Ihre Cookie-Einstellungen
Diese Webseite verwendet Cookies. Mit einem Klick auf "Zustimmen" akzeptieren Sie die Verwendung der Cookies. Die Daten, die durch die Cookies entstehen, werden für nicht personalisierte Analysen genutzt. Weitere Informationen finden Sie in den Einstellungen sowie in unseren Datenschutzhinweisen. Sie können die Verwendung von Cookies jederzeit über Ihre anpassen. Ihre Zustimmung können Sie jederzeit mit Wirkung für die Zukunft widerrufen.

Ihre Cookie-Einstellungen

Um Ihnen eine optimale Funktion der Webseite zu bieten, setzen wir Cookies ein. Das sind kleine Textdateien, die auf Ihrem Computer gespeichert werden. Dazu zählen Cookies für den Betrieb und die Optimierung der Seite. Hier können Sie auswählen, welche Cookies Sie zulassen:
Erforderliche Cookies
Diese Cookies sind notwendig, damit Sie durch die Seiten navigieren und wesentliche Funktionen nutzen können. Dies umschließt die Reichweitenmessung durch INFOnline (IVW-Prüfung), die für den Betrieb des HaustechnikDialogs unerlässlich ist. Wir benutzen Analysecookies, um die Zahl der individuellen Besucher auf Basis anonymer und pseudonymer Informationen zu ermitteln. Ein unmittelbarer Rückschluss auf eine Person ist dabei nicht möglich.
Optionale analytische Cookies
Diese Cookies helfen uns, das Nutzungsverhalten besser zu verstehen.Sie ermöglichen die Erhebung von Nutzungs- und Erkennungsmöglichkeiten durch Erst- oder Drittanbieter, in so genannten pseudonymen Nutzungsprofilen. Wir benutzen beispielsweise Analysecookies, um die Zahl der individuellen Besucher einer Webseite oder eines Dienstes zu ermitteln oder um andere Statistiken im Hinblick auf den Betrieb unserer Webseite zu erheben, als auch das Nutzerverhalten auf Basis anonymer und pseudonymer Informationen zu analysieren, wie Besucher mit der Webseite interagieren. Ein unmittelbarer Rückschluss auf eine Person ist dabei nicht möglich.

Alle
Foren
Neue Wärmepumpengeneration ?
Verfasser:
HNT19
Zeit: 24.01.2021 00:45:10
0
3096151
Bisher vorrangig per Mail Kontakt.

Verfasser:
error0815
Zeit: 24.01.2021 07:16:32
0
3096174
Hat schon jemand Puts auf Sono Motors gekauft ? Da kommt ausser Videos auch nix, wobei das Konzept und die Ideen nicht schlecht ist.
Wirtschaftliche Serienproduktion, Vertrieb, Logistik, Service - schaumer mal.

Verfasser:
Mauk
Zeit: 24.01.2021 07:57:58
0
3096181
Mir persönlich sind die Lambda-Geräte zu groß, aber es ist gut, dass neue Hersteller mit guten Konzepten auf den Markt drängen. Auch die höhere benötigte JAZ für Fördermittel im Neubau wird der Effizienz noch einen Schub geben, wie man jetzt bei neuen Geräten von z.B. Daikin sieht, die auch eine JAZ von >5 schaffen.

Verfasser:
HNT19
Zeit: 24.01.2021 09:09:24
0
3096202
Zitat von error0815 Beitrag anzeigen
Hat schon jemand Puts auf Sono Motors gekauft ? Da kommt ausser Videos auch nix, wobei das Konzept und die Ideen nicht schlecht ist.
Wirtschaftliche Serienproduktion, Vertrieb, Logistik, Service - schaumer mal.


Sicherlich - das ist die Challenge. Eine Idee in ein konkretes Produkt einer soliden und produktiven Fertigung und Vertrieb umzumuenzen.
Oftmals scheitern gute Ideen an dieser Stelle und es geht die Puste aus.

Aber bei Lambda sind sie schon ein kleines Stueckchen weiter - zu einem glaube ich schon, dass es einige Pumpen es in die freie Wildbahn geschafft haben und fleissig Heizwaerme erzeugen und zum anderen sind es keine Branchenfremde, was an einigen Stellen hilft.
Es gibt auch bereits den Ansatz einer Vertriebsstruktur - sogar in Deutschland.

