Ihre Cookie-Einstellungen
Diese Webseite verwendet Cookies. Mit einem Klick auf "Zustimmen" akzeptieren Sie die Verwendung der Cookies. Die Daten, die durch die Cookies entstehen, werden für nicht personalisierte Analysen genutzt. Weitere Informationen finden Sie in den Einstellungen sowie in unseren Datenschutzhinweisen. Sie können die Verwendung von Cookies jederzeit über Ihre anpassen. Ihre Zustimmung können Sie jederzeit mit Wirkung für die Zukunft widerrufen.

Ihre Cookie-Einstellungen

Um Ihnen eine optimale Funktion der Webseite zu bieten, setzen wir Cookies ein. Das sind kleine Textdateien, die auf Ihrem Computer gespeichert werden. Dazu zählen Cookies für den Betrieb und die Optimierung der Seite. Hier können Sie auswählen, welche Cookies Sie zulassen:
Erforderliche Cookies
Diese Cookies sind notwendig, damit Sie durch die Seiten navigieren und wesentliche Funktionen nutzen können. Dies umschließt die Reichweitenmessung durch INFOnline (IVW-Prüfung), die für den Betrieb des HaustechnikDialogs unerlässlich ist. Wir benutzen Analysecookies, um die Zahl der individuellen Besucher auf Basis anonymer und pseudonymer Informationen zu ermitteln. Ein unmittelbarer Rückschluss auf eine Person ist dabei nicht möglich.
Optionale analytische Cookies
Diese Cookies helfen uns, das Nutzungsverhalten besser zu verstehen.Sie ermöglichen die Erhebung von Nutzungs- und Erkennungsmöglichkeiten durch Erst- oder Drittanbieter, in so genannten pseudonymen Nutzungsprofilen. Wir benutzen beispielsweise Analysecookies, um die Zahl der individuellen Besucher einer Webseite oder eines Dienstes zu ermitteln oder um andere Statistiken im Hinblick auf den Betrieb unserer Webseite zu erheben, als auch das Nutzerverhalten auf Basis anonymer und pseudonymer Informationen zu analysieren, wie Besucher mit der Webseite interagieren. Ein unmittelbarer Rückschluss auf eine Person ist dabei nicht möglich.

Alle
Foren
Grünbeck softliQ:SD23 - Problem "Wassermenge REgeneration nicht erreicht"
Verfasser:
bolvan
Zeit: 22.07.2021 11:51:03
0
3174639
Hallo,
am Samstag wurde ordnungsgemäß eine neue Anlage Grünbeck softliQ:SD23 eingebaut und gleich am nächsten Tag kam die Fehlermeldung "Wassermenge Regeneration nicht erreicht" Betriebsanleitung beachten "Wasserzähler Regeneration Steuerventil 1".
Die Fehlermeldung "Wassermenge Regeneration nicht erreicht" ist bis heute NICHT weg. Die Anlage versucht immer wieder zu regenerieren und ist bestimmt innerhalb von 4 Tagen mehr als 13kg Salz weg und eine grosse Menge Wasser rausgespült wurde.
Zähler Regenerationen ist mit 14 mal belegt.

Können Sie mir helfen?
Was ist schiff bei der Installation gelaufen?

Vielen Dank im Voraus!

Verfasser:
bolvan
Zeit: 22.07.2021 12:05:54
0
3174645
paar Fotos









Was kann ich machen, damit die Anlage ordnungsgemäß läuft?

Verfasser:
meeri1899
Zeit: 22.07.2021 21:53:50
0
3174835
Moin,
welcher Fachmann hat denn am Sonnabend die SD23 montiert?
Da werden die Anschlußschläuche falsch angeschlossen sein, einfach maldie Pfeile auf dem Verschneideblock und an der Anlage kontrollieren.

Verfasser:
bolvan
Zeit: 23.07.2021 09:16:59
0
3174907
@meeri1899

Guten Morgen, Danke für Ihre Antwort.

Soll ich der Name vom Fachmann hier schreiben oder?

Laut den Pfeilen sollte die Anlage richtig angeschlossen zu sein. Und heute Morgen kam wieder die gleiche Fehler und das Wasser seit 2 Uhr Nachts wurde durchgespült. Zum Kotzen(

Was könnte noch die Ursache für diese Fehlermeldung sein?
Wasserspiegel im Salztank höher als 1cm?

Ich habe die Anlage gestern noch mal "Manuell" laut Service Buch im Betrieb genommen, war alles gut, KEINE Fehlermeldung und heute morgen wieder Fehlermeldung!!!!!

Falls die Anlage falsch angeschlossen wäre, hätte doch beim Betriebnahme zur Fehler kommen müssen oder? Die Betriebnahme am Samstag 17.07.2021 und gestern war Problemlos und mit "Ok" abgeschlossen wurde.

Danke Vorab für Ihre Hilfe!

