Cookies erleichtern die Bereitstellung der Dienste auf dieser Website. Mit der Nutzung dieser Website erklären Sie sich mit dem Einsatz von Cookies einverstanden.

Alle
Foren
Neue DIN EN 12828 Planung von Warmwasserheizungsanlagen
Verfasser:
Frank Körfer
Zeit: 05.10.2003 20:01:48
0
30149
Hallo Forum,

was haltet ihr von der Verämdeung der Sicherheitstechnischen Norm, ehemals DIN 4751 ?

Verfasser:
Achim Kaiser
Zeit: 05.10.2003 20:37:06
0
30150
Hallo Frank,

...noch nix davon gehört.
Was steht denn drinne und was hat sich gravierend verändert ?

Gruß
Achim

Verfasser:
Frank Körfer
Zeit: 05.10.2003 22:38:17
0
30151
Hallo Achim,

also allesjetzt zu schreiben wäre sehr umfangreich. Im Prinzip ist die 4751 und die 4807T2 darin untergebracht.

Es geht um zum Teil sinnvolle Dinge wie z.B. thermische Behaglichkeit, hydraulischer Abgleich, Regelung Wärmedämmung

aber auch Änderungen bei der Sicherheitstechnik

Ich finde z.B. keinen Min.Druckbegrenzer mehr, die Grenze für den Entspannungstopf liegt jetzt ab 300 kW, ein Heizkreis zur Abführung von übertemperatur bei Festbrennstoffanlagen

...

Verfasser:
Frank Körfer
Zeit: 07.10.2003 16:49:28
0
30152
Interessiert das keinen ?

Verfasser:
Stefan
Zeit: 07.10.2003 18:52:51
0
30153
Doch gibts die irgendwo zum Download?

Verfasser:
Otto Lüthy
Zeit: 07.10.2003 21:29:07
0
30154
Hallo Frank

Ist Achim den keiner?

Könnte es sein, dass das Ganze eine Ente ist!

Mit freundlichen Grüssen
Otto

Verfasser:
Achim Kaiser
Zeit: 07.10.2003 22:00:04
0
30155
Hallo Otto,

nee es ist keine Ente :-)

Allerdings sickern die Informationen zu dem *ganz frischen Thema* im Moment eher noch etwas spärlich durch die Fachpresse.

Hinzukommt, das sich sicherlich eine gewisse *Normenmüdigkeit* breit macht, zumindest bei mir.

Nachdem ich mir keine Norm *nackt* kaufe sonder nur grundsätzlich Norm mit der dazugehörigen Kommentierung geht das in letzer Zeit allerdings reichlich ins Geld. Zudem hab ich den Eindruck, dass in vielen Bereiches zwar ein Anfang gemacht ist, allerdings noch nichts so richtig *fertig*. Es gelten immer nur Teile oder müssen noch nationale Parts nachgereicht werden und und und...

Zudem kostet sowas meistens die Kante von 150 bis 250 tEuro für *eine* Norm. Nachdem ja grade eine richtige Inflation an *Neuregelungen* herrscht und der ganze Summs zieht ja auch noch die entsprechende Software nach sich - die kostet dann nochmal ne Stange - und wenn ich mir immer anschaue was drinne steht...und was dann drausen gemacht wird...

Deswegen verlier ich nicht die Schuhe und überschlag mich den *neuen* Summs als Erster haben zu müssen...und so wies aussieht gehts den Meisten nicht anders.

Im Grunde haben alle andere Sorgen, als sich zur Zeit mit neuen Normen zu beschäftigen. Ich werds erst tun, wenn sichs nicht mehr vermeiden lässt und dann allerdings auch noch sehr widerwillig.

Gruß
Achim


Verfasser:
Eppes
Zeit: 07.10.2003 22:05:51
0
30156
Bingo...

alle, die was "neues" verkaufen wollen, tun so als ob mit Stichtag kein Haus mehr warm wird.

Dies gilt jetzt für die "neue" DIN EN 12831 genauso wie für die EnEV...

Eppes

Verfasser:
Otto Lüthy
Zeit: 07.10.2003 22:13:51
0
30157
Hallo Achim

Besten Dank für die Info.
Hast ja so recht. Ich bin auch nicht mehr intressiert, jedes Jahr immer
noch mehr neue Normen zu kaufen. Die ganze Installation dafür noch
billiger auszuführen. Wenn ich könnte, würde ich in Pension gehen.
Habe heute wieder eine Abgebotsrunde mitmachen dürfen. Einfach unglaublich.
Diese Preise, ohne mich.
Dafür kann ich dann bei der Schlusskontrolle des Gebäudes wieder eine
grosse Mängelliste erstellen.

Mit freundlichen Grüssen
Otto

Verfasser:
Achim Kaiser
Zeit: 07.10.2003 22:42:23
0
30158
Hallo Otto,

nicht ärgern nur wundern.
Ich darf morgen nen Pfuschbau durchgehen und die Hälfte wird wieder rausgerissen....glaube nicht das das so ganz billig wird...um den Preis hätte es der Kollege gleich richtig machen können und sich so manchen Ärger erspart. Von ner Norm hat der vielleicht mal was gehört, aber mehr wohl auch nicht.....aber die Richter brauchen ja auch was zu tun

Gruß
Achim


Aktuelle Forenbeiträge
RoBIM schrieb: Das Surren kommt vom E-Auto. Ausser dem kurzen "Klack" des Schützes herrscht Stille, seitens der Ladestation. Unser ZOE macht je nach Ladestromstärke unterschiedlich laute Geräusche. Da er aber beim...
ThomasShmitt schrieb: Gibt es eine Heizlastberechnung und welche Raumtemperaturen sind dort definitiert. Ansprechpartner ist im Zweifel dein Verwaltet bzw. eben mal die eigenen Unterlagen durchforsten. Wenn da irgendwo...
ANZEIGE
Hersteller-Anzeigen
UP-fix
Messstationen
Verteilerstationen
Regelstationen
Mit Danfoss ist alles geregelt
Website-Statistik