Ihre Cookie-Einstellungen
Diese Webseite verwendet Cookies. Mit einem Klick auf "Zustimmen" akzeptieren Sie die Verwendung der Cookies. Die Daten, die durch die Cookies entstehen, werden für nicht personalisierte Analysen genutzt. Weitere Informationen finden Sie in den Einstellungen sowie in unseren Datenschutzhinweisen. Sie können die Verwendung von Cookies jederzeit über Ihre anpassen. Ihre Zustimmung können Sie jederzeit mit Wirkung für die Zukunft widerrufen.

Ihre Cookie-Einstellungen

Um Ihnen eine optimale Funktion der Webseite zu bieten, setzen wir Cookies ein. Das sind kleine Textdateien, die auf Ihrem Computer gespeichert werden. Dazu zählen Cookies für den Betrieb und die Optimierung der Seite. Hier können Sie auswählen, welche Cookies Sie zulassen:
Erforderliche Cookies
Diese Cookies sind notwendig, damit Sie durch die Seiten navigieren und wesentliche Funktionen nutzen können. Dies umschließt die Reichweitenmessung durch INFOnline (IVW-Prüfung), die für den Betrieb des HaustechnikDialogs unerlässlich ist. Wir benutzen Analysecookies, um die Zahl der individuellen Besucher auf Basis anonymer und pseudonymer Informationen zu ermitteln. Ein unmittelbarer Rückschluss auf eine Person ist dabei nicht möglich.
Optionale analytische Cookies
Diese Cookies helfen uns, das Nutzungsverhalten besser zu verstehen.Sie ermöglichen die Erhebung von Nutzungs- und Erkennungsmöglichkeiten durch Erst- oder Drittanbieter, in so genannten pseudonymen Nutzungsprofilen. Wir benutzen beispielsweise Analysecookies, um die Zahl der individuellen Besucher einer Webseite oder eines Dienstes zu ermitteln oder um andere Statistiken im Hinblick auf den Betrieb unserer Webseite zu erheben, als auch das Nutzerverhalten auf Basis anonymer und pseudonymer Informationen zu analysieren, wie Besucher mit der Webseite interagieren. Ein unmittelbarer Rückschluss auf eine Person ist dabei nicht möglich.

Alle
Foren
KMS-D an neuer Solarthermieanlage Pumpe läuft nicht
Verfasser:
typsen
Zeit: 21.07.2021 23:56:16
0
3174511
Hi, kann mir jemand helfen, hat jemand ne Idee? Ich baue schon seit ein paar Tagen eine neue Solarthermie Anlage auf´s Dach. Heute waren wir soweit dass die Solarflüssigkeit eingefüllt werden konnte, die 3 bar halten auch also es ist nichts undicht. Nun wollte ich die Pumpe in Betrieb nehmen aber leider klappt das bis jetzt nicht. Die Solarstation also die Pumpe usw. ist eine "Oventrop Regusol LH180, DN 25, Ausf.-TWL.2-15 l/min, Wilo Yonas Para ST 25/7.5 PWM2" Regelung ist eine KMS-D. Leider bekomme ich die Pumpe nicht zum laufen. Kann mir wer helfen?

Verfasser:
Kundendienstler
Zeit: 22.07.2021 05:52:06
0
3174524
Hallo,

die Einstellung "Pumpenbetriebsart" S6.10 muss auf PWM Signal eingestellt werden. Steht auf"1", muss auf"2" gestellt werden.

Gruß Kundendienstler

Verfasser:
epicuro
Zeit: 22.07.2021 07:18:59
0
3174537
Hast Du denn das PWM Kabel auch angeschlossen?
In der Regelung auf welche Klemmmen?
Seite 138 unten in der Bedienungsanleitung, da steht was für PWM alles eingestellt werden kann.
Peter

Verfasser:
typsen
Zeit: 22.07.2021 10:59:18
0
3174620
Das PWM Kabel ist auf Y1 - Klemme 10 angeschlossen, also das braune Kabel (der Steuerleitung) und das blaue auf GND. Sollte doch so richtig sein, oder? Wenn ich die Regelung anschalte dauert es ein paar sek., dann klickt es in der Regelung, denke mal das dann ein Relais schaltet und an der Pumpe fängt die ngrüne Lampe an zu blinken. Sie läuft aber nicht also dreht nicht.

Verfasser:
Frimo
Zeit: 22.07.2021 11:29:23
0
3174628
Wird die über die Kollektortemperatur gesteuert?
Wenn da nichts ist, läuft die Pumpe auch nicht.

Bei der Inbetriebnahme meiner Anlage wurde das Signal mit einer 9v Batterie simuliert, weil es im Menü der Steuerung keine Möglichkeit gibt, die von Hand einzuschalten.

