Cookies erleichtern die Bereitstellung der Dienste auf dieser Website. Mit der Nutzung dieser Website erklären Sie sich mit dem Einsatz von Cookies einverstanden.

Alle
Foren
Panasonic Luftwärmepumpe sehr laut
Verfasser:
Rastelli
Zeit: 27.02.2018 20:43:19
2
2620797
Zitat von lowenergy Beitrag anzeigen
Eine 12 kW T-CAP-Split ... asst denn die Maschine Deiner Einschätzung nach zur Wärmesenke?
kleiner Ø-Neubau ohne Keller... Vielleicht wird der Gerät nach dem Estrich-Ausheizen rückgebaut!? ;)

Verfasser:
Loitz
Zeit: 18.03.2019 17:29:35
0
2765284
Hallo,
habe das gleiche Problem mit einer 12kW Panasonic Anlage. Die Anlage steht
3m von unserem Schlafzimmer entfernt. Die zulässigen Werte werden deutlich überschritten. Außerdem wird nur eine Warmwassertemperatur von 43 bis 48 Grad erreicht. Die ideale Temperatur um Legionellen zu züchten. Inzwischen haben wir
gerichtliche Schritte eingeleitet.

Verfasser:
lowenergy
Zeit: 18.03.2019 17:49:03
0
2765300
@Loitz.
Ist eure 12 kW-Luft-Wasser-Wärmepumpe auch für einen kleinen Ø-Neubau ohne Keller tätig?

Verfasser:
Loitz
Zeit: 03.04.2019 13:51:40
1
2770340
Unser Haus hat ein Keller. Wer nähere Informationen bezüglich Schall/Lautstärke von
Wärmepumpen haben möchte sollte sich folgenden Leitfaden durchlesen.
Eine Wärmepumpe mit einer Schalleistung von 66dbA hat nichts auf einem kleinen Grundstück zu suchen!
siehe
Leitfaden für die Verbesserung des Schutzes gegen Lärm
bei stationären Geräten
https://www.umweltbundesamt.de/sites/default/files/medien/1968/dokumente/170314_tieffrequenter_laerm_07_wessolowski.pdf
https://www.lai-immissionsschutz.de/documents/leitfaden_1503575952.pdf

Verfasser:
rman
Zeit: 03.04.2019 19:06:53
2
2770427
Zitat von Loitz Beitrag anzeigen
Hallo,
habe das gleiche Problem mit einer 12kW Panasonic Anlage. Die Anlage steht
3m von unserem Schlafzimmer entfernt. Die zulässigen Werte werden deutlich überschritten. Außerdem wird nur eine Warmwassertemperatur von 43 bis 48 Grad erreicht. Die ideale Temperatur um Legionellen zu[...]


Gerichtliche Schritte gegen wen?

Verfasser:
Fahim
Zeit: 24.05.2020 23:19:01
0
2966668
Das letzte Update ist schon einige Zeit her. Ich nehme an die betroffenen Personen konnten das Problem nicht lösen? Da ich derzeit mit einer ähnlichen Maschine (in 9kw) liebäugle Frage ich mich ob die Geräuschentwicklung auf dem Videos normal ist?

Verfasser:
lowenergy
Zeit: 25.05.2020 08:45:34
1
2966731
Zitat von Fahim Beitrag anzeigen
... derzeit mit einer ähnlichen Maschine (in 9kw) liebäugle ...
Aufgrund einiger Details kann es sinnvoll sein, sich anstatt einer Maschine mit größerem Verdichter zwei Monoblocks mit kleinem Verdichter zu installieren!

Kostentechnisch ist die Anschaffung von zwei der vollmodulierenden WH-MDC05H3E5 unter Umständen eine preiswertere Lösung, wenn der reale Heizleistungsbedarf Deines Hauses an mehreren zusammenhängenden kältesten Tagen >7,x kW ist, als ein Gerät zu installieren, das dann wohl generell die direktelektrische Zuheizung benötigt!

Aktuelle Forenbeiträge
Donpepe23 schrieb: Moin, Der Ofen entlastet natürlich, aber am Ende ist er ein Hobby. So solltest du es sehn und das ist auch nicht schlimm. Ob ich dann zB eine Abbrandsteuerung für mein Hobby brauch, muss jede selber...
lowenergy schrieb: Was für ein Wert der Heizlast bei Norm-Außentemperatur hat der Heizungsbauer für die Auswahl der Wärmepumpe angenommen und welche Maschine soll es genau werden? Ideal wäre doch, dass niemals ein Ersatzteil...
ANZEIGE
Hersteller-Anzeigen
Sockelleisten, Heizkörperanschlüsse
und Steigstrangprofile
Wasserbehandlung mit Zukunft
Mit Danfoss ist alles geregelt
Website-Statistik