Und gerade weil es eben nicht stylische Videos zur Pumpe en masse gibt - denke ich schon, dass es gelingen kann und nicht Vaporware ist.
Nackte Praxiswerte waeren nun wirklich schoen...

Aber ja, ich selbst kenne keine Lambda WP im Betrieb (ausser den Referenzbildern auf der Homepage - aber ohne Werte) und bis jetzt hat sich auch keiner hervorgetan, der ueber den Einsatz berichten wollte oder koennte...

Also, falls hier jemand mitliest - bitte melden!

Aber das wird schon...denke ich.

HNT

Verfasser:
HNT19
Zeit: 24.01.2021 09:51:19
0
3096228
Zitat von Mauk Beitrag anzeigen
Mir persönlich sind die Lambda-Geräte ..[...]..
z.B. Daikin sieht, die auch eine JAZ von >5 schaffen.
...]


Ja, der Lambda Block ist ein Brecher. Es gibt zwar auch andere WP in der Gestaltklasse - aber die Groesse ist bestimmt mehr ein Faktor fuer den WAF und NAF als bei anderen. Sie entwickeln gerade noch 17kw und mehr .. sprich kleiner wird das nimmer .. ;-).

Wenn die Lambda EXXL WP auch wenig tief ist, laesst sich der Block nicht leicht verstecken...und reckt sich gut sichtbar in die Hoehe...
Was gut ist, dass bei der WP wenig ein wirbelnder Ventilator sichtbar ist...

Dakin:
Welche Dakin Reihe meinst Du?
5 aus dem JAZ Rechner ist gut...
(Welche SolePumpe erreicht das?)

Wie es dann im Betrieb aussieht - das wissen wir noch nicht so recht.
Und auch schlaegt die Mathematik zu...selbst wenn die Lambda bei mir sogar ueber 6 kommt...

von 2 -> 3 = 50% effektiver
von 3 -> 4 = nur noch 33% effektiver
von 4 -> 5 = nur noch 25% effektiver
von 5 -> 6 = nur noch 20% effektiver
usw.

Mehr ist immer besser, die ganzzahligen Spruenge werden aber immer weniger besser....;-)!

HNT

Verfasser:
Mauk
Zeit: 24.01.2021 10:00:49
1
3096234
Neue Daikin 3 R07 (LWWP) schafft es bei FBH laut JAZ-Rechner.

Die Lambdas erscheinen mir für ländliche Gebiete mit großen Grundstücken passend, aber für eine mehrheitlich in Städten lebende Bevölkerung, wie in Deutschland, sind die Geräte einfach zu groß.

Vielleicht kommt von Lambda ja noch etwas kleineres. Die stehen mit ihrer Entwicklung noch am Anfang und werden wahrscheinlich auch eher den heimischen Markt und CH im Blick gehabt haben. Dazu passen die Geräte auch sehr gut.

Verfasser:
Pfaelzer66
Zeit: 24.01.2021 11:33:53
6
3096304
Ja klar, vor das kleine Reihenhaus passt die Pumpe nicht weil da ja der Dicke SUV stehen muss. Und lieber kleiner, ist ja eh laut in der Stadt, was soll’s wenn’s lauter ist.
🙂

Verfasser:
HNT19
Zeit: 24.01.2021 12:25:54
0
3096342
Nun ja - das kann schon ein Grund sein. Viele Grundstuecke sind klein und kleiner in den Ballungszentren. Und man kann oder darf sogar keine LWWP aufstellen.

Machen wir uns doch nichts vor - das Produkt muss auch optisch etc. funktionieren. Mit 1,70m Hoehe kann es passieren, dass man sich damit ein Fenster teilweise zustellt .. will man das dann?

Aber per se kann ich nicht sagen, dass es in staedtschen Lagen nicht ginge... es kommt immer darauf an IMHO.
Und das Gehaeuse plus der kaum bis nicht sichtbare Propeller - sieht doch besser aus als viele der Rotorblaetter schwingenden kleinen grauen Kaesten - die gegebenenfalls schon optisch schreien, dass sie viel Laerm machen muessten... ;-)!