Verfasser:
epicuro
Zeit: 22.07.2021 16:06:13
0
3174741
Zitat von typsen Beitrag anzeigen
Das PWM Kabel ist auf Y1 - Klemme 10 angeschlossen, also das braune Kabel (der Steuerleitung) und das blaue auf GND. Sollte doch so richtig sein, oder?

Ja

Zitat von typsen Beitrag anzeigen
Wenn ich die Regelung anschalte dauert es ein paar sek., dann klickt es in der Regelung, denke mal das dann ein Relais schaltet und an der Pumpe fängt die ngrüne Lampe an zu blinken. Sie läuft aber nicht also dreht nicht.


A. Muß die Sonne auf den Kollektor scheinen, damit die Pumpe laufen soll

und B hab ich dir mal die Seiten aus der Bedienungsanleitung raus kopiert. Die Parameter müssen auch noch eingestellt werden, damit ein PWM Signal zur Pumpe gesendet wird:

Der Regler ermöglicht die Drehzahlregelung der Hocheffizienz Pumpen mit einem externen PWM oder 0 ÷ 10 V Steuersignal. Die Drehzahlregelung Aktivieren wir durch die Einstellung des Parametern von S6.10 bis S6.15


S6.10
PUMPENBETRIEB-SARTMit den Einstellungen wird der Betriebsmodus der Pumpe ausgewählt.0 - Der ON/OFF-Modus bedeutet, dass die Pumpe mit maximaler Drehzahl betrieben wird.1 - Der RPM-Modus wird ausschließlich zur Drehzahlre-gelung von herkömmlichen Umwälzpumpen eingesetzt.2 - Der PWM-Modus wird ausschließlich zur Drehzahlre-gelung von energiesparenden Solarumwälzpumpen mit einem PWM-Steuersignal verwendet.3 - Der Modus PWM, INVERTIERT wird ausschließlich zur Drehzahlregelung von energiesparenden Umwälzpumpen mit einem PWM-Steuersignal verwendet. 4 - Der 0-10 V-Modus wird ausschließlich zur Drehzahl-regelung von energiesparenden Solarumwälzpumpen mit einem analogen Steuersignal verwendet.5 - Der 10-0 V-Modus wird ausschließlich zur Drehzahlre-gelung von energiesparenden Heizungsumwälzpumpen mit einem analogen Steuersignal verwendet.0- ON/OFF1- RPM2- PWM3- PWM, INVERT.4- 0-10 V5- 10-0 V1

S6.11
MIN. PWM / 0-10 V DER PUMPEEinstellung der minimalen Drehzahl für die Pumpe. Die Einstellung gilt nur für die Regulierung der Geschwindi-gkeit der sparsamen Umwälzpumpe.20 ÷ 50 %20

S6.12
MAX. PWM / 0-10 V DER PUMPEEinstellung der maximalen Drehzahl für die Pumpe. Die Einstellung gilt nur für die Regulierung der Geschwindi-gkeit der sparsamen Umwälzpumpe.60 ÷100 %100

S6.13
AUSSCHALT-PWM / 0-10 V DER PUMPEEinstellung des Steuersignals, bei dem die Pumpe ausgeschaltet wird. Diese Einstellung wird bei sparsamen Pumpen mit Unterbrechungserkennung der Steuerlinien verwendet.0 ÷ 10 %5

S6.14
EINBAUORT DES KALTFÜHLERS BEIM DIFFERENZTHERMO-STATENMit der Einstellung wird festgelegt, "was" mit der Solar-pumpe beheizt wird beziehungsweise "wo" der Kaltfühler T8 des Differenzthermostats angebracht wird.1- BRAU-CHWASSE-RERWÄRMER2- WÄRMESPE-ICHER1

S6.15
AUSSCHALT-PWM / 0-10 V DER SOLAR-PUMPE R2Einstellung des Steuersignals, bei dem die Pumpe R2 ausgeschaltet wird. Diese Einstellung wird bei sparsamen Pumpen mit Unterbrechungserkennung der Steuerlinien verwendet.0 ÷ 10 %

Peter

Verfasser:
typsen
Zeit: 22.07.2021 23:44:56
0
3174856
Danke für die vielen Antworten. Habe es tatsächlich hinbekommen ;)
Pumpe läuft jetzt. Genau wie beschrieben, ich musste die Einstellung Pumpenbetriebsart S6.10 von 1 auf 2 also auf Betrieb PWM stellen. Dies getan, zack lief sie los...
Vielen Dank nochmal...

