Ihre Cookie-Einstellungen
Diese Webseite verwendet Cookies. Mit einem Klick auf "Zustimmen" akzeptieren Sie die Verwendung der Cookies. Die Daten, die durch die Cookies entstehen, werden für nicht personalisierte Analysen genutzt. Weitere Informationen finden Sie in den Einstellungen sowie in unseren Datenschutzhinweisen. Sie können die Verwendung von Cookies jederzeit über Ihre anpassen. Ihre Zustimmung können Sie jederzeit mit Wirkung für die Zukunft widerrufen.

Ihre Cookie-Einstellungen

Um Ihnen eine optimale Funktion der Webseite zu bieten, setzen wir Cookies ein. Das sind kleine Textdateien, die auf Ihrem Computer gespeichert werden. Dazu zählen Cookies für den Betrieb und die Optimierung der Seite. Hier können Sie auswählen, welche Cookies Sie zulassen:
Erforderliche Cookies
Diese Cookies sind notwendig, damit Sie durch die Seiten navigieren und wesentliche Funktionen nutzen können. Dies umschließt die Reichweitenmessung durch INFOnline (IVW-Prüfung), die für den Betrieb des HaustechnikDialogs unerlässlich ist. Wir benutzen Analysecookies, um die Zahl der individuellen Besucher auf Basis anonymer und pseudonymer Informationen zu ermitteln. Ein unmittelbarer Rückschluss auf eine Person ist dabei nicht möglich.
Optionale analytische Cookies
Diese Cookies helfen uns, das Nutzungsverhalten besser zu verstehen.Sie ermöglichen die Erhebung von Nutzungs- und Erkennungsmöglichkeiten durch Erst- oder Drittanbieter, in so genannten pseudonymen Nutzungsprofilen. Wir benutzen beispielsweise Analysecookies, um die Zahl der individuellen Besucher einer Webseite oder eines Dienstes zu ermitteln oder um andere Statistiken im Hinblick auf den Betrieb unserer Webseite zu erheben, als auch das Nutzerverhalten auf Basis anonymer und pseudonymer Informationen zu analysieren, wie Besucher mit der Webseite interagieren. Ein unmittelbarer Rückschluss auf eine Person ist dabei nicht möglich.

Alle
Foren
Panzerschlauch noch OK?
Verfasser:
Besorgter Burger
Zeit: 17.10.2020 23:36:42
1
3026220
Guten Tag,
ich habe am Panzerschlauch im Bad eine Verfärbung gefunden. Ist der Schlauch noch OK oder sollte der weg? Es ist alles trocken, aber wenn der platzt, ändert sich das sicher schnell.



Verfasser:
Besorgter Burger
Zeit: 17.10.2020 23:44:10
1
3026222
Falls die Bilder oben nicht angezeigt werden.

Bild 1
Bild 2

Verfasser:
arnc
Zeit: 18.10.2020 10:59:46
1
3026350
schau


Der äußere Mantel bewirkt nicht die Dichtheit.

Wechsel doch einfach.

Verfasser:
Besorgter Burger
Zeit: 18.10.2020 11:46:34
1
3026377
Wechseln ist mit zwei linken Händen gar nicht so einfach. Daher möchte ich mich hier informieren, ob aufgrund dieser beiden kleinen Flächen Handlungsbedarf besteht und ein Sanitär her muss.

Verfasser:
MichaelKo
Zeit: 18.10.2020 12:01:40
1
3026390
Zitat von Besorgter Burger Beitrag anzeigen
Wechseln ist mit zwei linken Händen gar nicht so einfach.


Da musst du aber an jeder linken Hand noch 10 Daumen haben, damit du den Schlauch nicht gewechselt bekommst.

Verfasser:
Dieter C.
Zeit: 18.10.2020 12:28:18
1
3026408
Wenn ein Schlauch undicht wird, sickert Wasser heraus. Wie Arndt schon schreibt, die Dichtigkeit bewirkt der Innenschlauch, das Metallgewebe aussen schützt nur vor einem Ausdehnen und ausbeulen des Innenschlauches durch den Druck.

Für mich hat jemand scharfes Reinigungsmittel o.ä. an den Schlauch gebracht und dann hat sich die Billigverzinkung ode -verchromung verfärbt.

