Ihre Cookie-Einstellungen
Diese Webseite verwendet Cookies. Mit einem Klick auf "Zustimmen" akzeptieren Sie die Verwendung der Cookies. Die Daten, die durch die Cookies entstehen, werden für nicht personalisierte Analysen genutzt. Weitere Informationen finden Sie in den Einstellungen sowie in unseren Datenschutzhinweisen. Sie können die Verwendung von Cookies jederzeit über Ihre anpassen. Ihre Zustimmung können Sie jederzeit mit Wirkung für die Zukunft widerrufen.

Ihre Cookie-Einstellungen

Um Ihnen eine optimale Funktion der Webseite zu bieten, setzen wir Cookies ein. Das sind kleine Textdateien, die auf Ihrem Computer gespeichert werden. Dazu zählen Cookies für den Betrieb und die Optimierung der Seite. Hier können Sie auswählen, welche Cookies Sie zulassen:
Erforderliche Cookies
Diese Cookies sind notwendig, damit Sie durch die Seiten navigieren und wesentliche Funktionen nutzen können. Dies umschließt die Reichweitenmessung durch INFOnline (IVW-Prüfung), die für den Betrieb des HaustechnikDialogs unerlässlich ist. Wir benutzen Analysecookies, um die Zahl der individuellen Besucher auf Basis anonymer und pseudonymer Informationen zu ermitteln. Ein unmittelbarer Rückschluss auf eine Person ist dabei nicht möglich.
Optionale analytische Cookies
Diese Cookies helfen uns, das Nutzungsverhalten besser zu verstehen.Sie ermöglichen die Erhebung von Nutzungs- und Erkennungsmöglichkeiten durch Erst- oder Drittanbieter, in so genannten pseudonymen Nutzungsprofilen. Wir benutzen beispielsweise Analysecookies, um die Zahl der individuellen Besucher einer Webseite oder eines Dienstes zu ermitteln oder um andere Statistiken im Hinblick auf den Betrieb unserer Webseite zu erheben, als auch das Nutzerverhalten auf Basis anonymer und pseudonymer Informationen zu analysieren, wie Besucher mit der Webseite interagieren. Ein unmittelbarer Rückschluss auf eine Person ist dabei nicht möglich.

Alle
Foren
Pflichtaustausch Ölheizung auf gebrauchte Ölheizung
Verfasser:
AndyBautUm
Zeit: 21.01.2021 18:29:45
0
3093639
Hallo!

Ölkessel Bauj. 1985 wartet auf Pflichtaustausch.

Macht es vielleicht Sinn einen gebrauchten Brennwertölkessel zu kaufen und einbauen zu lassen(sofern ich einen finde der das macht) ? Da sollte doch der Rest des Heizkreises gleich bleiben können, oder?

Beim Umstieg auf Gas müsste sehr viel mehr angepasst/neu gemacht werden.

Könnte ich so einen Haufen Geld sparen? Oder irre ich mich da?

Gruß,
Andy

Verfasser:
Stefan87
Zeit: 21.01.2021 18:45:35
1
3093650
Ein neuer Kessel hat auch ganz andere Anschlüsse und diese muss man auch anpassen.

Wahrscheinlich musst du bei Öl auch deine Öl Leitung anpassen. (kleinerer Durchmesser)

Hier sparst du höchstens Kosten für den Kessel selber.

Verfasser:
AndyBautUm
Zeit: 21.01.2021 20:12:53
0
3093720
Zitat von Stefan87 Beitrag anzeigen
Ein neuer Kessel hat auch ganz andere Anschlüsse und diese muss man auch anpassen.

Wahrscheinlich musst du bei Öl auch deine Öl Leitung anpassen. (kleinerer Durchmesser)

Hier sparst du höchstens Kosten für den Kessel selber.


Dachte alter Kessel wird von allen Rohren getrennt und neuer wird entsprechend angeschlossen - jedes Rohr zum richtigen Anschluss verbunden.

