Cookies erleichtern die Bereitstellung der Dienste auf dieser Website. Mit der Nutzung dieser Website erklären Sie sich mit dem Einsatz von Cookies einverstanden.

Alle
Foren
Warmwasserbereitung 400 Euro in 6 Monaten
Verfasser:
W. Schleising
Zeit: 09.10.2003 09:04:21
0
30104
Ich glaube, der durchschnittliche Wasserverbrauch pro Kopf und Tag beträgt in Deutschland 127 Liter. Danach müssten 270 cbm pro Jahr für etwa 8 Personen reichen.- Es kommt halt auch darauf an, ob man den garten sprengt, viel badet usw.

Verfasser:
Fuggo
Zeit: 09.10.2003 22:46:12
0
30105
Hinnerk, mit was für Zahlen schmeißt du da rum?


der WMZ ist 16 Jahre schon drin?

und sitzt an der Zulaufleitung zum WW-Speicher?

und zeigt 663MWh pro Jahr?

Gesamt 10608 MWh?

Wo sitzt der Temperaturfühler?

>Energieaufwand dafür: 1286 kW

Wie kommste jetzt da drauf?

Und mit so was willst du auf 400 Teuronen kommen?
Was war das für´ n Rechenweg?

Ich sach nur: ???


So long

Fuggo

(Tsssss, 10608000 KWh gesamt, WMZ sind übrigens auf 5 (in Worten: FÜNF) Jahre geeicht)


Verfasser:
Oliver
Zeit: 10.10.2003 08:17:53
0
30106
Hallo Hinnerk,

nichts für ungut, aber wenn du uns von Anfang an gesagt hättest, daß in dem Haus auch eine Krankengymnastikpraxis ist und daher ca. 8 qm Warmwasser pro Monat verbraucht werden, wäre die Diskussion hier anders verlaufen.

Oliver

Verfasser:
Hinnerk
Zeit: 10.10.2003 09:03:46
0
30107
Entschuldigung, Leute
ich hätte das alles gleich von Anfang an klarstellen sollen.
habe aber die Auswirkung wohl total falsch eingeschätzt, da ich annahm, wenn ich insgesamt eine zusätzliche Person annehme, komme ich hin.

und zum Wärmezähler: habe heute morgen nochmal schnell in den Heizraum geguckt, die letzten beiden Zahlen sind außen ganz leich rot eingegrenzt, kann also sein, daß der Verbrauch über 16 Jahre bei nur 106,08 MWh ist ???


Verfasser:
steinbock@Lieser
Zeit: 10.10.2003 09:13:49
0
30108
Zu Ihrem Beitrag Herr Lieser:
<750kWh aus Öl oder Gas kosten ca. 30 EUR. Wo ist denn der Vorteil ihrer Wärmepumpe?

750kWh Strom benötigen 2250kWh Primärenergie. Aber um Ökologie geht es ihnen ja nicht.>

750 kWh WP-Strom (0% CO2 Anteil da aus KKW Philippsburg!) ersetzen rund 250 Liter HEL und sparen 800 kg CO2 (Ökologie!).
Im Augenblick kein Preisvorteil bei etwa 35 Zehnt/Liter HEL.
Gegenüber Gas erheblicher Preis- und Ökologie-Vorteil: Nur 4 % Gasverlust zwischen Quelle und Verbraucher bringen einen größeren
Treibhauseffekt als das verbrannte Gas.

Mit nuklearen Grüßen


Aktuelle Forenbeiträge
RoBIM schrieb: Das Surren kommt vom E-Auto. Ausser dem kurzen "Klack" des Schützes herrscht Stille, seitens der Ladestation. Unser ZOE macht je nach Ladestromstärke unterschiedlich laute Geräusche. Da er aber beim...
ThomasShmitt schrieb: Gibt es eine Heizlastberechnung und welche Raumtemperaturen sind dort definitiert. Ansprechpartner ist im Zweifel dein Verwaltet bzw. eben mal die eigenen Unterlagen durchforsten. Wenn da irgendwo...
ANZEIGE
Hersteller-Anzeigen
UP-fix
Messstationen
Verteilerstationen
Regelstationen
Website-Statistik