Solche Schläuche zu tauschen gehört zu den einfachsten Übungen des Hausherren bzw. Wohnungsinhabern.Bei Neubeschaffung 2 neue Dichtungen nicht vergessen, wenn die nicht schon beim Kauf dabei sind. Ansonsten reicht die Werkzeugausstattung eines Pkw- Werksreparaturset aus

Verfasser:
arnc
Zeit: 18.10.2020 13:15:33
1
3026443
Zu beachten wäre die Anschlußart des Panzerschlauchs an die Mischbatterie.

Verfasser:
Besorgter Burger
Zeit: 18.10.2020 13:31:05
2
3026452
Interessant, wie hier einfach nicht die Frage beantwortet wird. Es ist mir scheißegal, ob ein Austausch einfach wäre. Die Frage ist, ob die Funktion des Schlauchs beeinträchtigt ist und ein Handwerker her sollte, der das austauscht. Indirekt habe ich den Antworten entnommen, dass das nicht der Fall ist und der Schlauch noch OK sein sollte, da die Verfärbung die Schutzfunktion des Metallmantels nicht beeinträchtigt. Fragen konkret beantworten geht aber anders.

Verfasser:
geiz3
Zeit: 18.10.2020 13:49:34
1
3026463
Hallo besorgter Burger

Keiner hier im Forum kann dir aufgrund der beiden Fotos sagen,
ob der Schlauch im Inneren des Panzerschlauches beschädigt ist.

Verfasser:
geiz3
Zeit: 18.10.2020 13:52:26
1
3026465
Zitat von Dieter C. Beitrag anzeigen
Wenn ein Schlauch undicht wird, sickert Wasser heraus.

Wenn der Schlauch bei einem Panzerschlauch undicht wird,
spritz es meist mit vollem Schlauchdurchmesser raus.
--> Ein großer Wasserschaden kann entstehen.

Verfasser:
meStefan
Zeit: 18.10.2020 13:58:30
6
3026469
Na, was ist das denn für eine Ausdrucksweise!?!

Tatsächlich könnte sich hier das Ende des Stahlflexschlauches andeuten, aber es könnte auch nur eine äußerliche Verfärbung durch was auch immer sein.

Tatsächlich sieht man solche Verfärbungen oft an den defekten Schläuchen und eine Undichtigkeit kommt oft nicht schlagartig, sondern die Schläuche "schwitzen" schon mal und das Stahlgewebe nimmt entsprechend Schaden.

Wenn der Schlauch 10 Jahre oder mehr alt ist, dann darf der raus.
Wenn der direkt in die Armatur geht, dann braucht man den entsprechenden Anschlußschlauch vom Armaturenhersteller als Ersatzteil. Ist oft recht teuer, aber bei hochwertigen Armaturen lohnt es sich.
Bei Armaturen aus der Preisklasse Discounter / Baumarkt würde ich die komplette Armatur erneuern lassen!

Mfg. meStefan

Verfasser:
mannebk
Zeit: 18.10.2020 23:17:15
2
3026734
Zitat von Besorgter Burger Beitrag anzeigen
Interessant, wie hier einfach nicht die Frage beantwortet wird.


Moin, du hast vollkommen Recht. Fachidioten die fehlerhafte Informationen verbreiten und total am Thema vorbei schwadronieren nur um sich selbst zu Inszenieren.

Also auf deinen Bilder ist der Einsatz nicht genau zu erkennen, aber klar ist, es sind dauerhaft unter Druck stehende Schläuche.

Bei den Panzerschläuchen ist es so, das du einen Innenschlauch hast, der das Medium, hier Wasser, drinnen hält. Sowie einen außenschlauch, hier der Stahlfelx, der den Druck trägt, um den Innenschlauch nicht dem Druck auszusetzen, da dieser sich wie ein Balon blähen und dann reißen würde.

Diese Schläuche haben laut Norm eine Lebensdauer von mindestens 10, zum Teil 20 oder gar 50 Jahren.

Sofern du einen hast der der deutschen Norm entspricht. Gibt viel billigen Schrott aus China, die können auch deutlich früher "habe fertig" melden.

Die Norm-Lebensdauer berücksichtig aber nicht Bediener, die den Schläuchen absichtlich oder versehentlich mit Säure, Lauge oder sonstiger Chemie zu leibe rücken.

Der Stahlflex ist meißt nur billig verchromter Baustahl oder gar nur galvanisch verzinkter Baustahl. Und Chrom wie Zink reagiert recht alergisch auf diverse Reinigungsmittel.

Sowie die Schutzschicht durch ist, fängt das Eisen drunter das rosten an, das ist was du da siehst. Und ne 0,25mm starke Litze brauch nicht lang um kritisch dünn zu werden.

