Ihre Cookie-Einstellungen
Diese Webseite verwendet Cookies. Mit einem Klick auf "Zustimmen" akzeptieren Sie die Verwendung der Cookies. Die Daten, die durch die Cookies entstehen, werden für nicht personalisierte Analysen genutzt. Weitere Informationen finden Sie in den Einstellungen sowie in unseren Datenschutzhinweisen. Sie können die Verwendung von Cookies jederzeit über Ihre anpassen. Ihre Zustimmung können Sie jederzeit mit Wirkung für die Zukunft widerrufen.

Ihre Cookie-Einstellungen

Um Ihnen eine optimale Funktion der Webseite zu bieten, setzen wir Cookies ein. Das sind kleine Textdateien, die auf Ihrem Computer gespeichert werden. Dazu zählen Cookies für den Betrieb und die Optimierung der Seite. Hier können Sie auswählen, welche Cookies Sie zulassen:
Erforderliche Cookies
Diese Cookies sind notwendig, damit Sie durch die Seiten navigieren und wesentliche Funktionen nutzen können. Dies umschließt die Reichweitenmessung durch INFOnline (IVW-Prüfung), die für den Betrieb des HaustechnikDialogs unerlässlich ist. Wir benutzen Analysecookies, um die Zahl der individuellen Besucher auf Basis anonymer und pseudonymer Informationen zu ermitteln. Ein unmittelbarer Rückschluss auf eine Person ist dabei nicht möglich.
Optionale analytische Cookies
Diese Cookies helfen uns, das Nutzungsverhalten besser zu verstehen.Sie ermöglichen die Erhebung von Nutzungs- und Erkennungsmöglichkeiten durch Erst- oder Drittanbieter, in so genannten pseudonymen Nutzungsprofilen. Wir benutzen beispielsweise Analysecookies, um die Zahl der individuellen Besucher einer Webseite oder eines Dienstes zu ermitteln oder um andere Statistiken im Hinblick auf den Betrieb unserer Webseite zu erheben, als auch das Nutzerverhalten auf Basis anonymer und pseudonymer Informationen zu analysieren, wie Besucher mit der Webseite interagieren. Ein unmittelbarer Rückschluss auf eine Person ist dabei nicht möglich.

Alle
Foren
Warum so schlechte JAZ mit Sole-Erdwärmepumpe??!
Verfasser:
Mastermind1
Zeit: 14.09.2020 18:06:04
0
3009517
Bei Sole ist es egal ob Tags oder nachts... PV ist da eher ein Thema....



Wir haben z.b. ne neue Panasonic Luft WP

Im August haben wir ca 115kWh Wärme erzeugt in einem 300 Liter WW Speicher.
Stromverbrauch etwa 30kWh. In dem Stromverbrauch ist die gesamte WP enthalten.
Wir suchen täglich (2 Erw) und die Kids so alle 2 Tage Duschen oder Badewanne.

AZ für den August somit etwa 3,8x.
WW Temperatur 47grad.

Nur als Vergleich.... Aber das gilt natürlich nur für August

Verfasser:
M.Erndl
Zeit: 14.09.2020 18:07:12
0
3009518
[img]




[/img]

Verfasser:
M.Erndl
Zeit: 14.09.2020 18:08:13
0
3009520
Hier die Bilder (ich hoffe es geht)

https://www.pic-upload.de/view-36785621/20200914_180133.jpg.html
https://www.pic-upload.de/view-36785622/20200914_173237.jpg.html
https://www.pic-upload.de/view-36785620/20200914_180158.jpg.html
https://www.pic-upload.de/view-36785623/20200914_180144.jpg.html
https://www.pic-upload.de/view-36785624/20200914_173232.jpg.html

Verfasser:
M.Erndl
Zeit: 14.09.2020 18:25:52
0
3009534
Update:
Seit Inbetriebnahme der WP (ca. vor 11 Monaten) habe ich folgende Mengen erzeugt( abgelesen von WP)

Wärmemenge Heizen: 14770 kWh
Wärmemenge Warmwasser: 2950 kWh
Umweltenergie gesamt: 14435 kWh
Wärmemenge gesamt: 17720 kWh

Daraus schließe ich dass ich die meiste Energie fürs heizen gebraucht habe.

Was sagt uns das? Was ist hier falsch eingestellt ?

Verfasser:
Mastermind1
Zeit: 14.09.2020 18:46:51
0
3009545
Kommt mir viel zu viel vor...

Wir haben ein kfw60 Haus mit 170qm + 40qm Keller beheizt.
Fenster nur zweifach...

Wärme pro Jahr ca. 12.000kWh.

Verfasser:
MichaelKo
Zeit: 14.09.2020 19:35:57
0
3009574
Ist da das Estrich ausheizen mit drinne?

