde vom SMA WR auf einen Fronius umsteigen. Ich bin noch in der Planungphase zur PV. Der Fronius kann lt. Datenblatt modbus RTU und TCP.

Verfasser:
gnika7
Zeit: 20.05.2020 07:15:07
0
2964471
Zitat von bl550 Beitrag anzeigen
Zitat von gnika7
[...]

Ich werde vom SMA WR auf einen Fronius umsteigen. Ich bin noch in der Planungphase zur PV. Der Fronius kann lt. Datenblatt modbus RTU und TCP.

Bei mir ist es leider zu spät. Falls Akku bei dir ein Thema ist, solltest du diesen auf DC-Seite verbauen. Bei Fronius sollte das möglich sein. Dann kannst du dir die USt sparen.

Grüße Nika

Verfasser:
psy.35i
Zeit: 20.05.2020 08:19:44
0
2964488
ich nutze den iobroker auf einem Raspberry um die SMA WR + BatterieWR auszulesen und zu steuern (Ladung nur zu Überschusszeiten)

der iobroker kann Modbus TCP und RTU
da ein kleines Script zur Übersetzung zu basteln wäre sicher einfach
und in jedemfall kostenlos, sofern man noch einen raspi liegen hat.

Verfasser:
gnika7
Zeit: 20.05.2020 08:52:05
0
2964503
Zitat von psy.35i Beitrag anzeigen
ich nutze den iobroker auf einem Raspberry [...]

der iobroker kann Modbus TCP und RTU[...][...]

Den Ansatz Raspi als Modbus TCP-to-RTU Bridge zu nutzen, habe ich schon vor längerer Zeit angeguckt und bin damals zu dem Ergebnis gekommen, dass es nicht klappen wird. Muss ja nicht viel selber machen. Gibt es ja auch schon fertige Pakete dafür. Soweit ich mich noch erinnere lag das Problem irgendwo bei Master/Slave-Eigenschaften. Keine Ahnung, ob ich unter Umständen falsche Schlussfolgerungen gezogen haben. Vielleicht ist es heute auch keine Problem mehr. Wäre wirklich nice, wenn jemand das mal mit Raspi zum Laufen kriegt. Habe zwar eins noch rumliegen, aber leider gibt es wichtigere Sachen...

Grüße Nika

Verfasser:
jaydee73
Zeit: 21.05.2020 17:05:54
0
2965141
Zitat von dyarne Beitrag anzeigen
Zitat von kurse_pe Beitrag anzeigen
[...]
das ist ein Fronius...

mein eigener Kostal ist zu alt (10 jahre) für ein update. die neuen können es auch...

Nibe hat im eigenen konzern einen wechselrichterhersteller, darum Modbus RTU weil dessen schnittstelle für die wp übernomen wurde. zuerst schaut natürlich jeder[...]


Und welche WP ist das? Lt. Uplink eine 1255-06-PC. Kann ja eine F oder eine S sein, oder?

Ich frage deswegen, weil ich einen Fronius Symo und eine F1255 habe und die auch gerne "vernetzen" würde.

Was hängt denn da noch dazwischen? EME10? EME20? Sonst noch was?

Verfasser:
Boburs
Zeit: 22.05.2020 18:57:36
0
2965567
Wenn Speicher, dann empfehle ich grundsätzlich diesen auf der DC-Seite zu verbauen, da man dann die USt zurückbekommen kann.[...][/quote]

Wieso gibt es die U-steuer zurück, wenn man den Speicher DC-seitig anbaut? WO findet man bitte näheres zur entsprechenden Finanz-/Steuerregelung?

Verfasser:
gnika7
Zeit: 22.05.2020 19:11:02
0
2965573
Zitat von Boburs Beitrag anzeigen

Wieso gibt es die U-steuer zurück, wenn man den Speicher DC-seitig anbaut? WO findet man bitte näheres zur entsprechenden Finanz-/Steuerregelung?

https://www.pv-magazine.de/2020/03/30/steuerliche-behandlung-von-batteriespeichern-praezisiert/

https://www.finanzamt.bayern.de/Informationen/Steuerinfos/Weitere_Themen/Photovoltaikanlagen/

Zu PV-Themen, auch steuerlichen, ist https://www.photovoltaikforum.com/ der bessere Ort.

Grüße Nika

Aktuelle Forenbeiträge
Onklunk schrieb: Hallo, danke. Die roten Ringe kenne ich. In den Anschlüssen waren sie nicht und im Rest der Packung leider auch nicht. Das muss den Leuten bei der Qualitätskontrolle im Werk entgangen sein. Viele...
tunix schrieb: Hallo, meine Schwab 182.0400z tropft ebenso ganz wenig nach Tausch der Glocke (Füllventil ist noch abgeklemmt ). .....Neue Glocke, neue Dichtung - und es bleibt der Gedanke...besser Geberit gewählt...
ANZEIGE
Hersteller-Anzeigen
Environmental & Energy Solutions
Website-Statistik