Ihre Cookie-Einstellungen
Diese Webseite verwendet Cookies. Mit einem Klick auf "Zustimmen" akzeptieren Sie die Verwendung der Cookies. Die Daten, die durch die Cookies entstehen, werden für nicht personalisierte Analysen genutzt. Weitere Informationen finden Sie in den Einstellungen sowie in unseren Datenschutzhinweisen. Sie können die Verwendung von Cookies jederzeit über Ihre anpassen. Ihre Zustimmung können Sie jederzeit mit Wirkung für die Zukunft widerrufen.

Ihre Cookie-Einstellungen

Um Ihnen eine optimale Funktion der Webseite zu bieten, setzen wir Cookies ein. Das sind kleine Textdateien, die auf Ihrem Computer gespeichert werden. Dazu zählen Cookies für den Betrieb und die Optimierung der Seite. Hier können Sie auswählen, welche Cookies Sie zulassen:
Erforderliche Cookies
Diese Cookies sind notwendig, damit Sie durch die Seiten navigieren und wesentliche Funktionen nutzen können. Dies umschließt die Reichweitenmessung durch INFOnline (IVW-Prüfung), die für den Betrieb des HaustechnikDialogs unerlässlich ist. Wir benutzen Analysecookies, um die Zahl der individuellen Besucher auf Basis anonymer und pseudonymer Informationen zu ermitteln. Ein unmittelbarer Rückschluss auf eine Person ist dabei nicht möglich.
Optionale analytische Cookies
Diese Cookies helfen uns, das Nutzungsverhalten besser zu verstehen.Sie ermöglichen die Erhebung von Nutzungs- und Erkennungsmöglichkeiten durch Erst- oder Drittanbieter, in so genannten pseudonymen Nutzungsprofilen. Wir benutzen beispielsweise Analysecookies, um die Zahl der individuellen Besucher einer Webseite oder eines Dienstes zu ermitteln oder um andere Statistiken im Hinblick auf den Betrieb unserer Webseite zu erheben, als auch das Nutzerverhalten auf Basis anonymer und pseudonymer Informationen zu analysieren, wie Besucher mit der Webseite interagieren. Ein unmittelbarer Rückschluss auf eine Person ist dabei nicht möglich.

Alle
Foren
Dämmung "2. Wahl" von den bekannten Shops - Erfahrungen?
Verfasser:
HausBauen2020
Zeit: 16.10.2020 06:18:52
0
3025303
Guten Morgen,

ich überlege mir, die Decke im OG selbst zu dämmen. Man hört hier im Forum immer wieder von der "2. Wahl Dämmung", die immer wieder empfohlen wird, weil deutlich günstiger.
Bei mir handelt es sich um PIR Platten, die ich oben verlegen möchte.

Hat jemand von euch Erfahrung mit den Shops wie Dämmstoffk...g oder D...stoffshop und hat eventuell dort schon mal bestellt? Wie gut ist die B-Ware bei denen?

Danke für euer Feedback.

Verfasser:
Rehpi1987
Zeit: 16.10.2020 09:36:08
1
3025350
Guten Morgen,

wir haben unsere komplette Dämmung für 2 EFH bei D.K. bestellt.

Wir haben von ca. 900m² Dämmung etwa 10m² weggeschmissen weil die Platten nicht gut waren. Ich kann also nichts wirklich schlechtes berichten.

Das einzige was etwas störend war, dass die Dämmrollen fürs Dach etwas "lockerer" waren, d.h. man musste etwas mehr Überstand schneiden damit die Abschnitte klemmen bleiben.

Für den massiven Preisvorteil konnte ich das in Kauf nehmen. Wir haben auch auf die Gefahr hin, dass die Dämmung etwas schlechter ist gleich statt 035er auf 032er "upgegradet", trotzdem haben wir zur 1. Wahl 035er Dämmung etwa 35% gespart.

Gruß Martin

Verfasser:
hanssanitaer
Zeit: 16.10.2020 10:24:56
1
3025371
Dämmstoffkönig ist voll okay.

Mehrfach dort gekauft. Sowohl zur Selbstabholung, als auch zur Lieferung mit eigenem Liefer-LKW (keine Drittspedition).

Die PUR Platten hatten mal ein paar größere Blasen oder knittrige Alukaschierung. Etwas verranzte Stufenfalz hat man ja selbst bei 1.Wahl Produkten, wenn der Lieferant damit nicht zimperlich umgeht.

Die Mineralwolle hatte unterschiedliche Gewichte. Manche Rollen waren leichter, andere schwerer.


Es war aber nie "Abfall", immer alles gut verarbeitbares Produkt.

Verfasser:
Daniel R
Zeit: 16.10.2020 13:29:04
1
3025482
Habe Resolplatten beim König bestellt - Ware war auch voll OK. Hatte den Vergleich zu 1. Wahl Platten eines anderen Lieferanten, die waren durch den Transport etc. auch nicht besser.
Nut die Lieferkosten nach Norddeutschland waren aus meiner Sicht sehr hoch (250 Eur) für 2 Paletten.

