Cookies erleichtern die Bereitstellung der Dienste auf dieser Website. Mit der Nutzung dieser Website erklären Sie sich mit dem Einsatz von Cookies einverstanden.

Alle
Foren
Grundlegende Fragen Brunnen und Wärmepumpe
Verfasser:
MichaelKo
Zeit: 28.06.2020 21:03:26
0
2980568
Ja, die Mammutpumpe ist echt simple und funktioniert perfekt. Ich hab das Gefühl ich kann damit einen Kubikmeter Hohlraum schaffen, wenn ich das will.

Verfasser:
pinot
Zeit: 29.06.2020 20:49:44
0
2980916
Hi Mic
habe gesehen, dass ein 200er KG Rohr mit 5 Meter Länge nen Fuffi kostet
Wäre bei deinem Untergrund mal schnell nach Feierabend versenkt?
Nur als Idee

Verfasser:
MichaelKo
Zeit: 29.06.2020 21:15:33
0
2980930
Und wie bekomme ich das runter? ;)
Bis 150 kann ich bohren, für alles danach muss ich mir weiteres Equipment kaufen... Bohrer, Plunscher usw...

Verfasser:
pinot
Zeit: 29.06.2020 21:32:22
0
2980942
Hat dein Bohrer 150?
Dann nimmst 150er Rohr.
Kommst mit deinem Bohrer bis Wasser?
Wenn nicht, musst verlängern.
Wenn du im Wasser bist, wird gemammut, plunschen war gestern

Verfasser:
pinot
Zeit: 29.06.2020 21:34:20
0
2980944
oder heißt es gemammutet

Verfasser:
MichaelKo
Zeit: 30.06.2020 06:35:21
0
2981002
Ja, mit dem Bohrer komme ich bis ins wasser.
Wenn ich da jetzt nochmal bei 0 anfange mit Brunnen bohren, dann muss ich das aber vermutlich auf nächstes Jahr verschieben...

Verfasser:
lobau01
Zeit: 30.06.2020 07:02:19
0
2981008
Zitat von pinot Beitrag anzeigen
Hat dein Bohrer 150?
Dann nimmst 150er Rohr.
Kommst mit deinem Bohrer bis Wasser?
Wenn nicht, musst verlängern.
Wenn du im Wasser bist, wird gemammut, plunschen war gestern


Guten Morgen,
Kenn mich schon wieder nicht aus :-(
Gemamuteterestet bei 5/4" Rohr o.k.
Aba wie geht das bei 150er od 200er Rohr??
Drückst du mit dem Druckluft dann eine 200er Wassersäule nach oben? Kann doch nicht sein 8+)

Danke, Grüße

Verfasser:
HFrik
Zeit: 30.06.2020 07:41:11
0
2981022
Zitat von lobau01 Beitrag anzeigen
Zitat von pinot Beitrag anzeigen
[...]


Guten Morgen,
Kenn mich schon wieder nicht aus :-(
Gemamuteterestet bei 5/4" Rohr o.k.
Aba wie geht das bei 150er od 200er Rohr??
Drückst du mit dem Druckluft dann eine 200er Wassersäule nach oben? Kann doch nicht sein 8+)

Danke, Grüße

Rohr DN 30...50 in das 200mm Rohr samt Druckluftschlauch hängen (-> Mamutpumpe) und damit das Rohr "leersaugen" Sofern keine zu grossen Brocken im Loch sind.
Könnte man aber auch im Nachgang machen, wenn der Saugheber verlegbar ist.

Verfasser:
lobau01
Zeit: 30.06.2020 08:19:27
0
2981028
Hi,
das bezweifle ich :(
Aus welchen Grund, sollte Luft und Steine durch das 50er Rohr gehen?
Ist doch durch die restöffnung zum 200er genügend Platz, und bis GW Oberkante ein kürzerer Weg.
Wenn das schon Mal wer so gemacht hat und so bestätigen kann, geb ich mich zufrieden :-)

Grüße

Verfasser:
HFrik
Zeit: 30.06.2020 09:52:21
0
2981058
Zitat von lobau01 Beitrag anzeigen
Hi,
das bezweifle ich :(
Aus welchen Grund, sollte Luft und Steine durch das 50er Rohr gehen?
Ist doch durch die restöffnung zum 200er genügend Platz, und bis GW Oberkante ein kürzerer Weg.
Wenn das schon Mal wer so gemacht hat und so bestätigen kann, geb ich mich zufrieden[...]

