Ihre Cookie-Einstellungen
Diese Webseite verwendet Cookies. Mit einem Klick auf "Zustimmen" akzeptieren Sie die Verwendung der Cookies. Die Daten, die durch die Cookies entstehen, werden für nicht personalisierte Analysen genutzt. Weitere Informationen finden Sie in den Einstellungen sowie in unseren Datenschutzhinweisen. Sie können die Verwendung von Cookies jederzeit über Ihre anpassen. Ihre Zustimmung können Sie jederzeit mit Wirkung für die Zukunft widerrufen.

Ihre Cookie-Einstellungen

Um Ihnen eine optimale Funktion der Webseite zu bieten, setzen wir Cookies ein. Das sind kleine Textdateien, die auf Ihrem Computer gespeichert werden. Dazu zählen Cookies für den Betrieb und die Optimierung der Seite. Hier können Sie auswählen, welche Cookies Sie zulassen:
Erforderliche Cookies
Diese Cookies sind notwendig, damit Sie durch die Seiten navigieren und wesentliche Funktionen nutzen können. Dies umschließt die Reichweitenmessung durch INFOnline (IVW-Prüfung), die für den Betrieb des HaustechnikDialogs unerlässlich ist. Wir benutzen Analysecookies, um die Zahl der individuellen Besucher auf Basis anonymer und pseudonymer Informationen zu ermitteln. Ein unmittelbarer Rückschluss auf eine Person ist dabei nicht möglich.
Optionale analytische Cookies
Diese Cookies helfen uns, das Nutzungsverhalten besser zu verstehen.Sie ermöglichen die Erhebung von Nutzungs- und Erkennungsmöglichkeiten durch Erst- oder Drittanbieter, in so genannten pseudonymen Nutzungsprofilen. Wir benutzen beispielsweise Analysecookies, um die Zahl der individuellen Besucher einer Webseite oder eines Dienstes zu ermitteln oder um andere Statistiken im Hinblick auf den Betrieb unserer Webseite zu erheben, als auch das Nutzerverhalten auf Basis anonymer und pseudonymer Informationen zu analysieren, wie Besucher mit der Webseite interagieren. Ein unmittelbarer Rückschluss auf eine Person ist dabei nicht möglich.

Alle
Foren
Neue Wärmepumpengeneration ?
Verfasser:
HNT19
Zeit: 19.11.2020 13:28:17
0
3045678
@CHStromer

Also, wenn ich das richtig deute, dann hast Du den Mut gezeigt und Du hast Dir eine WP von Lambda juengst bestellt.
Wie ist das abgelaufen!? Hast Du ueber einen HB bzw. einem Lambda Vertrieb bestellt?

Ist Dir mitgeteilt worden, wann die Logistikkette startet - in etwa?

Gruss,
HNT

Verfasser:
DWHS
Zeit: 19.11.2020 15:09:57
0
3045740
Hallo zusammen,

habe am Anfang eifrig mitgelesen, wodurch ich auf Lambda aufmerksam wurde.
Habe damals Kontakt zu der Firma aufgenommen. Danach ist leider alles etwas eingeschlafen (weiterlesen im Forum und Kontakt zu Lambda).

Heute habe ich eine Mail vom Geschäftsführer erhalten, ob weiterhin Interesse besteht.
Es gibt wohl einen Vertriebspartner in meiner Nähe (357**; Hessen - NRW).

Da ich nächstes Jahr mein Eigenheim baue dachte ich mir: Wieso nicht einem jungen Unternehmen die Chance geben, wenn die Gegebenheiten passen?
Höre mir hier gerne mal das Angebot der Firma an, ggf. bekommt man als einer der ersten Anlagen ja ein gutes Angebot mit Aufbau etc.

Ich hoffe der Vertriebspartner meldet sich in den nächsten Tagen.. Berichte gerne danach weiter...Gespannt bin ich vor allem auf den Preis. Laut FAQ-Liste von Lambda liegt die Anlage wohl bei 10K+ (abzgl. Förderung?).

