Ihre Cookie-Einstellungen
Diese Webseite verwendet Cookies. Mit einem Klick auf "Zustimmen" akzeptieren Sie die Verwendung der Cookies. Die Daten, die durch die Cookies entstehen, werden für nicht personalisierte Analysen genutzt. Weitere Informationen finden Sie in den Einstellungen sowie in unseren Datenschutzhinweisen. Sie können die Verwendung von Cookies jederzeit über Ihre anpassen. Ihre Zustimmung können Sie jederzeit mit Wirkung für die Zukunft widerrufen.

Ihre Cookie-Einstellungen

Um Ihnen eine optimale Funktion der Webseite zu bieten, setzen wir Cookies ein. Das sind kleine Textdateien, die auf Ihrem Computer gespeichert werden. Dazu zählen Cookies für den Betrieb und die Optimierung der Seite. Hier können Sie auswählen, welche Cookies Sie zulassen:
Erforderliche Cookies
Diese Cookies sind notwendig, damit Sie durch die Seiten navigieren und wesentliche Funktionen nutzen können. Dies umschließt die Reichweitenmessung durch INFOnline (IVW-Prüfung), die für den Betrieb des HaustechnikDialogs unerlässlich ist. Wir benutzen Analysecookies, um die Zahl der individuellen Besucher auf Basis anonymer und pseudonymer Informationen zu ermitteln. Ein unmittelbarer Rückschluss auf eine Person ist dabei nicht möglich.
Optionale analytische Cookies
Diese Cookies helfen uns, das Nutzungsverhalten besser zu verstehen.Sie ermöglichen die Erhebung von Nutzungs- und Erkennungsmöglichkeiten durch Erst- oder Drittanbieter, in so genannten pseudonymen Nutzungsprofilen. Wir benutzen beispielsweise Analysecookies, um die Zahl der individuellen Besucher einer Webseite oder eines Dienstes zu ermitteln oder um andere Statistiken im Hinblick auf den Betrieb unserer Webseite zu erheben, als auch das Nutzerverhalten auf Basis anonymer und pseudonymer Informationen zu analysieren, wie Besucher mit der Webseite interagieren. Ein unmittelbarer Rückschluss auf eine Person ist dabei nicht möglich.

Alle
Foren
Wassernachfülllen GBC 21.1/25.1 KE
Verfasser:
08Bar
Zeit: 22.11.2020 00:21:35
0
3047235
Hallo liebe Foristen,

mein Heizungsdruck ist unter 1 Bar gesunken und zwei meiner Heizkörper werden nicht mehr warm. Das hängt sehr wahrscheinlich zusammen und daher würde ich gerne Wasser nachfüllen um den Heizungsdruck auf 1,5 Bar zu bringen. Leider finde ich bei meiner Therme, der "gbc 21.1/25.1 ke" leider den Zulauf nicht. In meinem Bad, auf der gegenüberliegenden Seite existiert ein roter Hebel und etwas was wie ein Ablauf oder aber auch Zulauf aussieht. Kann ich da einen Schlauch anschließen und Wasser nachfüllen? Die Bedienungsanleitung ist leider nicht sehr hilfreich.
Ich habe zwei Bilder angehängt, eins vom roten Hebel und das andere von den Zuläufen die unter meiner Therme sichtbar sind.
Weiß jemand Bescheid? Danke für jede Hilfe :)


Verfasser:
WasserHurra
Zeit: 22.11.2020 02:27:23
1
3047252
Das mit den Bildern funktioniert nicht.

Verfasser:
08Bar
Zeit: 23.11.2020 21:43:00
0
3049575
Mist, dann der nächste Versuch:
https://ibb.co/r5Zx4NJ
https://ibb.co/KDM5qJF

Diese beiden. Auf dem einen ist der rote Hebel zu sehen. Vielleicht kann mir ja jetzt jemand helfen :)

Verfasser:
WasserHurra
Zeit: 24.11.2020 02:31:13
1
3049688
An dem Heizkörper kannst du das Wasser nachfüllen.

Ich mache es hier immer so das ich den Schlauch anschließe und dann das Ventil an der Heizung ( an Heizkörpern gibt es hier keine Möglichkeit etwas anzuschließen) ein wenig öffne und den Schlauch somit möglichst vollständig mit Wasser fülle. Dann das Ventil wieder schließen und erst dann den Schlauch mit dem Wasserhahn verbinde. Dann Hahn und Ventil öffnen und wenn der Druck wieder stimmt beide schließen und alles abbauen.

Übrigens bei deinem Heizkörper würde ich beim befüllen das Heizkörperventil auch öffnen.

Aktuelle Forenbeiträge
Peter 888 schrieb: Hallo Energiebilanz. Du hast die Estrich-Masse, die aufgeheizt werden muss. Mit der spez. Wärmekapazität kannst Du die Wärmemenge bestimmen, die Du für jeden Schritt brauchst um die Masse aufzuheizen....
Schmitt schrieb: Hier die Fachgerechte Einbindung einer waagerechten Anschlussleitung an ein Fallrohr aus Kommentar zur DIN 1986 - 100. MfG. Schmitt
ANZEIGE
Hersteller-Anzeigen
Haustechnische Softwarelösungen
Hersteller von Tanks und Behältern aus
Kunststoff und Stahl
Website-Statistik