Ihre Cookie-Einstellungen
Diese Webseite verwendet Cookies. Mit einem Klick auf "Zustimmen" akzeptieren Sie die Verwendung der Cookies. Die Daten, die durch die Cookies entstehen, werden für nicht personalisierte Analysen genutzt. Weitere Informationen finden Sie in den Einstellungen sowie in unseren Datenschutzhinweisen. Sie können die Verwendung von Cookies jederzeit über Ihre anpassen. Ihre Zustimmung können Sie jederzeit mit Wirkung für die Zukunft widerrufen.

Ihre Cookie-Einstellungen

Um Ihnen eine optimale Funktion der Webseite zu bieten, setzen wir Cookies ein. Das sind kleine Textdateien, die auf Ihrem Computer gespeichert werden. Dazu zählen Cookies für den Betrieb und die Optimierung der Seite. Hier können Sie auswählen, welche Cookies Sie zulassen:
Erforderliche Cookies
Diese Cookies sind notwendig, damit Sie durch die Seiten navigieren und wesentliche Funktionen nutzen können. Dies umschließt die Reichweitenmessung durch INFOnline (IVW-Prüfung), die für den Betrieb des HaustechnikDialogs unerlässlich ist. Wir benutzen Analysecookies, um die Zahl der individuellen Besucher auf Basis anonymer und pseudonymer Informationen zu ermitteln. Ein unmittelbarer Rückschluss auf eine Person ist dabei nicht möglich.
Optionale analytische Cookies
Diese Cookies helfen uns, das Nutzungsverhalten besser zu verstehen.Sie ermöglichen die Erhebung von Nutzungs- und Erkennungsmöglichkeiten durch Erst- oder Drittanbieter, in so genannten pseudonymen Nutzungsprofilen. Wir benutzen beispielsweise Analysecookies, um die Zahl der individuellen Besucher einer Webseite oder eines Dienstes zu ermitteln oder um andere Statistiken im Hinblick auf den Betrieb unserer Webseite zu erheben, als auch das Nutzerverhalten auf Basis anonymer und pseudonymer Informationen zu analysieren, wie Besucher mit der Webseite interagieren. Ein unmittelbarer Rückschluss auf eine Person ist dabei nicht möglich.

Alle
Foren
Sole Wärmepumpe knapp 60000
Verfasser:
bachelofeng
Zeit: 14.01.2021 14:09:26
0
3087965
Zitat von Mauk Beitrag anzeigen
Zitat von MichaelKo Beitrag anzeigen
[...]


Warum keine Pana - Daikin/Rotex?


Wollte eigentlich ne Sole Lösung. Wir haben hier immer etwas kältere Temperaturen (ca. 2°C) als beispielsweise in Stuttgart.

Verfasser:
HNT19
Zeit: 14.01.2021 14:10:15
0
3087967
Zitat von MichaelKo Beitrag anzeigen
Eine Lambda WP wäre da auch eine Überlegung Wert. Wenn die mit Einbau 20k kostet und 45% Förderung weg gehen ist man deutlich billiger als die Erdwärmelösung und die JAZ ist ähnlich.
Die WP Hersteller vermitteln da oftmals auch Partner für Einbau usw.


Nee... das reicht auch hier nicht.. schiele mal eher Richtung 30k...

HNT

Verfasser:
MichaelKo
Zeit: 14.01.2021 14:16:52
0
3087976
Zitat von bachelofeng Beitrag anzeigen
Zitat von MichaelKo Beitrag anzeigen
[...]


Was ist denn der 3K Prozess des Herstellers?


Wir haben hier schon einen Thread zu dieser WP :) Da kannst du dich einlesen.

Zitat von HNT19
Nee... das reicht auch hier nicht.. schiele mal eher Richtung 30k...

HNT


Selbst dann wäre es 50% billiger als die Erdwärmelösung. Das "Restgeld" dann lieber in PV investieren und sich an den geringen Energiekosten erfreuen.