Beste Grüße
Felix

Verfasser:
HNT19
Zeit: 19.11.2020 16:04:23
0
3045789
Zitat von DWHS Beitrag anzeigen
Hallo zusammen,
[...]
...Ich hoffe der Vertriebspartner meldet sich in den nächsten Tagen.. Berichte gerne danach weiter...Gespannt bin ich vor allem auf den Preis. Laut FAQ-Liste von Lambda liegt die Anlage wohl bei 10K+ (abzgl. Förderung?)....

[...]


Hallo DWHS,

ja, das faende ich prima, wenn Du hier davon berichtest.
Was fuer eine Heizlast gilt es zukuenftig zu versorgen?

10k werden nicht reichen...zum einen war das der Nettopreis und zum anderen war das nur die WP selbst. Sprich all das, was eine Heizung ausmacht (Speicher?, Verrohrung etc.Versand, Vertrieb...) fehlt.
Oder bin ich da schief gewickelt?

Gruss,
HNT

Verfasser:
CHStromer
Zeit: 19.11.2020 20:46:04
1
3045990
Zitat von HNT19 Beitrag anzeigen
@CHStromer

Also, wenn ich das richtig deute, dann hast Du den Mut gezeigt und Du hast Dir eine WP von Lambda juengst bestellt.
Wie ist das abgelaufen!? Hast Du ueber einen HB bzw. einem Lambda Vertrieb bestellt?

Ist Dir mitgeteilt worden, wann die Logistikkette[...]


Das Läuft eigentlich genau gleich ab wie z.B. bei Nibe oder Heliothrm oder sonst bei einem WP Hersteller.
Ein Aussendienstmittarbeiter kommt vorbei und schaut sich das an und macht dann eine Offerte für die WP, mit Lieferung ohne Arbeit. Die Offerte geht dann über den HB und er macht mir dann eine Gesamtofferte mit der Installation.
Der HB kann ich selber wählen.
Jetzt kam die Offerte von meinem HB und die war fast so teuer wie die vor einem Jahr mit einer NP-AW 20-20 die aber wesentlich überdimensioniert war, weil nach meinem Wärmezähler benötige ich gar nicht so viel Leistung.
Also hab ich den Vertreter gefragt ob er mir einer vorschlagen könne, ein neuer HB ist vorbeigekommen und wir sind uns einig geworden ohne weitere Nachverhandlungen.
Ich fand die Offerte angemessen.
Die Bestellung wurde ausgelöst und die Bestätigung vom Importeur ist gekommen.
Ich kenne den Liefertermin noch nicht.
Die Bestellung von meiner Pflanze die ich in meinen Garten platzieren möchte ist eingegangen.
Ich hoffe es ist nur die Bestellung eingegangen und nicht meine Pflanze.
Gruss Simon

Verfasser:
DWHS
Zeit: 20.11.2020 09:20:22
0
3046143
Moin HNT,

Heizlastberechnung liegt noch nicht vor.. Wird in den nächsten Wochen folgen.
Generell wird es bei mir nicht viel Spielraum geben. Was soll man von einem Neubau mit 200 qm groß erwarten? Wird wohl auf die kleinste Luft-Wasser-WP hinauslaufen (war ebenfalls die Schätzung des GF).

Ich bin mal gespannt was die Anlage kosten soll. Generell werde ich alle selbst installieren, daher wird es nicht ganz so teuer für mich. Und ja... ich bin gelernter Anlagenmechaniker :)

Beste Grüße

Verfasser:
Habedere
Zeit: 20.11.2020 09:41:12
0
3046158
Zitat von DWHS Beitrag anzeigen
Und ja... ich bin gelernter Anlagenmechaniker :)[...]

Wenn das eine Anspielung auf die BAFA-Förderung und/oder Fachunternehmererklärung sein sollte, würde ich mir das genauer ansehen. Anlagenmechaniker ist meines Wissens nach nicht aussreichend!