Verfasser:
M.Erndl
Zeit: 14.09.2020 19:47:16
0
3009577
Nein...ist nicht mit drinnen. Deshalb verstehe ich gerade nicht warum hier soviel Strom benötigt worden ist.

Aber der Hauptposten ist ja die Heizenergie...

Oder was meint ihr?

Verfasser:
schorni1
Zeit: 14.09.2020 19:59:18
0
3009582
https://www.bilder-upload.eu/ am besten als LINK einstellen bitte

Verfasser:
M.Erndl
Zeit: 14.09.2020 20:36:41
0
3009596
Habt ihr sonst noch eine Ahnung bzw. Meinung woher der relativ große Stromverbrauch herkommt?

Danke euch

Verfasser:
Mastermind1
Zeit: 14.09.2020 20:47:31
1
3009602
Für mich sieht es so aus, als ob diese Zirkulationspumpe an einem anderen Kabel hängt, als das "ausgesteckte". Kann es sein, dass die Zirk.Pumpe doch Strom hat?

Falls du den Kabeln nicht folgen kannst, kann man wohl die Schalttemperatur mittels schraubendreher einfach mal auf testweise 20 Grad runterdrehen. Dann müsste die Pumpe sofort loslaufen (einfach hand draufhalten)... wenn sie losrennt, dann ist die Pumpe doch aktiv :-)

Um das professionell zu lösen, bräuchtest du vermutlich diese Netzwerkschnittstelle die es zum nachrüsten gibt.
Und dann würde ich eine Mängelrüge an den HB schreiben (SCHRIFTLICH).
Das die Arbeitszahlen nicht mal ansatzweise erreicht werden.
Evtl. kann dein HB etwas mit Weishaupt ausmachen, dass deren profis Daten aus der Schnittstelle auswerten.
Darüber kann man evtl. irgendwelche Fehler erkennen (Sensoren, Durchflüsse, Fehlercodes.......)

Wie hoch ist den die Quelltemperatur deiner Erdwärmelösung?

Verfasser:
schorni1
Zeit: 14.09.2020 21:00:09
0
3009608
Also ICH seh KEIN BIld...

Verfasser:
M.Erndl
Zeit: 15.09.2020 06:49:16
0
3009705
Hier nochmal der Link zum bild:


Verfasser:
M.Erndl
Zeit: 15.09.2020 06:50:48
0
3009708
https://www.bilder-upload.eu/bild-cc4544-1600145328.jpg.html

Verfasser:
M.Erndl
Zeit: 15.09.2020 06:52:13
0
3009709
@Mastermind:

Ist die Zirkulationspumpe denn die blaue HeatTherm wie auf dem Foto?

Ich werde heute mal die Soletemperaturen auslesen.

Verfasser:
Mastermind1
Zeit: 15.09.2020 07:49:03
0
3009725
Die Jumo Heatherm-AT kann ein Temperaturwächter oder ein Temperaturregler sein.
Je nachdem... Also entweder schaltet man darüber eine Zirkulationspumpe, oder das Teil dient lediglich als Temperaturbegrenzer.
D.h. wenn 50Grad erreicht sind, dann schaltet es die WP ab.
Kommt auf das genaue Modell an... (TR /TW )

Hier der Produktlink:

https://www.jumo.de/web/products/apps/productdetailpage?pdpId=603070

Da aber hier ca. 50 Grad eingestellt sind, gehe ich von einem Temperaturbegrenzer aus.


Gibts eigentlich eine Wärmebedarfsrechnung, nur das man mal einen Vergleich hat.
Was das haus etwa benötigt lt. Berechnung, und was die WP tatsächlich erzeugt hat...

Verfasser:
M.Erndl
Zeit: 15.09.2020 08:04:48
0
3009727
Da schaue ich später nochmal nach welche Bezeichnung der Jumo genau hat.

Laut theoretischer Wärmebedarfsrechnung vom Energieberater brauche ich für die

Trinkwassererwährmung eine Energie von 3876 kWh (ist aktuell 2950 kWh)
==> würde passen

Heizung eine Energie von 10800 kWh (ist aktuell 14435 kWh)
==> deutlich zuviel

Also meiner Meinung nach ist nicht das Warmmasser der Übeltäter sondern die Heizung.

Meint ihr es kann daran liegen dass noch restfeuchte vorhanden war (neubau)

Oder liegt es an der Soletemperatur?

Recht viel mehr Variablen gibt es ja fast nicht mehr oder?

Verfasser:
MichaelKo
Zeit: 15.09.2020 09:27:59
0
3009761
Dieses Jumo Teil ist definitiv keine Pumpe, sondern ein Temperaturschalter. Hängt dieser überhaupt in der Trinkwasserleitung oder ist das nur der thermische Schutz für die Fußbodenheizung?