Verfasser:
Mastermind1
Zeit: 14.01.2021 14:18:46
1
3087979
Bei der Lambda kann man aber davon ausgehen, dass Sie mit WP tauglichen Komponenten ausgestattet wird - ohne Pufferspeicher z.B. oder einem Kombispeicher...

Und selbst wenn die Lambda 30k kostet - fehlen da gegenüber der "teuren Bohrung + Sole-WP" hier immer noch 20-30k Euro... bei ähnlichen Effizienzwerten - wohlgemerkt.

Wie gesagt, würde ich die Differenz noch in ne große PV anlage stecken, und das übrige Geld auf die hohe Kante, oder oder investieren...

Aber 60k für Bohrung + Sole-WP ....*puh* wie soll man da jemals das energie sparen erleben?

Verfasser:
bachelofeng
Zeit: 14.01.2021 14:32:49
0
3087993
Zitat von Mastermind1 Beitrag anzeigen
Die SWCV 122H3 (als Laie betrachtet) ist zu stark.
Die SWVC 92H3 würde doch locker reichen?
[...]

Auch die 122H3 moduliert weit runter, läuft dann an der großen Bohrung mit guter JAZ. Auch bei der kleinen brauche ich 2 Bohrungen da ich nicht mehr als 112 Meter darf. Nicht nur die Meter kosten, auch das Umsetzen des Bohrgeräts.

Zitat von Mastermind1 Beitrag anzeigen
DP.s. ich bin auch aus dem "teuren" Süden.
[...]

Eventuell normalisieren sich die Preise wenn die üppigen Sonderzahlungen bei Mercedes, Porsche und Bosch? wegfallen.


Das eigentliche Problem ist, dass der Handwerker keine üblichen Preise verlangt...

Verfasser:
HNT19
Zeit: 14.01.2021 14:33:41
0
3087994
Zitat von Mastermind1 Beitrag anzeigen
[...]Aber 60k für Bohrung + Sole-WP ....*puh* wie soll man da jemals das energie sparen erleben?[...]


Das ist wohl wahr. Ein wenig Idealismus ist aber trotz und ob der hohen Angebotspreise bei diesen Loesungen hilfreich.
Vom Invest gibt es meist andere Loesungen - die erst man nicht so tief in die Tasche und Grund beissen...

Gruss,
HNT

PS. Lambda - die aehnlichen Effizienzwerte wie SWWP sind erst noch zu belegen - auch wenn es auf dem Papier gut aussieht... oder hast Du da mehr Infos?

Verfasser:
MichaelKo
Zeit: 14.01.2021 15:14:15
0
3088027
Da die Daten von externen Labors stammen kann man dem JAZ Rechner schon glauben schenken.

Verfasser:
taxman
Zeit: 14.01.2021 15:30:49
0
3088035
... ja, Wahnsinn... 60000€

Wir haben vor knapp 3 Jahren noch für 2 Bohrungen mit jeweils 80m und eine Nibe F1255-6 zusammen knapp 21T€ gezahlt, alles enthalten betriebsfähig angeschlossen und betriebsbereit.

Es ist ja unglaublich!

Verfasser:
Mastermind1
Zeit: 14.01.2021 15:38:26
0
3088041
Bei dem Preis der Sole-WP + Bohrung, würde ich mir auch für alle alternativen Optionen Angebote einholen... da ist deutliches Sparpotential mit wenig bis gar keinen Effizienzeinbußen vorhanden.

Verfasser:
HNT19
Zeit: 14.01.2021 15:55:34
0
3088054
Zitat von taxman Beitrag anzeigen
... ja, Wahnsinn... 60000€

Wir haben vor knapp 3 Jahren noch für 2 Bohrungen mit jeweils 80m und eine Nibe F1255-6 zusammen knapp 21T€ gezahlt, a


Glueckwunsch! Das ist soweit ich das bisher erlebt habe, nicht mehr moeglich..
Traumhafter Preis!

Welche PLZ - wenn man fragen darf!?

Gruss,
HNT

Verfasser:
bachelofeng
Zeit: 14.01.2021 16:04:34
0
3088064
Übertreibt mal nicht, nicht 60k€ sondern ca. 57k€...

