Cookies erleichtern die Bereitstellung der Dienste auf dieser Website. Mit der Nutzung dieser Website erklären Sie sich mit dem Einsatz von Cookies einverstanden.

Alle
Foren
Meine persönliche erfolgreiche Energiewende
Verfasser:
winni 2
Zeit: 23.05.2020 12:47:06
0
2965846
Wenn es nicht was besonderes sein muss, frag mal die Haustüre bei
einem Fensterbauer an Georg.
Da lässt sich evtl. ein Haufen Geld sparen.
Dreifachvollverglast mit satiniertem Glas und Seitenteil sind da deutlich
unter 2000,--, mit Montage möglich.

Grüsse

winni

Verfasser:
Georg Fiebig
Zeit: 23.05.2020 13:35:47
0
2965876
@ PHIL , danke für die Info.

@winni , ja ist schon ausgesucht und es wird etwas besonderes. Ich suche solange bis ich etwas passendes Gefunden habe, dann lasse ich mir ein Angebot machen. Kippe beim lesen des Angebotes um , nach Erholung wird dann bestellt .
Ist diesmal fast genauso, nur hat der Saic ein kleineres Loch gerissen , das ich erst wieder etwas schliessen muss .

Nur Kompromisse mag ich nicht mehr , weil ich diese bedauern werde .

Masse der Tür sind übrigens komplette Höhe 2,80 x 1,10 mit einen Flügel der 2,50m hoch ist .
Diese Masse verweigern normale Fensterbauer wegen der Garantie
Aussen ist es eine gesamte Glasfläche mit eben den kleinen Fugen und Edelstahlstange mit fingerprint .

Verfasser:
pinot
Zeit: 23.05.2020 16:21:54
1
2965966
Zumal Georg, noch nicht einmal imstande ist seine bisherigen Erfolge grafisch darzustellen, wie es seinerzeit Manfred (Maja5) oder ich durchführten:

Warum sollte er?
Das kann er machen, wenn ihm als Rentner nichts Sinnvolles mehr einfällt.
Noch gehört Georg zum arbeitenden Teil der Bevölkerung.

Verfasser:
pinot
Zeit: 23.05.2020 16:30:00
0
2965970
Für die Wärmepumpenjünger sind eben die Stromfresser die eierlegende Wollmilchsau.
Auch wenn die Nachbarn von dem Brummen genervt sind und auch teilweise krank werden ! Egal - der Fanatismus wird durchgesetzt !
Alles andere hat auch keine Daseinsberechtigung - auch wenn ich zum Beispiel im Neubau nur max. 3 T Pellet brauche - auch Scheise.
Die WP muss her ... Punkt.

Ich bin, glaube ich, auch ein Wärmepumpenjünger.
Allerdings habe ich nichts gegen meistens stinkende Verbrennerbüchsen, habe ich früher auch benutzt.
Aber das war im vorigen Jahrtausend, deshalb kann ich hierzu nichts Neues schreiben.

Verfasser:
loli
Zeit: 23.05.2020 16:30:00
0
2965971
Zitat von Georg Fiebig Beitrag anzeigen
... und Edelstahlstange mit fingerprint

Lass Fingerprint - nimm lieber Irgendwas mit Chip!
Oder wennigstens zusätzlich.

Gruß

Verfasser: Benn1904
Beitrag entfernt. Grund: Verletzung der Netiquette (siehe Forumsregeln)
Verfasser:
jogi54
Zeit: 23.05.2020 17:36:42
0
2966002
Zitat von Georg Fiebig Beitrag anzeigen
Wer hat eigentlich außer mir schon mal seinen Akku mit 0 km Restreichweite leergefahren und wie weit konnte man dann noch kommen ? [...]


Wirklich bis zum Stillstand hat das Horst Lüning / UnterBlog mit seinem Tesla gemacht - zum dann wieder flott werden hatte er nen Generator dabei (Achtung, da geht nicht jeder !!!). Zu Elektroauto mit Notstromgenerator laden gibts Videos auf dem Kanal von Dennis Witthus - was man so beachten muss...

