Ihre Cookie-Einstellungen
Diese Webseite verwendet Cookies. Mit einem Klick auf "Zustimmen" akzeptieren Sie die Verwendung der Cookies. Die Daten, die durch die Cookies entstehen, werden für nicht personalisierte Analysen genutzt. Weitere Informationen finden Sie in den Einstellungen sowie in unseren Datenschutzhinweisen. Sie können die Verwendung von Cookies jederzeit über Ihre anpassen. Ihre Zustimmung können Sie jederzeit mit Wirkung für die Zukunft widerrufen.

Ihre Cookie-Einstellungen

Um Ihnen eine optimale Funktion der Webseite zu bieten, setzen wir Cookies ein. Das sind kleine Textdateien, die auf Ihrem Computer gespeichert werden. Dazu zählen Cookies für den Betrieb und die Optimierung der Seite. Hier können Sie auswählen, welche Cookies Sie zulassen:
Erforderliche Cookies
Diese Cookies sind notwendig, damit Sie durch die Seiten navigieren und wesentliche Funktionen nutzen können. Dies umschließt die Reichweitenmessung durch INFOnline (IVW-Prüfung), die für den Betrieb des HaustechnikDialogs unerlässlich ist. Wir benutzen Analysecookies, um die Zahl der individuellen Besucher auf Basis anonymer und pseudonymer Informationen zu ermitteln. Ein unmittelbarer Rückschluss auf eine Person ist dabei nicht möglich.
Optionale analytische Cookies
Diese Cookies helfen uns, das Nutzungsverhalten besser zu verstehen.Sie ermöglichen die Erhebung von Nutzungs- und Erkennungsmöglichkeiten durch Erst- oder Drittanbieter, in so genannten pseudonymen Nutzungsprofilen. Wir benutzen beispielsweise Analysecookies, um die Zahl der individuellen Besucher einer Webseite oder eines Dienstes zu ermitteln oder um andere Statistiken im Hinblick auf den Betrieb unserer Webseite zu erheben, als auch das Nutzerverhalten auf Basis anonymer und pseudonymer Informationen zu analysieren, wie Besucher mit der Webseite interagieren. Ein unmittelbarer Rückschluss auf eine Person ist dabei nicht möglich.

Alle
Foren
Einstellungen Alpha Innotec LWAV82r1/3
Verfasser:
Rastelli
Zeit: 14.02.2020 08:22:24
0
2913910
Die (langen) Kreise ab 80m würde ich voll aufdrehen. Die (kurzen) Kreise bis 50m würde ich stark (ca. 0.5l) drosseln.
Ausnahmen dieser Regel sind die 2 kürzeren Badkreise, welche ich vermutlich auch ungedrosselt laufen lassen würde und ggfs. Das Schlafzimmer, welches stärker gedrosselt werden müsste, wenn man es dort etwas kühler haben möchte.

Kritische Kreise sind bei dir WC, Flur, Ankleide und HRW.
Diese sekundären Zimmer mit wenigen Rohrmetern müssen aktiv gedrosselt sein. Nicht 0,0l aber halt eben auch keine 2,0l. 0,5l ist (bei voller HUP) das Höchste der Gefühle, damit für die langen Kreise der primären Zimmer genügend hoher Wärmestrom zur Verfügung steht. Bei 100% und anteilig dann auch bei allen weiteren Modulationsstufen

Verfasser:
Icon
Zeit: 14.02.2020 10:16:24
0
2913965
Hi,

danke für dein Feedback. Im EG hab ich alles offen und Flur + WC auf 0,5l gedrosselt. Hier war der Fußboden auch gute 2,0-2,5° wärmer als in den großen Kreisen. Ist bis jetzt gar nicht so massiv aufgefallen,da die Tür zum WC meist noch offen stand, bzw. die Energie vom Flur eh ungehindert ins OG abziehen kann.

OG kommt jetzt als nächstes, da ist es ähnlich was die Bodentemps angeht. Ankleide und HWR sind auch noch neben dem Schlafzimmer, aktuell gibt es aber noch keine Türen im OG, deshalb die relativ gleichmäßig Temperatur von 21,5°-22° im kompletten OG.