Die Wilo oben auf der Heizung ist aus. Ist für diese der Stecker?

Sorry, aber ich tappe immer noch im dunkeln was bei dir Heizung, was Trinkwasser und ob eine Zirkulation für Trinkwasser vorhanden sind.

Ein erhöhter Verbrauch wegen Restfeuchte ist völlig normal. In deinem Fall wären es nach Berechnung 40%, dass ist schon recht viel aber noch im Bereich des möglichen.

Dennoch ist deine JAZ äußerst bescheiden und dein Stromverbrauch deutlich erhöht.

Wie hoch ist deine Soletemperatur und Spreizung aktuell während der Warmwasserbereitung?

Verfasser:
HFrik
Zeit: 15.09.2020 10:38:18
0
3009797
Zitat von M.Erndl Beitrag anzeigen
Da schaue ich später nochmal nach welche Bezeichnung der Jumo genau hat.

Laut theoretischer Wärmebedarfsrechnung vom Energieberater brauche ich für die

Trinkwassererwährmung eine Energie von 3876 kWh (ist aktuell 2950 kWh)
==> würde passen

Heizung eine[...]

Also die Wärmeverbräuche sollten passen, aber der Stromverbrauch ist zu hoch. Mal eine ganz dämliche Frage: Wo misst Du denn den Stromverbrauch, und ist sichergestellt, dass da nichts anderes mit drauf hängt? Nicht dass da Gefrierschrank und Waschmaschine mit gezählt werden. Mir fällt ansonsten erst mal keine gute hypothese für eine zu hohen Stromverbrauch ein, die Temperaturniveaus sind passend für eine deutlich höhere Arbeitszahl, das Verhältnis von Warmwasser zu Heizungswärme passt trotz Kombispeicher.

Verfasser:
M.Erndl
Zeit: 15.09.2020 10:45:52
0
3009801
Dieses Jumo Teil ist definitiv keine Pumpe, sondern ein Temperaturschalter. Hängt dieser überhaupt in der Trinkwasserleitung oder ist das nur der thermische Schutz für die Fußbodenheizung?
==> das Jumo Teil hängt an der Leitung für den Vorlauf der Fußbodenheizung. Also denke ich dass es der thermische Schutz der FBH ist

Die Wilo oben auf der Heizung ist aus. Ist für diese der Stecker?
==> Der Stromstecker für das Wilo Teil ist bei dem Jumo Teil (Siehe Fotos). Für was ist diese Pumpe denn gut?

Sorry, aber ich tappe immer noch im dunkeln was bei dir Heizung, was Trinkwasser und ob eine Zirkulation für Trinkwasser vorhanden sind.
==> ich bin hier auch etwas verwirrt. Welche Infos brauchst du genau bzw. von was könnte ich dir noch Fotos machen damit du weißt was ich habe?

Ein erhöhter Verbrauch wegen Restfeuchte ist völlig normal. In deinem Fall wären es nach Berechnung 40%, dass ist schon recht viel aber noch im Bereich des möglichen.

Dennoch ist deine JAZ äußerst bescheiden und dein Stromverbrauch deutlich erhöht.

Wie hoch ist deine Soletemperatur und Spreizung aktuell während der Warmwasserbereitung?
==> schaue ich heute Abend nach.

Noch etwas:
Ich habe mal alle Wärmemengen resetet und auch den Zählerstand gestern Abend abgelesen.

Mal schauen wie der Stromverbrauch die nächsten Tage so ist.

Verfasser:
M.Erndl
Zeit: 15.09.2020 10:48:17
0
3009803
@HFrik:
Die WP hat einen eigenen Zähler...da hängt also sicherlich nichts anderes dran als die WP.

Meiner Meinung nach sind die Wärmemengen für Heizung viel zu hoch...

Verfasser:
HFrik
Zeit: 15.09.2020 10:56:59
0
3009809
Die Wärmemengen sind hoch, aber möglich. Der Strombedarf der WP ist aber bei den abgelesenen Temperatuwerten zu hoch.
Da alle hypothesen die ich so hätte wie der sTrom innerhalb der WP doch verbraucht werden könnte mit sich akustisch bemerkbar machenden Schäden zu tun hätten (Ausser vielleicht noch eine zu grosse, viel zu hoch eingestellte Solepumpe), die Prüfung in Richtung "Wer misst, misst viel Mist". Nicht dass da an dem Zähler bzw. den Dosen unterwegs nicht doh noch was anderes aufgeklemmt ist, weil ein Elektriker das falsche Kabel erwischt hat. Nur um solch eine Möglichkeit auszuschliessen.
Die Erfahrung zeigt, dass 1+1 2 ergibt - und wenn dann mal nur 1,6 herauskommen, loht es sich in der regel zu suchen wo denn die 0,4 die fehlen hingekommen sind.