Nebenbei, so wenig es Akkus bezüglich Lebensdauer gut tut, die ganz voll zu laden, so wenig tut es den Akkus gut, sie ganz leer zu fahren. 10% - 80% ist ok, 20% - 70% ist für die Alterung optimal.
LG jogi

Verfasser: winni 2
Beitrag entfernt. Grund: Bezug auf gelöschten Beitrag
Verfasser:
Georg Fiebig
Zeit: 23.05.2020 19:48:05
0
2966049
Zitat von pinot Beitrag anzeigen
Zumal Georg, noch nicht einmal imstande ist seine bisherigen Erfolge grafisch darzustellen, wie es seinerzeit Manfred (Maja5) oder ich durchführten:

Warum sollte er?
Das kann er machen, wenn ihm als Rentner nichts Sinnvolles mehr einfällt.
Noch gehört Georg zum[...]



Rentner, ich , frage mal in 40 Jahren danach, falls man mich nicht vorher abruft.

Verfasser:
Georg Fiebig
Zeit: 23.05.2020 19:48:33
0
2966050
Danke jogi.

Verfasser:
SolarMB
Zeit: 23.05.2020 20:43:34
1
2966066
Zitat von Georg Fiebig Beitrag anzeigen
Zitat von pinot Beitrag anzeigen
[...]



Rentner, ich , frage mal in 40 Jahren danach, falls man mich nicht vorher abruft.

Tja, wer nur auf seine "AZ" schielt dem entgehen im Laufe der Zeit entscheidende Weichenstellung für die Zukunft.

Da du aber in der Vergangenheit bereits keine belastbaren Zahlen gesammelt hast, ist es nur konsequent, da viel zu spät, auf diesen Modus zu verharren.

Wie willst du denn zukünftig die Erfolge deiner Investitionen überhaupt noch erkennen? Anhand deiner AZ und einer weit entfernten Wetterstation die dir nichtssagende Wetterdaten liefert?

Verfasser:
Georg Fiebig
Zeit: 23.05.2020 21:26:50
0
2966080
Die Abrechnung der Stadtwerke für die zukaufenden Restbedarfs kWh Strom reicht mir vollkommen aus .

Die JAZ ist allerdings auch sehr wichtig, weil auch diese Aufschluss über die Erfolge gibt.

Für die Erfolge der E Autos reicht es mir einfach der Vergleich vor den EAutos und mit den EAutos .

Aber einem blinden Farbtöne zu erklären habe ich aufgegeben .

Verfasser: SolarMB
Beitrag entfernt. Grund: Persönliche Auseinandersetzung (siehe Forumsregeln)
Verfasser: Benn1904
Beitrag entfernt. Grund: Bezug auf gelöschten Beitrag
Verfasser: TiKa76 Dieser Benutzer hat eine gelbe Karte erhalten
Beitrag entfernt. Grund: Bezug auf gelöschten Beitrag
Verfasser:
wbmsolar
Zeit: 23.05.2020 22:30:47
5
2966102
Hallo Georg

...Ich gebe ja gerne zu das ich fast nichts berechnen kann , aber ich habe ein verdammt gutes Bauchgefühl ....


Energiewende nach Bauchgefühl...auch nicht schlecht, bringt aber nix.

Trotz deines verdammt guten Bauchgefühls läuft deine WP mit eher bescheidenden Arbeitszahlen, woran liegt das?

Mit deiner AZ von um die 3.7 liegst Preislich deutlich über Gas und Öl, das war doch sicherlich nicht dein Ziel.

Gruß Thomas

Verfasser: winni 2
Beitrag entfernt. Grund: Bezug auf gelöschten Beitrag
Verfasser:
crink
Zeit: 23.05.2020 23:03:55
0
2966113
Hi winni,

zumindest im alten Auto keine Klimaanlage? Kein Kühlschrank? Kein Tiefkühler? Kein Wärmepumpentrockner? ;-)

Jeder Haushalt in D nutzt im Schnitt bestimmt mehr als drei Wärmepumpen. Somit kennt eigentlich jeder Haushalt die Vorteile: Unkompliziert, wartungsarm, sparsam, unauffällig komfortabel.

Georg, bei Dir sind es mindestens 6 WP, oder?

Viele Grüße
crink

Verfasser:
winni 2
Zeit: 23.05.2020 23:10:56
0
2966117
:-)

Ja, stimmt crink, Seat TGI hat noch eine Klimaanlage, Tesla auch,
Kühlschrank mit Gefrierfach und Wärmepumpentrockner ist auch
vorhanden.
Macht 5 Wärmepumpen im Haushalt. :-)
(Zähle ich das Gästeapartement dazu, 6)

Viele Grüsse

winni

Verfasser:
crink
Zeit: 23.05.2020 23:28:36
1
2966120
Und so kommen wir dann auf weit über 100 Mio WP, die in D bereits im Einsatz sind. Neuland?

