Ihre Cookie-Einstellungen
Diese Webseite verwendet Cookies. Mit einem Klick auf "Zustimmen" akzeptieren Sie die Verwendung der Cookies. Die Daten, die durch die Cookies entstehen, werden für nicht personalisierte Analysen genutzt. Weitere Informationen finden Sie in den Einstellungen sowie in unseren Datenschutzhinweisen. Sie können die Verwendung von Cookies jederzeit über Ihre anpassen. Ihre Zustimmung können Sie jederzeit mit Wirkung für die Zukunft widerrufen.

Ihre Cookie-Einstellungen

Um Ihnen eine optimale Funktion der Webseite zu bieten, setzen wir Cookies ein. Das sind kleine Textdateien, die auf Ihrem Computer gespeichert werden. Dazu zählen Cookies für den Betrieb und die Optimierung der Seite. Hier können Sie auswählen, welche Cookies Sie zulassen:
Erforderliche Cookies
Diese Cookies sind notwendig, damit Sie durch die Seiten navigieren und wesentliche Funktionen nutzen können. Dies umschließt die Reichweitenmessung durch INFOnline (IVW-Prüfung), die für den Betrieb des HaustechnikDialogs unerlässlich ist. Wir benutzen Analysecookies, um die Zahl der individuellen Besucher auf Basis anonymer und pseudonymer Informationen zu ermitteln. Ein unmittelbarer Rückschluss auf eine Person ist dabei nicht möglich.
Optionale analytische Cookies
Diese Cookies helfen uns, das Nutzungsverhalten besser zu verstehen.Sie ermöglichen die Erhebung von Nutzungs- und Erkennungsmöglichkeiten durch Erst- oder Drittanbieter, in so genannten pseudonymen Nutzungsprofilen. Wir benutzen beispielsweise Analysecookies, um die Zahl der individuellen Besucher einer Webseite oder eines Dienstes zu ermitteln oder um andere Statistiken im Hinblick auf den Betrieb unserer Webseite zu erheben, als auch das Nutzerverhalten auf Basis anonymer und pseudonymer Informationen zu analysieren, wie Besucher mit der Webseite interagieren. Ein unmittelbarer Rückschluss auf eine Person ist dabei nicht möglich.

Alle
Foren
Installation Jeisha 9kW
Verfasser:
donnermeister
Zeit: 08.04.2021 12:12:54
0
3135807
Zitat von MaWeb Beitrag anzeigen
... mehrere Gummistopfen und ein Kondenswasseranschluss dabei die man unterhalb der Maschine installieren soll, damit das Wasser dann[...]


Da müsstest du wohl noch die Kondensatwannenheizung dazu installieren.

Verfasser:
Arne_
Zeit: 08.04.2021 12:26:20
0
3135811
Ich habe gerade eine 9kW T-Cap auf Wandkonsolen installiert und werde darunter eine ACO Bodenwanne mit Ablauf in den Regenkanal installieren. Das ist der Bodenablauf der für Fussabtreter vor der Haustür installiert wird. Nur habe ich keinen Gitterrost mitgekauft, sondern werde grobe Kieselsteine einfüllen.

Verfasser:
donnermeister
Zeit: 08.04.2021 12:53:41
1
3135823
Verfasser:
thx222
Zeit: 08.04.2021 14:47:26
0
3135898
Zitat von Arne_ Beitrag anzeigen
Ich habe gerade eine 9kW T-Cap auf Wandkonsolen installiert und werde darunter eine ACO Bodenwanne mit Ablauf in den Regenkanal installieren. Das ist der Bodenablauf der für Fussabtreter vor der Haustür installiert wird. Nur habe ich keinen Gitterrost mitgekauft, sondern werde grobe Kieselsteine[...]



Ich habe auch ein Bodenablauf,aber was ich im Winter gesehen habe ,bildet sich drunter ein fester Eisblock und da läuft nichts mehr ab...meine steht auf jumbos und 2 Palisadensteinen und der Abstand zum Boden sind 20cm und das funktioniert ohne probleme

Verfasser:
Helmutwillswissen
Zeit: 20.07.2021 12:36:35
0
3173866
Hallo zusammen,

der 9KW Monoblock steht nun bei uns.

Gibt es Probleme, wenn ich ihn mit 2m langen Flexschläuchen von außen nach innen anschließe (Nennweite DN32, 5/4", 1 1/4" (1 1/4 Zoll = 41,9 mm) von rjTec)? Innen wollte ich dann wieder auf 35er Kupfer gehen und das hat ja dann einen ähnlichen Innendurchmesser

Vielen Dank für eure Infos

Verfasser:
thx222
Zeit: 20.07.2021 13:53:56
0
3173904
So hab ich es auch angeschlossen...keine probleme

Verfasser:
Helmutwillswissen
Zeit: 20.07.2021 14:46:55
0
3173922
Hallo thx222,

vielen Dank. Hast du dann auch mit Kupfer weitergemacht und dann Schlammabscheider im RL und Mikroblasenabscheider im VL, etc.?

Verfasser:
thx222
Zeit: 20.07.2021 16:11:15
0
3173955
Ich habe einen kombi blasen und Schlamm im Rücklauf und auch einen wmz eingebaut...

Verfasser:
Arne_
Zeit: 20.07.2021 16:17:28
0
3173960
Ich habe die 9kW T-Cap direkt mit 35Cu angeschlossen (ohne Flexschlauch). Keine Probleme mit Geräuschen oder Vibrationen. Max Durchfluss ist 43l/m.

Verfasser:
Bavilo
Zeit: 21.07.2021 08:46:07
0
3174156
Ohne den Thread jetzt zu kapern aber da wir gerade beim Luftabscheider sind...