Wenn eine Litze reist, passirt nix, aber die Nachbarlitzen sind dann höher belastet, das kann zu einem Chinasydrom führen, also runaway, erste Litze fatzt und die zwei daneben sagen, "okay, das is mir jetzt aber auch zu viel", und so weiter und so fort, und schon hast nen 3-5-7mm großes Loch wo der Innenschlauch wie nen Luftbalon rausdruckt und wegen seines Alters direkt sagt "ich hab fertig".

Wenn das 10 Minuten nach Abfahrt in den Urlaub passiert haste den Jackpot gezogen. Mein Bruder hat so mal 5 Stockwerke Altbau mit Zeitungs-Papier und Gießereischlacke in den Dekcen geflutet. Sanierung hat ne 3/4 Mio gekostet. Wegen eines 10 Euro Schlauches. Das ganze Haus war das WE über weg. Waren schlappe 370m² Wasser. Ein Pasant hat Wasser under der Haustür rauskommen sehen und die Feuerwehr gerufen.

So, bei Dir ist das ne recht große fläche, ich würd sagen, der Schlauch ist fällig zum austauschen. Jetzt nicht morgen, aber innerhalb von den nächsten 3 Monaten, wie ein SHKler grad vorbeikommt oder verfügbar ist. Und ich würd das Eckventil schließen wenn du aus dem Haus gehst, dann biste auf der sicheren Seite.

Und mit nicht selbst tauschen, kann ich voll verstehen. Wenn man das als laie selbst macht und es gibt nen Wasserschaden wegen laienhafter installation, sagt die Versicherung direkt, nicht unser Problem.

Gruß Manne

Verfasser:
Dieter C.
Zeit: 19.10.2020 12:36:07
4
3026889
Vielen Dank, Manni,

Dass Du es geschafft hast, mit 34 Zeilen das Gleiche zu sagen,was alle anderen Foristen vor Dir mit ganz wenigen Zeilen ebenso präzise ausgedrückt haben.

Wenn es dem Fragenden nicht gefällt, dass die hier anwesenden Beantworter seiner Frage gleich ihm auch allgemeine Informationen zum Austausch mit auf dem Weg geben und damit ersparen, dass die nächste Frage lautet: "Wie tausche ich den Schlauch aus, ohne dass er sich beim festziehen verdreht?", dann soll er sich halt ein anderes Forum suchen.

Verfasser:
Wolf S
Zeit: 19.10.2020 17:24:03
2
3027036
Zitat von Dieter C. Beitrag anzeigen
Vielen Dank, Manni,

Dass Du es geschafft hast, mit 34 Zeilen das Gleiche zu sagen,was alle anderen Foristen vor Dir mit ganz wenigen Zeilen ebenso präzise ausgedrückt haben

Harte Worte, Dieter C., lies doch mal, wie der Manni das Thema trifft. So hat das auszusehen, wenn statt einem Fachidiot ein Praktiker antwortet:
Zitat von mannebk Beitrag anzeigen
Moin, du hast vollkommen Recht. Fachidioten die fehlerhafte Informationen verbreiten und total am Thema vorbei schwadronieren nur um sich selbst zu Inszenieren.

Wenn eine Litze reist, passirt nix, aber die Nachbarlitzen sind dann höher belastet, das kann zu einem Chinasydrom führen, also runaway, erste Litze fatzt und die zwei daneben sagen, "okay, das is mir jetzt aber auch zu viel", und so weiter und so fort, und schon hast nen 3-5-7mm großes Loch wo der Innenschlauch wie nen Luftbalon rausdruckt und wegen seines Alters direkt sagt "ich hab fertig".
Und im nächsten Absatz hat er das Thema noch punktgenauer getroffen
Wenn das 10 Minuten nach Abfahrt in den Urlaub passiert haste den Jackpot gezogen. Mein Bruder hat so mal 5 Stockwerke Altbau mit Zeitungs-Papier und Gießereischlacke in den Dekcen geflutet. Sanierung hat ne 3/4 Mio gekostet. Wegen eines 10 Euro Schlauches. Das ganze Haus war das WE über weg. Waren schlappe 370m² Wasser. Ein Pasant hat Wasser under der Haustür rauskommen sehen und die Feuerwehr gerufen.