Verfasser:
taxman
Zeit: 14.01.2021 16:56:21
1
3088094
Zitat von HNT19 Beitrag anzeigen
Zitat von taxman Beitrag anzeigen
[...]


Glueckwunsch! Das ist soweit ich das bisher erlebt habe, nicht mehr moeglich..
Traumhafter Preis!

Welche PLZ - wenn man fragen darf!?

Gruss,
HNT


Unmittelbarer Berliner Speckgürtel.

Wir fanden das vor 3 Jahren schon teuer und haben es aus dem Idealismus einer CO2-freien Heizung mit EE-Strom dann doch gemacht.

Verfasser:
bachelofeng
Zeit: 14.01.2021 17:32:58
0
3088118
Zitat von taxman Beitrag anzeigen
... ja, Wahnsinn... 60000€

Wir haben vor knapp 3 Jahren noch für 2 Bohrungen mit jeweils 80m und eine Nibe F1255-6 zusammen knapp 21T€ gezahlt, alles enthalten betriebsfähig angeschlossen und betriebsbereit.

Es ist ja unglaublich!


Wurde die Bohrung im Hammer- oder Spülverfahren hergestellt?

Verfasser:
Onkel2012
Zeit: 14.01.2021 17:44:30
0
3088128
Mmmh... für 60000€ könnte ich, bei aktuellen Gaspreis, 60 Jahre lang mein Haus heizen. Krass....
das scheint mir eher ein Abwimmelangebot zu sein.

Verfasser:
MichaelKo
Zeit: 14.01.2021 19:11:24
0
3088182
Zitat von Onkel2012 Beitrag anzeigen
Mmmh... für 60000€ könnte ich, bei aktuellen Gaspreis, 60 Jahre lang mein Haus heizen. Krass....
das scheint mir eher ein Abwimmelangebot zu sein.


Bei aktuellem Strompreis wäre es die komplette Energieversorgung für mein Haus die nächsten 100 Jahre. Daher auch meine Empfehlung auch mal Richtung LWWP Schlau zu machen was da aufgerufen wird.
Wenn da auch so utopische Preise kommen würde ich noch ein Angebot für Gas+PV einholen.

Verfasser:
bachelofeng
Zeit: 14.01.2021 19:15:15
0
3088185
Gas + ca. 10m² Solarthermie bei meiner Nachbarin 28000€, von einem anderen örtlichen Betrieb. Eventuell bestehen bei uns zwischen den drei örtlichen Firmen Preisabsprachen?

Verfasser:
MichaelKo
Zeit: 14.01.2021 19:22:14
0
3088187
Puhhh... Das sind wirklich sehr hohe Preise.
Dann frag mal woanders nach als bei den 3 örtlichen betrieben :D

Verfasser:
HelplessFlo
Zeit: 14.01.2021 19:27:02
0
3088192
Ich hab aus dem letzten Jahr ein Angebot für Erdwärmepumpe inklusive Erschließung der Quelle für 11kw, 3 Bäder, 260qm Fußbodenheizung, dezentrale Lüftung, sämtliche weitere Trinkwasserleitungen für ca. 70000€.

Verfasser:
HNT19
Zeit: 14.01.2021 20:11:45
0
3088226
Zitat von HelplessFlo Beitrag anzeigen
Ich hab aus dem letzten Jahr ein Angebot für Erdwärmepumpe inklusive Erschließung der Quelle für 11kw, 3 Bäder, 260qm Fußbodenheizung, dezentrale Lüftung, sämtliche weitere Trinkwasserleitungen für ca. 70000€.


'Erschliessung der Quellen' - welche Quellen sind das !? Bohrung!?
70k fuer die ganze Anlage + Baeder (komplett!?) + 260m2 Fussbodenheizung, Lueftungen !!?

Das ist dann auch kein Vergleich zu den Preisen, die hier genannt werden...
Wie kommt ihr alle an solche Angebote!? Wo baut ihr? Und was baut ihr?

Gruss,
HNT

Verfasser:
HelplessFlo
Zeit: 14.01.2021 20:27:52
0
3088235
Zitat von HNT19 Beitrag anzeigen
Zitat von HelplessFlo Beitrag anzeigen
[...]