Verfasser:
HausBauen2020
Zeit: 16.10.2020 15:04:04
0
3025548
Ich habe da Dämm.....shop im Visier. Der König verlangt leider zu hohe Speditionskosten, habe da schon angefragt.

Verfasser:
Lupo1
Zeit: 18.10.2020 06:48:59
0
3026257
hausbauen2020,
die Dämmung sollte mehrlagig ausgeführt werden, andere Möglichkeit wäre eine Dämmung mit Stufenfalz zu verwenden!

Wolfgang

Verfasser:
HausBauen2020
Zeit: 18.10.2020 07:10:05
0
3026260
Ja genau, so habe ich mir das vorgestellt.
Bei der Bodenplatte haben die bei mir auch XPS mit Stufenfalz verwendet. So etwas stelle ich mir auch am Dach vor, nur als PIR.

Was ich noch überlege, die Platten mit einem elastischen PU Schaum miteinander zu verkleben. Dann wird es wirklich 100% dicht. Das gefällt mir besser als Alu-Klebeband.

Verfasser:
Lupo1
Zeit: 18.10.2020 08:54:44
0
3026281
Zitat von HausBauen2020 Beitrag anzeigen
Ja genau, so habe ich mir das vorgestellt.
Bei der Bodenplatte haben die bei mir auch XPS mit Stufenfalz verwendet. So etwas stelle ich mir auch am Dach vor, nur als PIR.

Was ich noch überlege, die Platten mit einem elastischen PU Schaum miteinander zu verkleben. Dann wird es[...]


PU Schaum verkleben funktioniert nicht, damit bekommst du Lücken bzw. Abstände zwischen den Dämmplatten und minimierst damit den U-Wert. Bedenke der PU Schaum geht auf. Wenn du PU nimmst, würde ich den umlaufenden Randbereich eine schmale sehr dünne Dämmschicht legen. Die Platten darauf legen und mit einer oberen begehbaren Platte z.B. OBS wird hier eine mögliche Luftzirkulation an den Randbereichen verhindert. Die Platten sauber aneinander legen und mit Aluklebeband verkleben. Die letzte Platte wenn man unsauber abschneidet kann man PU Schaum nehmen. Würde es hier aber auch nicht machen, hier gibt es Alternativen wie Holzfaser, Stopfwolle aber das soll jeder machen wie er will.

Wolfgang

Verfasser:
HausBauen2020
Zeit: 18.10.2020 09:53:11
0
3026310
Hmmm... Es wird sogar ausdrücklich zum Verkleben von PU Platten empfohlen 🤔
https://www.daemmstoffshop.de/pu-schaum-kleber/daemmstoffshop-pu-set-flex-pur-reiniger-pistole/

Verfasser:
Lupo1
Zeit: 19.10.2020 11:53:27
0
3026872
Hallo Hausbauen2020,

"Der Dämmstoffshop Flex-Pur ist ein flexibler PU-Schaum und besonders gut geeignet, um Nähte zwischen Dämmplatten abzudichten."

Habe schon einige Dämmflächen verlegt aber Nähte zwischen den Dämmplatten gab es bei mir bisher noch nicht. Kleine Lücken mögen vorhaden sein, sind aber sehr gering und eine Düse hätte man hier nicht einführen können.
Eine größere Lücke gibt es am Randbereich der anliegenden Platte zu einer z.B. Wand oder Pfette. Falls dies zwischen den Platten vorkommt würde ich empfehlen sauberer zu arbeiten. Nach meinen bisherigen Erfahrungen funktioniert mehrlagiges verlegen, Platten mit Falz oder Nut ebenfalls. Was ich als obereste Geschossdecke nicht empfehlen würde, sind stumpfe Platten einlagig zu verlegen.

Wolfgang

Verfasser:
HausBauen2020
Zeit: 19.10.2020 12:19:44
0
3026883
Falz ist klar.
Meine Gedanke war, die Platten vor dem aneinander Drücken mit diesem flexiblen PU-Schaum zu behandeln und dann aneinander zu drücken (in der Hoffnung, dass dann wirklich alles 100% luftdicht ist).

Verfasser:
Brombaer
Zeit: 19.10.2020 12:28:21
0
3026888
Zwischen Holz des Dachs und Wänden wurden bei mir Kompriband sowie Leisten mit Gummi verwendet, die man sonst für Fenster außen nimmt. Keinerlei Risse oder so. Ist natürlich etwas Aufwand.

Verfasser:
HausBauen2020
Zeit: 19.10.2020 12:38:23
0
3026890
Ich habe überlegt, an die Wand und Pfetten ringsrum bspw. 20mm Glaswolle stehend hinzutackern, als Abdichtung so zu sagen.
Alternativ kann man natürlich mit PU Schaum abdichten.

Aktuelle Forenbeiträge
Klaus Beh schrieb: @ gecco Kann doch nicht so schwer sein. Erstens, wieviel...
Peter 888 schrieb: Hallo Druckschläge in der Leitung treten auf wenn die Leitungslänge...
ANZEIGE
Hersteller-Anzeigen
Hochleistungsfähige, intelligente Systeme und Produkte für Bad und Sanitär
Lüftungs- und Klimatechnik vom Produkt zum System
Website-Statistik