Die Anlage SD23 wurde wie unten im Bild eingebaut
https://www.gruenbeck.de/produkte-branchen/produkte/enthaertungsanlagen-gruenbeck-wasseraufbereitung/einbau-set-softliq/




Fehler heute morgen um 6:30 Uhr. Siehe Bild unten.


Verfasser:
bolvan
Zeit: 23.07.2021 09:28:17
0
3174913
Soll ich der Name vom Fachmann hier schreiben oder?

Gestern vor der manuelle Betriebnahme war das Wasser im Salztank ca. 1cm hoch.


Danke Vorab für Ihre Hilfe!

Verfasser:
meeri1899
Zeit: 23.07.2021 15:19:28
0
3175031
Moin,
den Namen musste nicht nennen ;)
War bloß die Frage, ob es eine Fachfirma war und diese sich auch mit der SD23 auskennt.
Da können jetzt verschiedene Ursachen möglich sein. Einmal am Gerät selbst oder an der Installation.
Wie hoch ist denn der Fließdruck? Es sollten mindestens 2 bar sein.
Bei den anderen anderen Fehlern sollte der WKD von Grünbeck über deinen Installateur
eingeschaltet werden, die Anlage ist doch neu und hat noch Garantie, oder?

Verfasser:
bolvan
Zeit: 23.07.2021 20:58:28
0
3175128
Die Anlage Grünbeck softliQ:SD23 mit Rückspülfilter pureliQ:RD 25 und Einbau-Set softliQ wurde Neu gekauft. Fachmänisch ordnungsgemäß eingebaut leider NICHT über eine Fachfirma. Im Internet gekauft.

Der Wasserdruck am Rückspülfilter pureliQ:RD 25 ist mit ca. 3,8 bar im Moment eingestellt, es war auch 4 bar - keine Veränderung.

Ich habe mich mehrmals an Service gewendet Hannover aber die schicken an die Monteure weiter!

Die Anlage ist komplett Neu.

Im Nachhinein bereue ich es die Anlage zu kaufen, denn es ist sehr teuer und wenn man Probleme bekommt wie ich wird noch mal ganz teuer! Die muss man auch regelmäßig warten , das heisst im Jahr mindestens noch mal 300 Euro für. Also totale Fehlentscheidung von mir(

Wie gesagt, wenn morgen nicht läuft, dann wird Anlage abgestellt. Stecker raus und beide Hähne am Armatur zu. Am Montag wird noch mal Service Grünbeck Hannover angerufen und Monteur bestellt!

Katastrophe.....

Innerhalb von 5 Tagen mehr als 1500 Liter einfach in den Kanal durchgespült.....


Verfasser:
bolvan
Zeit: 23.07.2021 21:22:30
0
3175136
Am Rückspülfilter pureliQ:RD 25 habe ich kein Schlauch zum Kanalanschluss angeschlossen und dabei 8mm und 12mm von der softliQ:SD23 in die beiden ausseren Anschlüsse von Kanalanschluss gesteckt. Siehe beide Bilder unten.

Das war schluss bis heute 23.07.2021 21:20 Uhr damit kam diese Fehler "Wassermenge Regeneration nicht erreicht!"





Verfasser:
bolvan
Zeit: 23.07.2021 21:30:48
0
3175140
Jetzt habe ich beim Kanalanschluss auf ein Zettel gestoßen und Spülwasserschlauch mittels Adapter in das mittlere Loch von Kanalanschluss geschoben. Siehe Fotos.

Das Problem im Moment ist, das die Anlage jetzt im Regenerationsmodus sich befindet und ich aufs Ergebnis warten muss....

Die Anschlüsse am Kanalanschluss 1, 2 und 3 laut dem Zettel haben unterschiedlichen Wasserdurchfluss und das könnte meine Fehler sein.............






Verfasser:
bolvan
Zeit: 23.07.2021 22:28:33
0
3175165
So die Schläuche waren richtig angeschlossen, das heißt beide 8mm und 12mm werden an Positionen 1 und 3 von Kanalanschluss angeschlossen.

Ich habe jetzt exakt 4 bar am Rückspülfilter pureliQ eingestellt. Mehr ist nichts mehr zu machen.

Warten bis morgen wenn nicht läuft, werde Service Techniker von Grünbeck bestellen.

Zum Kotzen das Ding, viel Geld rausgeschmissen und nur Kopfschmerzen dafür bekommen.

Verfasser:
traxanos
Zeit: 24.07.2021 07:10:10
0
3175196
Die Frage ist ja ob der Fehler nicht doch an der falschen Installation liegt bzw. die rahmenparameter bei dir nicht passen.

Bei beiden kann die Anlage ja nichts dafür. Ich habe selber eine softliq und bin sehr zufrieden und habe auch keine Probleme. Die jährliche Reinigung gilt bei jeder enthärtungsanlage und ist von ein Norm so gefordert.

