Cookies erleichtern die Bereitstellung der Dienste auf dieser Website. Mit der Nutzung dieser Website erklären Sie sich mit dem Einsatz von Cookies einverstanden.

Alle
Foren
Wärmepumpe für ein Haus ohne FB
Verfasser:
HFrik
Zeit: 26.05.2020 07:27:48
1
2967180
Es gibt Wäremengenzähler auch in Gross, die sind aber teuer. Der Druckverlust des Rohres ist aber je m - und im Gegensatz zum Abwasserrohr schwimmt im Heizungsrohr hoffentlich nichts rum was dort feststecken kann. Nimm die 1 ''-Vaiante. Die 10cm Verengung sind vertretbar, wenn die übrigen 10-20m Rohr dann einen geringen Druckverlust haben.
Ansonsten: Das mit "unter der Decke" musst Du noch genauer erläutern, damit klar ist warum hier ein automatischer Heizungsentlüfter geht, ein anderer automatischer Entlüfter aber nicht. Zheoretisch sollte der funktionieren, so gut oder schlecht wie an der Heizung, wenn das Wasser nicht zu sehr daran vorbeirauscht.

Verfasser:
lowenergy
Zeit: 26.05.2020 07:45:36
1
2967186
Zitat von power dodge Beitrag anzeigen
... zu der FWS:
FWS ...
Habe nicht nach technischen Daten gesucht, aber die sieht meiner Meinung nach insgesamt mickrig aus ... da passt nach meinem Verständnis kein besonders leistungsfähiger Plattenwärmetauscher mit entsprechend großer thermische Länge hinein.

Ich persönlich würde die FRISTAR2WP von TA nehmen ...https://www.ta.co.at/frischwassersystem/fristar2wp/
Zitat:
Frischwasserstation für Wärmepumpen
Für Systeme mit geringeren Vorlauftemperaturen wurde ein Wärmetauscher mit doppelter thermischer Länge integriert. Somit erreicht die FRISTAR2WP beim halben Temperaturunterschied zwischen Speichervorlauf und Warmwasser-Austritt (im Vergleich zur FRISTAR2) bereits die spezifizierte Zapfleistung von 30 Liter/Minute.

FRISTAR2WP Druckverlustkennlinie
Wir haben ursprünglich vom Hersteller des Wärmetauschers falsche Daten der Druckverlustkennlinie erhalten. Diese sind nun im Manual mit Version 1.01.6 auf Seite 24 richtiggestellt.

Verfasser:
pinot
Zeit: 26.05.2020 07:52:27
1
2967194
Könnt Ihr mir erklären wieso man 35er Rohr nehmen sollte? Wenn ich 1" 3 Wege Ventil habe, passt das 28er doch genau.
28er ist perfekt.

Verfasser:
HFrik
Zeit: 26.05.2020 08:28:13
1
2967213
Ist aber bei grossen Rohrlängen zu dünn. Und hier sind die Hauptleitungen nicht gerade kurz, 1m oder 10m bis zur Verteilung sind schon ein Unterschied.

Verfasser:
power dodge
Zeit: 26.05.2020 10:29:24
1
2967283
Danke euch für die Tipps.

Hab etwas grob angefangen zu zeichnen wie es etwa werden könnte.
Ja unter der Decke ist ja das Problem das ich nicht all zu tief gehen kann.
Entlüfter muss ja oben am Rohr sitzen und nach oben stehen oder nicht?



Später will ich die Zeichnung erweitern mit Kugelhähnen, Verschraubungen etc.
Über der Tür kann ich leider nicht gehen, da sitzt ein kleiner Schaltschrank.

Verfasser:
pinot
Zeit: 26.05.2020 11:52:48
1
2967329
Zitat von HFrik Beitrag anzeigen
Ist aber bei grossen Rohrlängen zu dünn. Und hier sind die Hauptleitungen nicht gerade kurz, 1m oder 10m bis zur Verteilung sind schon ein Unterschied.


Hier im Haus habe ich 14 Meter zum Verteiler in SS 28mm
Knapp 1000 Liter auf Stufe 1.

Verfasser:
lowenergy
Zeit: 26.05.2020 12:09:14
1
2967339
Zitat von power dodge Beitrag anzeigen
... unter der Decke ist ja das Problem das ich nicht all zu tief gehen kann.
Entlüfter muss ja oben am Rohr sitzen und nach oben stehen oder ...
Nein, Du kannst mit dem Rohr, bzw. mit der Rohrdämmung knirsch unter die Decke.