'Erschliessung der Quellen' - welche Quellen sind das !? Bohrung!?
70k fuer die ganze Anlage + Baeder (komplett!?) + 260m2 Fussbodenheizung, Lueftungen !!?

Das ist dann auch kein Vergleich zu den Preisen, die hier genannt werden...
Wie kommt ihr alle an[...]


Ja genau, zwei Bohrungen, Tiefe müsste ich nochmal nachschauen. Jetzt rechne noch den Prüfer und ERR Weg aber eine teurere WP drauf, weil bisher keine modulierende angeboten wurde. Auch bei den Bädern kommen noch etwas dazu, da hier zwar hochwertige aber einfacher Komponenten geplant wurden. Aber 60.000 nur für die WP+Bohrung ist im Vergleich halt immernoch heftig. Angebot ist von einem lokalen Betrieb im Münsterland.

Verfasser:
Flowww
Zeit: 14.01.2021 21:51:04
0
3088304
Zitat von Onkel2012 Beitrag anzeigen
Mmmh... für 60000€ könnte ich, bei aktuellen Gaspreis, 60 Jahre lang mein Haus heizen. Krass....
das scheint mir eher ein Abwimmelangebot zu sein.

absolut irre der Preis, wir kämen sogar auf 200 Jahre heizen mit Gas bei aktuellem Verbrauch und Gaspreis...

Verfasser:
bachelofeng
Zeit: 19.01.2021 17:32:56
0
3092179
Hallo zusammen,

aktuell tut sich noch eine Alternative mit der Vitocal 300-G auf. Mit einer Heizleistung von 2,4 bis 11,4 kW auch sehr interessant und in der Arbeitszahl noch etwas besser. Werde informieren wenn ich hier den aktuellen Kurs bekomme. Die Hoffnung haben wir noch nicht aufgegeben.

Verfasser:
MichaelKo
Zeit: 19.01.2021 17:36:17
0
3092184
Hier kannst du auch mal schauen.

Verfasser:
bachelofeng
Zeit: 29.01.2021 19:55:30
0
3100026
Der zweite "Angebotsersteller" war nun da. Wollte ne Gas Hybrid Lösung verkaufen. Habe dankend abgelehnt.

Sieht 2x100 Meter Bohrung als zu gering an.

Laut Geoatlas kann ich bei 100 Meter 2400 Stunden 5000 Watt entziehen, oder 1800 Stunden 6000 Watt. Macht 24000kWh bzw. 21600 kWh Entzugsleitung, bei welcher die ungefähre elektrische Kompressorleistung noch dazu kommt.

Manchmal habe ich den Eindruck, dass die Heizungsbauer keine Erdwärmepumpe verkaufen wollen da zu wenig dabei rüberkommt. Es liegt nicht innerhalb meiner Vorstellungskraft, dass die Menschen vom Fach keine Ahnung haben.

Verfasser:
bachelofeng
Zeit: 29.01.2021 20:06:43
0
3100038
Zitat von derGerät Beitrag anzeigen
In welcher Region bist du denn ?

Hallo
PLZ 7217x

Aktuelle Forenbeiträge
Heizungsnewbie123 schrieb: Hallo zusammen, ich beobachte seit gut 2 Monaten unsere Heizung (Vaillant VKS 33) in unserem neuen Eigenheim, um den Verbrauch genauer zu beobachten (ggf. kommt eine Wärmepumpe ins Haus, aber das ist...
mikkahb schrieb: Pumpe läuft aber fördert nicht. Es gab schon mehrere Themen hierzu. http://my-htd.de/Forum/t/208128/Fehlersuche-Solaranlage- Habe auch die Tipps aus den Beiträgen angewendet. Jedoch ohne Erfolg. Nun...
ANZEIGE
Hersteller-Anzeigen
Hersteller von Tanks und Behältern aus
Kunststoff und Stahl
UP-fix
Messstationen
Verteilerstationen
Regelstationen
Haustechnische Softwarelösungen
Website-Statistik