Grüße

Verfasser:
Icon
Zeit: 15.02.2020 14:39:16
0
2914625
Hallo zusammen,

gestern Abend habe ich noch im OG die Anpassungen vorgenommen. Die kurzen Kreise vom HWR, Büro und Ankleide habe ich auf 0,5l angepasst. Eltern und Kind 2 habe ich um 0,25 reduziert.

Bad bleibt komplett offen.

Mal schauen wie sich die Temps so entwickeln, Pumpe auf 100% sind bei mir ca. 1600l/h. Im "normalen" Betrieb läuft sie mit 600-1100l/h.

Ab Donnerstag sind im OG dann auch die Türen drin, dann kann man die Temperaturen auch endlich richtig pro Raum messen.

Grüße

Verfasser:
Rastelli
Zeit: 16.02.2020 22:16:40
0
2915492
nach dem Einstellen würde ich die Pumpe wieder auf Automatik stellen

Verfasser:
Icon
Zeit: 17.02.2020 06:28:29
0
2915571
Hatte ich vergessen zu schreiben, Pumpe steht natürlich wieder auf Auto.

Verfasser:
Rastelli
Zeit: 17.02.2020 06:54:30
0
2915580
Zitat von Icon Beitrag anzeigen
Pumpe auf 100% sind bei mir ca. 1600l/h. Im "normalen" Betrieb läuft sie mit 600-1100l/h.[...]
das klingt vernünftig.

Verfasser:
Icon
Zeit: 18.02.2020 20:22:28
0
2916683
Hi,

vorhin mal die Rücklauftemperaturen gemessen. Im EG liegt alles zwischen 21,8° (Büro) und 22,8° (Flur). Im OG ist das Bad logischerweise mit 23,9° am wärmsten, der Rest lag zwischen 22,6° und 23,2°.

Den Flur werde ich mal noch minimal reduzieren, sonst sieht es für mich soweit (für den ersten Schuss) schon ganz gut aus, oder was sagen die Profis?

Grüße

Verfasser:
Rastelli
Zeit: 18.02.2020 20:47:55
0
2916697
Wenn du zufrieden bist...

Verfasser:
Icon
Zeit: 19.02.2020 08:57:04
0
2916936
Wie darf ich das verstehen, ist ein Grad delta noch zu viel?

Verfasser:
Rastelli
Zeit: 19.02.2020 09:04:13
0
2916944
Nein, alles gut. DU musst am Ende vom Tag zufrieden sein...

Verfasser:
Icon
Zeit: 19.02.2020 21:31:19
0
2917373
anbei noch mal ein aktuelles csv sowie dta

DTA: https://filehorst.de/d/dnIDfegx

Anlagenstatus:
Wärmepumpen Typ LWA 8
Wärmepumpen Typ HDT_6
Softwarestand V3.84.3 (r5195)
Bivalenz Stufe 1
Betriebszustand Heizen
Leistung Ist 2.32 kW

System Einstellung:
EVU-Sperre ohne ZWE
Raumstation Nein
Einbindung Rueckl.
Mischkreis 1 Nein
Störung ohne ZWE
Warmwasser1 Fuehler
Warmwasser2 ZIP
Warmwasser3 mit ZUP
Warmwasser4 Sollwert
Warmwasser5 mit HUP
WW+WP max 0.0 h
Pumpenoptim. Ja
Zugang KD
ÜberwachungVD Ein
Regelung HK AT-Abh.
Regelung MK1 AT-Abh.
Kühlung Festt.
Ausheizen m. Misch
Elektr. Anode Nein
Heizgrenze Ja
Fernwartung Nein
Pumpenoptim. Zeit 5 min
Meldung TDI Ja
Freig. ZWE 60 min
Warmw. Nachheizung Nein
Warmw. Nachh. max 5.0 h
Smart Grid Nein
Regelung MK1 schnell