Die Luft geht nach oben, ganz einfach. man plaziert die Druckluftöffnung am Ende vom Schlauch, mit Blasrichtung in den Schlauch, dann reisst die Luft das Wasser mit, und das Wasser die Steine. Muss man natürlich etwas genauer platzieren als im Dn 40 Rohr, wo man einfach den Druckluftschlauch reinschiebt und nicht falsch liegen kann. Man kann auch den Druckluftschlauch innerhalb der MAmuntpumpe verlegen und kurz vord er Mündung enden lassen, dann gehen aber nicht mehr so grosse Steine durch .

Verfasser:
pinot
Zeit: 30.06.2020 10:02:18
0
2981066
Doch, funzt genau so.
Wenn man keinen passenden Bohrer hat, kann man bis zum Wasserspiegel auch den Staubsauger nehmen
Bei beiden Methoden ist die Kunst durch leichte Auf- und Abwärtsbewegungen das Verhältnis Luft- Kies, bzw Wasser-Kies im gesunden Verhältnis zu halten
Es kommt ab und an vor, dass sich ein Stein quer legt und der Schlauch verstopft
Gefrickel den wieder frei zu machen
Deshalb mache ich an die Öffnung eine kurze Querschnittsreduzierung

Verfasser:
HFrik
Zeit: 30.06.2020 10:10:27
0
2981067
Welche Staubsaugerleistung hast Du dabei? Ich müsste demächst ein paar 100'er Rohre so 6m horizontal bohren wenn das ginge (Erspart eine Einfahrt umzuackern und neu zu machen) Zyklonabscheider für den Staubsauger mit 60l Tonne wäre vorhanden.

Verfasser:
pinot
Zeit: 30.06.2020 10:44:16
0
2981079
Keine besonderen Anforderungen
Je heftiger das Teil macht, umso zügiger geht es
Vorn am KG Rohr die Fase abschneiden ist wichtig
Bei senkrecht mache ich eine KG Klemme um das Rohr etwas aufzulasten
Braucht es für das 5 Meter Teilchen von Mic nicht
Aber bei waagrecht musst du dir da etwas basteln

Verfasser:
HFrik
Zeit: 30.06.2020 11:01:41
0
2981089
Ja vorn die Fase anderst herum sollte die Reibung an der Wandung verringern. Ansonsten - Hydraulikstempel, einseitige 8kg Hantel oder Hebel + Kettenzug zur nächsten Wand werden das Rohr schon ein wenig bewegen.
Sofern angesetzt werden muss, könnte es sinnvoll sein das Rohr "Falschherum" einzulegen, und so rund um das Rohr 5mm Hohlraum zu produzieren, die dann zu einer kleinen Setzung führen werden.

Verfasser:
pinot
Zeit: 30.06.2020 11:13:56
0
2981093
wenn du das Rohr stückeln musst, würde ich Brunnenrohre nehmen
Die Bäuche bei KG machen Ärger

Verfasser:
lobau01
Zeit: 30.06.2020 14:07:21
0
2981169
Sorry, ich verstehe diesen Satz nicht:

HFrik: . man plaziert die Druckluftöffnung am Ende vom Schlauch, mit Blasrichtung in den Schlauch,

Seid nachsichtig, wenn ich verstanden habe, baue ich es auch nach :-)
Kann ich so einen mamutstaubsauger bauen?:
5m KG Rohr 200-300mm DM
5m PVC Rohr, daran , aussen , der Druckluft Schlauch der am Ende Richtung in das Rohr gerichtet ist?
Das dann in das KG Rohr und saugen/Druckluftmamuten !?
So richtig?

Grüße

Verfasser:
lobau01
Zeit: 30.06.2020 14:10:27
0
2981171
HFrik: Ansonsten - Hydraulikstempel, einseitige 8kg Hantel oder Hebel + Kettenzug zur nächsten Wand werden das Rohr schon ein wenig bewegen.
Das hab ich auch gedacht. Hatte keinen Erfolg damit. Damit habe ich nur die Steine 'fixiert'.
Die Lösung, bei mir, war klopfen. Holz - Vorschlaghammer, das R8tteln hat's dann gebracht.
Allerdings, Steine bis zu 8-10-12cm , leider.