Was den Heizwärmebedarf angeht - in einem drastischeren Fall kam am Ende heraus, dass die Dämmung der Garage im Keller in alle Richtungen beim Bau vergessen worden war, was die Heizlast drastisch erhöhte....

Verfasser:
DaPauli
Zeit: 15.09.2020 11:20:36
1
3009822
Wenn ich das richtig interpretiere ergibt sich aus den obigen Daten

+ Wärmemenge gesamt: 17.720 kWh
+ Umweltenergie gesamt: 14.435 kWh

eine eingesetzte Strommenge von 3.285 kWh. Im Verhältnis zur Gesamtwärmemenge also eine JAZ von 5,39, also ein vergleichsweise guter Wert!

Stellt sich also die Frage, woher kommt die Diskrepanz zu den am Threadanfang angegebenen 5.200kWh? Ohne die Anlage genauer zu kennen, kann man da nur spekulieren, je nachdem wo und wie die 5.200kWh erfasst werden. Mögliche Ursache, es werden von diesem Zähler weitere Verbraucher mit erfasst, die in der Anlagenbilanz u.U. nicht erscheinen, so. z.B.

+ Elektroheizstab
+ Umwälzpumpen (Sole, Heizung, Zirkulation, ...)
+ andere Verbraucher, die an dem Zähler hängen?

Der Heizenergieverbrauch scheint für ein aktuelles KfW-Haus tatsächlich hoch zu sein, da spielen dann aber viele Dinge - auch individuelle - hinein, nicht nur die möglicherweise vorhandene Restfeuchte: Wohnraumtemperaturen, Lüftungsverhalten, Dämmung, Luftdichtheit, ...

Verfasser:
Bramme
Zeit: 15.09.2020 11:41:57
0
3009831
Zitat von DaPauli Beitrag anzeigen
Wenn ich das richtig interpretiere ergibt sich aus den obigen Daten

+ Wärmemenge gesamt: 17.720 kWh
+ Umweltenergie gesamt: 14.435 kWh

eine eingesetzte Strommenge von 3.285 kWh. Im Verhältnis zur Gesamtwärmemenge also eine JAZ von 5,39, also ein vergleichsweise[...]

Die Schlussfolgerung ist richtig, wenn beide Energiemengen mittels Wärmemengenzähler erfasst werden. Ist das der Fall, oder ist die Umweltenergie nur eine Schätzung durch die WP?

Verfasser:
msfox
Zeit: 16.09.2020 17:44:04
0
3010360
Zitat von DaPauli Beitrag anzeigen
Wenn ich das richtig interpretiere ergibt sich aus den obigen Daten

+ Wärmemenge gesamt: 17.720 kWh
+ Umweltenergie gesamt: 14.435 kWh

eine eingesetzte Strommenge von 3.285 kWh.


Die 14435kWh + 3285kWh = 17720kWh.
Wurden die 17.720kWh abgelesen?
Bei meiner Vaillant geht das nämlich nicht. Somit ist die Wärmemenge eigentlich unbekannt. Denn nicht der gesamt Strom wird auch in Wärme umgewandelt - oder?
Wenn nämlich die Wärmemenge niedriger ist, dann sinkt auch die JAZ.
Meine SWP (Vaillant Flexo 87/4) hat im Schnitt von März bis Sept. ca. 1367kWh Strom gebraucht. Davon 415kWh für Warmwasser. Der Rest 952kWh für Kühlung/Heizung. Mit abgelesenen Umweltertrag 5671kWh und errechneter Wärmmenge (4304kWh + 1367kWh) ergäbe sich eine JAZ von 4,15. Wobei hier das WW im Sommer die JAZ nach unten zieht.

Verfasser:
HFrik
Zeit: 18.09.2020 07:00:22
0
3010828
Hmm, der TE meldet sich nicht mehr, ob es doch an der Strombezugsmessung lag?

Aktuelle Forenbeiträge
meStefan schrieb: Raum- Thermostate sind hoch gedreht? Dann den Stellmotor runter machen und schauen, ob es dann warm wird (Stellmotor runter = Ventil auf). Läuft Dein Heizgerät überhaupt? Ist der Anlagendruck mind....
Peter_Kle schrieb: 1. Für die maximale Leistung ist die Sonneneinstrahlung wichtig. Nur Sonne und 30 Grad heben die Sonneneinstrahlung nicht auf Sommerniveau oder Cremer du dich jetzt noch ein ??? 2. Temperaturen sind...
ANZEIGE
Hersteller-Anzeigen
UP-fix
Messstationen
Verteilerstationen
Regelstationen
ENERGIE- UND SANITÄRSYSTEME
Website-Statistik