Temperaturen:
Rückl.-Begr. 35.0°C
Hysterese HR 1.5 K
Hysterese WW 6.0 K
TR Erh max 7.0 K
Freig. ZWE -9.0°C
TDI-Solltemp 65.0°C
TAussen max 40.0°C
TAussen min -20.0°C
Absenk. bis -20.0°C
Hysterese KR 3.0 K
Max.Warmwassertemp. 65.0°C
Min. Rückl.Solltemp. 15.0°C

Effizienzpumpe:
Wärmeverteilsystem FBH
Steuerung Hz. Automatik
Steuerung WW. Automatik

Zus. Wärmeerz 1
Art Heizstab
Funktion Hz u. Ww
Position Integriert
Ausgang Out 1

Pumpenvorlauf:
Pumpenvorlauf ZUP 60 s

Prioritäten:
Warmwasser 1
Heizung 2
Schwimmbad 3

Anlagenkonfiguration:
Heizung Ja
Warmwasser Ja

Heizkurven Heizung 25.5°C 21.0°C 0.0 K

Informationen Betriebsstunden:
Betriebstund. VD1 1316h
Impulse Verdichter 1 162
Laufzeit Ø VD1 08:07
Betriebstunden ZWE1 0h
Betriebstunden WP 1316h
Betriebstunden Heiz. 1290h
Betriebstunden WW 26h

Informationen Temperaturen:
Vorlauf 26.9°C
Rücklauf 24.5°C
Rückl.-Soll 24.7°C
Heissgas 52.9°C
Aussentemperatur 0.7°C
Mitteltemperatur 2.6°C
Warmwasser-Ist 48.2°C
Warmwasser-Soll 48.0°C
Wärmequelle-Ein 2.4°C
Ansaug VD 4.9°C
VD-Heizung 44.4°C
Überhitzung 7.9 K
Überhitzung Soll 8.0 K
TFL1 18.3°C
TFL2 26.2°C
Unterkühlung EEV 8.2 K
THG Grenze 90.0°C

Erweiterungsplatine Nein

Abschaltungen:
17.02.20 02:48 keine Anf.
15.02.20 17:44 keine Anf.
15.02.20 14:47 keine Anf.
14.02.20 08:50 I0 Pause
09.02.20 15:06 keine Anf.

Grüße

Verfasser:
Rastelli
Zeit: 19.02.2020 22:57:57
1
2917433
Zitat von Icon Beitrag anzeigen
anbei noch mal ein aktuelles csv sowie dta[...]
ausgezeichnet:


Verfasser:
Icon
Zeit: 15.10.2020 09:41:40
0
3024821
Hallo zusammen,

ich hätte mal eine Frage an die Experten.

Das aktuelle dat zeigt mir kleine Spitzen im Rücklauf an die ich nicht so recht deuten kann. Wäre klasse wenn sich das mal jmd. anschauen könnten.

Die Anlage hatte leider einen Platinendefekt vor 2 Wochen, daher die 32h mit dem Heizstab.

Anlagenstatus:
Wärmepumpen Typ LWA 8
Wärmepumpen Typ HDT_6
Softwarestand V3.85.6 (r6445)
Bivalenz Stufe 1
Betriebszustand Heizen
Leistung Ist 2.19 kW

System Einstellung:
EVU-Sperre ohne ZWE
Raumstation Nein
Einbindung Rueckl.
Mischkreis 1 Nein
Störung ohne ZWE
Warmwasser1 Fuehler
Warmwasser3 ohne ZUP
Warmwasser4 Sollwert
Warmwasser5 mit HUP
WW+WP max 0.0 h
Pumpenoptim. Ja
Zugang KD
ÜberwachungVD Ein
Regelung HK AT-Abh.
Regelung MK1 AT-Abh.
Ausheizen m. Misch
Elektr. Anode Nein
Heizgrenze Ja
Fernwartung Ja
Pumpenoptim. Zeit 180 min
Meldung TDI Ja
Freig. ZWE 60 min
Warmw. Nachheizung Nein
Warmw. Nachh. max 5.0 h
Smart Grid Nein
Regelung MK1 schnell