Verfasser:
DWHS
Zeit: 20.11.2020 09:50:49
0
3046171
Habe auch die Weiterbildung zum staatl. geprüften Techniker. Ich denke und hoffe, dass dies reichen sollte :)

Verfasser:
HFrik
Zeit: 20.11.2020 11:13:15
0
3046221
Zitat von DWHS Beitrag anzeigen
Habe auch die Weiterbildung zum staatl. geprüften Techniker. Ich denke und hoffe, dass dies reichen sollte :)

Vorher mit BAFA abklären und darlegen warum Du hydraulischen Abgleich und ähnliche Dinge gut kannst...

Verfasser:
Habedere
Zeit: 20.11.2020 11:43:03
0
3046252
Zitat von DWHS Beitrag anzeigen
Habe auch die Weiterbildung zum staatl. geprüften Techniker. Ich denke und hoffe, dass dies reichen sollte :)

Offiziell nicht - fast gleich Konstellation hatte ich angefragt ;)
Eine anschließende Prüfung durch einen Fachunternehmen sei Pflicht.

Verfasser:
HNT19
Zeit: 20.11.2020 12:33:53
0
3046297
Hallo zusammen,

auf den Preis, den man schliesslich in De berappen muss, bin ich auch gespannt.

Als wirklicher Laie ohne jegliche normierte Ausbildung an dieser Stelle, waere ich an dieser Stelle auf einen HB (Oder besser Klimatechniker!?) angewiesen.

Wie verhaelt es sich denn grundsaetzlich mit der BAFA (Gibt es da auch etwas in 2021), wenn man es selbst 'reinmacht' ? Wird das ueberhaupt dann gesponsert!?
Stellst Du dann auch selbst den BAFA Antrag!? Geht das?

Und hat jemand eine Idee wie man einen Handwerker findet, der die Lambda einbauen bzw. anschliessen wuerde in De (NRW) und es auch kann?

Aus den bisherigen Gespraechen mit HB Bauern - habe ich eher verstanden, dass sie nur die WPs ihres Partners einbauen und damit mehr oder weniger basta.

Gruss und Danke,
HNT


PS. Ich habe gehoert, dass die ersten Lambdas im Grossraum Frankfurt,DE in den naechsten Wochen verbaut werden...

Verfasser:
passra
Zeit: 20.11.2020 13:04:03
0
3046313
Den Bafa-Antrag stellst du ja immer selbst. Ich habe nur die JAZ-Berechnung vom HB unterschreiben lassen.

Verfasser:
delta97
Zeit: 20.11.2020 13:13:56
0
3046318
Vermutlich schraubt der Webmaster in der Produktion Lambda's zusammen .. und hat gerade keine Zeit die homepage upzudaten ;-).. Gruss delta97
https://lambda-wp.at/aktuelles/

Verfasser:
HNT19
Zeit: 20.11.2020 13:42:34
1
3046334
Zitat von delta97 Beitrag anzeigen
Vermutlich schraubt der Webmaster in der Produktion Lambda's zusammen .. und hat gerade keine Zeit die homepage upzudaten ;-).. Gruss delta97
https://lambda-wp.at/aktuelles/


Da soll in den naechsten Wochen ein Update kommen... mit neuen Referenzanlagen und ein bisserl mehr Daten dazu...

HNT

Verfasser:
Mauk
Zeit: 20.11.2020 13:49:46
2
3046338
Zitat von delta97 Beitrag anzeigen
Vermutlich schraubt der Webmaster in der Produktion Lambda's zusammen .. und hat gerade keine Zeit die homepage upzudaten ;-).. Gruss delta97
https://lambda-wp.at/aktuelles/


Ich habe vom Lambda-GF heute eine Mail erhalten, dass in Norddeutschland jetzt auch die Installation angeboten werden kann. Auf Nachfrage bei einem hier sehr etabliertem japanischen Großkonzern war man nicht in der Lage mir im Umkreis von 100 km jemanden zu nennen. Man arbeitet daran, aber Corona macht das alles so schwer....

Verfasser:
delta97
Zeit: 21.11.2020 23:40:54
0
3047225
Das erfreuliche ist, dass Lambda Leben in die WP Bude bringt.

Die doppelte Schallisolierung ist ein Segen für die Menschheit. Und die doppelten WT Flächen sind ein Segen für den COP.