Ein Mikroblasenluftabscheider gehört ja in den VL möglichst nah am Wärmeerzeuger. Sollte der Abscheider aber auch gleichzeitig an der höchsten Stelle eingebaut sein?

Ich plane gerade schon etwas im Kopf, wenn VL und RL bei mir durch die Wand kommen würden, würde die Verrohrung hoch zur Decke geführt werden, durch den Heizungskeller und am anderen Ende wieder runter.

In diesem Teilstück könnte sich ja nun Luft sammeln. Wäre es also sinnvoll den Abscheider im VL am höchsten Punkt diesen Teilstückes zu setzen?

Danke!

Verfasser:
Arne_
Zeit: 21.07.2021 18:36:32
1
3174414
Bisher sollte der Luftabscheider möglichst in den heißen VL, da das heiße Wasser mehr Luft aufnehmen kann (welche dann abgeschieden werden soll).
Bei einer WP ist aber der VL normal nicht so viel heißer, so dass die Position keine so große Rolle mehr spielt.
Normal soll der Luftabscheider gelöste Luft abschneiden, weniger die Luftblasen (dafür macht man eine ordentliche Entlüftung), daher muß er nicht am höchsten Punkt montiert werden.

Verfasser:
Donpepe23
Zeit: 21.07.2021 21:11:07
0
3174472
Zitat von Arne_ Beitrag anzeigen
Bisher sollte der Luftabscheider möglichst in den heißen VL, da das heiße Wasser mehr Luft aufnehmen kann (welche dann abgeschieden werden soll).
Bei einer WP ist aber der VL normal nicht so viel heißer, so dass die Position keine so große Rolle mehr spielt.
Normal soll der[...]


Moin,

also meines Wissens nach nimmt die Löslichkeit von Luft im Wasser mit steigender Temp. ab. Es bilden sich feinen Bläschen, die im Microblasabscheider an einem Gitter anlagern und so abgeschieden werden.

Nicht zu verwechseln mit den Entlüftern, die z.B. bei Befüllen entlüften oder größere Luftblasen sammeln. Diese sind nach Möglichkeit ob, bzw am höchsten Punkte der Anlage zu montieren. Auch z.B. als "Verlängerung" Steigleitung.

Beide müssen Zugänglich sein und erfüllen teilwese verscheiden Aufgaben, teilweise die gleichen.

Grüße

Verfasser:
Bavilo
Zeit: 22.07.2021 08:46:13
0
3174567
Ok das ist gut zu wissen. Dann kann ich den Mikroblasenluftabscheider besser zugänglich montieren und werde noch einen zusätzlichen Entlüfter im Abschnitt der an der Decke entlang läuft einplanen.

Müsste man dann hier sogar zwei Entlüfter verbauen? Für VL und RL?

Wie gesagt VL und RL kommen von draußen durch die Wand.
Rohre werden nach oben bis unter die Decke geführt.
Laufen dann entlang des Heizungskeller bis zur gegenüberliegenden Wand.
Rohre werden dann wieder runter geführt.

Hier könnte sich ja dann im VL und RL unter der Decke Luft ansammeln die schwer entweichen könnte.

Verfasser:
Mastermind1
Zeit: 22.07.2021 10:15:53
0
3174602
Zitat von Bavilo Beitrag anzeigen
Ok das ist gut zu wissen. Dann kann ich den Mikroblasenluftabscheider besser zugänglich montieren und werde noch einen zusätzlichen Entlüfter im Abschnitt der an der Decke entlang läuft einplanen.

Müsste man dann hier sogar zwei Entlüfter verbauen? Für VL und RL?

Wie[...]



Wenn die verrohrung durch die Wand kommt, und dann nach oben führt...dann wäre mein Vorschlag:

Direkt an dem Stück das nach oben führt:

- Am Winkel nach oben: KFW Hahn zum Befüllen + Entleeren
- dann jew. VL/RL passend ein Schlammabscheider, ein Mikroblasenabscheider
- dann ein RJTEX Superfilter mit Magnet (zugleich ja auch ein ABsperrhahn
- und an der höchsten Stelle vor es zur FBH geht, Entlüfter verbauen

und den WMZ auch nicht vergessen :-) Sitzt im RL und hat einen Sensor im VL.
Ultraschall ist da am beliebtesten.
(ich hab den SensoStar U, da Batterie oder Netzteilbetrieb möglich, M-BUS nachrüstbar für "smarte" Auslesung)

Verfasser:
Bavilo
Zeit: 22.07.2021 10:35:29
0
3174612
Zitat von Mastermind1 Beitrag anzeigen
Zitat von Bavilo Beitrag anzeigen
[...]



Wenn die verrohrung durch die Wand kommt, und dann nach oben führt...dann wäre mein Vorschlag:

Direkt an dem Stück das nach oben führt:

- Am Winkel nach oben: KFW Hahn zum Befüllen + Entleeren
- dann jew. VL/RL passend ein Schlammabscheider, ein[...]


Genau so hatte ich alles geplant und vorgesehen. Nur mit den Entlüftern war ich mich nicht ganz sicher.

FBH haben wir nicht, die Jeisha muss sich mit den HK vertragen :)

Aktuelle Forenbeiträge
lowenergy schrieb: Das ist meiner Meinung nach ein Märchen, dass bei maximal +46,x°C...
Slammer_MM schrieb: Hallo Zusammen, die nächste Frage taucht auf. Wie binde ich...
ANZEIGE
Hersteller-Anzeigen
Sockelleisten, Heizkörperanschlüsse
und Steigstrangprofile
Aktuelles aus SHKvideo
Website-Statistik