Ihre Cookie-Einstellungen
Diese Webseite verwendet Cookies. Mit einem Klick auf "Zustimmen" akzeptieren Sie die Verwendung der Cookies. Die Daten, die durch die Cookies entstehen, werden für nicht personalisierte Analysen genutzt. Weitere Informationen finden Sie in den Einstellungen sowie in unseren Datenschutzhinweisen. Sie können die Verwendung von Cookies jederzeit über Ihre anpassen. Ihre Zustimmung können Sie jederzeit mit Wirkung für die Zukunft widerrufen.

Ihre Cookie-Einstellungen

Um Ihnen eine optimale Funktion der Webseite zu bieten, setzen wir Cookies ein. Das sind kleine Textdateien, die auf Ihrem Computer gespeichert werden. Dazu zählen Cookies für den Betrieb und die Optimierung der Seite. Hier können Sie auswählen, welche Cookies Sie zulassen:
Erforderliche Cookies
Diese Cookies sind notwendig, damit Sie durch die Seiten navigieren und wesentliche Funktionen nutzen können. Dies umschließt die Reichweitenmessung durch INFOnline (IVW-Prüfung), die für den Betrieb des HaustechnikDialogs unerlässlich ist. Wir benutzen Analysecookies, um die Zahl der individuellen Besucher auf Basis anonymer und pseudonymer Informationen zu ermitteln. Ein unmittelbarer Rückschluss auf eine Person ist dabei nicht möglich.
Optionale analytische Cookies
Diese Cookies helfen uns, das Nutzungsverhalten besser zu verstehen.Sie ermöglichen die Erhebung von Nutzungs- und Erkennungsmöglichkeiten durch Erst- oder Drittanbieter, in so genannten pseudonymen Nutzungsprofilen. Wir benutzen beispielsweise Analysecookies, um die Zahl der individuellen Besucher einer Webseite oder eines Dienstes zu ermitteln oder um andere Statistiken im Hinblick auf den Betrieb unserer Webseite zu erheben, als auch das Nutzerverhalten auf Basis anonymer und pseudonymer Informationen zu analysieren, wie Besucher mit der Webseite interagieren. Ein unmittelbarer Rückschluss auf eine Person ist dabei nicht möglich.

Alle
Foren
ein kleines Frägchen zum Wasserabstellen
Verfasser:
JorKar69
Zeit: 01.01.2021 16:19:28
0
3077978
Hallo liebe Gemeinde,

Ich schreibe zum ersten Mal hier rein weil ich in meiner neuen Wohnung ein ganz einfaches Problem habe. Ich muss das Wasser abstellen, da wir unseren veralteten Boiler abnehmen wollen. Schönerweise ist das Ventil kaputt:
Daher will ich für die ganze Wohnung das Wasser abstellen, was man (glaube ich) hier machen kann:
Nun verstehe ich leider nicht wie ich an diesem Zähler das Wasser abdrehen kann. Ich wäre euch für Mithilfe sehr dankbar!

Liebe Grüße,

JorKar

Verfasser:
JorKar69
Zeit: 01.01.2021 16:29:23
0
3077982
Leider werden die Fotos nicht angezeigt, aber hier findet ihr das Foto von dem Zähler: ibb.co/KjyGRDF

Verfasser:
arnc
Zeit: 01.01.2021 16:31:40
1
3077984

Verfasser:
Wolf S
Zeit: 01.01.2021 16:44:12
1
3077989
Abstellen kannst du an dem geriffelten, verkalten Teil über der Messkapsel. Einfach zudrehen. Wenn es sich noch dreht. Viel Glück.

Verfasser:
JorKar69
Zeit: 01.01.2021 17:04:04
0
3078002
Danke für die Antwort Wolf. Leider lässt es sich nicht drehen, aber ich denke ich muss dann nochmal mit mehr Gewalt ran. LG

Verfasser:
geiz3
Zeit: 01.01.2021 17:17:32
1
3078008
Kannst du das Wasser beim Hauptwasserhahn (Wasserzähler) abdrehen?
Auch die anderen Mieter davon informieren.

Besser wäre es aber, du wartest bis die Installateurbetriebe wieder offen haben.
Sonst könnte es passieren, das mehrere Wohnungen am Wochenende ohne Wasser sind.

Verfasser:
Buddy5
Zeit: 01.01.2021 17:18:35
4
3078011
Mietobjekt? Dann ist es doch Sache des Vermieters.

Verfasser:
SG03
Zeit: 01.01.2021 17:32:06
2
3078020
Lasse bitte das Oberteil ab kommende Woche austauschen.