Es braucht da keine zusätzlichen Entlüfter.

Geh mit Vor- und Rücklauf ab Wärmepumpe (die per Konsolen an der Wand befestigen!) am besten "gerade durch die Wand" (Rohr mit leichtem Gefälle nach außen).

Es braucht maximal 4 Umlenkungen.

Innen per Bogen an der Wand hoch, wieder mit Bogen unter die Decke und gerade an der Decke entlang.

Dann wieder per Bogen mit beiden Rohren Richtung Hauswand.In dieser Strecke würde ich vor dem Bogen, mit dem es an der Wand runter geht, je einen Kugelhahn setzen.

Die gesamte Rohrstrecke von den Kugelhähnen Richtung Wärmepumpe mit minimalem Gefälle. Entleerungsmöglichkeit ist an der Wärmepumpe (schwarze Kunststoffkappen an den Messinganschlüssen) vorhanden!

Verfasser:
power dodge
Zeit: 26.05.2020 13:03:23
0
2967377
Ja vielen Dank für die Tipps.

Gerade aus unter der Decke geht leider nicht, da das Garagentor irgendwann im Wege wäre.
Kugelhähne werde in der Senkrechten eh sitzen, da diese für Wärmemengenzähler angebracht werden.

Gut das 1" Wärmemengenzähler geht, das macht alles einfacher. Einen für Smarthome wäre auch mal nicht schlecht zu haben der die Daten ausgeben kann.

Ach den einen Speicher kann ich nicht nehmen, da zu breit. Max 70cm muss einer sein. Muss ich mal schauen.

Gruß

Verfasser:
HFrik
Zeit: 26.05.2020 13:27:18
1
2967387
Zitat von power dodge Beitrag anzeigen
Danke euch für die Tipps.

Hab etwas grob angefangen zu zeichnen wie es etwa werden könnte.
Ja unter der Decke ist ja das Problem das ich nicht all zu tief gehen kann.
Entlüfter muss ja oben am Rohr sitzen und nach oben stehen oder[...]


Theoretisch könnte man aussen in 2m Höhe über der Tür vorbei, dann nach innen, und in der Höhe oder etwas höher mit 2 Leitungen übereinander an der Wand entlang, dann mit 3-Wege-Ventil zum Speicher nach unten und ganz hinten zu den Anschlüssen nach drinnen und nach oben - dann gäbe es keinen Wasser/Luftsack den man separat entlüften müsste.

Verfasser:
Supermattze
Zeit: 26.05.2020 14:05:45
1
2967415
Speicher habe ich den Evenes SPS 600, der hat eine abnehmbare Dämmung und ist damit nur 650mm breit.

Verfasser:
Gaze
Zeit: 27.05.2020 12:11:47
1
2967826
Zitat von power dodge Beitrag anzeigen
X2er finde ich nicht unserer alter Optik.

Und sind diese wirklich viel besser, das diese über das doppelte kosten?

[url=https://www.heizungsprofi24.de/Kermi-Therm-x2-Line-V-Typ-33-BH605x157x1605-QN3555-weiss-10-bar-Ventil-rechts-mit-Abdeckung-17PLV330601601R1K]33 600 x[...]



Soweit ich weiß, unterscheidet er sich nur im glatten Profil von der profilierten Variante. Die Heizleistung, hatte schorni mit mal gesagt, ist sogar etwas geringer.

Verfasser:
Habedere
Zeit: 27.05.2020 12:55:02
1
2967840
Zitat von power dodge Beitrag anzeigen
X2er finde ich nicht unserer alter Optik.

Und sind diese wirklich viel besser, das diese über das doppelte kosten?

[url=https://www.heizungsprofi24.de/Kermi-Therm-x2-Line-V-Typ-33-BH605x157x1605-QN3555-weiss-10-bar-Ventil-rechts-mit-Abdeckung-17PLV330601601R1K]33 600 x[...]

Kleiner Tipp - suche mal nach den Heizkörpern online in CZ ;)
Ich benötige auch ein paar x2 V Typ 33 900x1000 - die habe ich dort rund 60% günstiger gefunden!

PS: aber meist leider nur die "gängigen" - also die profilierten

Verfasser:
Gaze
Zeit: 27.05.2020 13:45:57
1
2967857
hast du eine Beipsielseite, oder eine Preissuchmaschine?

Verfasser:
Habedere
Zeit: 27.05.2020 13:52:10
2
2967861
Ich suche oft unter nachfolgender Seite:
https://www.heureka.cz/

Verfasser:
schorni1
Zeit: 27.05.2020 15:28:02
2
2967901
Die Heizleistung, hatte schorni mit mal gesagt, ist sogar etwas geringer.