Bei der Gasheizung soll die komplette Verteilung im Heizraum neu gemacht werden(was ja auch Sinn macht, wenn das nötige Kleingeld parat steht - z.Bsp. in 4-5 Jahren) - Mischventil, Druckbehälter, Zirkulation- Warmasser, Überdruck, Abfluss, etc.

Gebrauchte Ölheizung würde zudem irgendwann förderfahig sein. Beim Pflichtaustausch gibts 0 Cent.

Verfasser:
schorni1
Zeit: 21.01.2021 20:18:18
0
3093724
Ölkessel Bauj. 1985 wartet auf Pflichtaustausch.

Hast Du die schriftliche Aufforderung bereits?

Was ist der bisherige Kessel genau, Hersteller, Typ? An sich hat JEDER Kessel seit 1980 eine direkt auf IHN wirkende Außentemperaturregelung - es sei denn man hat damals gepennt. Damit IST das ein NT-Kessel und von der Austausch-PFLICHT ausgenommen.

Aber RAUS gehört er sowieso....



Bei der Gasheizung soll die komplette Verteilung im Heizraum neu gemacht werden(was ja auch Sinn macht, wenn das nötige Kleingeld parat steht - z.Bsp. in 4-5 Jahren) - Mischventil, Druckbehälter, Zirkulation- Warmasser, Überdruck, Abfluss, etc.


Wieso denn DAS? Der Umbau ist doch nicht an den Brennstoff gebunden!

Wärmeerzeuger ist äääääh WÄRME ERZEUGER - alles andere ist die Haus-Anlage

Verfasser:
Supermattze
Zeit: 21.01.2021 20:19:23
0
3093726
Was ist denn der Grund für den Pflichtaustausch?

Meines Wissens betrifft das nur Konstanttemperaturkessel, also solche die nicht außentemperaturgesteuert sind.

Verfasser:
AndyBautUm
Zeit: 21.01.2021 20:24:55
0
3093730
@schorni1 - ja, aber das alles was da steht ist weder schön gemacht, noch technisch auf aktuellem stand. Mischventil ist manuell, Warmwasserzirkulation auf Gravitation ohne Pumpe, Druckbehälter und Überdruckventil wollen ausgetauscht werden.
@supermattze - das ist wohl der Fall - Zeitschaltuhrgesteuert - praktisch immer an, nur durch Kesseltemperatur an/aus.

Verfasser:
schorni1
Zeit: 21.01.2021 20:32:13
0
3093733
Ok, DANN ists geschwätzt, dann GEHÖRT er echt raus.

Verfasser:
AndyBautUm
Zeit: 21.01.2021 21:05:12
0
3093757
Zitat von schorni1 Beitrag anzeigen
Ok, DANN ists geschwätzt, dann GEHÖRT er echt raus.

Dass der raus gehört ist unumstritten. Habe einfach im Moment nicht die nötigen 10K Eur, ob ein zusätzlicher Kredit möglich ist müsste geklärt werden.

Verfasser:
schorni1
Zeit: 21.01.2021 21:18:46
0
3093766
Dann lehn Dich doch zurück, Du hast doch noch 2 Jahre Zeit. DA würd ich auch nichts übers Knie brechen - solang der bisherige Kessel noch zuverlässig warm macht !

Aktuelle Forenbeiträge
Dulski schrieb: Moin, ich wohne in einem Pavillon Haus ca. 70 qm. mit Flachdach einem Erdgeschoss und einem Kellergeschoss. Ich würde gerne im Flur, Zentral im Haus einen Werkstattofen Installieren, damit er die...
Sally2 schrieb: Hallo zusammen, ich arbeite mich gerade in das Thema unserer Fernwärme ein und benötige bitte Gedankenanstöße und Input von Experten... Unser Haus ist an eine direkt an die Fernwärme angeschlossen. Die...
ANZEIGE
Hersteller-Anzeigen
Environmental & Energy Solutions
ENERGIE- UND SANITÄRSYSTEME
Website-Statistik