Ihre Cookie-Einstellungen
Diese Webseite verwendet Cookies. Mit einem Klick auf "Zustimmen" akzeptieren Sie die Verwendung der Cookies. Die Daten, die durch die Cookies entstehen, werden für nicht personalisierte Analysen genutzt. Weitere Informationen finden Sie in den Einstellungen sowie in unseren Datenschutzhinweisen. Sie können die Verwendung von Cookies jederzeit über Ihre anpassen. Ihre Zustimmung können Sie jederzeit mit Wirkung für die Zukunft widerrufen.

Ihre Cookie-Einstellungen

Um Ihnen eine optimale Funktion der Webseite zu bieten, setzen wir Cookies ein. Das sind kleine Textdateien, die auf Ihrem Computer gespeichert werden. Dazu zählen Cookies für den Betrieb und die Optimierung der Seite. Hier können Sie auswählen, welche Cookies Sie zulassen:
Erforderliche Cookies
Diese Cookies sind notwendig, damit Sie durch die Seiten navigieren und wesentliche Funktionen nutzen können. Dies umschließt die Reichweitenmessung durch INFOnline (IVW-Prüfung), die für den Betrieb des HaustechnikDialogs unerlässlich ist. Wir benutzen Analysecookies, um die Zahl der individuellen Besucher auf Basis anonymer und pseudonymer Informationen zu ermitteln. Ein unmittelbarer Rückschluss auf eine Person ist dabei nicht möglich.
Optionale analytische Cookies
Diese Cookies helfen uns, das Nutzungsverhalten besser zu verstehen.Sie ermöglichen die Erhebung von Nutzungs- und Erkennungsmöglichkeiten durch Erst- oder Drittanbieter, in so genannten pseudonymen Nutzungsprofilen. Wir benutzen beispielsweise Analysecookies, um die Zahl der individuellen Besucher einer Webseite oder eines Dienstes zu ermitteln oder um andere Statistiken im Hinblick auf den Betrieb unserer Webseite zu erheben, als auch das Nutzerverhalten auf Basis anonymer und pseudonymer Informationen zu analysieren, wie Besucher mit der Webseite interagieren. Ein unmittelbarer Rückschluss auf eine Person ist dabei nicht möglich.

Alle
Foren
Altherma BJ 2008, auf einmal hohe Leistungsaufnahme
Verfasser:
martin_waffel
Zeit: 21.11.2020 21:55:16
0
3047179
Moin Experten,

ich hab heute mal den Momentanstromverbrauch meiner Altherma BJ 2008 angeschaut und bin fast vom Hocker gefallen ;-)
~3700W hat sich die Gute genommen und das obwohl die Zusatzheizung via Sicherung auf "aus" ist. Die letzten Jahre waren das Maximum immer bei guten 2000W bei WW Bereitung.

Es ist eine 8KW Anlage mit maximal 2KW Anschlussleistung (plus Zusatzheizung natürlich).

Ich tippe hier mal auf fehlendes Kältemittel, richtig?

DANKE

Martin

Verfasser:
eteog
Zeit: 22.11.2020 00:26:50
0
3047237
Ist denn ggf. die 3 KW Reserveheizung des Brauchwassertanks aktiv, weil die eingestellte Zeit der Brauchwasserbereitung ohne Reserveheizung abgelaufen war?
Was hat die Anlage denn in den letzten 24 h an kWh insgesamt aus dem Netz gezogen?
Meine baugleiche Anlage hat da mit 30 kWh leider auch recht üppig verbraucht.

Verfasser:
Kala Nag
Zeit: 22.11.2020 07:17:28
0
3047262
Eine 8kW-Anlage wird mit 20A abgesichert und kann bei Minustemperaturen, hoher Vorlauftemperatur und voller Leistung (Warmwasserbereitung) durchaus mal für ein paar Minuten an die 4kW ziehen. Das ist ein COP von knapp über 2, der unter bestimmten Randbedingungen durchaus möglich ist. Wie kalt war es und wie hoch war die Vorlauftemperatur in dieser Situation?

Gruß Karl

Verfasser:
martin_waffel
Zeit: 22.11.2020 21:16:58
0
3047855
Hi,
also das ganze passiert bei der WW Bereitung Abends gegen 21:15. Außentemperatur ca. 9° und Temperatur des Heizkreislaufs bei Austritt ca. 45°C. Ich bilde mir ein das diese hohe Leistungsaufnahme früher halt nicht da war.

Unser WW Speicher hat keine separate Heizung.

Martin

Verfasser:
martin_waffel
Zeit: 22.11.2020 21:23:31
0
3047859
Nachtrag: Das scheinen nur Spitzen zu sein. Im Schnitt zieht sie 2400W, aber dann ein paar Minuten 3500W. Komisch

Verfasser:
Kala Nag
Zeit: 22.11.2020 22:01:42
0
3047882
Ja, das ist zum Ende der WW-Bereitung m. E. nicht besorgniserregend. Mit der Formel Spreizung x Volumenstrom [l/h] x 1,163 lässt sich die thermische Leistung in Watt berechnen. Die sollte bei einer elektrischen Leistungsaufnahme von 3,5kW bei rund 8kW liegen. Wenn es deutlich weniger ist, musst Du Dir Sorgen machen.

Gruß Karl

Verfasser:
martin_waffel
Zeit: 23.11.2020 08:21:43
0
3047964
ok, und ich dachte immer die Wärmepumpe hat dann keine 8KW Leistung mehr sondern weniger je kälter es ist ;-)

Wieder was gelernt. Ich werde auch jeden Fall mal meinen Stromverbrauch im Auge behalten und schauen. Bislang haben wir immer so +/- 2000kWh im Jahr verbraucht (für 200qm Wohnfläche ganz ok ;))

Verfasser:
Kala Nag
Zeit: 23.11.2020 09:01:21
0
3047989
Zitat von martin_waffel Beitrag anzeigen
ok, und ich dachte immer die Wärmepumpe hat dann keine 8KW Leistung mehr sondern weniger je kälter es ist ;-)[...]
Bei -7°C AT und 35°C Vorlauf schafft die 8kW-Altherma noch 7,5kW :-)

Gruß
Karl

Aktuelle Forenbeiträge
Didi-MCR52 schrieb: Der Kessel ist soweit ich das sehe noch kein Brennwertkessel, kann also nicht beliebig weit runter. Zudem hat die Anlage keinen Mischer. Wenn man nur eine geringe Temperatur im Haus fahren will, sehe...
Alien45 schrieb: Genau, das gilt dann auch für den Tagbetrieb. Merke: Wärmebedarf immer über die Anlage regeln. Ausnahmen sind Räume, die man wenig nutzt und die nicht so warm werden sollen, da kann man dann mit den...
ANZEIGE
Hersteller-Anzeigen
Hersteller von Armaturen
und Ventilen
Lüftungs- und Klimatechnik vom Produkt zum System
Haustechnische Softwarelösungen
Website-Statistik