Ich brauche keine SchickiMicki homepage. Ein paar Zahlen wären trotzdem interessant. Ist ja grad etwas kälter geworden & Gruss delta97

Verfasser:
rhm1
Zeit: 22.11.2020 13:12:02
0
3047500
Zitat von delta97 Beitrag anzeigen
Das erfreuliche ist, dass Lambda Leben in die WP Bude bringt.
Ich brauche keine SchickiMicki homepage. Ein paar Zahlen wären trotzdem interessant.[...]

Welche Zahlen würden dich denn noch interessieren?
Das mit dem SchickiMicki sehe ich ähnlich :)

Verfasser:
farnet
Zeit: 22.11.2020 13:25:15
1
3047515
Dank dieses Threads bin auf auf Lambda gestossen.
Neue Ansätze bringen frischen Wind in die Branche. Die Verbesserungen dürfen sich nicht negativ auf Lebensdauer und die Störungsanfälligkeit auswirken.

Insbesondere interessant finde ich den Ansatz von Lambda die eigene Lösung für die Verwendung des PV Stoms: PV-Überschusszähler zum automatischen Erfassen des PV Strom Überschusses. So sollte es kein Problem den PV Strom modulierend zu verwerten.

Die Kommunikation verlief bisher erfolgsversprechend. Konkrete Antworten auf Fragen an Lambda und prompte Reaktion des CH Importeurs inklusive Richtpreisangebot.
Die Wärmepumpen befinden sich zur Zeit in der WPS Zulassung.

Der nächste Schritt ist einen kompetenten Heizungsinstallateur zu finden.

Gruss Franz

Verfasser:
Allgaeuharry
Zeit: 22.11.2020 17:04:16
0
3047672
Weiss nicht wo Du in CH wohnst aber
es gibt einen in Hard(Bregenz).

Verfasser:
delta97
Zeit: 22.11.2020 17:39:03
0
3047712
In der Schweiz verbaut eigentlich jeder Heizungsinstallateur jede WP. Und der WP Hersteller stellt den Service sicher & Gruss delta97

Verfasser:
HNT19
Zeit: 22.11.2020 19:00:49
0
3047775
Zitat von delta97 Beitrag anzeigen
In der Schweiz verbaut eigentlich jeder Heizungsinstallateur jede WP. Und der WP Hersteller stellt den Service sicher & Gruss delta97



Ist das so in CH?
In Deutschland ist es leider nicht so... oder habe ich da einen falschen Eindruck !?

HNT

Verfasser:
HNT19
Zeit: 24.11.2020 22:40:31
1
3050257
Verfasser:
HNT19
Zeit: 25.11.2020 13:56:24
0
3051594
Hallo zusammen,

vielleicht weiss jemand, welche Garantie Lampda auf seine Geraete gibt? Und/oder wie der Ablauf ist (in AT, CH, DE etc.)!?

Ist hier jemand, der sich schon fuer eine solche WP entschieden hat und kann hier berichten?

Egal - ob junges Team und/oder junges Produkt - eine WP ist in den Anschaffung schon recht kostspielig. Aus diesem Grund interessiert mich die Garantie und Ersatzteilsicherheit + Serivce insbesondere.

Gruss und Danke,
HNT

Verfasser:
Mastermind1
Zeit: 25.11.2020 14:12:54
0
3051614
Garantie ist das eine. Aber EHRLICH, innerhalb der Garantiezeit passiert zu 99,9% nichts.
Wenn man passiert, dann direkt am Anfang. (Bei uns z.B. direkt bei Inbetriebnahme einer Stiebel WP) - das schöne in der Situation "nicht mein Problem - da noch nicht bezahlt" ;-)

Danach ist auch eine solche WP, ein Standard Baukasten, an dem die Teile die kaputtgehen können (jeder Kältetechniker reparieren/beschaffen kann).

Einzig die Steuerung (könnte) etwas eigenes sein. Von daher ist das Risiko überschaubar...