Dir schreibt aber kein gesetzt vor das auch zu machen. Der Chef meines installationsbetrieb sagte zu mir er lässt seine Anlage auch nur alle 2-3 Jahren warten.

Verfasser:
bolvan
Zeit: 24.07.2021 09:05:54
0
3175215
Das ist Albtraum mit dieser Anlage Grünbeck softliQ:SD23. Ich finde keine Fehler bei der Installation, alles so wie es sein angeschlossen. Siehe Bilder














Verfasser:
bolvan
Zeit: 24.07.2021 09:24:28
0
3175220
Gestern wo die Anlage zwischen 16 Uhr bis 23:30 versuchte zu regenerieren und brachte immer die gleiche Fehler "Wassermenge Regeneration nicht erreicht". Dann habe ich Stecker aus der Steckdose gezogen und beide Absperrventile Rohwasser und Weichwasser am Anschlussblock zugedreht. Jetzt wieder Stecker rein und beide Absperrventile Rohwasser und Weichwasser am Anschlussblock aufgemacht. Die Anlage ist hochgefahren und befindet sich immer noch im Regeneration Modus.

Und jetzt kam wieder die gleiche Fehler "Wassermenge Regeneration nicht erreicht" Betriebsanleitung beachten „Wasserzähler Regeneration“. Da kann man auf „Beheben“ drücken und zuhören wie das Wasser in den Kanal durch geleitet wird((((
Im Moment habe ich gar keine andere Alternative als aus der Steckdose zu ziehen und beide Absperrventile Rohwasser und Weichwasser am Anschlussblock zudrehen.

Die Anlage ist Neu, im Internet gekauft und steht bei mir seit ca. 3 Wochen. Am 17.07.2021 wurde fachmännisch in Betrieb genommen, es ging alles ohne Probleme und am Montag morgen 19.07.2021 kam erstmal diese Fehler und seitdem wird nur das Wasser und Salz in den Kanal durchspült.

Wie kann ich die Garantie geltend machen?

Am besten würde ich die komplett ausbauen und zurücksenden!

Ich werde jetzt die Anlage aus dem Betrieb nehmen und am Montag gleich mit Grünbeck telefonieren. Es hilft nichts.............


Verfasser:
meeri1899
Zeit: 24.07.2021 10:48:53
0
3175248
Moin,
dann ist es eine Sache für den WKD, die Hannoveraner sind da top ;)
Es könnte ein Fehler/Wackelkontakt am Regenerations-Wasserzähler oder ein Defekt an diesem sein.

Verfasser:
bolvan
Zeit: 24.07.2021 10:52:44
0
3175249
Anlage gekauft im Internet bei EG-Shop GmbH.

Jetzt Stecker raus, beide Absperrventile zu. Salztabletten rausgenommen und ca. 1,5 Liter Wasser aus dem Tank mit Becher rausgenommen, es blieb etwas weniger als 1 cm vom Boden gesehen. Und Stecker wieder rein, hochgefahren laut Display und beide beide Absperrventile auf. Und lasse 1 Stunde laufen. Wenn das auch die gleiche Fehler bringt dann ist wohl die Anlage defekt.

In der Betriebsanleitung zum Thema "Wasserzähler Regeneration - Menge nicht erreicht" steht:

- Wasserzähler liefert keine Impulse
- Verbindungskabel defekt
- Wasserzufuhr unterbrochen - da musste laut Installation alles ok sein oder?
- Sicherheitsschwimmer am Soleventil geschlossen

Was ich da falsch machen könnte, ist Wasserzufuhr. Aber der ist doch ok(((((( oder?

Die anderen 3 Sachen deuten auf Hardwaredefekt. Die Anlage wie gesagt ist neu, Rechnung ca. 3 Wochen alt. Bestellt wurde ca 1,5 Monaten aber geliefert keine 3 Wochen vergangen.

Innerhalb 1 Woche Anlagebetrieb ist 1 Sack 25kg Salz verbraucht und über 1,5 Kubikmeter in den Kanal gespühlt(

Wo sitzt dieser Regenerations-Wasserzähler? Kann man da einfach es prüfen selbst?

Danke vielmals!

Verfasser:
bolvan
Zeit: 24.07.2021 17:59:39
0
3175377
Wieder die gleiche Fehler "Wassermenge Regeneration nicht erreicht" Betriebsanleitung beachten „Wasserzähler Regeneration“.

Jetzt ist Schluss und wird bei Grünbeck reklamiert.

Mal sehen woran es liegt.

Aktuelle Forenbeiträge
lowenergy schrieb: Das ist meiner Meinung nach ein Märchen, dass bei maximal +46,x°C...
Slammer_MM schrieb: Hallo Zusammen, die nächste Frage taucht auf. Wie binde ich...
ANZEIGE
Hersteller-Anzeigen
Environmental & Energy Solutions
Aktuelles aus SHKvideo
Website-Statistik