Gute Nacht
crink

Verfasser:
Georg Fiebig
Zeit: 24.05.2020 07:23:52
0
2966147
7 WPen sind bei uns tätig .ich habe ja immer etwas mehr , weil ich ja zu dumm bin um eine Lwp schlechter einzubauen wie Fachleute .

Verfasser:
Benn1904
Zeit: 24.05.2020 07:53:21
2
2966152
Zitat von winni 2 Beitrag anzeigen
Zitat von Benn1904 Beitrag anzeigen
[...]
Den Gnika halte ich für intelligent.

Deine Argumentationen sind für mich völlig diffus, weil ausschließlich auf
Stromverbrauchsvermeidung und Investitionsvermeidung ausgerichtet,
ohne zu erklären wie der Bedarf anders sinnvoll bedient werden kann..
Jetzt ordne du dich doch mal selber auf der Kurve ein.
Ist im Video ziemlich gut erklärt, dass man im linken Teil einfach nicht die Kompetenz hat um die Aussagen von Personen im rechten Teil, zu verstehen und seine eigenen Falschansichten zu erkennen.
Natürlich ist es fatal, wenn mann nicht, mal die Aussagen des Films einordnen kann (und durch seine eigenen Aussagen das Thema auch noch publiziert).

Nachtrag: Gnika hat das Ding zuerst in die Diskussion geworfen und wollte damit etwas bewirken, das kommt nicht von mir.

Verfasser:
Benn1904
Zeit: 24.05.2020 08:13:10
3
2966156
Zitat von winni 2 Beitrag anzeigen
Zitat von Benn1904 Beitrag anzeigen
[...]
Deine Argumentationen sind für mich völlig diffus, weil ausschließlich auf
Stromverbrauchsvermeidung und Investitionsvermeidung ausgerichtet,
ohne zu erklären wie der Bedarf anders sinnvoll bedient werden kann.
Anstelle eine "falsche Tatsachenbehauptung" zu melden werde ich für dich doch nochmal darauf antworten und meine regelmäßigen Vorschläge zusammenfassen:
- nicht Bedarf anders bedienen, sondern Bedarf reduzieren
- Verhältnis von Hüllfläche zu Bewohnern optimieren
- nicht Schönrechnen, sondern Grenzbedarf und Return-of-CO2-invested berücksichtigen
- AZ200 ist effizienter als AZ5, daher zur Wärmegewinnung zu bevorzugen
- Dem Klima kann auch durch "richtige" Kompensation geholfen werden, das ist oft effektiver als sich selber was ins Haus einzubauen.

Hoffe für dich, du hast den Unterschied zwischen dieser Aufzählung und deiner Behauptung verstanden.

Verfasser:
lobau01
Zeit: 24.05.2020 08:19:42
1
2966159
Zitat von loli Beitrag anzeigen
Zitat von Georg Fiebig Beitrag anzeigen
[...]

Lass Fingerprint - nimm lieber Irgendwas mit Chip!
Oder wennigstens zusätzlich.

Gruß

Hi loli,
aus welchem Grund?

Hab als Bastelprojekt mit meinem Sohn einen an unser Gartentor gebastelt.
Fingerprint inkl Chip.
Funktioniert seit Jahren. Ist ein chinesisches Billigteil um 50.-
Bei Kindern unter 10/12 Jahren , funktioniert es nicht/schlecht.

Grüße

Verfasser: TiKa76 Dieser Benutzer hat eine gelbe Karte erhalten
Beitrag entfernt. Grund: Persönliche Auseinandersetzung (siehe Forumsregeln)
Aktuelle Forenbeiträge
Onklunk schrieb: Hallo, danke. Die roten Ringe kenne ich. In den Anschlüssen waren sie nicht und im Rest der Packung leider auch nicht. Das muss den Leuten bei der Qualitätskontrolle im Werk entgangen sein. Viele...
tunix schrieb: Hallo, meine Schwab 182.0400z tropft ebenso ganz wenig nach Tausch der Glocke (Füllventil ist noch abgeklemmt ). .....Neue Glocke, neue Dichtung - und es bleibt der Gedanke...besser Geberit gewählt...
ANZEIGE
Hersteller-Anzeigen
Mit Danfoss ist alles geregelt
Wasserbehandlung mit Zukunft
Website-Statistik