Verfasser:
caipithomas
Zeit: 01.01.2021 18:22:48
5
3078052
Hallo!
Deine Fragestellung und Anwort lößt nur eine anwort zu!

"Steck die Hände (Beide)in die Hosentasche,sehr tief!!

Verfasser:
Phil a.H.
Zeit: 01.01.2021 19:12:11
2
3078076
Klingt nicht nach Mietwohnung, denn wer tauscht da schon den "Boiler" selbst?
Zitat von JorKar69 Beitrag anzeigen
...aber ich denke ich muss dann nochmal mit mehr Gewalt ran. LG
Das ist so ne 50/25/25 - Sache. Heißt, kann klappen / bringt nix / kommt Dir samt Liquid dahinter entgegen ;-)

Verfasser:
SG03
Zeit: 01.01.2021 19:56:14
0
3078111
Mir stellt sich immer wieder die Frage, wer noch mit einer Boilerschaltung arbeitet.

Verfasser:
JorKar69
Zeit: 08.01.2021 21:45:11
1
3083786
Hallo liebe Gemeinde,

hier mein Nachtrag zum Thema :)

Ich habe versucht selber das Wasser über der Messkapsel abzudrehen (wie Wolf meinte), und das Wasser war abgestellt. Aber das wäre ja zu schön gewesen wenn es so einfach funktioniert hätte. Ich habe nämlich den Pin beim Verstellen verbogen und nun leckt das Rohr...

Diesen Pin meine ich:


Naja, jetzt muss schlussendlich eh der Professionelle her, so ist das...

Liebe Grüße,

JorKar

Verfasser:
geiz3
Zeit: 08.01.2021 22:01:50
2
3083797
Welchen Pin verbogen und wo leckt das Rohr?

Verfasser:
cacer
Zeit: 08.01.2021 22:05:03
5
3083799
hättensemal auf caipithomas gehört :D

Verfasser:
JorKar69
Zeit: 13.01.2021 21:02:30
1
3087524
An @cacer: Ja

An @geiz3: Es leckt zwischen der Schraube mit der man das Wasser an und ab stellt und dem Rest von dem Ventilgehäuse. Hier markiert:

Wenn ihr mir weiterhelfen könnt wäre das natürlich klasse. Ich hoffe gerade darauf dass es sich einfach austropft und durch Kalk von alleine wieder zusetzt...

LG

Verfasser:
cacer
Zeit: 13.01.2021 21:27:05
2
3087553
is das jetzt zur miete oder eigentum?

egal: wenn du daran schraubst, sollten genug ersatzteile parat liegen.
das defekte ventil muss halt ersetzt werden.
gewisse gewalt und erfahrung ist benötigt UND ersatzteile.
lass das n insti machen. der schmunzelt (hoffentlich) nur und löst das problem UND hat ersatzteile im auto.

Verfasser:
meeri1899
Zeit: 13.01.2021 22:15:43
0
3087595
Naja, E-Teile wird der Installateur für einen Ista Ventilwasserzähler nicht gerade im Auto spazierenfahren, die wird er erstmal bestellen müssen.

Verfasser:
cacer
Zeit: 13.01.2021 23:30:27
2
3087627
Und genau das erkennt er, bevor er das Werkzeug auf gut Glück ansetzt.
Aber vielleicht gibt's ja auch noch Tipps die hier helfen.
Wenn aber auf dem nächsten Bild der Wasserstrahl erscheint, möchte ich nicht schuld sein :)

Viel Erfolg

Verfasser:
JorKar69
Zeit: 14.01.2021 08:03:28
1
3087695
Danke Cacer, das halte ich mir für zukünftige Reperaturen im Hinterkopf. Danke für die Tipps, auf dass das nächste Bild keinen Wasserstrahl zeigt ;)

Liebe Grüße, JorKar

Aktuelle Forenbeiträge
nicijan schrieb: Das mit den Soletemperaturen ist häufig Wunschdenken und weniger Realität. In deinem Fall würde die Verdoppelung der Matten keine Verbesserung bringen, weil ganz einfach die spezifische Wärmekapazität...
HausBauen2020 schrieb: Hallo Wolfgang, ich hoffe, dass alles klappt. Ich lege auf der Baustelle mein altes Smartphone hin, damit ich Internet dort habe und versuche die Nibe in das Netzwerk einzubinden. Wie man die Einbindung...
ANZEIGE
Hersteller-Anzeigen
 
Hersteller von Armaturen
und Ventilen
Website-Statistik