Merke: So sieht eine präzise Antwort aus.Inkl Rechtschreibfehler usw

Verfasser:
Dieter C.
Zeit: 19.10.2020 17:49:54
1
3027047
Hallo Wolf
wir kennen uns nun schon viele Jahre in diesem Forum, deshalb erlaube ich mir auf Deinen Beitrag hin einige klare Worte.

Sollte Dein Beitrag Ironie sein, dann schreib es dazu, der Grammatik und dem Wortschatz nach kann man es nicht aus Deinem Text entnehmen.

Ist der Beitrag aber keine Ironie sondern Dein Ernst, dann muss ich Dir sagen, dass ich Dich bisher zu hoch eingeschätzt habe und beende die Diskussion mit Dir hiermit.

Dem Fragesteller ist es schon zuviel, wenn man ihm weiterführende Hinweise gibt und dann kommt der Manni mit seinem Geseiere, was dem Halbruder seiner Hütte passierte,als im 5. Stock der Schlauch platzte.

Und Du schreibst dazu: So sieht eine präzise Antwort aus. Denk mal nach !!

Verfasser:
silence63
Zeit: 19.10.2020 20:14:23
2
3027144
Moin Dieter,

bleib doch locker...ich habe den Beitrag von WolfS als Ironie verstanden... solltest Du auch machen...
und alles ist wieder gut...😉

Lockere Grüsse von Thomas

Verfasser:
meStefan
Zeit: 19.10.2020 21:27:52
4
3027194
Ich dachte ich hätte es relativ gut beantwortet, dann kommt das:

Zitat von mannebk Beitrag anzeigen
Moin, du hast vollkommen Recht. Fachidioten die fehlerhafte Informationen verbreiten und total am Thema vorbei schwadronieren nur um sich selbst zu Inszenieren[...]


Und nach dieser Aussage gibt´s statt fundierter Information zum Thema nur Logorrhoe vom Feinsten!


Ich muß dem @silence63 zustimmen und bleibe somit locker und sehe nun die meisten Beiträge von ihrer ironischen Seite! ;O)

Denn wenn man glaubt, daß die Typen hier wirklich alles ernst meinen, dann kann es einem schon Angst machen!

Mfg. meStefan

Verfasser:
Wolf S
Zeit: 20.10.2020 17:54:36
1
3027696
Zitat von Dieter C. Beitrag anzeigen
......
Sollte Dein Beitrag Ironie sein, dann schreib es dazu, der Grammatik und dem Wortschatz nach kann man es nicht aus Deinem Text entnehmen.....


Hallo Dieter, bist du mit dem falschen Bein zuerst aus dem Bett? Ich hätte gedacht, dass die Ironie klar erkennbar ist. Lies meinen Beitrag noch mal, dann wirst du auch erkennen, dass da kaum eigener Text drin ist; nicht ganz 4 Zeilen. Der Rest ist zitiert und kopiert - einschließlich der Rechtschreib- und Grammatikfehler.
Ich würde mich freuen, wenn wir uns wieder vertragen ;-)

Verfasser:
Dieter C.
Zeit: 21.10.2020 14:25:19
1
3028172
>> Ich würde mich freuen, wenn wir uns wieder vertragen ;-) <<

Na klar, tun wir. Aber ich war mir beim lesen nicht so recht sicher, wie Du das meinst.
Und mit dem falschen Bein aus dem Bett? Momentan kämpfe ich zusammen mit dem Orthopäden gegen Arthrose in beiden Knieen, da ist es egal mit welchem Bein ich zuerst auf den Boden gelange. Schmerzen tun beide.

Schwamm drüber, war halt ein schlechter Tag bei mir

Verfasser:
Wolf S
Zeit: 22.10.2020 19:03:34
1
3028904
Zitat von Dieter C. Beitrag anzeigen
Schwamm drüber, war halt ein schlechter Tag bei mir
Ok, kommt vor. ;-) Gute Besserung!

Aktuelle Forenbeiträge
hanssanitaer schrieb: Die Idee mit dem Heizungsrücklauf kannste knicken. Je nach Regelgenauigkeit schafft die Friwa so 20-30°C Rücklauf zum Puffer. Kaltwasser hat gewöhnlich 10°C, mit jahreszeitbedingten Schwankungen. Der...
Mastermind1 schrieb: Dann mach doch mal Bilder von deinem Speicher. Speziell die Anschlüsse die rausführen? Zwei Möglichkeiten oder sogar beides :-) - Zirkulation vorhanden ja/nein -> Wenn ja, wie wird geschalten und...
ANZEIGE
Hersteller-Anzeigen
Website-Statistik