Ja, so ca 5% im 40/35 Fall

Verfasser:
power dodge
Zeit: 27.05.2020 22:00:11
0
2968043
Hallo,

würde lieber doch in DE bestellen wollen, hier sind es doch welche :
Kermi 33 600 x 1600


Mal ne Frage zwischen durch, ist das jetzt eine Pflicht Füllarmatur mit Systemtrenner zu verbauen?
Wir haben eine entkalkungsanlage diese ist auf 4° eingestellt, kann man damit gedankenlos die Heizungsanlage befüllen?

Die drehen langsam am Rad mit den Vorschriften, ich hoffe man muss nicht bald ein Weihwasser Persönlich von dem Papst befühlt bekommen...

Verfasser:
schorni1
Zeit: 27.05.2020 22:31:47
4
2968051
...vom Papst frisch gelassenes Wasser hätte sogar eine gewisse Temperatur von 37 Grad, das wäre ausreichend bis schätzungsweise null Grad Außentemperatur....

Verfasser:
power dodge
Zeit: 28.05.2020 05:04:06
1
2968071
Hmmmm wäre aber etwas sauer die Brühe und es könnte sich Stein bilden...
5KW müsste er auch schaffen 🤣

Verfasser:
Habedere
Zeit: 28.05.2020 07:16:42
1
2968082
Zitat von power dodge Beitrag anzeigen
Mal ne Frage zwischen durch, ist das jetzt eine Pflicht Füllarmatur mit Systemtrenner zu verbauen? [/url]


Mal ne Frage[...]

Da gehen die Meinungen etwas auseinander...
Siehe HIER
Ich verbaue vorsichtshalber einen BA-Trenner

Verfasser:
power dodge
Zeit: 28.05.2020 11:23:42
0
2968198
Danke euch.

Denke werde auch fest verbauen. Keine Lust auf Schlauch gelumpe.

Was würdet Ihr tun? Würdet Ihr bei allen HK die drin bleiben alle Stopfen, Ventileinsätze und die Anschlussblöcke austauschen?
Hatte überlegt, vor den befühlen alle HK ab zu montieren. Innen und außen schön auswaschen.

Gruß

Verfasser:
Habedere
Zeit: 28.05.2020 19:30:35
1
2968405
Ich werde wohl die Ventileinsätze tauschen - müssen - wegen hydraulischem Abgleich.
Oder kannst du das über deine Verteiler machen?
Ich könnte es nur im FBH-Kreis...

Verfasser:
power dodge
Zeit: 29.05.2020 06:24:38
0
2968506
Moin,

meine Einsätze haben einstellrädchen unter den Thermostaten.
Wollte evtl. nur aus prafilktischen Gründen alles um HK tauschen. Aber ob das Sinn macht...

Verfasser:
HFrik
Zeit: 29.05.2020 08:54:30
2
2968536
Nahc meiner Erfahrung gehen die Sachen eher nicht kaputt, ergo bringt auch ein Tauschen wenig. Da würde ich das Geld an anderer Stelle anlegen.

Verfasser:
power dodge
Zeit: 29.05.2020 10:57:43
0
2968578
Vielen Dank,

dann lasse ich die alten Sachen.
Wollte jetzt am Wochenende erst alles etwa zusammen Rechner und schauen wie man den Antrag stellt. Hoffe da sind keine Steine unter dem Wasser.

Gruß

Verfasser:
power dodge
Zeit: 29.05.2020 12:25:57
1
2968600
Die 5KW Panasonic sind nicht T-Cap Geräte?
5kW sind alle LT richtig?

Aktuelle Forenbeiträge
ThomasShmitt schrieb: Mit den Höhen komme ich nicht ganz klar: Nochmal zum Verständnis: 1. Dein Hof ist komplett umschlossen und hat keinen freien Zugang zur Straße? (Sonst laufen ja ca 40cm Wasser in den Hof...)..Wobei...
Martin24 schrieb: Sorra, aber wir wissen doch gar nichts. Wir wissen ncht, was für Wechselrichter verwendet wurden, wir wissen nciht, was das für ein FI ist und wir wissen schon gar nicht, wie die verschaltet sind. Wie...
ANZEIGE
Hersteller-Anzeigen
Wasserbehandlung mit Zukunft
Hersteller von Tanks und Behältern aus
Kunststoff und Stahl
Website-Statistik