P.S. wenn ich denke, ich hab mir damals extra ne Stiebel Eltron WP gekauft wg. Ersatzteilen/service..... Bis es zum Service kam und das Angebot darüber zugleich das Ende der Beziehung zu Stiebel bedeutete - da Neukauf sinnvoller!.

Von daher, würde ich da nicht soviel in die Waagschale legen...

gibt den Jungs eine Chance!

Verfasser:
HNT19
Zeit: 25.11.2020 15:13:23
0
3051654
Zitat von Mastermind1 Beitrag anzeigen
Garantie ist das eine. Aber EHRLICH, innerhalb der Garantiezeit passiert zu 99,9% nichts.
Wenn man passiert, dann direkt am Anfang. (Bei uns z.B. direkt bei Inbetriebnahme einer Stiebel WP) - das schöne in der Situation "nicht mein Problem - da noch nicht bezahlt" ;-)..


Genau - ist das dann auch ein Teil der 0,1% - der Ausfall direkt am.vor dem Start;-)!!

Gut dann geht es weniger um Garantie an sich, sondern eher um die Reparaturfaehigkeit z.B. nach fuenf Jahren etc. und noch spaeter.

Wenn ich Lambda richtig verstehe, nutzten die WP 'Standardbauteile' und die special Sauce liegt mehr oder weniger in deren Abstimmung zueinander und vor allem in der Steuerung (3K Prozess).
Das ist auf der einen Seite beruhigend, auf der anderen weiss man ja auch, dass PKW heute eher weniger Elektronikproblemen liegen bleiben als wegen echter mech, Motorschaeden etc.

Und was ich hier bisher in Sachen Kompetenz spezifisch zu Waermepumpen bei den hiesigen Heizungsbauern gesehen bzw. erlebt habe, macht auch klar, dass auch eine 'Marken' Pumpe bei echten Problemen der Maschine bei ihnen nicht gut aufgehoben ist. Das gilt vermutlich selbst dann zu weiten Teilen, wenn sie sie selbst verbaut haben.

Ich denke eher, dass der Kern einer Heizungsanlage mit WP naemlich die Pumpe selbst beim klassischen Heizungsbauer noch nicht ganz angekommen ist. Da ist dann auch egal was auf deren HP steht...
Aber genug davon...

Zitat von Mastermind1 Beitrag anzeigen

gibt den Jungs eine Chance!

[...]


Ja, klar - wer nicht wagt, der nicht gewinnt...

Bloss manchmal beschleicht mich das Gefuehl, dass die Lambaa Werte einfach zu gut sind... und es alles so einfach erscheint (und dann noch so leise) - warum machen es nicht andere schon laengst !?

Ein wenig Early Adapter spielt man da schon...Interesse und Bereitschaft sind hier die Zugangsvoraussetzung als Kunde - aber manchmal kann nur so Fortschritt entstehen IMHO!

HNT

Verfasser:
HNT19
Zeit: 25.11.2020 15:49:35
0
3051680
Hallo zusammen,

hier vielleicht (bin Laie) ein Blick auf die Steuerung:

Bild1 der Steuerung (UI)?
Bild2 der Steuerung (UI)?

Ach was - hier gleich das Video dazu - bitte w/ grain of salt ansehen:

Video@kbtv.at

Im Video sieht man die Pumpen (staatliche Groesse...) selbst und ein wenig die Technik und die 'Hand'fertigung(?).
Vielleicht kann hier einer der Experten der Materie etwas erkennen ;-)!

Gruss,
HNT

Aktuelle Forenbeiträge
Peter 888 schrieb: Hallo Energiebilanz. Du hast die Estrich-Masse, die aufgeheizt werden muss. Mit der spez. Wärmekapazität kannst Du die Wärmemenge bestimmen, die Du für jeden Schritt brauchst um die Masse aufzuheizen....
Schmitt schrieb: Hier die Fachgerechte Einbindung einer waagerechten Anschlussleitung an ein Fallrohr aus Kommentar zur DIN 1986 - 100. MfG. Schmitt
ANZEIGE
Hersteller-Anzeigen
Haustechnische Softwarelösungen
Hersteller von Tanks und Behältern aus
Kunststoff und Stahl
Website-Statistik