Temperaturen:
Rückl.-Begr. 45.0°C
Hysterese HR 1.0 K
Hysterese WW 6.0 K
TR Erh max 7.0 K
Freig. ZWE -6.0°C
TDI-Solltemp 65.0°C
TAussen max 40.0°C
TAussen min -22.0°C
Absenk. bis -20.0°C
Hysterese KR 3.0 K
Max.Warmwassertemp. 65.0°C
Min. Rückl.Solltemp. 20.0°C

Effizienzpumpe:
Wärmeverteilsystem FBH
Steuerung Hz. Automatik
Steuerung WW. Automatik

Zus. Wärmeerz 1
Art Heizstab
Funktion Hz u. Ww
Position Integriert
Ausgang Out 1

Pumpenvorlauf:
Pumpenvorlauf ZUP 60 s

Prioritäten:
Warmwasser 1
Heizung 2
Schwimmbad 3

Anlagenkonfiguration:
Heizung Ja
Warmwasser Ja

FlexConfig:
OUT 2 ZIP
OUT 3 FP1

Heizkurven Heizung 26.0°C 21.5°C 0.0 K

Informationen Betriebsstunden:
Betriebstund. VD1 2840h
Impulse Verdichter 1 535
Laufzeit Ø VD1 05:18
Betriebstunden ZWE1 32h
Betriebstunden WP 2840h
Betriebstunden Heiz. 2538h
Betriebstunden WW 301h

Informationen Temperaturen:
Vorlauf 27.7°C
Rücklauf 25.4°C
Rückl.-Soll 24.8°C
Heissgas 56.2°C
Aussentemperatur 6.2°C
Mitteltemperatur 5.5°C
Warmwasser-Ist 48.5°C
Warmwasser-Soll 48.0°C
Wärmequelle-Ein 6.7°C
Vorlauf max. 60.0°C
Ansaug VD 2.8°C
VD-Heizung 47.3°C
Überhitzung 7.9 K
Überhitzung Soll 8.0 K
TFL1 20.1°C
TFL2 26.8°C

Erweiterungsplatine Nein

Abschaltungen:
14.10.20 14:16 keine Anf.
14.10.20 10:11 keine Anf.
13.10.20 17:09 keine Anf.
12.10.20 22:02 keine Anf.
12.10.20 11:53 keine Anf.

Datei von filehorst.de laden Bild mit Markierung
Datei von filehorst.de laden DAT

Vorab vielen Dank.

Verfasser:
Icon
Zeit: 18.10.2020 11:39:11
0
3026369
niemand eine Idee? wäre klasse wenn sich das jmd. kurz anschauen könnte.

Vorab vielen Dank.

Verfasser:
Rastelli
Zeit: 18.10.2020 11:57:12
1
3026384
Pumpenoptimierung. Der Messfühler misst "Mist", wenn das Heizwasser 30min zur totalen Stagnation kommt. Je nach Lage des Fühlers kommt es zu Mikrozirkulationseffekten oder lokaler Auskühlung, welche den RL-Messwert in eine Richtung beeinflussen. Das ist jedoch völlig normal und irrelevant zugleich, die UWP springt jeweils für 5min kurz an um den "tatsächlichen" RLT-Wert zu erfassen.


Verfasser:
Icon
Zeit: 18.10.2020 12:02:29
0
3026391
Hey Rastelli,

super, vielen Dank für die Unterstützung. Den Wert der Pumpenoptimierung kann ich auf 180 Minuten belassen oder sollte die Zeitspanne gekürzt werden?

Grüße

Verfasser:
Rastelli
Zeit: 18.10.2020 12:08:20
1
3026396
natürlich auf das Minimum einkürzen

Verfasser:
Icon
Zeit: 18.10.2020 12:09:07
0
3026398
alles klar, dann stelle ich den Wert mal auf 5 Minuten um.

Danke

Aktuelle Forenbeiträge
Mastermind1 schrieb: Wieviel Wärme wird denn pro Jahr benötigt? Hat die Heizung einen...
HFrik schrieb: Schliesse mich Old Bo an. Hydraulischer Abgleich ist der "quick...
ANZEIGE
Hersteller-Anzeigen
Haustechnische Softwarelösungen
Website-Statistik