Ihre Cookie-Einstellungen
Diese Webseite verwendet Cookies. Mit einem Klick auf "Zustimmen" akzeptieren Sie die Verwendung der Cookies. Die Daten, die durch die Cookies entstehen, werden für nicht personalisierte Analysen genutzt. Weitere Informationen finden Sie in den Einstellungen sowie in unseren Datenschutzhinweisen. Sie können die Verwendung von Cookies jederzeit über Ihre anpassen. Ihre Zustimmung können Sie jederzeit mit Wirkung für die Zukunft widerrufen.

Ihre Cookie-Einstellungen

Um Ihnen eine optimale Funktion der Webseite zu bieten, setzen wir Cookies ein. Das sind kleine Textdateien, die auf Ihrem Computer gespeichert werden. Dazu zählen Cookies für den Betrieb und die Optimierung der Seite. Hier können Sie auswählen, welche Cookies Sie zulassen:
Erforderliche Cookies
Diese Cookies sind notwendig, damit Sie durch die Seiten navigieren und wesentliche Funktionen nutzen können. Dies umschließt die Reichweitenmessung durch INFOnline (IVW-Prüfung), die für den Betrieb des HaustechnikDialogs unerlässlich ist. Wir benutzen Analysecookies, um die Zahl der individuellen Besucher auf Basis anonymer und pseudonymer Informationen zu ermitteln. Ein unmittelbarer Rückschluss auf eine Person ist dabei nicht möglich.
Optionale analytische Cookies
Diese Cookies helfen uns, das Nutzungsverhalten besser zu verstehen.Sie ermöglichen die Erhebung von Nutzungs- und Erkennungsmöglichkeiten durch Erst- oder Drittanbieter, in so genannten pseudonymen Nutzungsprofilen. Wir benutzen beispielsweise Analysecookies, um die Zahl der individuellen Besucher einer Webseite oder eines Dienstes zu ermitteln oder um andere Statistiken im Hinblick auf den Betrieb unserer Webseite zu erheben, als auch das Nutzerverhalten auf Basis anonymer und pseudonymer Informationen zu analysieren, wie Besucher mit der Webseite interagieren. Ein unmittelbarer Rückschluss auf eine Person ist dabei nicht möglich.

Alle
Foren
Keller tiefer legen und Sanitärinstallation erneuern
Verfasser:
Harway63
Zeit: 26.06.2020 19:51:26
0
2979988
#Supermattze
Wenn du einmal das Bauamt am Halse hast, dann vergehen dir solche Zynischen Bemerkungen aber ganz schnell...

#Andy

Hallo Andy, du sagtest es bereits am Telefon, das ist ja richtig, aber es ist trotzdem einen Versuch wert mal zu schauen ob jemand andere Lösungen parat hat.
Paranoia würde ich es jetzt nicht nennen, denn Gesetz dem Fall es kommt ein Käufer Jahre später in finanzielle Nöte und ist der Meinung das Haus so wieder los zu werden um wieder an Geld zu kommen. Ist nur ein Beispiel von vielen, aber so kann es im schlechtesten Fall halt laufen. Unberechtigt sind solche Bedenken ja nicht. Denn auch wenn viele sagen es sei kein Bauantrag verpflichtend, habe ich leider schon anderes gelesen.

Lies mal in diesem besagteen und Berühmten Bauexpertenforu..., da wird dir schlecht was die einem da um die Ohgren knallen.
Ich trau mich dort diese Frag gar nicht zu stellen, nur Fachleute dort und die sagen alle eindeuteig ohne Bauantrag Architekt, Bodengutachter und auch Statiker geht gar nichts.
Die Zerreißen uns alle in der Luft wenn wir dort schreiben würden was wir so mit unseren Häusern machen.
Daher kommen unseren starken bedenken..