Vielleicht schafft es moderne Architektur - auch von Standardhaeusern - ohnehin eine LWWP (oder auch eine SWWP) besser zu beruecksichtigen. Eventuell kann man die LWWP platzoptimiert wieder nach Innen verlagern...

Aber wer das Problem nicht hat (gerade im Bestand) und sie vielleicht gut draussen platzieren kann... ist das doch super...da auch gerade die Lambda sich ruehmt sehr leise zu sein.

Klein, kleiner...Lambda... bin gespannt, ob es das geben wird... ich denke ein Teile der Groesse kommt daher, dass grosse Austauschflaechen genutzt und grosse Mengen an Luft umgesetzt werden usw. Irgendwo muss der Trick auch in den Bauteilen stecken (sollen alles Produkte vom Markt sein...). Die Bauteile plus Steuerung ergeben dann zumindest dem Datenblatt nach - den grossen Vorteil der Lambda (3K).

In ihrer Planung kommt zunaechst eine 17kw LWWP (so habe ich das verstanden) - ich denke nicht, dass sie kleiner im Ausmass wird. Leider haben sie eine SolePumpe in der Entwcklung hinten angestellt.
Nicht umsonst haben sie die Roadmap von ihrer HomePage wieder entfernt - vermutlich ganz vernueftig...

Gruss und Danke,
HNT

Verfasser:
Pfaelzer66
Zeit: 24.01.2021 13:20:53
1
3096385
Physik lässt sich nicht überlisten.
Man benötigt eine gewiße Luftmenge, ein kleiner Ventilator beteudet höhere Strömungsgeschwindigkeit, höhere Ventilatordrehzahl und somit mehr Lärm.

Schon in der Klimatechnik sind die leisen Geräte die mit großen Lüftern.

Klar gibt es gelegentlich Platzprobleme, aber wer seine WP nach Größe des Aussengerätes aussucht ist sehr schlecht beraten.

Die Geräte mit guter Leistung und guten Cop Werten bei -7 haben alle große Lüfter oder zwei Lüfter.

Schönen Sonntag noch!

Verfasser:
HNT19
Zeit: 24.01.2021 14:00:58
0
3096415
Zitat von Pfaelzer66 Beitrag anzeigen
Physik lässt sich nicht überlisten. [...]
Klar gibt es gelegentlich Platzprobleme, aber wer seine WP nach Größe des Aussengerätes aussucht ist sehr schlecht beraten.
[...]
Schon in der Klimatechnik sind die leisen Geräte die mit großen Lüftern.

[...]


Nein, dass sollte gewiss nicht der Weg sein, die WP nach Groesse des Gehaeuses aussuchen. Es einer Aspekt neben vielen die wichtiger sind.
Aber wenn es um die Machbarkeit geht - dann kann es ein ShowStopper sein...

Und ja Physik kann man nicht austricksen... aber vielleicht kann man sie sich (noch) besser zu nutze machen... ;-)!

Gruss und Danke,
HNT

Verfasser:
MichaelKo
Zeit: 24.01.2021 14:22:10
0
3096444
Zitat von Pfaelzer66 Beitrag anzeigen
Physik lässt sich nicht überlisten.
Man benötigt eine gewiße Luftmenge, ein kleiner Ventilator beteudet höhere Strömungsgeschwindigkeit, höhere Ventilatordrehzahl und somit mehr Lärm.

Schon in der Klimatechnik sind die leisen Geräte die mit großen Lüftern.

Klar gibt[...]


Die Geometrie der Flügel, des Gehäuses usw hat auch Einfluss auf die Lautstärke. Ich könnte mir durchaus vorstellen, daß da in Zukunft noch was kommt.

Verfasser:
CHStromer
Zeit: 24.01.2021 14:41:56
4
3096466
Also ihr diskutiert ja ziemlich gründlich da kann man gut etwas Liefern.

Aber ich bin da etwas vorsichtig geworden, was ich da schreibe, weil ich gehört hab, dass die Florian`s auch mitlesen.