Grüße

Verfasser:
HFrik
Zeit: 30.06.2020 16:39:02
0
2981240
Zitat:
einseitige 8kg Hantel
Nennt sich auch Schlegel/Vorschlaghanmmer :-)
Ansonsten - es kann durchaussein dass ich auch auf Steine stosse, oder auf Fundamente, Felsen, oder ähnliches, das Grundstück hat eine bewegte Vorgeschichte. Aber wenn man es nie probiert weis man auch nicht ob's klappt. Und wenn Pinot damit erfahrung hat kann man ihn ja mal ausfragen und davon lernen.

Verfasser:
pinot
Zeit: 30.06.2020 17:34:08
0
2981259
Zitat von HFrik Beitrag anzeigen
Zitat:
[...]
Nennt sich auch Schlegel/Vorschlaghanmmer :-)
Ansonsten - es kann durchaussein dass ich auch auf Steine stosse, oder auf Fundamente, Felsen, oder ähnliches, das Grundstück hat eine bewegte Vorgeschichte. Aber wenn man es nie probiert weis man auch nicht ob's klappt. Und wenn Pinot damit[...]


Waagrecht habe ich aber noch nie...

Richtig Druck auf das Brunnenrohr ist nicht gut.
Besser etwas bewegen.

Verfasser:
pinot
Zeit: 30.06.2020 17:37:39
0
2981263
Zitat von lobau01 Beitrag anzeigen
Sorry, ich verstehe diesen Satz nicht:

HFrik: . man plaziert die Druckluftöffnung am Ende vom Schlauch, mit Blasrichtung in den Schlauch,

Seid nachsichtig, wenn ich verstanden habe, baue ich es auch nach :-)
Kann ich so einen mamutstaubsauger bauen?:
5m[...]


Du schaust, dass Du das Brunnenrohr im Wasser stehen hast, je mehr, je besser.
Der Pressluftschlauch mündet ca 10 cm vom Ende entfernt in den Saugschlauch.
Fettich

Verfasser:
stumi75
Zeit: 30.06.2020 17:57:35
0
2981269
Zitat von pinot Beitrag anzeigen
Zitat von lobau01 Beitrag anzeigen
[...]

Du schaust, dass Du das Brunnenrohr im Wasser stehen hast, je mehr, je besser.
Der Pressluftschlauch mündet ca 10 cm vom Ende entfernt in den Saugschlauch.


Verstehe ich das richtig: Er könnte auch 10 cm vom unteren Ende des Saugschlauches entfernt ein Loch in den Schlauch machen und da den Pressluftschlauch einführen und befestigen? Also damit der Pressluftsclauch nicht etwaigen Steinen im Weg wäre?

Verfasser:
pinot
Zeit: 30.06.2020 18:07:33
0
2981273
Zitat von stumi75 Beitrag anzeigen
Zitat von pinot Beitrag anzeigen
[...]


Verstehe ich das richtig: Er könnte auch 10 cm vom unteren Ende des Saugschlauches entfernt ein Loch in den Schlauch machen und da den Pressluftschlauch einführen und befestigen? Also damit der Pressluftsclauch nicht etwaigen Steinen im Weg wäre?

Ja

Verfasser:
pinot
Zeit: 30.06.2020 18:09:04
0
2981274
Planst auch nen Brunnen?

Verfasser:
pinot
Zeit: 30.06.2020 21:40:08
0
2981367
Fast nicht dran gedacht, aber wichtig
Am Saugschlauch immer die aktuelle Rohrlänge markieren und max 20 cm tiefer mit dem Saugschlauch räumen

Verfasser:
lobau01
Zeit: 01.07.2020 08:28:52
0
2981444
Danke für die Infos!
Kannte die MammutpumpeSauger nicht.
Hätte mir sicher 3 Wochen Arbeit, 23.009 graue Haare und viel Ärgern erspart....

Naja, beim nächsten....
VG

Aktuelle Forenbeiträge
schorni1 schrieb: Wer PASSEND dimensioniert braucht NICHTS befürchten. @ogli Wenn...
carmensita schrieb: Irgendetwas ist doch immer defekt. Fragt sich, was passiert,...
ANZEIGE
Hersteller-Anzeigen
Sockelleisten, Heizkörperanschlüsse
und Steigstrangprofile
Hersteller von Armaturen
und Ventilen
Website-Statistik