Im Forum hattest du auch etwas von Statiker geschrieben und nicht Architekt, den du hast kommen lassen. Wen braucht man denn nun dafür?
Das mit dem Architekten mal eben bestellen würde ich ja gerne versuchen, aber auch da hatte ich dir am Telefon ja schon gesagt das so eine Person, wenn man den Falschen erwischt und er der Meinung ist er hat die Verpflichtung das jetzt dem Bauamt o.ä. zu melden, dann habe ich erst recht ein Problem. Ich habe so einen Bezirksschornsteinfegermeister, der ist leider genauso..
Also auch diese Bedenken nicht ganz unbegründet und von Paranoia weit entfernt.
In ganz Kamp-Lintfort wurden die Häuser unterfangen und alle sind der Meinung da kommt nichts, aber die Leben ja auch alle noch drin.
In Kamp-Lintfort war es auch Gang und Gäbe sich eine Terrassenüberdachung zu bauen und nun?? Die Stadt fliegt mit Drohnen über die Gärten und lässt alles abreißen.
Ich versuche doch nur etwas Sicherheit zu schaffen, damit ich den Keller nicht wieder zuschütten muss. Ich hoffe das ist irgendwie möglich..
Je mehr Meinungen und Ratschläge ich bekommen kann lieber Andy, umso besser ist es für uns.
Deine Meinung war mir sehr wichtig, aber zusätzliche Meinungen erleichtern dann am Ende die Entscheidung.
Wenn alles nichts hilft, werde ich es wohl riskieren einen Architekten einzuladen…

#ThomasSchmitt
Dein Tipp mit dem Vertrag habe ich verinnerlicht, das würden wir so machen, wenn ich vorher keine offizielle Genehmigung mehr kriegen kann.
Ich sehe es ja ähnlich wie die Meisten die sagen einfach machen, sonst hätte ich es nicht begonnen.
Leider haben sich die Zeiten geändert und die Stadt wird immer Pingeliger..
Wenn man nur eine Überdachung für Lagermaterial baut, sind die 3 Wochen später hier und fragen was das ist. Google machts denen sehr einfach.
Am Ende werden du und Andy wohl recht haben, beim Verkauf mit offenen Karten spielen, was alles gemacht wurde und dann sollte es wohl auch machbar sein.
Aber wie schon erwähnt, das war früher alles kein Problem und auch locker machbar, aber wenn ein Käufer heutzutage Geld wittert, gehen alle leuchten in den Menschen an.
Vor >10 Jahren hätte ich mir auch keine Gedanken darüber gemacht.

Ich denke Thomas hat recht, das man beim Verkauf einfach nichts verschweigt und dann sollte es schon gut klappen.
Danke für eure Antworten

Verfasser:
Benn1904
Zeit: 27.06.2020 10:31:28
1
2980097
Verfasser:
Brombaer
Zeit: 27.06.2020 11:35:46
0
2980117
@Benn1904 In den falschen Thread abgebogen ? Geht doch gar nicht um STA oder nicht STA :)

Vielleicht schaffst es dieses Leben doch noch jemanden zu unterstützen, gib Dich nicht auf !

Verfasser:
AndyWaffeln
Zeit: 27.06.2020 20:13:15
0
2980223
@Harway

Kein Käufer kann dir Kohle aus der Tasche ziehen, wenn du das Haus ehrlich verkaufst und zusätzlich das Angebot machst, einen Gutachter zu beauftragen. Wenn der Notar dann noch festhält, dass du als Verkäufer dem Käufer einen Gutachter angeboten hast und er keinen beauftragen möchte, bist du raus aus der Nummer.

Verfasser:
Harway63
Zeit: 28.06.2020 20:40:14
0
2980556
Danke dir Andy, kommt aber dann auch darauf an was ein Gutachter so sagen wird. Wenn er hinterher nichts mehr von den Arbeiten sehen kann, was soll er dann begutachten. Aber ich verstehe was du meinst, das Angebot einen Gutachter zu bestellen zählt dann ja auch als guter Wille.
Aber ich denke, das beim Verkauf, einfach alles angegeben wird was gemacht wurde kann der Käufer frei entscheiden was er machen will und kann dann im Nachhinein sicher nichts mehr machen.
Wäre halt mit so einem schönen stempel oder Zettelchen etwas einfacher..
Danke dir.

Aktuelle Forenbeiträge
jonny-sls schrieb: Hallo, erst jetzt habe ich die Antworten gesehn. Es wurde eine...
KlausTi schrieb: Hallo zusammen, habe die letzten Stunden so einiges über Wärmepumpen...
ANZEIGE
Hersteller-Anzeigen
Mit Danfoss ist alles geregelt
Website-Statistik