Am 21. Januar wurde die WP in Betrieb genommen, und wird von mir bedient am PC oder am Panel (im Benutzermodus per Fernwartung im Expertenmodus vom Günter oder vom Lambda selber.
So wie in der Industrie auch, wenn Maschinen und Steuerungen vom Automatiker programmiert werden.
Nach den Logins ist da ein ziemlich reges Treiben :)
Für die Fernwartung benötigt man ein Netzwerkkabel auf sein Modem direkt aufs Panel vom Lambda (X2 auf Seite 10 und 27 von der (Bedinungs- und Mont. Anleitung), mit Wlan wäre das sicher auch möglich.
Die ganze Steuereinheit ist standartmässig hinter dem Panel, könnte aber auch von der Steuerung getrennt werden, das Panel könnte man, meiner Meinung nach, auch im Schlafzimmer installieren und die Steuerung im Heizungsraum.

Bei mir wurde ja schon alles vom vorherigen Heizi vorbereitet und die Inneneinheit besteht aus dem Panel mit der Steuerung, die Ladepumpe mit 0-10V / 10V PWM Ansteuerung, Aussen- und Speicherfühler PT1000 und noch zusätzlich von mir der Vorlauffühler, alles andere ist bei mir schon vorhanden.
Man bekommt ein Passwort und kann mit seinem Internet Browser auf sein Panel zugreifen und Beobachten, was die WP gerade macht, und auch einige Werte einstellen, für die man als Benutzer berechtigt ist.
Der momentane Wert der Abgabeleistung und der Aufnahmeleistung werden gleich gemessen, und Aufgezeichnet, wenn ich jetzt behaupten würde, sie läuft nicht, könnte das überprüft werden.
Weil diese Werte meiner Meinung nach in der Ausseneinheit gemessen werden, und mein Wärmemengenzähler innen und noch mit nicht isolierten Rohren verbunden sind, möchte ich da keine Aussage machen.

Momentan ist es bei uns ziemlich kalt und die WP hat also nicht grad Sonntag.
Sie muss momentan um 21° im Haus zu erreichen bei -1,7° eine Leistung von 5,2 – 5,9 KW abgeben.
El. Aufnahmeleistung von 1,2 – 1,4 KW das sind die momentanen Werte die von der Ausseneinheit gemessen werden und aufgezeichnet werden.
Mein Haus benötigt momentan noch diese Leistung aber die wird noch laufend optimiert.

Was der 3K Prozess genau ist, da will niemand etwas ausrücken, da liegt also noch offener Erklährungsbedarf !!!

Man ist für den CH Markt am arbeiten aber es müssen noch verkorkste Paragrafen erfüllt werden, und man weiss ja, wie verdreht einige Ingenieure sind, und für den FWS gibt es sicher auch keine Gratiseinladung.

Noch die definitive Referenz
[img]
[/img]

Und noch weitere Bilder

Gruss Simon
Und auch schönen Sonntag noch!!

Verfasser:
HNT19
Zeit: 24.01.2021 14:53:23
1
3096485
Tiptop! Simon... gleich einen prima COP !! Sieht gut aus!
Wie gross war noch mal Deine Senke!?

Danke fuer das Teilen - auch das Video (1st ever in freier Wildbahn)!
Bin gespannt wie es bei Dir weitergeht!

HNT

Verfasser:
Pfaelzer66
Zeit: 24.01.2021 15:44:16
0
3096527
Danke für den tollen Bericht Simon!

Welche Vorlauftemperatur hast Du bei den Werten?

Verfasser:
HNT19
Zeit: 24.01.2021 16:52:53
0
3096582
Zitat von CHStromer Beitrag anzeigen


Aber ich bin da etwas vorsichtig geworden, was ich da schreibe, weil ich gehört hab, dass die Florian`s auch mitlesen.

[...]


Na, ich hoffe, dass das Deine Meinung hier nicht einfaebrt... ;-)!

Kannst Du noch etwas zur Installation sagen. Wie lief die Inbetriebnahme ab!?
Aus der Ferne?
Wird die Pumpe auch mal laut !?
Was wir im Video sehen - das ist eher das Rueckteil - oder!?

Bedienung am PC. Was bedienst Du denn am PC!?
Nimmst Du noch selbst Einstellungen vor!?
Wie sind die Auswertmoeglichkeiten?

Wenn ich das richtig verstanden habe, wird Deine WP aktuell von Lambda 'gemonitored'!?