Verfasser:
typsen
Zeit: 23.07.2021 13:44:19
0
3174997
Gleich mal noch eine andere Frage. Ich habe jetzt nochmal geguckt. Regelung hab ich eine KMS-D+ installiert, also nicht die KMS-D. Unterschied ist ja glaub ich das die +
2 Heizkreise steuern kann. Bei mir ist aber erstmal nur einer angeschlossen und somit auch keine Fühler für den 2.Kreis. Jetzt bringt die Regelung mir aber immer einen Fehler in der Hauptanzeige (unten) und sagt mir das nicht alle Fühler angeschlossen sind. Kann man in der Regelung den 2.Heizkreis deaktivieren, geht das?

Verfasser:
epicuro
Zeit: 23.07.2021 15:52:51
0
3175042
Dann müsstest Du uns mal mitteilen, was denn mit der Regelung noch so alles gesteuert wird.
Erst wenn man das alles weis, kann man das Hydraulikschema einstellen.

Ich sag mal:
Öl- oder Gaskessel, ein gemischter Heizkreis, Warmwasser und Solar, dann muß Hydraulikschema 104 eingestellt werden.

Öl-oder Gaskessel, ein ungemischter Kreis, ein gemischter Kreis, Warmwasser und Solar, dann muß Hydraulikschema 107b eingestellt werden.

Das kann man aber alles in der Bedienungsanleitung nachlesen!
Peter

Verfasser:
typsen
Zeit: 23.07.2021 23:54:21
0
3175176
Es ist ein Atmos Holzvergaser mit einem 3000 ltr.Pufferspeicher und einer Solarthermieanlage angeschlossen (1 Heizkreislauf) Das Schema sollte 123 e sein, so hat es mir der Verkäufer der Anlage gesagt. Die KMS-D+ wurde gekauft weil evtl.später nochmal ein 2.Heizkreis angeschlossen werden soll.

Verfasser:
epicuro
Zeit: 24.07.2021 08:01:10
0
3175203
Zitat von typsen Beitrag anzeigen
Es ist ein Atmos Holzvergaser mit einem 3000 ltr.Pufferspeicher und einer Solarthermieanlage angeschlossen (1 Heizkreislauf) Das Schema sollte 123 e sein, so hat es mir der Verkäufer der Anlage gesagt. Die KMS-D+ wurde gekauft weil evtl.später nochmal ein 2.Heizkreis angeschlossen werden soll.


Bitte genau beantworten:
Ist in dem Atmos ein Fühler von der KMS-D+ verbaut?

Wie wird das Warmwasser gemacht? Frischwasserstation, nebenstehender Speicher oder integrierter Speicher im Puffer?

Der Heizkreis: gemischt oder ungemischt?

Kannst ja mal 104d ausprobieren, sonst sehe ich kein Hydraulikschema, was für deine Heizungsanlage passt.

Peter

Verfasser:
typsen
Zeit: 24.07.2021 12:34:44
0
3175280
Ein KMS-D Fühler ist nicht im Atmos verbaut. Warmwasser ist im moment noch nicht angeschlossen aber es wird dann im Puffer erwärmt. Der Puffer hat 2 Wärmetauscher. Oben einen für das Brauchwasser und unten einen für die Solarthermie. Heizkreis gemischt oder ungemischt, hmm, bin mir jetzt nicht sicher. Woran sehe ich das? Also die Heizungspumpe hat einen Mischer dran, meinst du das?

Verfasser:
epicuro
Zeit: 24.07.2021 17:03:45
0
3175365
Zitat von typsen Beitrag anzeigen
Ein KMS-D Fühler ist nicht im Atmos verbaut. Warmwasser ist im moment noch nicht angeschlossen aber es wird dann im Puffer erwärmt. Der Puffer hat 2 Wärmetauscher. Oben einen für das Brauchwasser und unten einen für die Solarthermie. Heizkreis gemischt oder ungemischt, hmm, bin mir jetzt nicht sicher. Woran sehe ich das? Also die Heizungspumpe hat einen Mischer dran, meinst du das?


Genau das meinte ich mit "gemischtem Kreis"
So wie ich das sehe ist das Hydraulikschema 104d für dich richtig. Ich sehe nur nicht, wie da weitere Mischkreise angeschlossen werden können, außer mit einem weiteren Regler.

Peter

Aktuelle Forenbeiträge
lowenergy schrieb: Das ist meiner Meinung nach ein Märchen, dass bei maximal +46,x°C...
Slammer_MM schrieb: Hallo Zusammen, die nächste Frage taucht auf. Wie binde ich...
ANZEIGE
Hersteller-Anzeigen
 
Hersteller von Tanks und Behältern aus
Kunststoff und Stahl
UP-fix
Messstationen
Verteilerstationen
Regelstationen
Aktuelles aus SHKvideo
Website-Statistik