Gruss und Danke,
HNT

Verfasser:
hbrockmann
Zeit: 24.01.2021 17:14:41
2
3096600
Zitat von CHStromer Beitrag anzeigen
Also ihr diskutiert ja ziemlich gründlich da kann man gut etwas Liefern.

es wäre nett, wenn du die anlage regelmäßig hier eintragen würdest:
www.waermepumpen-verbrauchsdatenbank.de
da sie wohl eine der ersten in betrieb ist, die auch hier zugegen ist..

Verfasser:
Mastermind1
Zeit: 24.01.2021 17:30:48
0
3096620
Zitat von CHStromer Beitrag anzeigen
Also ihr diskutiert ja ziemlich gründlich da kann man gut etwas Liefern.

Aber ich bin da etwas vorsichtig geworden, was ich da schreibe, weil ich gehört hab, dass die Florian`s auch mitlesen.

Am 21. Januar wurde die WP in Betrieb genommen, und wird von mir bedient am PC[...]


Eine Frage, der Steinzaun/steingabione hinter der lambda, ist für den Schutz der WP, oder?


P.s. ich finde die grösse jetzt nicht so schlimm.
Wenn ich da an den Kasten unserer alten Stiebel eltron wpl 13 denke.
Ein riesen Kasten, breit, tief, hoch.

Auch die neue Weishaupt biblock ist kein kleines Kästchen ;-) von irgendwo muss die Effizienz ja herkommen... Von nichts kommt nichts.

Aber irgendwie Widerspricht sich das ja im Neubau.
Kleines Grundstück, wenige Abstand, und dann soll ne Luft WP zu gross sein.... Dann muss eben ne Sole-Wp eingebaut Werden...

Verfasser:
CHStromer
Zeit: 24.01.2021 18:18:30
2
3096648
Also nur kurz weil mir die Vorlauftemperatur entgangen ist, dann werde ich mich wider verkriechen.
Ein kurze momentan Aufnähme.
Aussentemperatur -3,5°
Temperatur Küche 21°
Vorlauf 39,6° in den Puffer
Rücklauf 34,6°
Vorlauf Stückholzheizung 36,5°
5,4 kW Abgabeleistung in den Puffer
1,5 kW Aufnahmeleisung

Die Zahlen der Ab und Aufnahmeleistung verändern sich ständig.
Die WP liefert die Wärme in den Puffer meiner Stückholzheizung und von dort nimmt der Mischer der Stückholzheizung die Wärme ab, es ist kein Elektroeinsatz eingebaut.
Geplant ist dann bei den kälteren Tagen so wie jetzt, eher mit der Stückholzheizung zu heizen.
Aber jetzt wird erst einmal getestet.
Es werden Statistiken geführt mit Diagrammen und jede Veränderung wird aufgezeichnet.
Ich kann die Herzkurve höher oder tiefer stellen aber vieles muss ich dann noch selber lernen.
Gruss

Verfasser:
wildbarren
Zeit: 24.01.2021 19:12:32
1
3096693
Hallo,

wie ich Deinen Bildern entnommen, Rauch aus dem Kamin - Stückholzkessel in Betrieb.
Da sagen doch die Werte der neuen WP nicht viel bei Parallelbetrieb und auch Deine Überlegungen eine so leistungsfähige Kiste im bivalenten Modus zu betreiben leuchten mir nicht ganz ein.

WB

Verfasser:
CHStromer
Zeit: 24.01.2021 20:00:43
2
3096741
Ich hab das Bild auch genau angeschaut und gedacht die Frage könnte kommen.

Das ist von einem Ast mit Schnee.
[img]
[/img]


Geplant war eine Nibe 2120-20 und die benötigt eine Rückwand damit der Wind nicht den Ventilator antreibt, bei Lanbda ist das nicht nötig, man könnte sie ungeschützt in den Hang platzieren wenn der Untergrund stabil ist. Ich mache fast alles in Eigenregie und die Rückwand wurde gemacht und die Firma Lambda hat es noch gar nicht gegeben.
Gruss

Verfasser:
AloisBaum
Zeit: 25.01.2021 16:43:02
1
3097351
Zitat von CHStromer Beitrag anzeigen
Also ihr diskutiert ja ziemlich gründlich da kann man gut etwas Liefern.

Aber ich bin da etwas vorsichtig geworden, was ich da schreibe, weil ich gehört hab, dass die Florian`s auch mitlesen.

Am 21. Januar wurde die WP in Betrieb genommen, und wird von mir bedient am PC[...]


Hallo, ich lese da von Anfang an aufmerksam mit!

Ich stehe unmittelbar davor, die Lambda anzuschaffen!

Da ich ca 500km (Graz) von der Lambdazentrale in Brixen entfernt bin, und es in meiner Nähe noch keinen Vertriebspartner gibt, würde mich vor allem Interessieren, wie bei dir die Inbetriebnahme erfolgte?

Wurde diese direkt von Lambda vor Ort durchgeführt oder per Fernwarte?

Bitte um Erklärung!

Danke

Verfasser:
CHStromer
Zeit: 26.01.2021 00:07:51
2
3097621
Die Inbetriebnahme erfolgte mit meinem Importeur Günter Weber und mit Florian Entleitner am Telefon und per Fernwartung.
Die Anlage wurde mit Heizungswasser gefüllt alle elektrischen Elemente eingeschaltet, Fühler den richtigen Objekten zugewiesen.
Ich wollte am Samstag einmal mit der Holzheizung heizen und eine Pause eingeleitet, nachdem der Pufferfühler den Einschalttemperatur erreichte, hat die WP wider zugeschaltet.
Nun müsst ihr auch etwas Geduld haben, es hat viel geschneit und ich muss die Strasse freimachen, und hab noch andere Arbeiten.
Die Lambda hat auch seine Lieferzeit die kommt nicht gleich am nächsten Tag.
Gruss bis Später einmal.

Verfasser:
AloisBaum
Zeit: 28.01.2021 06:44:24
0
3098897
Zitat von CHStromer Beitrag anzeigen
Die Inbetriebnahme erfolgte mit meinem Importeur Günter Weber und mit Florian Entleitner am Telefon und per Fernwartung.
Die Anlage wurde mit Heizungswasser gefüllt alle elektrischen Elemente eingeschaltet, Fühler den richtigen Objekten zugewiesen.
Ich wollte am Samstag einmal mit der[...]


Hallo!
Wie hast du die Wärmepumpe in dein System eingebunden?
Fährst du mit der Lambda auf den Puffer, und der Heizkreis entnimmt aus dem Puffer, oder fährst du mit der Lambda direkt in den Heizkreis?

Verfasser:
MichaelKo
Zeit: 28.01.2021 07:35:13
0
3098907
Zitat von CHStromer Beitrag anzeigen
Geplant war eine Nibe 2120-20 und die benötigt eine Rückwand damit der Wind nicht den Ventilator antreibt


Ist das wirklich ein Problem?

Verfasser:
Mastermind1
Zeit: 28.01.2021 09:14:30
2
3098956
Zitat von MichaelKo Beitrag anzeigen
Zitat von CHStromer Beitrag anzeigen
[...]


Ist das wirklich ein Problem?


Ich glaub manche Hersteller schreiben das sogar vor...
Letztlich ist es ja an dem Hang auch von Vorteil, sollte mal Schnee abrutschen, dass das nicht in die WP "reinrutscht"...
Nachteil sicherlich keiner - wenn der Abstand eingehalten ist.

Aktuelle Forenbeiträge
Heizungsnewbie123 schrieb: Hallo zusammen, ich beobachte seit gut 2 Monaten unsere Heizung (Vaillant VKS 33) in unserem neuen Eigenheim, um den Verbrauch genauer zu beobachten (ggf. kommt eine Wärmepumpe ins Haus, aber das ist...
mikkahb schrieb: Pumpe läuft aber fördert nicht. Es gab schon mehrere Themen hierzu. http://my-htd.de/Forum/t/208128/Fehlersuche-Solaranlage- Habe auch die Tipps aus den Beiträgen angewendet. Jedoch ohne Erfolg. Nun...
ANZEIGE
Hersteller-Anzeigen
Hersteller von Armaturen
und Ventilen
Haustechnische Softwarelösungen
Website-Statistik